DFB-Pokal
WM 2022
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2023
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
KalenderErgebnisse
KalenderErgebnisse

Live-Ticker Tennis , 2. Runde, Saison 2017

- 2. Runde

, -
F. Mayer
Match beendet
M. Cilic
[7]
F. Mayer
M. Cilic
 
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
62
4
5
77
6
7
No.2 Court | 2. Runde
Spielzeit: 02:19 h
Letzte Aktualisierung: 06:34:56
Mayer
Cilic
Ticker-Kommentator: Marc Hlusiak
6:7, 4:6, 5:7
 
Damit verabschiede ich mich für heute von Ihnen und wünsche noch einen angenehmen Abend.
6:7, 4:6, 5:7
 
In Runde drei geht es für den Kroaten jetzt gegen den US-Amerikaner Steve Johnson oder den Moldavier Radu Albot. Florian Mayer kann erhobenen Hauptes die Heimreise antreten. Er ist seinem Ruf als sehr guter Rasenspieler trotz der glatten Niederlage gerecht geworden.
6:7, 4:6, 5:7
Wie auch sonst? Cilic holt sich das Match mit dem Ass Nummer 31 und zieht verdient in die dritte Runde ein. Florian Mayer zeigte eine ansprechende Leistung, gegen Cilic in dieser Form war jedoch kein Kraut gewachsen. Der Kroate war in allen Belangen der überlegenere Spieler, ging das höhere Risiko (34:14 Unforced Errors) und hatte damit Erfolg (66:20 Winner). Zudem ließ er bei eigenem Aufschlag zu selten etwas zu. 91 Prozent der Punkte nach erfolgreichem ersten Aufschlag gingen an Cilic. Bei Mayer waren es nur 68 Prozent.
6:7, 4:6, 5:6
 
Noch ein Service-Winner und dann ist es soweit. Drei Matchbälle für Cilic.
6:7, 4:6, 5:6
 
Zwei Service-Winner stellen auf 30:0. Cilic wirkt souverän.
6:7, 4:6, 5:6
 
Das war dann wohl der gefühlte Matchball. Cilic holt sich wie in den Sätzen eins und zwei das Break genau zur richtigen Zeit und schlägt jetzt zum Einzug in Runde drei auf.
6:7, 4:6, 5:5
 
Und wieder spielt Cilic den Ball genau auf die Linien, zudem bleibt Mayer mit seinem Stop im Netz hängen - 0:40.
6:7, 4:6, 5:5
 
Zu lang. Mayers Vorhand landet im Aus, Cilic kommt nach 2:5 zurück. Der Druck liegt jetzt klar beim Deutschen.
6:7, 4:6, 5:4
 
Ass Nummer 30 besorgt das 40:15. Mayer steht übrigens immernoch bei deren 0.
6:7, 4:6, 5:4
 
Cilic versemmelt einen Überkopfball, packt dann aber wieder die bekannte Vorhand inside-out aus - 15:15.
6:7, 4:6, 5:4
 
Drei Brakbälle für Cilic, der in Drucksituationen einfach stark returniert. Zu Null stellt er auf 4:5 und ist wieder drin im Satz.
6:7, 4:6, 5:3
 
Und dann schlägt Cilic zwei Rückhände genau auf die Linie. Einmal longline, einmal cross - 0:30.
6:7, 4:6, 5:3
 
Cilic kann sich weiterhin auf seinen Service verlassen und stellt auf 3:5. Mayer kann nun Satz drei bei eigenem Aufschlag klar machen.
6:7, 4:6, 5:2
 
Cilic serviert gegen den Satzverlust, braucht seinen ersten Aufschlag damit mehr denn je in diesem Match. Und der lässt ihn nicht im Stich. Ass Nummer 29 zum 30:15.
6:7, 4:6, 5:2
 
Holt sich aber dennoch das 5:2. Zwei Service-Winner zum 5:2.
6:7, 4:6, 4:2
 
Einstand. Mayer bekommt nichts geschenkt.
6:7, 4:6, 4:2
 
Der nächste unerzwungene Fehler von Cilic, der am Netz nur noch ins Crossfeld legen muss. Der Kroate will seine Rückhand jedoch longline spielen und bleibt an der Netzkante hängen. 30:15 für Mayer.
6:7, 4:6, 4:2
 
Er hat's. Erst ein starker Return, dann ein Vorhandwinner ins Crossfeld. Mayer führt mit 4:2.
6:7, 4:6, 3:2
 
Breakchance für Mayer - erst die zweite im kompletten Match. Im ersten Aufschlagspiel der Begegnung nutzte er seine bislang einzige Chance.
6:7, 4:6, 3:2
 
Cilic holt sich die Führung in der Doppelfehler-Statistik (5:4). Damit steht es jetzt Einstand.
6:7, 4:6, 3:2
 
Es bleibt dabei: kommt der Erste bei Cilic, macht er auch meist den Punkt. Der Kroate hat Spielball beim Stand von 40:30.
6:7, 4:6, 3:2
 
Doppelfehler Cilic - 15:30.
6:7, 4:6, 3:2
 
Das tut gut. Mayer lässt Cilic richtig laufen, spielt einen Lob als Halbflugball hinten auf die Grundlinie. Im Gegenzug kassiert er allerdings das nächste Ass - 15:15.
6:7, 4:6, 3:2
 
Aber Mayer hangelt sich zum 3:2. Es gibt erneut neue Bälle.
6:7, 4:6, 2:2
 
Mayer wackelt und hat Glück, dass ihn Cilic mit 26 Unforced Errors noch im Spiel lässt. 30:30.
6:7, 4:6, 2:2
 
Kein Ass, aber ein Service-Winner besorgt das 2:2. Cilic bleibt der klar bessere Mann.
6:7, 4:6, 2:1
 
Die Cilic sofort mit zwei Assen zunichte macht. 30 beide.
6:7, 4:6, 2:1
 
Vielleicht geht ja jetzt mal wieder etwas. Rückhand- und Doppelfehler eröffnen beim Stand von 0:30 Optionen für Mayer.
6:7, 4:6, 2:1
 
Über Einstand und mit Mühe, aber Mayer hat das 2:1. Zwei Mal antizipiert er die Vorhand Cilics perfekt und ist frühzeitig mit einer präzisen Rückhand zur Stelle.
6:7, 4:6, 1:1
 
Und dann packt er zwischenzeitlich auch ncoh diese Returns aus. Cilic legt sein komplettes Gewicht in eine beidhändige Rückhand und jagt die Kugel die Linie herunter. 30:30.
6:7, 4:6, 1:1
 
Wenn Cilic so weiterserviert, wird er in die dritte Runde einziehen, das steht fest. Mayer ohne Chance bei Aufschlag des Kroaten - 1:1.
6:7, 4:6, 1:0
 
Wieder zwei Asse für Cilic, der keinen Zentimeter nachlässt. Insgesamt stehen jetzt 25 auf seinem Konto - Mayer hat 0 - 40:0.
6:7, 4:6, 1:0
 
Mayer legt vor. Kurze Ballwechsel, schnelle Punkte. 1:0 für den Deutschen im dritten.
6:7, 4:6, 0:0
 
Mayer beginnt auch den dritten Satz.
6:7, 4:6
Und auch Satz zwei geht an Cilic. Der Kroate kommt von Minute zu Minute besser ins Spiel. Mayer ist voll auf der Höhe, gegen die Grundhärte seines Gegners jedoch hin und wieder machtlos. Mayer gewinnt 70 Prozent seiner Punkte, wenn er den ersten Aufschlag bringt, Cilic starke 92 Prozent.
6:7, 4:5
 
Ass und Service-Winner. Eine Kombination, die wir bei Cilic heute schon sehr oft gesehen haben. 30:0.
6:7, 4:5
 
Cilic packt den nächsten Super-Return aus und schnappt sich das Break - erneut im richtigen Moment. Cilic serviert nun zum Satzgewinn.
6:7, 4:4
 
Jetzt wird's wieder eng. Erst Mayers dritter Doppelfehler, dann eine Vorhandpeitsche, die sich gewaschen hat. Mit einer schönen Vorhand cross holt sich Cilic dann drei Breakchancen.
6:7, 4:4
 
Kurzer Slice-Aufschlag von Cilic, Mayer bewegt sich gar nicht erst. 22 Asse für den Kroaten - 4:4.
6:7, 4:3
 
Nichts zu machen für Mayer beim Service seines Gegners. 40:0 für Cilic.
6:7, 4:3
 
Jetzt hat er's. Schöner Rückhand-Stop von Mayer, Cilic kommt zu spät und bringt die Kugel nicht mehr über die Netzkante zurück. 4:3 Mayer.
6:7, 3:3
 
Mayer hat die Chance das Spiel nach Hause zu bringen, verzieht dann aber komplett mit der Vorhand. Wieder Einstand.
6:7, 3:3
 
Zum vierten Mal Einstand in diesem Spiel. Halten die Nerven bei Mayer?
6:7, 3:3
 
Zweiter Doppelfehler von Mayer - und das zu einem sehr ungünstigen Moment - Breakball Cilic. Den wehrt Mayer aber mit dem Überkopfball ab.
6:7, 3:3
 
Einstand. Ein Vorhandlob Mayers aus der Bedrängis fällt ein Stück hinter der Grundlinie auf den Rasen.
6:7, 3:3
 
Die schöneren Punkte gehen weiterhin an Mayer. Super Vorhand cross zum 30:0. Davor eine Rückhand am Netz ebenfalls kurz cross gespielt.
6:7, 3:3
 
Cilic hält's wie gewohnt kurz. 3:3.
6:7, 3:2
 
Wieder packt Mayer den Stop aus - dieses Mal aber mit der Vorhand. Cilic kommt zwar noch ran, lobt den Ball aber ins Aus. 3:2.
6:7, 2:2
 
Wunderschöner Rückhand-Stop von der Grundlinie des Deutschen. Da kann Cilic nur hinterherschauen. 40:15.
6:7, 2:2
 
Das dauerte eine knappe Minute. Cilic stellt auf 2:2.
6:7, 2:1
 
Cilic serviert aus einem Guss. Mal durch die MItte, mal cross nach Außen. Wieder zwei Asse und ein Service-Winner - 40:0.
6:7, 2:1
 
Mayer kommt ans Netz und setzt den Rückhandvolley perfekt kurzt hinter selbiges. Das ist das 2:1.
6:7, 1:1
 
Cilic ist deutlich näher dran am Break als Mayer und stellt nach langer Rally auf 40:40. Kaum mehr Fehler beim Kroaten in dieser Phase.
6:7, 1:1
 
Die Maschine läuft jetzt richtig. Weitere zwei Asse zum 1:1. 16 Asse in nicht einmal einer Stunde.
6:7, 1:0
 
Schnell steht es wieder 30:0 für Cilic. Insgesamt nun 14:0 Asse für den Kroaten, der, wenn der Erste kommt, zu 96 Prozent den Punkt macht.
6:7, 1:0
 
Und das macht er direkt sehr gut. Nur einen Punkt gibt er ab und stellt auf 1:0 im zweiten Satz.
6:7, 0:0
 
Mayer beginnt den zweiten Satz mit dem ersten Aufschlagspiel
6:7
Das ist der erste Satz für Cilic. Zum Schluss war der erste Aufschlag beim Kroaten da und machte ihm das Leben deutlich einfacher. Bei Mayer fehlt es noch an der Quote.
6:6
 
Das nächste Mini-Break für Cilic, der nun mit zwei Aufschlägen den Satz zu machen kann.
6:6
 
Der Aufschlag sitzt jetzt. Zwei gute Erste, die ihm freie Punkte verschaffen. Cilic führt mit 4:1.
6:6
 
Das zehnte Ass von Cilic führt zum 1:0. Bei den folgenden zwei Aufschlägen von Mayer gelingt dem Kroaten das Minibreak. 2:1 Cilic und Aufschlag.
6:6
 
Mayer ist im Tie-Break. Eiin Service-Winner sorgt für das 6:6.
5:6
 
Kleiner Blick in die Unforced-Error-Statistik: 15:4 führt dort Cilic.
5:6
 
Was für ein Ball von Mayer. Ein eingesprungener Rückhand-Slice-Stop. Dafür gibt es extra Applaus von den Rängen - Vorteil Mayer.
5:6
 
Mayer muss über Einstand gehen und für seine Punkte mächtig arbeiten. Cilic will den Satz jetzt zu machen.
5:6
 
Zwei Mal versuchte es Mayer im ersten Satz bereits mit Serve-and-Volley, beide Male passierte ihn Cilic ohne Probleme. 30 beide.
5:6
 
Cilic ist jetzt im Tunnel. Seine Vorhand ist auf Betriebstemperatur, die Länge stimmt. 6:5 für den Kroaten, der bereits sicher im Tie-Break ist.
5:5
 
Schade. Ein Doppelfehler führt zum Break für Cilic. Alles wieder in der Reihe.
5:4
 
Jetzt hat Cilic jedoch zwei Breakchancen, denn Mayers Rückhand cross landet im Aus.
5:4
 
Mayer bringt einiges zurück. Cilic muss in seine Grundschläge alles reinlegen, um sich freie Punkte zu holen. Mayers Vorhand- und Rückhandslice sind erste Sahne - 15 beide.
5:4
 
Das ging schnell. Cilic stellt kompromisslos auf 4:5.
5:3
 
Zwei erste Aufschläge bei Einstand - wichtig! Mayer schnappt sich mit einem Ass und einem Service-Winner das 5:3. Cilic nun gegen den Satzverlust.
4:3
 
Wieder Glück für Mayer. Cilic erläuft einen misslungenen Stop von Mayer, bleibt dann aber mit der Rückhand im Netz hängen. Spielball Mayer.
4:3
 
Mayer muss aufpassen. Cilic packt zwei gute Returns aus und stellt auf 0:30 aus Sicht des Deutschen, der dann einen super Crossball spielt und Cilic am Netz passiert - 15:30.
4:3
 
Cilic kommt durch und dreht das Spiel noch zu seinen Gunsten. Mayer darf beim Stand von 4:3 nun mit neuen Bällen aufschlagen.
4:2
 
Cilic hat noch Probleme mit seinem ersten Aufschlag, der zu selten kommt. Trotzdem gleicht er auf 30:30 aus, weil Mayer zwei Mal ins Netz schlägt.
4:2
 
Und dann solch ein Return. Cilic bringt den Ersten, doch Mayer ist mit der Vorhand zur Stelle und jagt ihn longline in die hintere Ecke - 0:30.
4:2
 
Erste längere Rally, die Mayer dank eines Netzfehlers von Cilic gewinnt. Den Satzball zum 4:2 holt er sich dann mit einem ansatzlosen Stopp. Mayer ist sehr schwer ausrechenbar für Cilic.
3:2
 
Cilic erläuft einen Stopp vom Mayer am Netz und legt ihn ebenfalls kurz cross über das Netz. Mayer hat den Braten gerochen und schiebt die Kugel ins Feld - 30:15.
3:2
 
Cilic verkürzt zum 2:3. Jeder noch einmal mit den alten Bällen, dann gibt's neue Filzkugeln.
3:1
 
Kaum Chancen für den Returnspieler in dieser Phase. Beide Spieler servieren hart und präzise. 40:15 Cilic.
3:1
 
Ein Service-Winner sorgt für das 3:1 für Mayer, der nur Probleme hat, wenn er über den Zweiten muss.
2:1
 
Auch Mayer hält die Ballwechsel durch seinen guten Aufschlag kurz und stellt schnell auf 40:0.
2:1
 
Das sah jetzt deutlich besser aus. Zu Null holt sich Cilic sein Service und stellt auf 1:2.
2:0
 
Es geht doch. Zwei gute Vorhandpeitschen inside-out sorgen für das 30:0.
2:0
 
Cilic mit sehr fehlerbehafteter Anfangsphase. Die Länge stimmt noch überhaupt nicht. Auch die Höhe in den Bällen ist alles andere als perfekt. Mayer schnappt sich sein erstes Aufschlagspiel zu Null.
1:0
 
Wieder kommt der erste nicht und Mayer ist im Ballwechsel. Und Cilic verzieht dann erneut mit der Vorhand - 1:0 Mayer.
0:0
 
Doppelfehler Cilic - Breakball Mayer.
0:0
 
Einstand. Cilic haut eine wilde Vorhand cross weit ins Aus.
0:0
 
Wenn Mayer den Ball zurückbringt, stellt er Cilic direkt vor die eine oder andere Aufgabe. Der Kroate bleibt am Netz hängen - 40:30.
0:0
 
So oder so ähnlich könnten die Aufschlagspiele Cilics aussehen. Ein Ass und zwei Service-Winner zum 40:0.
0:0
 
Los geht's. Cilic beginnt mit dem Service, Mayer returniert dementsprechend.
Wimbledon
 
Einige Informationen zum Turnier an sich. The Championships, Wimbledon ist das älteste und wohl auch prestigeträchtigste Tennisturnier der Welt. Seit 1877 wird auf der Anlage an der Church Road, dem All England Club, auf Rasen gespielt, wobei es mittlerweile um ein Preisgeld von 31,6 Millionen Pfund geht (allein 2,2 Millionen für die Sieger im Damen- und Herreneinzel).
Head 2 Head
 
Vier Mal trafen beide auf der Tour bisher aufeinander. Jeweils zwei Siege stehen für Mayer und Cilic auf dem Konto. Zuletzt gab es das Duell 2015 in Monaco. Der Kroate siegte mit 6:3, 3:6 und 6:3.
Cilics Saison
 
Cilic startete die Saison mit einigen Anlaufschwierigkeiten. Bei den Australian Open war in Runde zwei gegen Daniel Evans früh Schluss und auch in Montpellier flogt er in der zweiten Runde raus. Besser lief es dann auf Sand, wo er das Turnier in Istanbul gewinnen konnte, bei den French Open war gegen den späteren Finalisten Stan Wawrinka Endstation. Seine Wimbledon-Vorbereitung vollzog er in Aegon, wo er im Finale an Rasenspezialist Feliciano Lopez scheiterte.
Cilic
 
Gegner Mayers ist der Kroate Marin Cilic. Die Nummer sechs der Welt gilt als einer der Geheimfavoriten, der sich besonders auf Gras und Hartplatz am wohlsten fühlt. Mit 1,98 Metern Körpergröße ist es vor allem sein Service, der die meisten Gegner zur Verzweiflung treibt.
Mayers Saison
 
16 Mal stellte sich Mayer in dieser Saison schon auf den Court einer ATP-Tour-Veranstaltung, nur vier Mal verließ er ihn auch als Sieger. Auf Hartplatz scheiterte er in Australien sowohl in Sydney als auch in Melbourne in Runde eins. Seinen ersten Saisonsieg gab es in Madrid gegen Marcel Granollers, wo er dann aber in der zweiten Runde an David Goffin scheiterte. Ebenfalls Schluss in Runde zwei war in Rom gegen John Isner. Sein bestes Saisonergebnis erzielte er bei der Wimbledon-Vorbereitung in Halle. Bei den Gerry Weber Open wurde er im Viertelfinale vom späteren Sieger Roger Federer bezwungen.
Mayer
 
Florian Mayer trifft in der zweiten Runde von Wimbledon auf Marin Cilic. Eine schwere Aufgabe für den Bayreuther, der derzeit auf Rang 114 der Weltrangliste steht und in diesem Jahr lange brauchte, um in Tritt zu kommen.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Wimbledon zur Zweitrundenpartie zwischen Florian Mayer und Marin Cilic.
Ticker-Kommentator: Marc Hlusiak
Spielerprofile
F. Mayer
Ranking:
74
Geburtsd.:
05.10.1983
Größe:
1.91
Gewicht:
82
M. Cilic
Ranking:
5
Geburtsd.:
28.09.1988
Größe:
1.98
Gewicht:
89