Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2019
Termine 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
WM-Stände
Kalender
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern M├╝nchenLogo VfL WolfsburgLogo M├ÂnchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo Hertha BSCLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB LeipzigLogo 1. FC N├╝rnbergLogo Fortuna D├╝sseldorf
18.12. 20:30 Uhr
S04 - HOF
FC Schalke 04
1:0
1899 Hoffenheim
Ende
19.12. 15:30 Uhr
HSV - AUG
Hamburger SV
0:1
FC Augsburg
Ende
19.12. 15:30 Uhr
SGE - BRE
Eintracht Frankfurt
2:1
Werder Bremen
Ende
19.12. 15:30 Uhr
K├ľL - BVB
1. FC K├Âln
2:1
Borussia Dortmund
Ende
19.12. 15:30 Uhr
H96 - FCB
Hannover 96
0:1
Bayern M├╝nchen
Ende
19.12. 15:30 Uhr
ING - LEV
FC Ingolstadt
0:1
Bayer Leverkusen
Ende
19.12. 18:30 Uhr
STU - WOB
VfB Stuttgart
3:1
VfL Wolfsburg
Ende
20.12. 15:30 Uhr
BER - M05
Hertha BSC
2:0
FSV Mainz 05
Ende
20.12. 17:30 Uhr
BMG - D98
M├Ânchengladbach
3:2
Darmstadt 98
Ende
Sport Live-Ticker
Fu├čball: BL ├ľsterreich QG
Live
Fu├čball: Serie A
18:00
Eishockey: WM
19:15
Fu├čball: DFB-Pokal
20:00
Fu├čball: Serie A
20:30
Fu├čball: Copa del Rey
21:00
Formel 1: GP von Monaco
Eishockey: WM
kommende Live-Ticker:
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 34. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im ├ťberblick
 
 

HSV weiter ohne Heimfortune: 0:1-Pleite zum Jahresabschluss gegen Augsburg

Zu den Kommentaren   |   Quelle: sid
19. Dezember 2015, 17:27 Uhr
Emir Spahic
Raul Bobadilla war mit Augsburg auch gegen Hamburg siegreich

Auswärts eine Macht, zu Hause weiter ohne Durchschlagskraft: Der Hamburger SV hat zum Abschluss der Bundesliga-Hinrunde seine vierte Heimniederlage kassiert und damit den Anschluss an die Europa-League-Plätze erst einmal verpasst. Gegen den FC Augsburg verlor das Team von Trainer Bruno Labbadia mit 0:1 (0:0) und scheiterte dabei vor allem an der schwachen Chancenverwertung. Die Hanseaten stehen mit 22 Punkten allerdings deutlich besser als in den Vorjahren da.

Der kurz zuvor eingewechselte Jan Moravek überwand Hamburgs starken Keeper René Adler in der 76. Spielminute nach Vorarbeit von Raúl Bobadilla. Der FCA blieb damit im fünften Liga-Spiel in Serie ungeschlagen und überwintert über dem Strich. Die Tendenz der Elf von Trainer Markus Weinzierl, die auch in der Europa League weiter dabei ist, zeigt klar nach oben.

Das Spiel im RE-LIVE

Mutig, zielstrebig und gefährlich: Die Hausherren strahlten mit Regisseur Aaron Hunt in der Startelf von Beginn an Dominanz aus. Insbesondere auf der linken Offensivseite versprühte Ivo Ilicevic anfangs Spielfreude und sorgte für viel Arbeit bei Augsburgs Kapitän Paul Verhaegh.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

Doch die erste Duftmarke vor 49.726 Zuschauern im Hamburger Volksparkstadion setzte der FCA drei Tage nach der Pokalniederlage gegen Borussia Dortmund (0:2). Beim Linksschuss von Alexander Esswein musste Adler seine gesamten 191 Zentimeter nutzen, um den Ball zur Ecke zu lenken (3.).

Augsburg setzt auf Konter

Augsburg setzte vorwiegend auf Konter, der HSV drängte über die Außenpositionen auf die Führung. In der 12. Spielminute entwischte der flinke Nicolai Müller der Defensive der Weinzierl-Elf, doch der frühere Mainzer verzog aus 15 Metern. Sieben Minuten später tauchte Ilicevic nach exaktem Zuspiel von Lewis Holtby frei vor Marwin Hitz auf - der Torhüter aus der Schweiz blieb Sieger.

Die Fußballwelt im Netz auf einen Blick - Jetzt auf LigaInsider checken!

Der HSV erarbeitete sich im zentralen Mittelfeld mit dem emsigen Holtby und Gideon Jung Feldvorteile, den Gästen fehlte dagegen trotz des sichtbaren spielerischen Potenzials lange die Durchschlagskraft im letzten Spieldrittel - und doch brachte Dong Won Ji seine Mannschaft fast in Führung.

Nach scharfer Hereingabe von Alexander Esswein bugsierte der Südkoreaner den Ball mit der Brust Richtung Tor und sorgte für den ersten Aluminium-Treffer (32.). Der zweite folgte acht Minuten später: Markus Feulner hämmerte einen Abpraller aus 20 Metern an den Innenpfosten. Adler wäre bei dem Linksschuss chancenlos gewesen.

Nach dem Wechsel nahm der FCA das Heft des Handelns immer mehr in die Hand. Feulner scheiterte noch am starken Adler (67.) und kurz später an seinen Nerven (75.), doch dann traf Moravek.