Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Champions League
Europa League
International
EM 2024
Frauen Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Historie
Termine 2024
WM-Stand 2024
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2024
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
WM
EM
Euroleague
NBA
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Nordische Kombination
Ski Langlauf
Skispringen
Biathlon
Ski Alpin
Ergebnisse
Liveticker
Kalender
WM-Stand
CHL
Olympia
WM
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Ergebnisse
Kalender
KalenderErgebnisse
KalenderErgebnisse

Live-Ticker Tennis BNP Paribas Open, 3. Runde, Saison 2024

BNP Paribas Open - 3. Runde

Indian Wells, USA06.03.2024 - 17.03.2024
L. Musetti
Match beendet
H. Rune
L. Musetti
H. Rune
 
 
1. Satz
2. Satz
2
6
6
7
Indian Wells | 3. Runde
Spielzeit: 01:37 h
Letzte Aktualisierung: 22:04:49
Musetti
Rune
Match-Fazit
 
Musetti bekam im ersten Durchgang keinen Fuß auf den Court und war dem konzentrierten Auftritt von Rune nicht gewachsen. Nur knapp über 50 Prozent seiner ersten Aufschläge verwandelte der Italiener im ersten Satz, während Rune mit einer 100-Prozent-Quote in den zweiten Durchgang startete. Dort fand Musetti etwas besser ins Spiel, doch es war zu spät. Rune dominierte am Netz (24/29) und schlug im Gegensatz zum Italiener deutlich mehr Winner (24:15). Da der Weltranglisten-Siebte auch seine Fehlerquote gering hielt (9 Unforced Errors) war er letztlich der verdiente Sieger.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 6:7 (5:7)
 
Stilecht entscheidet Rune das Match mit einem knallharten Ass durch die Mitte für sich. Damit vermeidet der Däne einen dritten Satz und zieht ohne Satzverlust in die nächste Runde ein.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 6:6 (5:6)
 
Für den zweiten Aufschlag des Italieners positioniert sich Rune jetzt etwas weiter hinter der Grundlinie und wartet einfach ab, bis Musetti eine Vorhand Inside-Out ins Netz schlägt. Daraufhin scheitert Muse an sich selbst und gerät nach einem unerzwungenem Fehler in Rückstand.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 6:6 (5:4)
 
Musetti verleiht seiner einhändigen Rückhand etwas zu viel Kraft und kann nur dabei zusehen, wie die gelbe Filzkugel über die Grundlinie segelt. Im Anschluss vergibt Rune einen Schmetterball und schenkt seinem Konkurrenten den nächsten Punkt.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 6:6 (4:3)
 
Unentwegt attackiert Rune in der nächsten Rallye die Rückhand des Italieners. Der antwortet stets Fehlerlos und hat den längeren Atem.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 6:6 (3:3)
 
Staubtrocken holt Musetti zum goldrichtigen Zeitpunkt sein erstes Ass in diesem Match hervor und stellt im Tie-Break auf 3:3.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 6:6 (2:3)
 
Danach holt sich Rune seinen abgegebenen Aufschlag zurück und knöpft Musetti das 2:1 ab. Für den Ausgleich hat der Däne mal wieder eine spezielle Vorhand in Petto, die er bei seinem ersten Schlag nach dem Service nutzt. Zusätzlich bringt der 20-Jährige einen nicht retournierbaren Aufschlag ins Feld unter und geht in Führung.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 6:6 (2:0)
 
Rune kriegt seinen ersten Aufschlag nicht ins Feld und verzettelt sich bei seinem zweiten Service in einer kurzen Rallye. Dort hält Musetti stand. Auch den zweiten Punkt kann der Italiener dank seines Aufschlags für sich behaupten.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 6:6
 
Bis auf einen Punkt lässt der Italiener Nichts für Rune übrig und kann sich in den Tie-Break retten.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 5:6
 
Jetzt ist Musetti gefragt. Der Italiener muss bereits für den ersten Punkt auf seinen zweiten Aufschlag zurückgreifen, kann mit seiner durchgeschwungenen Rückhand den Return von Rune unaufhaltsam kurz hinter das Netz legen. Den zweiten Punkt. holt sich der 22-Jährige durch einen Serve and Volley.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 5:6
 
Rune startet seinerseits mit einem Ass in das folgende Spiel. Im Vergleich zu Musetti erlaubt sich der Däne in diesem Spiel weniger Fehler und kann relativ locker durch sein Service-Game marschieren.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 5:5
 
Musetti läuft die Zeit für ein Break davon. Bevor er an die nächste Möglichkeit denken kann, muss er zunächst seinen Aufschlag halten. Sein Wille ist jedenfalls noch nicht gebrochen und so gewinnt der Italiener ebenfalls ohne Punktverlust.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 4:5
 
Sobald Rune seine Rückhand umlaufen kann und seine Vorhand Inside-Out spielt, gehört der Punkt quasi durchgehend ihm. Zu 95 Prozent wählt der Däne bei seinem ersten Schlag nach eigenem Service die Vorhand und hat offensichtlich eine klare Taktik für dieses Match gewählt. Scheinbar mühelos gewinnt der Weltranglisten-Siebte sein Service-Game ohne Punktverlust.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 4:4
 
Trotzdem bleibt der 26. der ATP-Weltrangliste unbeschadet und stellt auf 4:4 im zweiten Satz. Beim nächsten Aufschlagspiel serviert Holger Rune mit neuen Bällen.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 3:4
 
Am Netz ist Rune heute nicht zu bezwingen. Seine Quote wenn er ans Netz vordringt liegt aktuell bei 84 Prozent gewonnenen Punkten. Damit bereitet er seinem 22-jährigen Gegenüber Mal wieder kein leichtes Service-Game.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 3:4
 
Rune startet mit großer Wucht, antwortet mit einem Aufschlag über 216 km/h. Bei einem weiteren Duell am Netz hat der Däne wieder das bessere Ende auf seiner Seite. Für seinen letzten Punkt bringt sich der 20-Jährige erneut in Position und geht zum wiederholten Male nach einer Vorhand Inside-Out siegreich aus seinem Aufschlagspiel hervor.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 3:3
 
In einer Rallye über 30 Schläge ergreift Rune zuerst die Initiative und spielt einen Stopp-Ball. Der gerät ihm etwas zu weit, sodass Musetti eine Chance auf den Punkt erhält. Allerdings erahnt Rune seinen Angriffs-Schlag, steht in der richtigen Ecke und entscheidet diesen langen Schlagabtausch für sich. Danach behält Musetti aber die Oberhand und verteidigt seinen Service.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 2:3
 
Musetti hat sich bis jetzt im zweiten Durchgang deutlich gesteigert und ebenso wie Rune 69 Prozent seiner ersten Aufschläge gewonnen. Mal schauen, wie er sich bei seinem nächsten Service-Game präsentiert.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 2:3
 
Kurz wirkt es, als ob Rune erstmals mit sich selbst hadert. Davon ist aber nur wenige Momente etwas zu sehen. Danach spielt der Däne zwei starke Ballwechsel und genießt nach einer weiteren Vorhand Inside-Out die Ruhe des verteidigten Aufschlagspiels.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 2:2
 
Musetti tippelt intensiv auf der Grundlinie und demonstriert seine Entschlossenheit. Mehr als ein Return ins Aus gelingt ihm jedoch nicht. Trotzdem lässt Rune bei seinen Aufschlägen minimal nach und gibt die zwei folgenden Punkte an den Italiener ab.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 2:2
 
Beim ersten Service des Italieners trifft Rune den Rückschlag mit der Kante seines Schlägers und haut die gelbe Filzkugel ins Aus. Die nächsten beiden Rückschläge landen ebenfalls hinter der Grundlinie, sodass Musetti erstmals keine Probleme damit hat, sein Aufschlagspiel zu verteidigen.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 1:2
 
Erstmals muss Rune eine kritische Phase in seinem Aufschlagspiel überstehen und es gelingt ihm. Den finalen Punkt holt sich der Weltranglisten-Siebte mit einem Service über 203 km/h.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 1:1
 
Ein zu kurz gespielter Lob-Ball von Rune führt zur ersten Break-Chance seines Gegenübers. Der Däne wehrt die Erste ab, indem er erneut ans Netz geht und einen Volley souverän ins Feld klatschen lässt. Danach ist Rune wieder mit seiner starken Vorhand zur Stelle. Musetti tauscht sich daraufhin intensiv mit seinem Trainer aus und wirkt sichtlich genervt.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 1:1
 
Rune reagiert zunächst gelassen und scheint der vergebenen Break-Chance nicht allzu lange hinterher zu trauern. Allerdings leistet er sich zwei Fehler und gerät doch noch unter Druck.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 1:1
 
Ohne Not knallt Musetti seine Antwort nach einem Return des Dänen hinter die Grundlinie und muss in der Folge drei Breakbälle abwehren. Nachdem Rune aber auch seine dritte Chance mit einer zu kurzen Rückhand ins Netz setzt, bekommt der Italiener nochmal die Möglichkeit, sein Aufschlagspiel zu verteidigen.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 0:1
 
Clever umläuft Rune beim ersten Ballwechsel seine Rückhand und bringt Musetti damit aus der Balance. Der Italiener muss erneut einem 0:30-Rückstand hinterherlaufen.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6, 0:1
 
Nahtlos knüpft der Däne an den ersten Satz an und marschiert ohne einen Punkt abzugeben durch sein erstes Aufschlagspiel.
Satz-Fazit
 
Rune serviert bislang phänomenal brachte 10 seiner 19 ersten Aufschläge ins Feld, wovon er jeden einzelnen für sich entscheiden konnte. Zudem attackiert der Däne des Öfteren das Netz und hat dabei 10 von 10 mögliche Punkte für sich behauptet. Jetzt muss Musetti aufpassen, ansonsten ist das Match schneller vorbei als ihm lieb ist.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:6
 
Rune wittert seine Chance und hat nach einem unerzwungenem Fehler des Italieners einen Satzball, den der Weltranglisten-Siebte sich nicht nehmen lässt. Ein wahnsinnig dominanter Satz des 20-Jährigen.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:5
 
Lorenzo Musetti, auch Muse genannt, serviert nun gegen den Satzverlust. Erneut gibt er einen Punkt an Rune ab, bei dem der Däne einen unerreichbar scheinenden Stopp-Ball erläuft, woraufhin Musetti die Filzkugel ins Seitenaus legt. Dem Italiener sind die Nerven nun deutlich anzumerken und er kassiert nach einem Doppelfehler das 30:30.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:5
 
Bis jetzt hat Rune 63 Prozent der Punkte in diesem ersten Satz gewonnen und ein fantastisches Verhältnis von geschlagenen Winnern (10) zu Unforced Errors (4).
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:5
 
Jetzt unterläuft Rune ein kleinerer Fehler und er spielt eine Stopp-Ball deutlich zu kurz ins Netz. Der Weltranglisten-Siebte hält sich nicht lange damit auf und korrigiert dieses Missgeschick sofort. Er behauptet sich in den folgenden Punkten und schließt erneut mit einem Vorhand-Winner Inside-Out ab.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 2:4
 
Rune stellt sich bei einem zweiten Aufschlag seines italienischen Kontrahenten extrem weit ins Feld und hat damit Erfolg. Sein Rückhand-Cross-Return ist unerreichbar und gibt ihm einen Vorteil, den er in den beiden folgenden Ballwechseln aber wieder verspielt. Musetti berappelt sich nochmal und wendet den Spielverlust ab.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 1:4
 
Rune ist beweglich, dynamisch und erläuft sogar einen Stopp-Ball des Italieners, obwohl er kurz zuvor noch in der Rückwärtsbewegung war. Nur weil dem Dänen zwei unerzwungene Fehler spielt Musetti sein Aufschlagspiel von vorne.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 1:4
 
Rune versucht kontinuierlich in die Offensive zu gehen und geht immer wieder einige Schritte in Feld. Der Däne serviert sein erstes Ass, lässt einen weiteren, nicht retournierbaren Aufschlag folgen und hat erneut wenig Probleme, sein Service-Game zu verteidigen. Zum Abschluss feuert der 20-Jährige eine knallharte Vorhand ins letzte Eck des Feldes.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 1:3
 
Im folgenden Aufschlagspiel muss Musetti den ersten Punkt in einer Rallye über zwölf Schläge erarbeiten, verschenkt danach durch einen Doppelfehler den nächsten Punkt. Weiterhin hat der 26. der ATP-Weltrangliste einen schweren Stand. Trotz leichter Schwierigkeiten holt sich Musetti sein erstes Spiel in diesem Match.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 0:3
 
Rune wirkt in den ersten Ballwechseln sehr konzentriert und lässt Musetti nur wenig Möglichkeiten. Der Italiener hingegen ist noch nicht richtig angekommen und liegt nach weniger als zehn Minuten schon 0:3 hinten.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 0:2
 
Lorenzo Musetti erzielt zwei schnelle Punkte, wird beim nächsten Ballwechsel jedoch von einem Vorhand-Winner seines dänischen Kontrahenten kalt erwischt. Danach ist Rune hellwach, erkämpft sich zwei weitere Punkte und hat die erste Break-Chance. Staubtrocken nutzt der 20-Jährige seine Möglichkeit und geht mit 2:0 in Führung.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 0:1
 
Danach leistet sich Rune einen Doppelfehler, es bleibt aber der einzige Punkt für Musetti, denn beim nächsten Service schnappt sich der Däne den letzten Punkt.
Lorenzo Musetti - Holger Rune 0:0
 
Das Match beginnt mit einem Aufschlagspiel für Holger Rune. Musetti setzt den ersten Return hinter die Grundlinie, scheitert beim zweiten Ballwechsel am Netz und kassiert auch den dritten Punkt gegen sich.
Ankunft
 
Die Spieler wurden soeben auf dem Court begrüßt und spielen sich aktuell ein. Nicht mehr lange, dann kann dieses Drittrunden-Match beginnen.
Direkter Vergleich
 
Das Drittrunden-Match ist das zweite Aufeinandertreffen der beiden Top-30 Spieler auf ATP-Ebene. Ihr erstes und bislang einziges Duell trugen Musetti und Rune im vergangenen Jahr im Queen's Club aus. Damals gewann Holger Rune das Viertelfinale in London ohne Satzverlust (6:4, 7:5).
Durchwachsener Saisonstart für Musetti
 
Der Italiener überzeugte in diesem Jahr bislang eher selten. Musetti machte es seinem Kontrahenten bei den Australian Open gleich und verabschiedete sich in der zweiten Runde gegen einen französischen Spieler (2:3 vs. Luca Van Assche). Aus seinen vergangenen drei Turnieren (Rotterdam, Doha, Dubai) flog der 22-Jährige jeweils in der ersten Runde raus. Sein Start in die BNP Paribas Open verlief wieder besser. Nach seinem Freilos in der ersten Runde gewann der 26. der ATP-Weltrangliste mit 2:1 gegen Denis Shapovalov.
Form-Check Holger Rune
 
Das Jahr 2024 begann für den 20-Jährigen mit dem Einzug in das Finale von Brisbane (ATP 250) vielversprechend, bekam durch das Zweitrunden-Aus bei den Australian Open (1:3 vs. Arthur Cazaux) jedoch relativ zügig einen herben Dämpfer. Im Anschluss erreichte Rune zwar noch in Montpellier (ATP 250) sowie in Acapulco (ATP 500) das Halbfinale, schied dort aber jeweils aus. Das Masters 1000-Turnier in Indian Wells begann mit einem Freilos, gefolgt von einem Walk-Over gegen Milos Raonic, sodass der Däne gegen Lorenzo Musetti erstmals in Aktion treten wird.
Rückkehr zu Patrick Mouratoglou
 
Holger Rune und Trainer Patrick Mouratoglou bilden zum zweiten Mal in der Karriere des jungen Dänen ein Duo. Unter Mouratoglou erlebte der Weltranglisten-Siebte seine beste Phase, platzierte sich in der Weltrangliste unter den vier besten Spielern der Welt und fuhr beim Masters in Paris-Bercy (2022) den bislang größten Erfolg seiner Laufbahn ein.
Herzlich willkommen
 
Herzlich willkommen zum Drittrunden-Match der BNP Paribas Open zwischen Lorenzo Musetti und Holger Rune.
B. Shelton
F. Cerundolo
7
3
7
6
6
6
A. Rublev
J. Lehecka
4
4
6
6
F. Auger-Ali.
C. Alcaraz
2
3
6
6
A. Bublik
A. Minaur
5
0
7
6
J. Struff
J. Sinner
3
4
6
6
F. Tiafoe
S. Tsitsipas
3
3
6
6
T. Wild
F. Marozsan
2
2
6
6
/Rublev
/Sonego
5
1
7
6
D. Medvedev
S. Korda
6
5
6
4
7
3
C. Ruud
A. Fils
6
6
2
4
N. Djokovic
L. Nardi
4
6
3
6
3
6
L. Musetti
H. Rune
2
6
6
7
A. Mannarino
G. Dimitrov
3
3
6
6
C. Norrie
G. Monfils
7
6
3
6
7
6
T. Paul
U. Humbert
6
6
4
4
T. Fritz
S. Baez
6
6
2
2
A. Zverev
T. Griekspoo.
7
6
6
3
F. Marozsan
C. Alcaraz
3
3
6
6
J. Lehecka
S. Tsitsipas
6
6
2
4
D. Medvedev
G. Dimitrov
6
6
4
4
L. Nardi
T. Paul
4
3
6
6
C. Ruud
G. Monfils
3
7
6
6
6
4
B. Shelton
J. Sinner
6
1
7
6
A. Zverev
A. Minaur
5
6
6
7
2
3
T. Fritz
H. Rune
6
6
3
2
7
6
Weltrangliste
Spielerprofile
L. Musetti
Ranking:
25
Geburtsd.:
03.03.2002
Größe:
1.85
Gewicht:
78
H. Rune
Ranking:
15
Geburtsd.:
29.04.2003
Größe:
1.88
Gewicht:
77