Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Champions League
Europa League
International
EM 2024
Frauen Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Historie
Termine 2024
WM-Stand 2024
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2024
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
WM
EM
Euroleague
NBA
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Nordische Kombination
Ski Langlauf
Skispringen
Biathlon
Ski Alpin
Ergebnisse
Liveticker
Kalender
WM-Stand
CHL
Olympia
WM
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Ergebnisse
Kalender
KalenderErgebnisse
KalenderErgebnisse

Live-Ticker Tennis Madrid Open, 1. Runde, Saison 2024

Madrid Open - 1. Runde

Madrid, Spanien25.04.2024 - 05.05.2024
Y. Hanfmann
Match beendet
J. Mensik
Y. Hanfmann
J. Mensik
 
 
1. Satz
2. Satz
4
6
6
7
Madrid | 1. Runde
Spielzeit: 02:04 h
Letzte Aktualisierung: 04:27:24
Hanfmann
Mensik
Match-Fazit
 
Knapp über zwei Stunden Spielzeit und fehlende Konstanz auf beiden Seiten haben das Publikum ordentlich unterhalten. Hanfmann gewann im gesamten Match nur 60 Prozent seiner ersten Aufschläge und 40 Prozent der Punkte bei zweitem Service. Jakub Mensik leistete sich zwar immer wieder Fehler, hielt aber konsequent den Druck-Situationen stand. Somit gewinnt der 18-Jährige das erste Aufeinandertreffen mit Yannick Hartmann und wirft den Deutschen in der ersten Runde aus dem Turnier.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 6:7 (3:7)
 
Der erste Match-Ball im Tie-Break sitzt! Hanfmann versucht beim Return eine Vorhand Inside-in zu spielen, kriegt den Ball aber nicht ins Feld gelegt.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 6:6 (3:6)
 
Ganz knapp fliegt der nächste Return von Hanfmann ins Aus und schon regnet es weitere Match-Bälle für seinen tschechischen Kontrahenten.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 6:6 (3:5)
 
Konstanz sucht man auf beiden Seiten vergebens. Hanfmann ist mit seiner Vorhand zu ungenau und gibt dem Ball etwas zu viel Spin mit. Den nächsten Schlagabtausch beendet der Deutsche ebenfalls mit einem Ball ins Aus, dieses mal seitlich des Feldes.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 6:6 (3:3)
 
Mensik serviert blitzsauber, haut ein Ass zum richtigen Zeitpunkt heraus und baut zusätzlichen Druck auf. Danach misslingt ihm ein Schlag und fliegt hinter die Grundlinie, sodass er sein Mini-Break wieder einbüßt.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 6:6 (1:2)
 
Der dritte Punkt gehört dem Deutschen, der endlich mal wieder einen ersten Aufschlag ins Feld bringt und durchatmet.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 6:6 (0:2)
 
Beim zweiten Punkt erlaubt sich Hanfmann früh in der Rallye einen Fehler und gibt mit einer Vorhand ins Netz das Mini-Break ab.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 6:6 (0:1)
 
Der erste Punkt wird in einer etwas längeren Rallye ausgetragen, an dessen Ende Mensik die Initiative als erstes ergreift und einen Vorhand-Winner die Linie entlang spielt.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 6:6
 
Keiner der beiden Spieler kann dieses Spiel über die Linie bringen, bis Hanfmann sich den entscheidenden Vorteil erarbeitet und dann einen zweiten Aufschlag zielgenau auf die Linie serviert und Mensik diesen nicht mehr zurückschlagen kann.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 5:6
 
Es folgt Matchball Nummer drei, nachdem Yannick Hanfmann im Rückwärtslaufen eine Vorhand-Cross ins Seitenaus schlägt. In der folgenden Rallye ist das Zittern auf beiden Seiten förmlich zu spüren. Am Ende vergibt Mensik aber auch diese Gelegenheit.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 5:6
 
Hanfmann schenkt seinerseits mit einem Schlag ins Netz den zweiten Match-Ball her, wehrt diesen aber großartig mit einem Ass durch die Mitte ab.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 5:6
 
Hanfmann feuert eine Rückhand knapp über die Grundlinie und kriegt eine Faust von Mensik zu sehen. Der Tscheche nutzt seine Chance aber nicht, sondern scheitert mit einer zu kurz geratenen Vorhand im Netz.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 5:6
 
Hanfmann versucht offensives Tennis zu spielen. Allerdings ist Mensik jetzt voll auf der Höhe und wehrt jeden Angriffsball ab. Der Tscheche holt sich die ersten beiden Punkte. Danach wird der Hanfmann aber besser und stellt mit einem gelungenem Halb-Volley am Netz auf 30:30.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 5:6
 
Der Aufschlag durch die Mitte hat es dem Tschechen angetan und hilft ihm auch beim letzten Punkt. Wuchtig serviert er sein zweites Ass im zweiten Satz und hält seinen Aufschlag.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 5:5
 
Hanfmann übertreibt es etwas mit der Anzahl seiner Stopp-Bälle und schaut dem nächsten Ball ins Netz hinterher. Mensik kann sein erstes Ass im zweiten Satz servieren, leistet sich aber prompt zwei weitere Fehler, die zum Break-Ball für den Deutschen führen. Dieses Mal flattern die Nerven nicht und der 18-Jährige serviert einen unbeantworteten Aufschlag durch die Mitte.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 5:5
 
Ein unerwarteter Stopp-Ball von Hanfmann ermöglicht den ersten Punkt, wird allerdings egalisiert durch eine vergebene Vorhand ins Seitenaus. Sein zweiter Stopp-Ball in diesem Spiel landet im Netz und verleiht dem Service-Game des Deutschen weitere Spannung. Trotzdem stellt der 32-Jährige auf 5:5 im zweiten Satz.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 4:5
 
Hanfmann ist gefragt und Hanfmann reagiert. Der Deutsche streut seinen Drop-Shot erfolgreich ein und bringt den Tschechen damit aus der Balance. Mensik wird daraufhin nervös und verschenkt das Re-Break mit seinem zweiten Doppelfehler im Match.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 3:5
 
Mensik kann den Aufschlag des Deutschen nun attackieren und spielt einen starken Return auf die Linie, den Hanfmann nicht mehr über das Netz bringt. Die Rallyes in diesem Spiel dominiert der Tscheche ebenfalls und kann zum zweiten Mal in diesem Match ein Break zu Null gestalten.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 3:4
 
Mensik gibt beim folgenden Service-Game nur einen Punkt ab und hat wenig Probleme, seinen Konkurrenten klein zu halten. Bis hierhin hat Hanfmann ein eher schwaches Return-Rating von 102 und liegt damit deutlich hinter seinem 18-jährigen Gegenüber (195).
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 3:3
 
Wieder schafft es Mensik den voreilenden Hanfmann am Netz zu überspielen. Seine Vorhand-Cross fliegt direkt an den Augen des Deutschen vorbei, der erneut kein einfaches Aufschlagspiel übersteht.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 2:3
 
In der schwierigsten Phase dieses Spiels vertraut der 18-Jährige seiner geliebten Rückhand-Longline und hat damit Erfolg. Aktuell ist kaum ein Spiel vorhersehbar was vor allem daran liegt, dass beide Spieler sich deutlich zu viele einfache Fehler leisten.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 2:2
 
Nach diesem Ballwechsel dreht sich das Blatt und Hanfmann kann zwei weitere Punkte auf seine Seite ziehen, den letzten dank einer Mensik-Vorhand ins Netz.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 2:2
 
Mensik erhöht auf acht Punkte in Serie und zieht davon. Ein erfolgreiches Netz-Duell bringt Hanfmann aber wieder etwas Selbstvertrauen und er zeigt seinen gefühlvollen Touch, indem er die Gelbe Filzkugel knapp zwischen dem Tschechen und dem Netz platziert.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 2:2
 
Hanfmann versucht in die Offensive zu gehen, spielt eine Vorhand-Longline, wird bei seinem Vormarsch ans Netz allerdings von einer wuchtigen Rückhand-Cross überspielt. Der Deutsche ist in diesem Aufschlagspiel völlig unerwartet chancenlos und kann keinen Punkt gewinnen.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 2:1
 
Mensik geht das nächste Service-Game fokussiert an und spielt einen feinen Inside-Out zur 40:15-Führung. Hanfmann schließt beim nächsten Ballwechsel auf, für mehr reicht es dieses Mal aber nicht.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 2:0
 
Hanfmann spielt einen Rückhand-Stopp-Ball mit extrem viel Schnitt, doch Mensik erläuft diesen in letzter Sekunde mit seiner hohen Geschwindigkeit und meldet Ambitionen auf ein Re-Break an. Der Deutsche dämpft die Hoffnungen seines Kontrahenten, bringt einen zweiten Aufschlag weit genug an die Linie um einen Return von Mensik zu verhindern und bestätigt damit sein Break.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 1:0
 
Hanfmann setzt einen Drop-Shot genau zum richtigen Zeitpunkt, erwischt Mensik auf dem falschen Fuß und hat Break-Ball Nummer sechs auf dem Schläger. Unter Druck serviert der Tscheche einen Aufschlag, den Hanfmann nicht retournieren kann. Der siebte Break-Ball bringt aber endlich die Erlösung und Hanfmann geht nach über zwölf Minuten siegreich aus diesem Spiel.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 0:0
 
Mensik erlaubt sich einen unpräzisen Schlag und gibt Hanfmann den fünften Break-Ball des Matches. Der Deutsche leistet sich aber einen Unforced Error und vergibt ein weiteres Mal die Chance zum Break. Irgendwie kann keiner der beiden Profis dieses Spiel zu Ende bringen und so zieht sich das erste Service-Game im zweiten Satz in die Länge.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 0:0
 
In bemerkenswerter Art und Weise knallt Jakub Mensik eine Vorhand-Cross unerreichbar in das Feld des Deutschen. Die Frustration des 32-Jährigen ist sichtbar und nach einem Fehler im nächsten Ballwechsel lässt der Deutsche seinen Schläger fliegen. Noch ist dieses Spiel aber nicht durch.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6, 0:0
 
Mit dem Rücken zum Feld lässt Mensik einen Droph-Shot zurück ins Feld fliegen, kann den Punkt letztlich aber nicht für sich entscheiden. Wieder ist Hanfmann im Spiel und darf sich nach dem ersten Doppelfehler des Tschechen an einem Break-Ball versuchen.
Satz-Fazit
 
Hanfmann bringt deutlich mehr erste Aufschläge ins Feld (76 Prozent) als sein Kontrahent (52 Prozent). Einen riesigen Unterschied gibt es allerdings in den gewonnenen Punkten nach zweitem Aufschlag, bei dem der Tscheche (62,5 Prozent) dem 32-Jährigen (29 Prozent) um Welten überlegen ist.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:6
 
Drei Satz-Bälle sind zu viel für den Deutschen, der eine weitere Rallye verliert und eine Vorhand ins Seitenaus platziert.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:5
 
Der Tscheche kommt jetzt mit den ersten Aufschlägen von Hanfmann deutlich besser zu Recht und baut mit zwei Punkten in Serie großen Druck auf. Es folgt eine Rally, an dessen Ende Mensik konzentrierter bleibt und sich drei Satz-Bälle erarbeitet.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:5
 
Hanfmann startet hervorragend in dieses neunte Spiel und knöpft dem Tschechen zwei Punkte in Folge ab. Mensik hat damit in diesem Match aber bereits Erfahrung gemacht und kann mit seiner aggressiven Spielweise zurückkommen. Auch die Drop-Shots von Hanfmann bereiten Mensik bisher kaum Probleme. Trotzdem muss der Tscheche seine Athletik voll ausspielen, um kein Break zu kassieren.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 4:4
 
Hanfmann gewinnt über 80 Prozent seiner ersten Aufschläge, wenn diese im Feld landen. Sein Rhythmus wird zunehmend besser und er kann das Match in der Reihe halten. Mehr als einen Punkt überlässt er seinem 18-jährigen Herausforderer dieses Mal nicht.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 3:4
 
Hanfmann schnappt sich den ersten Punkt und nutzt beim zweiten Ballwechsel seine komplette Spielintelligenz als Mensik ans Netz stürmt und der Deutsche ihn mit einer Rückhand überspielt. Mensik präsentiert aber erneut seine mentale Stärke, wehrt den dritten Break-Ball im Match ab und geht unbeschadet aus diesem Service-Game.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 3:3
 
Der Deutsche hat jetzt ebenfalls weniger Probleme mit seinem Service und entgeht größeren Schwierigkeiten. Trotzdem deutet seine Körpersprache daraufhin, dass er mit dem bisherigen Verlauf in diesem Match noch nicht zufrieden ist.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 2:3
 
Jakub Mensik kann jetzt sein erstes Ass im Spiel servieren und findet immer besser zu seinem Rhythmus im Aufschlag. Hanfmann kann nur dabei zusehen, wie dieses Aufschlagspiel ohne große Möglichkeit an ihm vorbeifliegt.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 2:2
 
Hanfmann spielt seinen Aufschlag zwischendurch mit viel Kick und kann sich einen kleinen Vorteil im eigenen Service-Game erzielen. Allerdings liest Mensik einen zweiten Aufschlag des Deutschen hervorragend und knöpft ihm einen zweiten Punkt ab. Zwar muss Hanfmann über Einstand gehen, darf sich am Ende aber über das verhinderte Break freuen.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 1:2
 
In seinem zweiten Aufschlagspiel lässt Mensik deutlich weniger anbrennen als noch zuvor, überlässt Hanfmann nur einen Punkt und hat mit kurzen Ballwechseln durchschlagenden Erfolg.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 1:1
 
Hanfmann startet mit einem Punkt, gibt die beiden Folgenden aber an seinen Kontrahenten ab. Zu diesem kritischen Zeitpunkt kann der Deutsche sein erstes Ass servieren und sich dem Druck des 18-Jährigen entziehen.
Yannick Hanfmann : Jakub Mensik 0:1
 
Mensik startet mit einem Aufschlagspiel, bei dem Hanfmann sich zunächst tief hinter der eigenen Grundlinie positioniert. Der Deutsche scheint sich eine gezielte Taktik überlegt zu haben, die direkt im ersten Spiel fruchtet. Hanfmann erkämpft sich die ersten beiden Break-Bälle im Match. Jakub Mensik kann den Druck aber erfolgreich abschütteln und sein Aufschlagspiel durchbringen.
Hanfmann mit ausgeglichener Bilanz
 
Yannick Hanfmann stand in diesem Jahr bei allen drei Masters-Turnieren im Hauptfeld und hat dort eine ausgeglichene Bilanz von 3-3 Siegen aufgelegt. In Miami erreichte er sein bestes Ergebnis, schlug Ruusuvuori und Mannarino jeweils in drei Sätzen, ehe er sich im Sechzehntel-Finale nicht gegen den formstarken Dimitrov durchsetzen konnte.
Break-Out von Jakub Mensik
 
Yannick Hanfmann ist mittlerweile 32 Jahre alt und hat in seiner Karriere schon einige Erfahrungen sammeln können. Sein Kontrahent hingegen ist erst 18 Jahre jung, hat in dieser Saison allerdings bereits die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich gezogen. Beim ATP-Turnier in Doha (250) zog der Tscheche überraschend ins Finale ein. Auf dem Weg dorthin schlug er zum Beispiel Top-Spieler Andrey Rublev sowie die alternden Stars Andy Murray und Gael Monfils.
Begrüßung
 
Herzlich willkommen zum Erstrunden-Match beim ATP-Masters-Turnier in Madrid zwischen Yannick Hanfmann und Jakub Mensik
A. Vukic
T. Daniel
2
7
1
6
6
6
J. Munar
N. Borges
7
6
5
4
M. Navone
A. Popyrin
7
6
5
2
A. Rinderkne.
A. Shevchenk.
4
7
3
6
5
6
R. Safiulin
T. Wild
4
4
6
6
L. Assche
Z. Bergs
6
6
6
4
7
1
A. Karatsev
F. Marozsan
6
6
7
7
B. Zandschul.
C. Eubanks
6
6
3
3
B. Coric
B. Hassan
6
7
6
7
5
3
T. Kokkinaki.
J. Draper
3
6
5
6
3
7
B. Nakashima
F. Bagnis
3
6
6
7
L. Klein
P. Ruiz
6
4
7
1
6
6
F. Acosta
D. Shapovalo.
4
6
3
6
3
6
Z. Zhang
M. Kecmanovi.
3
2
6
6
D. Lajovic
T. Monteiro
4
3
6
6
A. Tabilo
F. Cobolli
7
4
4
5
6
6
P. Cachin
S. Ofner
6
6
3
3
Y. Nishioka
F. Auger-Ali.
6
1
4
4
6
6
R. Gasquet
L. Sonego
2
5
6
7
C. Connell
M. Arnaldi
4
1
6
6
D. Riveros
R. Agut
6
6
1
7
4
6
T. Machac
E. Ruusuvuor.
6
1
6
4
6
2
A. Kovacevic
H. Medjedovi.
6
5
4
4
7
6
A. Michelsen
J. Fonseca
6
0
2
4
6
6
M. Purcell
M. Giron
4
6
7
6
4
6
D. Blanch
R. Nadal
1
0
6
6
D. Altmaier
M. Landaluce
6
7
1
5
L. Darderi
G. Monfils
6
6
4
2
C. Moutet
S. Juncheng
7
2
6
6
6
7
D. Koepfer
R. Carballes.
1
6
6
6
3
7
A. Vinolas
P. Kotov
3
4
6
6
Y. Hanfmann
J. Mensik
4
6
6
7
T. Griekspoo.
T. Daniel
4
6
6
6
3
4
A. Shevchenk.
C. Alcaraz
2
1
6
6
J. Munar
J. Struff
1
5
6
7
M. Navone
H. Rune
7
6
4
5
7
6
L. Musetti
T. Wild
4
4
6
6
A. Rublev
F. Bagnis
6
6
1
4
T. Etcheverr.
D. Shapovalo.
6
3
7
6
T. Paul
L. Klein
6
6
6
7
1
4
S. Baez
L. Assche
6
6
6
4
7
3
S. Juncheng
A. Fokina
H. Hurkacz
J. Draper
6
7
1
5
F. Marozsan
F. Cerundolo
2
6
6
7
U. Humbert
B. Zandschul.
6
6
3
3
L. Darderi
T. Fritz
6
4
7
6
P. Cachin
F. Tiafoe
7
3
6
6
6
4
G. Dimitrov
J. Mensik
2
7
3
6
6
6
T. Machac
B. Shelton
0
2
6
6
N. Jarry
F. Cobolli
3
6
3
6
3
6
M. Purcell
S. Korda
3
3
6
6
J. Sinner
L. Sonego
6
6
0
3
M. Kecmanovi.
C. Ruud
4
1
6
6
F. Auger-Ali.
A. Mannarino
6
6
0
4
R. Agut
K. Khachanov
6
3
5
3
6
7
P. Kotov
J. Thompson
5
6
7
7
4
5
D. Medvedev
M. Arnaldi
2
6
6
6
4
4
T. Monteiro
S. Tsitsipas
6
6
4
4
J. Lehecka
H. Medjedovi.
7
6
5
4
A. Bublik
R. Carballes.
1
6
6
6
2
2
C. Norrie
J. Fonseca
6
6
1
4
D. Altmaier
A. Fils
6
6
2
3
B. Coric
A. Zverev
3
2
6
6
A. Minaur
R. Nadal
6
3
7
6
Weltrangliste
Spielerprofile
Y. Hanfmann
Ranking:
85
Geburtsd.:
13.11.1991
Größe:
1.93
Gewicht:
86
J. Mensik
Ranking:
65
Geburtsd.:
01.09.2005
Größe:
1.91
Gewicht:
83