DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
Datum: 27. März 2013, 13:09 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion:
Sport Live-Ticker
Fußball: 3. Liga, 3. Spieltag
18:30
Tennis: ATP Montreal
20:20
kommende Live-Ticker:
10
Aug
Fußball: 3. Liga, 3. Spieltag
19:00
19:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Aleksandar Stevanovic denkt an Wechsel

Aleksandar Stevanovic, PEC Zwolle, Werder Bremen
Aleksandar Stevanovic hegt offenbar Wechselgedanken

Aleksandar Stevanovic hegt offenbar Abwanderungsgedanken. Der Mittelfeldspieler beklagt fehlende Einsatzzeiten bei Werder Bremen. Um mögliche Hürden eines Transfers ins Ausland zu umgehen, will er sich nun in Deutschland einbürgern lassen. Stevanovic hat aus der vergangenen Wechselposse mit PEC Zwolle gelernt. Eigentlich sollte der Serbe schon im Wintertransferfenster bis zum Sommer an den niederländischen Erstligisten ausgeliehen werden. Während des Bremer Trainingslagers in Belek spielte der 21-Jährige bei Zwolle vor und wusste dabei zu überzeugen.

"Ich gebe nun in Bremen Gas"

Eine Hürde stellte jedoch die Arbeitserlaubnis dar, die der Mittelfeldspieler in den Niederlanden nicht bekommen hatte. Hintergrund: Da Serbien nicht zur EU gehört, kann es mit einer Arbeitserlaubnis schwierig werden. So auch im Fall Stevanovic. "Der Ärger darüber ist inzwischen weg, das muss man hinter sich lassen und das Beste daraus machen", sagt der Rechtsfuß: "Ich gebe nun in Bremen Gas und hoffe, dass ich demnächst mal wieder im Kader bin."

"Es will doch niemand gerne nur auf der Bank sitzen"

Einem Wechsel scheint Stevanovic dennoch positiv gegenüber zu stehen. Zur "kreiszeitung" sagte er: "Es will doch niemand gerne nur auf der Bank sitzen". Von Seiten der Bremer soll es bislang noch keine Zukunftsgespräche gegeben haben, sein Vertrag läuft noch bis 2014. Um das Platzen eines möglichen Wechsels nicht nochmals zu riskieren, ergriff der Werder-Profi nun eine radikale Maßnahme und beantragte die deutsche Staatsbürgerschaft. Diese soll ihm bereits Anfang 2014 bewilligt werden. "Ich hatte vor der Zwolle-Geschichte ein paar Mal Probleme mit dem Visum. Mit dem deutschen Pass wird es viel leichter", so Stevanovic, der in der laufenden Saison noch immer auf seinen ersten Pflichtspieleinsatz wartet. Autor: Philo Freiboth

Weitere Bundesliga Top News
25.07. 16:46
Fußball | Bundesliga
spox
Craig Butler, Berater von Bayer Leverkusens Flügelspieler Leon Bailey, hat Gerüchte um ein Interesse des AS Rom an seinem Schützling zurückgewiesen. weiter Logo
25.07. 13:58
Fußball | Bundesliga
spox
Borussia Dortmund soll ein offizielles Angebot für Axel Witsel abgegeben haben. Der 29-Jährige überzeugte bei der WM in Russland, hat jedoch seit Jahren den Ruf als Fußball-Söldner... weiter Logo
25.07. 12:43
Fußball | Bundesliga
spox
Julian Nagelsmann hat in einem Interview bestätigt, dass er ein Trainer-Angebot von Real Madrid abgelehnt habe. Ein Nein für immer sei das aber nicht gewesen. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team