DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseKalender
ErgebnisseKalender

Live-Ticker Tennis , Halbfinale, Saison 2017

- Halbfinale

, -
R. Nadal
[4]
Match beendet
N. Djokovic
[2]
R. Nadal
N. Djokovic
 
 
1. Satz
2. Satz
6
6
2
4
Manolo Santana | Halbfinale
Spielzeit: 01:39 h
Letzte Aktualisierung: 02:05:30
Nadal
Djokovic
Ticker-Kommentator: Max Gschwilm
Ende
 
Eben dieses Duell zwischen Thiem und Cuevas gibt es natürlich ebenfalls in unserem Liveticker serviert - Spannung garantiert! An dieser Stelle sage ich nun aber Adios und wünsche noch ein schönes Restwochenende.
Fazit
 
Nadal kann sich am Abend nun in Ruhe seinen Finalgegner ansehen. Im zweiten Halbfinale stehen sich Dominic Thiem und Pablo Cuevas gegenüber, das Finale von Madrid findet am morgigen Sonntag statt.
Fazit
 
Hochverdienter Sieg von Rafael Nadal, der seine Fähigkeiten auf Sand eindrucksvoll zur Schau stellte und erst am Schluss ein wenig zittern musste. Novak Djokovic konnte sich im zweiten Satz zwar steigern, letztendlich zeigte sich der Serbe aber zu fehlerhaft. Die Goldene Hochzeit (50. Duell) der beiden Spieler war somit relaltiv schnell entschieden.
6:2, 6:4
Das war's! Die ganz hohe Rückhand von Djokovic landet knapp im hinteren Aus, Nadal jubelt und zieht somit ins Finale von Madrid ein.
6:2, 5:4
 
Djokovic verhunzt den Return, der war durchaus machbar! Nächster Matchball für Nadal.
6:2, 5:4
 
Grandios! Beide Spieler scheuchen sich über das komplette Feld, den Schlusspunkt setzt Nadal mit einem wunderbaren Stoppball.
6:2, 5:4
 
Olala! Der Djoker will den Spanier noch mächtig ärgern und schnappt sich urplötzlich einen Breakball.
6:2, 5:4
 
Und jetzt leistet sich auch Nadal einen ungezwungenen Fehler mit der Vorhand. Einstand!
6:2, 5:4
 
Abgewehrt! Ein gigantischer Return hält Djokovic zunächst am Leben.
6:2, 5:4
 
Und da sind sie schon - die ersten beiden Matchbälle für Rafael Nadal! Djokovic scheitert erneut an der Netzkante.
6:2, 5:4
 
Nadal scheint aber zu stark: Erst der Vorhandwinner, dann rutscht Djokovic an der Grundlinie auch noch leicht weg. 30:15!
6:2, 5:4
 
Serving for Match - der erste Punkt geht jedoch an Djokovic, der einen perfekten Longline-Shot auf die weiße Umrandung setzt.
6:2, 5:4
 
Und so geht das Aufschlagspiel auch schnell zu Ende: Nadal vermasselt die Vorhand aus dem Eck, der Djoker kommt noch einmal auf 4:5 nach Spielen heran.
6:2, 5:3
 
Nett! Djokovic mit dem Winner longline, saubere 150 Stundenkilometer werden angezeigt.
6:2, 5:3
 
Djokovic ins Aus, Nadal mit dem Schlägerrahmen ins Aus - 15:15.
6:2, 5:3
 
Guter Aufschlag, nächster Patzer von Djokovic - 5:3 für Nadal, Djokovic serviert gegen den Matchverlust.
6:2, 4:3
 
Und der Mann aus Mallorca macht gleich weiter - Djokovic riskiert zu wenig und scheitert dann auch noch mit einem einfachen Volleyschlag. Allerdings auch eine Abwehrarbeit par excellence von Nadal.
6:2, 4:3
 
Vorentscheidendes Aufschlagspiel von Nadal: Der erste Punkt geht an den Spanier, Djokovic hadert erneut mit seiner Vorhand.
6:2, 4:3
 
Pflichtaufgabe erfüllt: Nadals Rückhand ist zu ungenau, Djokovic verkürzt bei eigenem Aufschlag auf 3:4.
6:2, 4:2
 
Djokovic gibt sich aber keinesfalls geschlagen und packt einen wirklich starken Rückhandschuss crosscourt aus. So stellt der Serbe auf 40:30.
6:2, 4:2
 
Vorhand Inside-Out von Nadal, auch diesen Schlag kann man nicht besser spielen. Gleiches gilt aber auch für den darauffolgenden Stoppball des Djokers zum 15:15.
6:2, 4:2
 
Djokovic kommt sogar zu einem weiteren Punkt, um sich mit einer viel zu langen Vorhand dann wieder alles zu vermasseln. 4:2 Nadal!
6:2, 3:2
 
Anschlusspunkt von Djokovic zum 15:40, da Nadal eine Vorhand des Serben zwar noch erläuft, die anschließende Vorhand aber neben das Feld platziert.
6:2, 3:2
 
Das ist ein Statement: Zwei Aufschlagkracher von Nadal, Djokovic bringt keinen Return zu Stande.
6:2, 3:2
 
Jetzt sitzt die Vorhand! Sofortiges Re-Break von Nadal, der wieder zurück in der Spur ist.
6:2, 2:2
 
Hui! Djokovic ist schon am Netz und eigentlich geschlagen, Nadal hat das ganze Feld vor sich - entscheidet sich aber für die falsche Cross-Variante!
6:2, 2:2
 
Djokovic hält den Schläger hin - doch diese Wumme von Nadal kann kein Tennisspieler der Welt ins gegnerische Feld zurückbringen. Breakball für den Spanier!
6:2, 2:2
 
Auch die Fußarbeit des Serben ist klar verbessert, Nadal muss nun größere Strecken hintersichlassen. Doch das macht der Mallorquiner formidabel - 30:15.
6:2, 2:2
 
15:0 - Nadals Verteidigungsschlag aus ganz tiefer Position ist zu weit.
6:2, 2:2
 
Break! Djokovic entscheidet einen langen Ballwechsel für sich und ballt die Faust. Wird es doch noch spannend?
6:2, 2:1
 
Jetzt auch die Breakmöglichkeit für Djokovic, der die Rückhand voll durchzieht und Nadal in größter Abwehrarbeit zu einem Fehler zwingt.
6:2, 2:1
 
Wow! Nadal muss über den Zweiten - und der Djoker traut sich endlich was. Ansatzloser Return, es geht über Einstand.
6:2, 2:1
 
Doch Nadal gleicht fix zum 30:30 aus. Wieder ist Djokovic permanent mit der Rückhand gefordert, das klappt heute allerdings semi-optimal.
6:2, 2:1
 
Sechster Punkt in Folge für Djokovic - Nadal verschätzt sich bei einem gut getimeten Passierschlag des Serben.
6:2, 2:1
 
CR7 wird auf der Videotafel kurz eingeblendet und auch ein wenig ausgebuht (in Madrid?), anschließend der Unforced Error von Nadal ins Aus.
6:2, 2:1
 
Djokovic schöpft Mut: Der Serbe bringt sein Service erstmals zu Null durch, eingetütet mit einem krachenden Ass.
6:2, 2:0
 
Es geht doch! Rückhand-Winner von Djokovic, der sich bei eigenem Aufschlag endlich mal ein Polster verschafft und innerhalb kürzester Zeit auf 40:0 stellt.
6:2, 2:0
 
Weiterer Punktgewinn von der Grundlinie, Nadal erhöht auf 2:0 nach Spielen.
6:2, 1:0
 
Wahnsinn hoch zwei! Djokovic spielt eigentlich einen passablen Longline-Ball, Nadal antwortet aber mit einem sensationellen Über-Kopf-Volley - beim Zurücklaufen!
6:2, 1:0
 
Wahnsinn, jetzt trifft Nadal mit einem schier aussichtslosen Verteidigungsschlag auch noch genau die Linie, Ein Doppelfehler hält den Djoker aber im Spiel - 30:15 aus Sicht des 29-Jährigen.
6:2, 1:0
 
Und Djokovic wird schon wieder gebreakt! Nadal wartet auf den Fehler des Serben, der von der Grundlinie aus patzt - 1:0 für den Spanier.
6:2, 0:0
 
Stuhlschiedsrichter Fergus Murphy schaut sich die Vorhand Nadals genauer an - ganz knapp im Aus! Doch der Djoker bringt keinen Fuß ins Spiel, 30:40 nun.
6:2, 0:0
 
Oweia! Beim Stand von 15:15 verzieht Djokovic erneut deutlich und hinterlässt einen fragenden Blick.
6:2, 0:0
 
Djokovic eröffnet den zweiten Satz - allerdings gleich mit einer Vorhand ins hintere Aus.
Satz 1
 
Es sieht nicht gut aus für Novak Djokovic: Der Serbe leistet sich nicht nur einige ungezwungene Fehler, sondern trifft auch auf einen stark aufspielenden Nadal, der den ersten Satz ziemlich klar dominierte. Das 50. Duell der beiden Dauerrivalen könnte schnell vorbei sein ...
6:2
Ist das lässig! Mit einem ganz kurz angesetzten Rückhand-Stopp beendet Nadal den ersten Durchgang, der Ball ist für Djokovic unerreichbar.
5:2
 
Doch kein Problem - nächster Winner von Nadal und somit Satzball Nummer eins!
5:2
 
Zumindest die Netzkante scheint au der Seite des Djokers zu sein: Nadal erläuft sich den abgefälschten Ball noch, setzt die Vorhand aber hinter das Feld.
5:2
 
Wusch! Ass nach außen zum 30:0.
5:2
 
Nadal schlägt nun aber selbst zum Satzgewinn auf: Der Mallorquiner muss gleich über den zweiten Aufschlag, Djokovic kann dies aber nicht ausnützen.
5:2
 
Aus dem Spiel heraus macht der Serbe nun aber einen sichereren Eindruck. Prompt ist auch die Rückhand cross wieder anwesend, Djokovic holt sich sein zweites Spiel im ersten Satz.
5:1
 
Bitter: Endlich klappt der Ausflug ans Netz, doch schon kurze Zeit später gibt es den Doppelfehler für Djokovic. Wieder Einstand.
5:1
 
Doch der Djoker hilft einem Kontrahenten, indem er einen einfachen Schlag in die Zuschauerränge knallt. Satzball - doch abgewehrt zum Einstand.
5:1
 
30:30 - Nadal hat die Chance, sich mit einem Longline-Shot den Satzball zu sichern. Der Versuch bleibt aber bereits im Netz hängen.
5:1
 
Der erste Punkt geht an den Djoker, wobei sich der Serbe kurz danach den zehnten Unforced Error leistet. Der Ärger ist sichtlich groß!
5:1
 
Djokovic mit der Vorhand in die Maschen, Nadal erhöht auf 5:1. Mittlerweile kann man getrost von einer klaren Angelegenheit sprechen ...
4:1
 
Extrem lange Rally, bis Nadal eine echte Peitsche die Linie herunter ins Feld setzt. Nächster Spielball!
4:1
 
Wird es doch noch ein bisschen enger? 30:30, denn Nadal versiebt eine einfache Vorhand aus guter Position. Die Netzkante steht im Weg!
4:1
 
Mit dieser schwammigen Rückhand wird Djokovic aber keine Chance haben - 15:0 für Nadal, der natürlich immer wieder in die rechte Ecke spielt.
4:1
 
Djokovic kann kurz durchatmen: Das erste gewonnene Spiel ist in der Tasche, da Nadal einen Sensationsschlag knapp ins Aus setzt und Djokovic beim nächsten Ballwechsel am Netz cool bleibt.
4:0
 
Die 40:0-Führung ist dahin - der fünfte Rückhandfehler sowie eine klasse Rückhand Nadals auf die Linie sorgt für den Einstand.
4:0
 
Kaum gesagt, wuchtet Nadal Djokovic einen formidablen Return um die Ohren! Ganz großes Tennis des Spaniers.
4:0
 
Und der Serbe macht weiter: Die Vorhand ins Eck kann Nadal nicht retunieren, der nicht die größte Arbeit in dieses Aufschlagspiel von Djokovic legt.
4:0
 
Immerhin: Nadal mit dem einfachen Fehler, dann das erste Ass von Djokovic zum ganz schnellen 30:0.
4:0
 
Zu Null! Nadal packt aus der Hüfte einen prima Passierschlag aus, Djokovic geht den zusätzlichen Meter gar nicht mehr. Eine echte Machtdemonstration bisher.
3:0
 
Wilder Ballwechsel: Nadal lockt Djokovic mit einem Stopp ans Netz, mit etwas Glück bringt der Serbe das Spielgerät wieder zurück. Schlussendlich macht der Mallorquiner den Sack mit einem Smash zu.
3:0
 
Um den Satz nicht schon frühzeitig herzuschenken, sollte Djokovic beim Aufschlagspiel des Spaniers angreifen - doch wieder findet die Rückhand nicht das gewünschte Ziel.
3:0
 
Doppelbreak zum 3:0! Djokovic fehlt es an Länge und Aggressivität, sodass Nadal auch diesen längeren Ballwechsel für sich entscheidet. Taktisch klug schickt er den Serben in die falsche Ecke.
2:0
 
Und die Chance ist gegeben - erneut eine völlig ungenaue Vorhand des Djokers, der Ball springt meilenweit am Platz auf.
2:0
 
So richtig drin ist der Djoker aber nicht - zweimal zielt der 29-Jährige rechts am Korridor vorbei, Nadal schielt schon wieder auf das Break.
2:0
 
Djokovic muss über den zweiten Aufschlag, Nadal zielt aber mittig ins Netz - 15:0 für den Serben.
2:0
 
Nadal bleibt aber der dominante Akteur: Erst ein einfacher Punkt mit der Vorhand, dann wieder ein wunderbarer Aufschlag zum 2:0 nach Spielen!
1:0
 
Doch Djokovic setzt den Spanier mit einer wuchtigen Vorhand unter Druck und provoziert so den Unforced Error - Einstand somit.
1:0
 
Und über die gleiche Seite dreht Nadal das Ding und holt sich mit einem weiteren Ass seinen ersten Spielball.
1:0
 
Djokovic kann sogar auf 30:0 stellen, doch Nadals Antwort sitzt wie angegossen: Servicewinner fein nach außen platziert.
1:0
 
Hübsches Rückhandduell, am Ende leistet sich Nadal einen zu langen Schlag - 0:15.
1:0
 
Djokovic probiert es mit Serve-and-Volley, Nadal überwindet den Serben aber mit einem hoch angesetzten Return. Break und 1:0 für den Mallorquiner!
0:0
 
Gut gedacht vom Djoker, der seinen Vorhandschlag longline aber Millimeter neben das Feld zieht. Und auch der nächste Punkt geht an Nadal, der sich sofort drei Breakbälle sichert!
0:0
 
Die Stimmung ist klasse - und der erste Ballwechsel ebenfalls. Druckvolle Verteidigungsarbeit von Nadal, Djokovic bringt die Filzkugel am Netz nicht mehr zurück.
0:0
 
Vor den Augen von Cristiano Ronaldo und Raul wird die Partie freigegeben - Novak Djokovic darf zu Beginn servieren!
Halbfinale
 
Der Vollständigkeit halber: Nadal und Djokovic bestreiten das erste Halbfinale beim Masters 1000 in Madrid, am Abend stehen sich noch der Österreicher Dominic Thiem und Pablo Cuevas, der Alexander Zverev schlug, gegenüber.
Einschlagen
 
Die Vorfreude auf diesen Halbfinal-Kracher ist somit riesig, jetzt marschieren auch die beiden Protagonisten ins Estadio Manola Santana. Ein bisschen einschlagen - und dann kann es auch schon bald losgehen!
Djokovic
 
Zumindest ist die Bilanz im Jahr 2017 alles andere als schlecht. 16 Siege stehen vier Niederlagen gegenüber, zudem triumphierte Djokovic in Doha. In Madrid gab es bisher knappe Erfolge gegen Nicolas Almagro und Feliciano Lopez sowie ein Walkover am gestrigen Tag, da Gegner Kei Nishikori wegen einer Handgelenksverletzung nicht auflaufen konnte.
Djokovic
 
Bei Djokovic sind vor allem außerhalb des Platzes einige Misstöne zu hören - der Körper (zuletzt der Ellenbogen) streikt immer öfters und auch sein langjähriger Trainer Marian Vajda wurde gefeuert. Der Serbe will einen neuen Weg einschlagen.
Nadal
 
In seinem Heimatland läuft es für Nadal ebenfalls gut: Nur in Runde zwei musste der 30-Jährige einen Satz gegen Fabio Fognini abgeben, danach folgte ein klares 6:3 und 6:1 gegen Nick Kyrgios und eben das Weiterkommen im Duell mit Goffin.
Nadal
 
Die Form spricht für Nadal, der seit 13 Partien auf Sand ungeschlagen ist und David Goffin gestern in einem spektakulären Duell bezwang. Dadurch springt der Mallorquiner auch in der ATP-Weltrangliste an Roger Federer, der zurzeit im Urlaub weilt, vorbei und ist fortan der Gejagte.
Das Duell
 
Es ist bereits das 50. Duell der beiden Dauerrivalen - die letzten sieben Matches konnte jedoch Djokovic für sich entscheiden. Auch die Head-to-head-Bilanz spricht für den Serben (26 zu 23), auf Sand liegt Nadal vorne (14 zu 7).
Das Duell
 
Auch wenn einer der beiden Topstars gerade ein wenig schwächelt, verspricht das Duell zwischen Nadal (14 Grand-Slam-Titel) und Djokovic (13 Grand-Slam-Titel) nach wie vor allergrößte Tennis-Kunst. Wer kommt ins Finale - der Spanier und ausgewiesene Experte auf Sand oder doch der große Djoker?
vor Beginn
 
Herzlich willkommen beim Masters-Turnier in Madrid zur Halbfinalpartie zwischen Rafael Nadal und Novak Djokovic.
Ticker-Kommentator: Max Gschwilm
Spielerprofile
R. Nadal
Ranking:
1
Geburtsd.:
03.06.1986
Größe:
1.85
Gewicht:
85
N. Djokovic
Ranking:
4
Geburtsd.:
22.05.1987
Größe:
1.88
Gewicht:
77