DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
Datum: 12. August 2013, 08:35 Uhr
Format: Artikel
Quelle: sportal.de
Diskussion:
Sport Live-Ticker
Eishockey: DEL
19:30
Fußball: UNL Liga A Gruppe 2
20:45
Fußball: UNL Liga B Gruppe 1
20:45
Fußball: UNL Liga B Gruppe 2
20:45
Fußball: UNL Liga B Gruppe 4
20:45
Fußball: UNL Liga C Gruppe 2
20:45
Fußball: UEFA Nations League
20:45
Fußball: Testspiel
20:45
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 7. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

Luiz Gustavo-Transfer zum FC Arsenal noch diese Woche?

luiz,gustavo,fc,bayern,münchen,fc,arsenal,transfer
Wechselt Luiz Gustavo noch diese Woche zum FC Arsenal?

Englischen Medienberichten zufolge will der FC Arsenal noch in dieser Woche den Wechsel von Luiz Gustavo vom FC Bayern München perfekt machen. Während die Gunners außerdem trotz Absage noch auf Luis Suarez hoffen, soll Gustavo das Mittelfeld stabilisieren.

Wie der Guardian berichtet, will Arsenal-Trainer Arsene Wenger Gustavo noch in dieser Woche in London begrüßen. Der 26-Jährige soll dann Alex Song, der im vergangenen Jahr von Arsenal zum FC Barcelona gewechselt war, ersetzen.

 

Bereits am Sonntag hatte die Sun berichtet, dass Arsenal bereit sei, umgerechnet rund 21 Millionen Euro für Gustavo, der in der vergangenen Saison 36 Pflichtspiele für den deutschen Meister absolvierte (vier Tore), an den FC Bayern zu überweisen. Angesprochen auf den Mittelfeldspieler äußerte sich Wenger am Samstag zweideutig: "Es gibt noch nichts konkretes."

In München spielt Gustavo beim neuen Trainer Pep Guardiola indes scheinbar keine Rolle mehr. Der Spanier hatte auf einen zentralen defensiven Mittelfeldspieler umgestellt, wo er mit Bastian Schweinsteiger, Javi Martinez und Neuzugang Thiago Alcantara bereits drei Kandidaten hat. Bereits Ende Juni hatte Arsenal bei Bayer Leverkusen wegen Lars Bender angefragt, das Angebot über 23 Millionen Euro wurde allerdings abgelehnt.

Weiter Hoffnung auf Suarez

Zusätzlich zu den Transferbemühungen um Gustavo hat Arsenal auch Luis Suarez vom FC Liverpool nicht aufgegeben. Zwar hatte Liverpools Eigentümer John W. Henry den Stürmer in der vergangenen Woche für unverkäuflich erklärt, dennoch machen sich die Londoner, die zuletzt mit einem Angebot über 46,5 Millionen Euro gescheitert waren, noch Hoffnungen.

Im Guardian heißt es demzufolge, dass man bei Arsenal auf die internen Streitigkeiten zwischen Suarez und dem Klub baut. Der Uruguayer hatte Liverpool zuletzt vorgeworfen, dass Versprechen ihm gegenüber gebrochen worden wären, anschließend wurde er zum Training der zweiten Mannschaft verbannt.

Demnach soll Arsenal mittlerweile ein drittes Angebot für Suarez vorbereiten. Der 26-jährige Stürmer erzielte in der vergangenen Saison in 33 Liga-Spielen 23 Tore und bereitete elf weitere vor. Allerdings ist er wegen der Biss-Attacke gegen Branislav Ivanovic vom FC Chelsea bis Anfang Oktober in der Premier Leauge gesperrt. Suarez' Vertrag in Liverpool läuft noch bis 2018.

Autor: Adrian Bohrdt