Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Champions League
Europa League
International
EM 2024
Frauen Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Historie
Termine 2024
WM-Stand 2024
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2024
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
WM
EM
Euroleague
NBA
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Nordische Kombination
Ski Langlauf
Skispringen
Biathlon
Ski Alpin
Ergebnisse
Liveticker
Kalender
WM-Stand
CHL
Olympia
WM
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
KalenderErgebnisse
KalenderErgebnisse

Live-Ticker Tennis , 1. Runde, Saison 2018

- 1. Runde

, -
P. Kohlschreiber
[25]
Match beendet
E. Donskoy
P. Kohlschreiber
E. Donskoy
 
 
1. Satz
2. Satz
3. Satz
6
6
7
2
4
5
Court 16 | 1. Runde
Spielzeit: 01:59 h
Letzte Aktualisierung: 17:16:20
Kohlschreiber
Donskoy
Ticker-Kommentator: Bernd Schroller
Ende
 
Das war es zunächst vom Court 16. Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Tag. Bis bald!
Ende
 
Kohlschreiber trifft in der zweiten Runde auf den Sieger der Partie zwischen Gilles Müller und Michael Mmoh, die derzeit noch läuft.
Ende
 
Er verlor im Anschluss sein eigenes Aufschlagspiel und musste sehr viel mehr als gewünscht investieren. Am Ende konnte Kohlschreiber aber den vierten Satz verhindern und in 120 Minuten glatt gewinnen.
Ende
 
Zwei Sätze lang hatte Kohlschreiber die Sache sicher im Griff. Doch dann verlor der 34-Jährige tatsächlich noch einmal den Faden. Nachdem ihm im längsten Spiel des Tages das Break misslang, gingen ihm die Nerven durch.
6:2, 6:4, 7:5
Kohlschreiber sorgt mit der Vorhand für den entscheidenden Druck und gewinnt den umkämpften dritten Satz in 56 Minuten mit 7:5.
6:2, 6:4, 6:5
 
Doch eine weitere Vorhand ins Nichts verschafft Kohlschreiber den ersten Matchball.
6:2, 6:4, 6:5
 
Trotz der deutlichen Führung ist Kohlschreiber nicht zufrieden und klagt lautstark über seine Fehler. Donskoy darf nach dem Vorhandslice am Netz zum 15:30 sich noch einmal leichte Hoffnungen auf ein Comeback machen.
6:2, 6:4, 6:5
 
Kohlschreiber drängt den Gegner erneut auf die Rückhandseite und wartet erfolgreich auf den Fehler - 15:0.
6:2, 6:4, 6:5
 
Mit der Möglichkeit Nummer 19 macht Kohlschreiber dann tatsächlich den Punkt und führt nun mit 6:5. Der Deutsche kann nun zum Match servieren.
6:2, 6:4, 5:5
 
Auch der 18. Breakball bringt nicht den gewünschten Punkt. Kohlschreiber rutscht dabei kurz weg und hat sich hoffentlich nichts gezerrt.
6:2, 6:4, 5:5
 
Der Russe wehrt auch den dritten Breakball erfolgreich ab. Kohlschreiber hat nun 13 (!) seiner 17 (!) Breakbälle vergeben.
6:2, 6:4, 5:5
 
Wieder scheint ihm 0:40 nicht zu liegen, denn Donskoy kommt einmal mehr mit der Vorhand auf 30:40 heran.
6:2, 6:4, 5:5
 
Nun ist Kohlschreiber wieder sehr konzentriert und legt zwei Punkte nach - 0:40.
6:2, 6:4, 5:5
 
Wenn Kohlschreiber mal den Loop setzt, wirkt Donskoy meist hilflos und schlägt ins Nirwana - 0:15.
6:2, 6:4, 5:5
 
Da war wenig Spannung drin. Zwar verspringt Kohlschreiber bei 40:0 noch der leichte Vorhandball, doch er schiebt das zehnte Ass nach.
6:2, 6:4, 4:5
 
Kohlschreiber muss nun punkten, um nicht den Satz zu verlieren. Er legt gleich zum 15:0 vor.
6:2, 6:4, 4:5
 
Der Russe macht vier Punkte in Folge. Kohlschreiber hat hier nur vier seiner 14 Breakpunkte auch genutzt. Diese guten Chancen darf man auf Rasen eigentlich nicht liegen lassen.
6:2, 6:4, 4:4
 
Donskoy kann beide Breakbälle abwehren und bleibt zunächst einmal im Spiel.
6:2, 6:4, 4:4
 
Kohlschreiber drängt Donskoy in die Rückhandecke und erarbeitet sich mit einem schönen Slice zwei Breakbälle.
6:2, 6:4, 4:4
 
Die Quote beim ersten Aufschlag geht wieder in Richtung 90 Prozent. Zwei weitere gute Aufschläge bringen das Spiel zum 4:4-Ausgleich.
6:2, 6:4, 3:4
 
Nun kommt der Service wieder sehr gut, zweimal verspringt Donskoy der Return - 30:0.
6:2, 6:4, 3:4
 
Kohlschreiber nutzt gleich die erste sich bietende Chance und markiert das Rebreak. Er sollte nun alles daran setzen, nicht nicht noch einen weiteren Satz abliefern zu müssen.
6:2, 6:4, 2:4
 
Wenn Kohlschreiber sein spielerisches Potenzial auf den Platz bringt, dann klappt es auch meist mit den Punkten. Er gleicht mit einem Vorhandcross zum 30:30 aus.
6:2, 6:4, 2:4
 
Da sucht Kohlschreiber mit seinem Vorhandreturn den schnellen Punkt und landet im Aus - 30:15.
6:2, 6:4, 2:4
 
So kann es gehen: Ohne mit sich selbst zu hadern, bringt Kohlschreiber sein Service zu Null durch. Er braucht aber noch das Rebreak, um hier das Ding in drei Sätzen über die Bühne zu schaukeln.
6:2, 6:4, 1:4
 
Donskoy schraubt den dritten Satz locker auf 4:1 hoch.
6:2, 6:4, 1:3
 
Die Körpersprache sagt alles, Kohlschreiber hat sich nach zwei guten Sätzen und dem langen dritten Aufschlagspiel selbst ausgewechselt. Er bringt nun die Bälle nur noch halbherzig über das Netz und liegt schnell mit 40:15 hinten.
6:2, 6:4, 1:3
 
Die erste Breakmöglichkeit wehrt Kohlschreiber zwar ab, doch Donskoy bleibt dran und nutzt nun die nächste sich bietende Chance und zieht auf 3:1 davon. Der Deutsche hadert mit sich.
6:2, 6:4, 1:2
 
Nun muss Kohlschreiber aufpassen, denn ein schwacher Rückhandball bringt Donskoy die Breakchance.
6:2, 6:4, 1:2
 
Wieder fehlt einem Stopp die Präzision, so dass er Donskoy zum erfolgreichen Passierschlag einlädt - 30:30.
6:2, 6:4, 1:2
 
Ein Passierschlag über den Gegner hinweg misslingt komplett, Kohlschreiber kassiert das 30:30 und ärgert sich über den natürlichen Untergrund.
6:2, 6:4, 1:2
 
Kohlschreiber vergibt noch eine zweite Breakchance. Am Ende schafft es Donskoy dann doch noch und führt nun mit 2:1
6:2, 6:4, 1:1
 
Dann hat Kohlschreiber einen ersten Breakball, den der Russe aber erfolgreich abwehrt.
6:2, 6:4, 1:1
 
Es ist das bislang längste Aufschlagspiel dieser Partie. Immer wieder legt Donskoy vor, immer wieder gleicht Kohlschreiber. Schon zum sechsten Mal heißt es vom Schiedsrichterstuhl 'Deuce'.
6:2, 6:4, 1:1
 
Es geht noch zwei weitere Male über den Einstand. Hier könnte nun Kohlschreiber ganz sicher das Tor zum schnellen Weiterkommen ganz weit öffnen.
6:2, 6:4, 1:1
 
Nach Vorteil Donskoy schafft es Kohlschreiber mit einigen energischen Rückhandbällen erneut zum Einstand.
6:2, 6:4, 1:1
 
Mit der durchgezogenen Rückhand gleicht Kohlschreiber zum Einstand aus.
6:2, 6:4, 1:1
 
Ein Doppelfehler Donskoys bringt Kohlschreiber wieder auf 30:15 heran.
6:2, 6:4, 1:1
 
Kohlschreiber wagt sich eher selten ans Netz. Warum nicht öfter? Denn meist gelingen dort die Punkte. So wie mit diesem Stopp zum Spielgewinn.
6:2, 6:4, 0:1
 
Kohlschreiber treibt Donskoy von einem ins andere Eck und erzwingt so den Fehler 15:15.
6:2, 6:4, 0:1
 
Doch dann geht zunächst nichts mehr. Am Ende punktet Donskoy durch die Mitte und legt zum 1:0 vor.
6:2, 6:4, 0:0
 
Donskoy eröffnet auch den dritten Satz. 15:0 geht einfach. Doch dann kämpft sich Kohlschreiber in den nächsten Ballwechsel und gleicht schmetternd am Netz aus.
6:2, 6:4
Den ersten Satzball lässt Kohlschreiber zwar liegen, dann reicht der druckvolle Aufschlag aber aus. Nach 38 Minuten endet der zweite Durchgang mit 6:4.
6:2, 5:4
 
Dieses Mal kommt der erste Aufschlag wieder sicher, schnell steht es 40:0 und Kohlschreiber hat drei Satzbälle
6:2, 5:4
 
Donskoy kämpft sich zwar noch einmal auf 30:40 heran, doch dann ist der Vorhandball ein weiteres Mal zu lang. Kohlschreiber kann nun zum Satzgewinn aufschlagen.
6:2, 4:4
 
Kohlschreiber profitiert dann vom einem weiteren leichten Vorhandfehler und hat nun drei weitere Breakbälle. Die hat er in diesem Satz aber beim 0:0 schon einmal vergeben.
6:2, 4:4
 
Vielleicht waren diese abgewehrten Breakpunkte auch ein Wachmacher. Er zieht gegen den Aufschlag des Russen auf 0:30 davon.
6:2, 4:4
 
Kohlschreiber findet schnell zurück in die Spur und bringt sein Service am Ende dann doch noch durch. Er übersteht eine erste kritische Situation in dieser Partie.
6:2, 3:4
 
Donskoy hat etwas Glück, dass sein Rahmentreffer mit der Rückhand und ins Feld geht. Kohlschreiber misslingt in der Folge der Longlineball. Er muss nun einen ersten Breakpunkt abwehren.
6:2, 3:4
 
Doch dann gelingt Donskoy doch einmal ein Punkt mit der Vorhand - gefühlt sein erster heute. Er gleicht zum 30:30 aus.
6:2, 3:4
 
Kohlschreibers erster Aufschlag liegt weiter bei fast 90 Prozent (16 von 18). Er zieht auf 30:0 davon.
6:2, 3:4
 
Doch am Ende bringt Donskoy auch dieses Spiel sehr sicher durch und legt im zweiten Satz weiter vor.
6:2, 3:3
 
Der eigene Aufschlag sitzt, aber im Moment findet Kohlschreiber keine wirklichen Antworten auf das Service des Gegner. Wenn er das Spiel in die Breite zieht, klappt es besser - so verkürzt er zumindest auf 30:15.
6:2, 3:3
 
Kohlschreiber bringt auch das nächste Aufschlagspiel zu Null durch.
6:2, 2:3
 
Das Spiel geht auch über 30:30. Doch dann sitzt wieder der erste Aufschlag. Das vierte Ass bringt dem Russen die Führung zum 3:2.
6:2, 2:2
 
Mit einem herrlichen Stopp beendet Kohlschreiber den bislang längsten Ballwechsel des Tages und gleicht zum 15:15 aus.
6:2, 2:2
 
Auch hier lässt Kohlschreiber nun wenig anbrennen. Gleich der erste Spielball sitzt. Nun braucht der Deutsche Antworten auf den Aufschlag des Russen. Dann könnte es ein kurzer Arbeitstag werden.
6:2, 1:2
 
Mit seinem fünften Ass zieht Kohlschreiber auf 40:0 davon.
6:2, 1:2
 
Kohlschreiber hadert noch ein wenig mit den verlorenen Breakchancen. Donskoy bringt dieses Service nun sehr einfach durch.
6:2, 1:1
 
Nach 30:15 ist der Rest dann Formsache. Kohlschreiber gleicht zum 1:1 aus.
6:2, 0:1
 
Längere Ballwechsel bleiben die Ausnahmen. Donskoy unterliefen schon zwölf Unforced Errors. Auch hier schlagt er mit der Rückhand zu lang ins Aus.
6:2, 0:1
 
Jetzt muss Kohlschreiber aufpassen, nicht den Faden der bislang souverän geführten Partie zu verlieren. Er liegt mit 0:15 davon.
6:2, 0:1
 
Doch Donskoy gibt nicht auf und macht nach fünf Punkten in Folge doch noch das Spiel. Der Russe legt erstmals in dieser Partie nun vor.
6:2, 0:0
 
Kohlschreiber macht gleich da weiter, wo er im ersten Satz aufgehört hat. Mit drei schnellen Punkten zieht er gegen den Aufschlag von Donskoy auf 0:40 davon - es läuft beim Deutschen.
6:2
Kohlschreiber nutzt gleich den ersten Satzball und gewinnt in 26 Minuten klar mit 6:2.
5:2
 
Kohlschreiber macht bislang aus fast 90 Prozent seines ersten Aufschlages auch den Punkt. Er zieht auf 30:0 davon, der Satzgewinn ist nicht mehr fern.
5:2
 
Dieses Mal lässt Kohlschreiber die Chance auf das Break nicht liegen. Er drängt den Gegner ins Rückhandeck und wartet auf den Fehler des Russen.
4:2
 
Ein schwacher Return geht deutlich ins Seitenaus, ein wenig kämpft Kohlschreiber mit dem stumpfen Grün - 30:30.
4:2
 
Donskoy trifft die Rückhand nur mit dem Rahmen und muss nun einem 0:30 hinterherlaufen.
4:2
 
Das ging schnell. Am Ende muss er zwar einmal über den zweiten Aufschlag gehen, doch auch hier gelingt am Ende die Rückhand die Linie entlang. Er punktet zu Null.
3:2
 
Mit seinem zweiten Ass eröffnet Kohölschreiber das sechste Aufschlagspiel des Tages.
3:2
 
Da hatte Kohlschreiber den Punkt am Netz zu früh abgehakt. Doch Donskoy wirft den Turbo an und punktet in der leeren Platzhälfte. So bleibt es beim einfachen Break.
3:1
 
Kohlschreiber hat die nächste Chance zum Break, doch er verschätzt sich beim Return und muss so den Ausgleich hinnehmen.
3:1
 
Die Vorhand bereitet Donskoy sichtbar Probleme, doch kann Kohlschreiber meist die Punkte machen. Er gleicht zum 30:30 aus.
3:1
 
Donskoy bringt den Aufschlag in den Mann und punktet so zum 30:15.
3:1
 
Donskoy macht noch einen weiteren Punkt, doch dann macht Kohlschreiber auch sein zweites Service zu 30.
2:1
 
Längere Ballwechsel bleiben die Ausnahmen. Doch bei 40:0 muss Kohlschreiber über den zweiten Aufschlag kommen. Nach einem Rückhandduell stoppt Donskoy gefühlvoll zum Punkt über die Netzkante.
2:1
 
Der Court 16 befindet sich eingeklemmt zwischen Center Court und Court 1. Die Plätze auf dieser kleinen Anlage sind alle besetzt, rund um den Platz ist aber sehr viel Zuschauerverkehr. Kohlschreiber serviert stark zum 30:0.
2:1
 
Zwar kann Kohlschreiber noch einmal verkürzen, doch nun sitzt der erste Aufschlag bei Donskoy. Der Russe verkürzt auf 2:1.
2:0
 
Kohlschreiber misslingt der Return mit der Rückhand. Erste Spielbälle für die Nummer 83 der Welt.
2:0
 
Doch auch Donskoy findet in seinen Aufschlag und zieht auf 30:0 davon.
2:0
 
Kohlschreiber muss zwar über seinen Aufschlag gehen, doch er macht bei 40:30 den Punkt über das Aufschlagspiel. Dem Russen verspringt ein langer Vorhandball deutlich.
1:0
 
Kohlschreiber treibt den Gegner von der Grundlinie tief ins Eck und erhöht so auf 40:15.
1:0
 
Doch auch Kohlschreiber muss nun zunächst einmal hinterherlaufen. Doch mit einem platzierten Aufschlag in die Mitte des Platzes gleicht er zum 15:15 aus.
1:0
 
Kohlschreiber nutzt gleich den ersten Breakpunkt mit einem guten Return. Er durchbricht das erste Service des Gegners gleich einmal zu Null.
0:0
 
Es läuft zunächst gut für Kohlschreiber. Der Deutsche hat nach einem Doppelfehler gleich drei Breakpunkte.
0:0
 
Das Spiel läuft. Donskoy bringt den ersten Aufschlag über das Netz.
vor Beginn
 
Beide Spieler machen sich auf Court 16 warm. Das Wetter ist perfekt. In Wimbledon lacht die Sonne über das bestens präparierte Grün.
Angstgegner
 
Donskoy ist in dieser Saison schon gegen den einen oder anderen Deutschen ausgeschieden. Zuletzt scheiterte er in Halle an Yannick Maden in drei Sätzen, zuvor unterlag er Jan Lennard Struff und dem derzeit besten deutschen Tennisspieler Alexander Zverev.
H2H
 
Kohlschreiber trifft heute zum ersten Mal in seiner Karriere auf den auch nicht mehr ganz jungen Evgeny Donskoy. Der 28-Jährige Russe ist die Nummer 83 der aktuellen Weltrangliste.
Rasen
 
Zwar kam der Augsburger bei den Weber Open noch über die erste Runde hinaus, doch auch in Halle war dann gegen Matthew Ebden in der zweiten Runde in drei Sätzen Schluss. Zuvor scheiterte Kohlschreiber in Stuttgart gleich zum Auftakt an Denis Istomin, der Nummer 100 der Welt, zweimal im Tie-Break und unterlag mit 6:7 und 6:7.
Bilanz
 
Kohlschreiber tritt mit ausgeglichener Jahresbilanz zum Jahreshöhepunkt an, er hat 16 seiner 32 Spiele gewonnen und steht mit dieser Quote derzeit auf Platz 27 der Weltrangliste. Auf Rasen lief es in dieser Saison aber noch nicht so berauschend.
Grand Slam
 
Sowohl in Australien als auch bei den French Open schied Kohlschreiber bereits in der ersten Runde aus. Insgesamt sind 15 deutsche Tennisprofis, acht Herren und sieben Damen, im Hauptfeld des dritten Grand-Slam-Turniers der Saison dabei.
Highlight
 
In den vergangenen Jahren war für Kohlschreiber in Wimbledon jeweils in der ersten Runde schon Schluss. Richtig weit ging es zuletzt 2012, als der Routinier bis ins Viertelfinale vordrang und dort an Jo-Wilfried Tsonga in vier Sätzen scheiterte. Es war zugleich sein bestes Grand-Slam-Ergebnis in seiner ja auch nicht mehr ganz jungen Karriere.
Auftakt
 
Philipp Kohlschreiber macht den Auftakt zum Rasenhöhepunkt des Sommers. Heute startet das dritte Grand-Slam-Turnier des Jahres auf dem heiligen Grün vom Wimbledon. Für den 34-Jährigen ist es der 13. Auftritt in London.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in Wimbledon zur Erstrundenpartie zwischen Philipp Kohlschreiber und Evgeny Donskoy.
Ticker-Kommentator: Bernd Schroller
Spielerprofile
P. Kohlschreiber
Ranking:
43
Geburtsd.:
16.10.1983
Größe:
1.78
Gewicht:
70
E. Donskoy
Ranking:
83
Geburtsd.:
09.05.1990
Größe:
1.85
Gewicht:
75