DFB-Pokal
WM 2022
EM 2024
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2023
WM-Stand 2023
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisse
Qualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker

Live-Ticker Konferenz Saison 2020/2021

11.11. Ende
AZE
1 : 3
LUX
 
11.11. Ende
GEO
2 : 0
SWE
 
11.11. Ende
RUS
6 : 0
CYP
 
11.11. Ende
ARM
0 : 5
MKD
 
11.11. Ende
IRL
0 : 0
POR
 
11.11. Ende
GRE
0 : 1
ESP
 
11.11. Ende
MLT
1 : 7
CRO
 
11.11. Ende
SVK
2 : 2
SLO
 
11.11. Ende
GER
9 : 0
LIE
 
11.11. Ende
ROU
0 : 0
ISL
 
12.11. Ende
MDA
0 : 2
SCO
 
12.11. Ende
ITA
1 : 1
SUI
 
12.11. Ende
NIR
1 : 0
LTA
 
12.11. Ende
AUT
4 : 2
ISR
 
12.11. Ende
DEN
3 : 1
FRE
 
12.11. Ende
AND
1 : 4
POL
 
12.11. Ende
ENG
5 : 0
ALB
 
12.11. Ende
HUN
4 : 0
SMR
 
13.11. Ende
BIH
1 : 3
FIN
 
13.11. Ende
NOR
0 : 0
LAT
 
13.11. Ende
TUR
6 : 0
GIB
 
13.11. Ende
FRA
8 : 0
KAZ
 
13.11. Ende
BEL
3 : 1
EST
 
13.11. Ende
WAL
5 : 1
BLR
 
13.11. Ende
MNE
2 : 2
NED
 
11.11.2021 - Konferenz
11.11. Ende
Aserbaidschan
Luxemburg
11.11. Ende
Georgien
Schweden
11.11. Ende
Russland
Zypern
11.11. Ende
Armenien
Nordmazedonien
11.11. Ende
Irland
Portugal
11.11. Ende
Griechenland
Spanien
11.11. Ende
Malta
Kroatien
11.11. Ende
Slowakei
Slowenien
11.11. Ende
Deutschland
Liechtenstein
11.11. Ende
Rumänien
Island
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 21:52:34
Verabschiedung
 
Das war es von dieser Stelle. Wir melden uns morgen mit den weiteren Partien des 9. Spieltags der WM-Qualifikation wieder! Vielen Dank für Ihr Interesse und bis dann!
Gruppe J
 
Die großen Gewinner der Gruppe J sind die Nordmazedonier, die mit einem 5:0 in Armenien auf Rang 2 vorgerückt sind. Auch bedingt durch schwache Rumänen, die gegen Island nur zu einem 0:0 kamen. Deutschland weist nach dem 9:0 gegen Liechtenstein nun die beste Tordifferenz aller Teams in der Europa-Qualifikation auf.
Gruppe H
 
In der Gruppe H bleibt alles beim Alten. Russland und Kroatien siegten, Zypern und Malta waren keine Gegner. Am Sonntag erwarten die Kroaten die Russen zum direkten Duell um Platz 1.
Gruppe B
 
Spanien nutzte den schwedischen Aussetzer in Georgien (0:2) und schob sich mit einem 1:0 in Griechenland an den Skandinaviern vorbei.
Gruppe A
 
Aus tabellarischer Sicht war das portugiesische Gastspiel in Irland irrelevant. Aus sportlicher Sicht dürfte das Ergebnis (0:0) aber eine Enttäuschung sein. Am letzten Spieltag in Serbien werden Ronaldo und Co. ein anderes Gesicht zeigen wollen. Da gehts schließlich um den Gruppensieg (beide 17 Punkte, aber Portugal hat die bessere Tordifferenz). Das frühe Spiel zwischen Luxemburg und Aserbaidschan wäre hiermit auch erwähnt.
Fazit
 
39 Tore hatte dieser lange Fußballabend in zwei Schichten parat. Welche Folgen ergeben sich für die einzelnen Gruppen?
Griechenland - Spanien
90.+4
Und Spanien gewinnt 1:0 in Griechenland.
Deutschland - Liechtenstein
90.+3
Auch in Wolfsburg ist Schluss. Deutschland 9, Liechtenstein 0.
Slowakei - Slowenien
90.+5
2:2 heißt es am Ende bei Slowakei gegen Slowenien.
Irland - Portugal
90.+5
Dasselbe Ergebnis gibt es in Irland. Eine Enttäuschung für Portugal.
Rumänien - Island
90.+3
Rumänien und Island trennen sich 0:0.
Malta - Kroatien
90.+2
Schluss auf Malta! Kroatien gewinnt 7:1.
Deutschland - Liechtenstein
89
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 9:0. Baku flankt von rechts nach innen, Verteidiger Göppel hält den Kopf rein und lenkt das Leder unhaltbar für Keeper Buchel ins lange Eck. Haste kein Glück, ...
Deutschland - Liechtenstein
86
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 8:0. Reus geht ans rechte Fünfereck und legt zurück auf Müller. Der Münchner hat Glück, dass sein Flachschuss noch von einem Verteidiger abgefälscht wird und so unterhalb der Latte einschlägt. Deutschland 8, Kroatien 7.
Offene Fragen
83
Wieso fallen im Ananas-Spiel in der Slowakei eigentlich vier Tore - und in den wichtigen Spielen in Irland und Rumänien kein einziges? Ja, spannend ist es. Aber sehenswert ist was anderes.
Deutschland - Liechtenstein
80
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 7:0. Gleichstand mit Kroatien nach Toren. Schönes Ding von Baku. Von rechts in der Box schlenzt der Wolfsburger das Leder sehenswert ins linke obere Eck. Vom Innenpfosten fliegt das Spielgerät über die Linie.
Irland - Portugal
81
Der gute alte Pepe. Hat schon Gelb, fasst Robinson ins Gesicht. Jetzt gehts unter die Dusche.
Deutschland - Liechtenstein
76
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 6:0. Eine Ecke von links kommt an den ersten Pfosten zu Ginter, der aufs kurze Eck köpft. Dort rettet Sele auf der Linie, Müller schiebt den zweiten Ball mühelos ein.
Deutschland - Liechtenstein
75
In Wolfsburg stehen mittlerweile drei Torschussversuche der Gäste zu Buche. Diese waren derart harmlos, dass einige davon überhaupt nicht aufgefallen sind. Von einem Ehrentreffer sind die Liechtensteiner immer noch weit entfernt. Deutschland hat alles unter Kontrolle, ist nach wie vor dauerhaft in der gegnerischen Hälfte präsent. Weitere Tore sind also nicht ausgeschlossen.
Slowakei - Slowenien
74
Tooor! SLOWAKEI - Slowenien 2:2. Duda mit einer Spielverlagerung rechts in die Box, Verteidiger Balkovec legt stümperhaft für Strelec auf, der aus 15 Metern ins rechte Eck abschließt.
Malta - Kroatien
71
Kroatien lässt keinen Deut nach. Modric und Co. schnüren Malta weiter erbarmungslos am gegnerischen Strafraum fest.
Deutschland - Liechtenstein
68
Nahe des linken Torraumecks stellt Daniel Kaufmann das rechte Bein in den Laufweg von Christian Günter, der zu Fall kommt. Die Unparteiische winkt das zunächst durch. Da lässt sich gewiss über einen Elfmeter reden. Den gibt es aber auch nach Sichtung der Bilder durch die VAR-Kollegen nicht.
Sorgenkinder
67
Ronaldo und seine Kollegen lassen in Irland weiter die Durchschlagskraft vermissen. Nur zwei (!) Schüsse aufs Tor. Zudem gestalten die Iren die Nummer zunehmend ausgeglichen (nur 55 Prozent Ballbesitz für Portugal). In Rumänien sind die Gastgeber das torgefährlichere Team (5 Torschüsse), aber auch hier fehlt die nötige Präzision.
Malta - Kroatien
64
Tooor! Malta - KROATIEN 1:7. Feine Kombination durchs Zentrum, am Ende steckt Livaja links in die Box zu Majer, der sein zweites Tor am heutigen Abend erzielt. Überlegter Abschluss ins linke Eck.
Slowakei - Slowenien
62
Tooor! Slowakei - SLOWENIEN 1:2. Ecke von rechts, Mevlja köpft den Ball ins linke Eck. Keeper Rodak ist chancenlos.
Stundenblick
60
60 Minuten sind fast überall rum. Deutschland und Kroatien liefern sich ein Wettrennen, wer die 10-Tore-Marke zuerst knackt. Spanien muss in Griechenland weiter nichts fürchten, außer die knappe Führung. Portugal weiter mit Problemen in Irland.
Deutschland - Liechtenstein
56
Weiter geht die wilde Fahrt. Müller haut sich da am Torraum rein, möchte sich auch noch in die Torschützenliste eintragen. Die Kugel aber springt zu Nmecha, der mit dem rechten Fuß den rechten Pfosten trifft.
Slowakei - Slowenien
58
Tooor! SLOWAKEI - Slowenien 1:1. Duda schießt den Elfmeter eiskalt ins linke Eck. Oblak war in die andere Richtung unterwegs.
Slowakei - Slowenien
57
Blazic hatte schon Gelb und muss daher nun mit Gelb-Rot vom Platz!
Slowakei - Slowenien
57
Elfmeter für die Slowakei! Blazic blockt einen Schuss im Strafraum mit dem ausgestreckten Arm. Der gehört da nicht hin. Der Referee zeigt auf den Punkt.
Malta - Kroatien
53
Tooor! Malta - KROATIEN 1:6. Kroatien wird die 10 eher vollmachen als die DFB-Elf. Missglückter Rückpass im MIttelfeld, Kramaric schiebt ins Tor ein. Der Keeper stand außerhalb des Sechzehners und war machtlos.
Deutschland - Liechtenstein
49
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 5:0. Doppelpack Sane! Reus geht rechts an die Grundlinie und legt ans entfernte Fünfereck, Sane schiebt links unten ein. Müller springt im letzten Moment noch hoch, um den Einschlag nicht zu verhindern.
Malta - Kroatien
47
Tooor! Malta - KROATIEN 1:5. Zweistellig könnte es auch auf Malta werden. Eine Flanke von rechts landet am zweiten Pfosten, Majer ist der Glückliche.
Deutschland - Liechtenstein
46
Zur Pause tauscht Hans Flick doppelt. Anstelle von Leon Goretzka spielt ab sofort Florian Neuhaus. Auch Jonas Hofmann bleibt in der Kabine. Dafür kommt Lukas Nmecha zu seinem Nationalmannschaftsdebüt. Liechtenstein bleibt unverändert.
Alle Spiele
46
Die zweite Halbzeit hat begonnen.
Pausentee
 
Deutschland steuert gegen dezimierte Liechtensteiner auf einen zweistelligen Sieg zu. Kroatien lässt in Malta nichts anbrennen, Spanien in Griechenland auch nicht, nur die Führung ist noch etwas dünn. Portugal hat noch einen schweren Stand in Irland, die Partien in Rumänien (wichtig) und der Slowakei (unwichtig) sind ebenfalls noch offen.
Alle Spiele
45.+x
Halbzeit!
Malta - Kroatien
45+1
Tooor! Malta - KROATIEN 1:4. Kroatien presst hoch, provoziert einen Fehler im Aufbau der Hausherren. Modric wird mittig im Strafraum angespielt, aus zehn Metern schiebt er überlegt ein.
Deutschland - Liechtenstein
38
Im Zweikampf mit Fabio Wolfinger setzt Antonio Rüdiger den Ellbogen ein. Für diesen Einsatz kassiert der Innenverteidiger seine zweite Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb und wird zum Abschluss in Armenien gesperrt fehlen.
Malta - Kroatien
39
Tooor! Malta - Kroatien 1:3. Die Gäste kontern. Kramaric dringt halblinks in die Box ein, lässt einen Verteidiger stehen und legt quer auf Pasalic, der aus fünf Metern einschiebt.
Rumänien - Island
40
In Rumänien geben die Gastgeber den Ton an (68 Prozent Ballbesitz). Auch bei den Schüssen liegen sie klar vorne (11 zu 3).
Deutschland - Liechtenstein
39
Manuel Neuer hat fast so viele Ballkontakte in der gegnerischen Hälfte wie Liechtenstein (1 zu 5). Der Münchner hatte vor dem Mittelkreis eine Befreiung mit dem Kopf abgefangen.
Griechenland - Spanien
38
Griechenland kommt nicht aus der eigenen Hälfte raus. Mit anderen Worten: Spanien spielt.
Irland - Portugal
37
In Irland gestaltet sich die Partie nun etwas offener, der portugiesische Ballbesitz hat nachgelassen. Bei den Schüssen aufs Tor steht es 1 zu 1.
Deutschland - Liechtenstein
35
Derweil lässt der deutsche "Schwitzkasten" kein bisschen nach. Die DFB-Elf kontrolliert das Spiel nach belieben, muss nun aber auch nichts mehr überstürzen. Klar.
Malta - Kroatien
31
Tooor! MALTA - Kroatien 1:2. Was für ein kurioses Eigentor! Von links im Strafraum flankt Degabriele an den zweiten Pfosten, Brozovic schießt sich selbst an den Kopf und befördert das Leder ins eigene Gehäuse!
Deutschland - Liechtenstein
29
Frühzeitig greift Liechtensteins Trainer Stocklasa ein, nimmt Yanik Frick aus dem Spiel, um mit Fabio Wolfinger eventuell etwas mehr Stabilität zu erreichen. So zumindest das Vorhaben.
Rundumblick
28
Während in Wolfsburg das Tornetz der Gäste gerade für einen Moment stillsteht, werfen wir einen Blick auf die restlichen Partien. Kroatien ist früh auf Kurs, 2:0 in Malta. Spanien hat mit einem Foulelfmeter ebenfalls die Weichen auf Sieg gestellt. Portugal braucht noch ein wenig (erst ein Schuss aufs Tor). Außerdem führen die Slowenen im Ananas-Spiel gegen die Slowakei. Und Rumänien und Island gibt es ja auch noch (0:0).
Griechenland - Spanien
25
Tooor! Griechenland - SPANIEN 0:1. Es ist noch kein Abend für die Außenseiter - Spanien führt! Sarabia versenkt einen Foulelfmeter überlegt ins rechte Eck.
Deutschland - Liechtenstein
23
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 4:0. Torschütze Reus.
Malta - Kroatien
22
Tooor! Malta - KROATIEN 0:2. Modric bringt einen Freistoß von der linken Strafraumkante vors Tor, Caleta-Car verlängert das Leder per Kopf ins lange Eck.
Deutschland - Liechtenstein
22
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 3:0. Das könnte zweistellig enden. Sane wird links in der Box angespielt. Der Münchner hat aus acht Metern leichtes Spiel und vollstreckt ins lange Eck.
Deutschland - Liechtenstein
20
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 2:0. Günther bringt den Ball flach und scharf vors Tor, Kaufmann grätscht das Leder ins eigene Tor. Unglücklich.
Slowakei - Slowenien
18
Tooor! Slowakei - SLOWENIEN 0:1. Die Gäste schalten um, Sporar wird links in die Tiefe geschickt. Er dribbelt an den Strafraum und flankt an den zweiten Pfosten, Zajc nickt das Leder aus kurzer Distanz ein.,
Favoritencheck
15
Spanien und Portugal kontrollieren ihre Partien zu Beginn. 80 bzw. 70 Prozent Ballbesitz. Kommt jetzt nicht ganz unerwartet.
Deutschland - Liechteinstein
13
In Unterzahl wird das ein langer Abend für die Gäste. Die DFB-Elf zieht ihr Spiel gnadenlos auf.
Deutschland - Liechtenstein
11
Tooor! DEUTSCHLAND - Liechtenstein 1:0. Gündogan schiebt den Elfmeter in die rechte Ecke, Gäste-Keeper Buchel ist in die andere Richtung unterwegs.
Deutschland - Liechtenstein
8
Hofer sieht für den (unabsichtlichen) Tritt die Rote Karte. Er zeigt sich sichtbar reuig.
Deutschland - Liechtenstein
7
Üble Szene in Wolfsburg! Ein hoher Ball fliegt in die Box, Hofer geht trifft Goretzka mit dem hohen Bein knapp unterhalb des Halses. Elfmeter für Deutschland!
Malta - Kroatien
5
Tooor! Malta - KROATIEN 0:1. Malta legt sich ein Ei. Kroatien presst hoch, einfacher Ballgewinn am Sechzehner, dann legt Modric für Kramaric ab, der Nebenmann Perisic in Szene setzt - und der schiebt mittig im Strafraum mühelos ein. Wird nicht der letzte Halt in Malta gewesen sein.
Tore und Erwartungen
3
In der frühen Schicht gab es in vier Spielen 17 Tore. Also 4,25 pro Partie. Das wären dann die Erwartungen.
Anpfiff
1
Ciao Jogi. Spiele laufen.
Gruppe J
 
Die deutsche Partie gegen Liechtenstein hat bekanntlich keinen sportlichen Wert. Umso spannender in Gruppe J ist dafür der Wettkampf um Platz 2. Rumänien erwartet heute Island. Die Gastgeber sind nach dem nordmazedonischen Sieg unter Druck, mit einem Erfolg könnten sie Rang 2 verteidigen. Island hingegen muss gewinnen, sonst hebt der Flieger nach Katar ohne die Nordlichter ab.
Gruppe H
 
Wir springen in die Gruppe H, wo Kroatien nach dem russischen Kantersieg einen ähnlichen in Malta landen will. Im Idealfall wahren die Kroaten damit ihre Chancen, die Russen am letzten Spieltag noch zu überflügeln. Derweil müssen sich die Slowaken und die Slowenen sich schon was einfallen lassen, wenn man übermorgen noch über ihr Spiel sprechen soll. Da spielt der Dritte gegen den Vierten. Beide sind bereits raus.
Gruppe B
 
In der Gruppe B sieht die Sache schon anders aus. Nach dem Ausrutscher von Schweden wittern die Spanier ihre Chance, mit einem Sieg in Griechenland die Tabellenführung zu übernehmen. Die Griechen müssen ihrerseits aber unbedingt gewinnen, um die Restchancen auf ein WM-Ticket zu wahren.
Gruppe A
 
Gut, die Gruppe A mag dafür ein schlechtes Beispiel sein. Hier machen Serbien (17 Punkte) und Portugal (16) den Gruppensieg unter sich aus. Während die Serben Pause machen, spielen die Portugiesen heute in Irland. Eine Partie ohne Wert, denn die Entscheidung über das WM-Ticket fällt erst am Sonntag, wenn die Serben nach Lissabon reisen.
Die Spätschicht
 
Sechs Spiele stehen heute noch auf dem Plan. Während in Wolfsburg Corona und Löw im Fokus stehen, geht es andernorts noch um wichtige Punkte ...
Fazit
 
Die erste Halbzeit war mau (drei Tore), dafür ging im zweiten Spielabschnitt die Post ab. Russland fertigte Zypern ab, selbiges taten die Nordmazedonier mit Armeniern, die sich ihr Heimspiel sicher anders vorgestellt hatten. Schweden enttäuschte in Georgien (0:2), außerdem siegte Luxemburg 3:1 in Aserbaidschan, das früh in Unterzahl geraten war.
Aserbaidschan - Luxemburg
90.+5
Und der Schlusspfiff in Baku beendet die frühe Session. Luxemburg feiert einen 3:1-Auswärtserfolg.
Armenien - Nordmazedonien
90.+3
Die Nordmazedonier schenken den Armeniern fünf Dinger ein. Auch hier ist Feierabend.
Georgien - Schweden
90.+4
Schweden verliert 0:2 in Georgien.
Russland - Zypern
90.+2
Schluss in Russland. Die Gastgeber schicken Zypern mit einem halben Dutzend nach Hause.
Georgien - Schweden
90.+3
Power-Play der Schweden. Ertrag? Fehlanzeige.
Aserbaidschan - Luxemburg
91.+1
Tooor! Aserbaidschan - LUXEMBURG 1:3. Die Ananas ist im Sack. Angriff über links, Martins wird links im Strafraum angespielt, er legt per Hacke sehenswert in die Mitte - und da zimmert (!) Rodrigues das Ding unhaltbar für den Keeper in die Maschen. Erneut ein tolles Tor des Troyes-Angreifers.
Georgien - Schweden
90
Vier Minuten Nachschlag in Georgien. Die schwedische Hoffnung schwindet.
Armenien - Nordmazedonien
90
Tooor! Armenien - NORDMAZEDONIEN 0:5. Bardhi verwandelt auch den zweiten Foulelfmeter an diesem Abend. Er versenkt die Kugel diesmal links. Der Keeper ist noch dran, kann den Einschlag aber nicht verhindern.
Aserbaidschan - Luxemburg
89
In Baku läuft derweil schon die letzte Spielminute. Aktuell sorgen die Gäste für Entlastung.
Georgien - Schweden
85
Den Willen kann man den Gästen nicht absprechen. Die Skandinavier probieren nochmal alles, aber Georgien steht heute sehr kompakt ...
Aserbaidschan - Luxemburg
82
Tooor! ASERBAIDSCHAN - Luxemburg 1:2. Die Hausherren melden noch mal Ansprüche an. Salahli nickt eine Ecke von links ins kurze Eck - durch die Beine von Rodrigues, der verdutzt aus der Wäsche guckt.
Armenien - Normazedonien
79
Tooor! Armenien - NORDMAZEDONIEN 0:4. Nach einem langen Schlag vom Keeper hat Elmas links viel Platz, er schickt Ristovski zentral in die Tiefe, der gegen aufgerückte Hausherren leichtes Spiel hat und im Strafraum seiner Arbeit nachgeht.
Russland - Zypern
82
Tooor! RUSSLAND - Zypern 5:0. Zypern ist stehend K.o. Zabolotny wird rechts in der Box angespielt, hat zwar ein paar Gegner vor sich, aber die attackieren nicht richtig. So führt er den Ball eng am Fuß, verschafft sich eine Lücke - und schließt aus zehn Metern und halbrechter Position ins lange Eck ab. Keine Chance für den Keeper.
Aserbaidschan - Luxemburg
78
Tooor! Aserbaidschan - LUXEMBURG 0:2. Feines Tor! Rodrigues dribbelt links an den Strafraum, passt nach innen. Dort lässt Deville den Ball durchlaufen, sodass Thill aus zehn Metern in die rechte Ecke vollstrecken kann.
Georgien - Schweden
77
Tooor! GEORGIEN - Schweden 2:0. Katastrophal verteidigt von Schweden. Lindelöf will nahe des Strafraums dazwischengehen, schießt aber Kvaratskhelia an, der in die Lücke startet und aus acht Metern und zentraler Position abgeklärt vollstreckt.
Georgien - Schweden
75
Aktuell deutet wenig auf einen schwedischen Punkt hin. Georgien ist richtig gut drin, macht aktuell das Spiel. Kvaratskhelia, der schon das 1:0 erzielt hatte, zieht am Strafraum von links nach innen und visiert das lange Eck an - Olsen lenkt das Geschoss über den Querbalken.
Die Schlussphase
70
Zwei Partien sind entschieden. Nordmazedonien und Russland werden gewinnen. Spannender ist es in Georigen, wo Spitzenreiter Schweden mit 0:1 zurückliegt. Kommen Ibra und Co. immerhin noch zum Ausgleich? Von "Spannung" könnte man auch in Baku reden. Die Ananas halten im Moment die Gäste in den Händen.
Armenien - Nordmazedonien
66
Tooor! Armenien - NORDMAZEDONIEN 0:3. Bardhi, der zuvor von Hambardzumyan im Strafraum gefällt wurde, setzt einen Strafstoß humorlos ins rechte Eck. Der Keeper war in die andere Richtung unterwegs.
Aserbaidschan - Luxemburg
65
Tooor! Aserbaidschan - LUXEMBURG 0:1. Bei dem klingelt morgen das Telefon! Rodrigues mit einem klasse Tor! Der Luxemburgische Angreifer kontrolliert eine Flanke von rechts geschickt und setzt sie per Fallrückzieher ins rechte Eck. Unhaltbar.
Russland - Zypern
62
Tooor! RUSSLAND - Zypern 4:0. Normale Gegentore sind langweilig. Yerokhin wird zentral im Strafraum angespielt, er schießt aufs rechte Eck. Dort blockt Karo den Ball, produziert aber eine astreine Bogenlampe. Die landet dann auf der Latte und springt von da zurück ins Feld. Keeper Dimitriou irrt herum - und Sutormin bedankt sich aus kurzer Distanz per Kopf.
Georgien - Schweden
61
Tooor! GEORGIEN - Schweden 1:0. Schweden macht nichts aus seiner Überlegenheit - und Georigen schlägt eiskalt zu! Ein Halbfeldfreistoß wird in die Box gechippt, verlängert, dann viel Gestocher - und am Ende drückt Kvaratskhhelia den Ball aus kurzer Distanz über die Linie!
Russland - Zypern
56
Tooor! RUSSLAND - Zypern 3:0. Das IST jetzt die Entscheidung. Erneut werden die Gäste mit einem langen Ball in die Spitze überrumpelt, Mostovoy setzt links im Strafraum zum Dribbling an, lässt seinen Gegner aussteigen und vollstreckt aus acht Metern ins lange Eck.
Russland - Zypern
55
Tooor! RUSSLAND - Zypern 2:0. Das könnte schon die Entscheidung sein. Und das ging einfach. Ein Steilpass zentral in die Mitte, Miranchuk startet in die Box und legt dort quer für den mitgelaufenen Smolov, der leichtes Spiel hat.
Zweikampfsieger
55
Apropos couragiert. Die besten Zweikämpfer kommen bis dato tatsächlich aus Armenien. Wie sich das mit dem Spielstand vereinbaren lässt, ist eine andere Frage.
Bilder
52
Unveränderte Bilder ergeben sich in Russland und Georgien. Die Favoriten sind feldüberlegen. In Baku der besagte Kampf. Und in Armenien schicken sich die Gastgeber nun an, couragierter zu Werke zu gehen. Müssen sie ja auch.
Aserbaidschan - Luxemburg
49
Also DIE Ananas will ich sehen. In Baku wird schon wieder heftig gerungen. Und getreten. Diesmal verzieht Verteidiger Chanot das Gesicht. Hat da einen Stollen auf die Hand bekommen.
Alle Spiele
47
Auf allen anderen Feldern dürfen dieselben Akteure weitermachen.
Armenien - Nordmazedonien
46
Wechsel gibts da, wo sie am nötigsten sind. Armenien tauscht doppelt. Mit Grigoryan und Margaryan kommen ein Mittelfeld- und ein Abwehrspieler. Könnte sich der Trainer auch vertan haben. Aber ist so.
Alle Spiele
46
Back at work.
Pausenplausch
 
Was ist passiert? Nordmazedonien führt 2:0 in Armenien und nimmt (vorerst) Kurs auf Platz 2 in der deutschen Gruppe J. Russland macht ebenfalls seine Hausaufgaben und führt mit 1:0 gegen Zypern. Keine Glanzleistung, eher pflichtgemäß. Schweden tut sich derweil gegen Georgien noch schwer mit der Durchschschlagskraft, nur 0:0. Im Spiel um die goldene Frucht steht es ebenfalls 0:0 - Aserbaidschan hat sich nach einem Kahn-Kung-Fu-Tritt aber schon dezimiert.
Alle Spiele
45.+x
Halbzeitpause.
Führungen
41
Die russische Führung ist hochverdient (10 zu 2 Schüsse). Gleiches gilt für die der Nordmazedonier.
Georgien - Schweden
38
Schweden ist und bleibt zu harmlos. 10 Versuche, 6 davon zwar aufs Tor. Aber bis auf Isaaks Großchance war da wenig Zwingendes dabei.
Armenien - Nordmazedonien
35
Tooor! Armenien - NORDMAZEDONIEN 0:2. Die Gäste machen langsam ernst! Von links legt Elmas an den zentralen Strafraumeingang auf Bardhi. Der hat da alle Freiheiten, die Gegner schauen nur zu. So zieht er aus 18 Metern per Flachschuss ab und setzt das Leder links neben den Pfosten. Kein Torhüter der Welt ...
Tendenzen
30
Armenien hat nach dem Rückstand gegen Nordmazedonien deutlich mehr Ballbesitz. Die Gäste stehen fast nur noch in der eigenen Hälfte. Die Aserbaidschaner tun nach der Roten Karte selbiges, kann Luxemburg hier tatsächlich was mitnehmen? Und die Favoriten, die sind so halbwegs auf Kurs. Russland gibt sich gegen Zypern keine Blöße, einzig Schweden könnte in Georgien mehr gelingen. Ibra und Co. haben zwar schon viermal aufs Tor geschossen, nur das letzte Quäntchen fehlt noch.
Schweden - Georgien
27
Hier gehts nur in eine Richtung. Schweden belagert die georgische Hälfte. Von rechts segelt eine Flanke vors Tor, Ibrahimovic will das Leder unter die Latte köpfen - doch Loria bekommt die Hände rechtzeitig hoch.
Alle Spiele
25
In Baku wird hart um die Ananas gekämpft (Rot für Aserbaidschan). Russland ist gegen Zypern auf Kurs, Nordmazedonien liegt aktuell auf Rang 2 - ein Auswärtsdreier in Armenien wäre ein großer Erfolg für die Gäste. Bleibt nur eine Partie übrig: Schweden gegen Georgien. Und da schauen wir jetzt mal genauer hin ...
Armenien - Nordmazedonien
22
Tooor! Armenien - NORDMAZEDONIEN 0:1. Achtung, das könnte ein wichtiges Tor sein! Die Gäste führen - und schieben sich vorerst auf Rang 2 der Gruppe J. Ashkovski tankt sich rechts in die Box, passt flach vors Tor, wo Trajkovski nur noch einschieben muss. Das ging einfach.
Aserbaidschan - Luxemburg
21
Mutallimov streckt Thill mit dem hohen Bein nieder. Ja, genau so. Olli Kahn wäre neidisch gewesen.
Aserbaidschan - Luxemburg
18
Fast! Freistoß für Luxemburg vor dem Strafraum, Sinani zimmert das Leder an den rechten Pfosten.
Technische Probleme
15
Nein, das Scoreboard ist nicht kaputt. Wir haben erst ein Tor. Beschwerden sind an andere Stellen zu richten ...
Russland - Zypern
12
Interessanter sind da die Zahlen aus Russland. Hier war Zypern bislang länger am Ball. Zwei Ecken in kurzer Folge, ein harmloser Kopfball gleich hinterher. Annäherungen, mit denen sich die Russen jetzt aber auch nicht aufschrecken lassen.
Armenien - Mazedonien
11
Und was tut sich in Armenien? Dies und das, mal hier mal dort. Die Gastgeber verbuchen zu Beginn allerdings etwas mehr Ballbesitz.
Georgien - Schweden
9
Schweden wartet in Georgien noch auf den ersten Schuss. Georgien übrigens auch.
Aserbaidschan - Luxemburg
7
In Baku zeichnet sich ein offenes Spiel ab. Der Ballbesitz wechselt recht schnell. Das Mittelfeld? Umkämpftes Gebiet.
Russland - Zypern
4
Tooor! RUSSLAND - Zypern 1:0. Liebe Grüße aus Russland. Eine Flanke von rechts landet am zweiten Pfosten, Smolov schießt seinen Gegenspieler an, hat aber Glück, dass der gerne mitspielt und den Ball zurückgibt. So legt Smolov quer - und Erokhin muss nur noch einschieben.
Alle Spiele
3
Fröhliches Abtasten, allerseits. Wobei, in Baku gab es schon zwei Torschüsse. ZWEI! Erst ein Sicherheitsversuch von Rodrigues (Luxemburg). Dann auf der Gegenseite ein kurz ausgeführter Freistoß, den Sheydaev von links im Strafraum nur knapp am langen Eck vorbeischießt.
Anpfiff
1
Die Spiele laufen.
Deutsche Früchte
 
Deutschland spielt später bekanntlich gegen Liechtenstein. Neben Löws Verabschiedung und den Corona-Turbulenzen geht es da nur noch um diese Pflanzenart aus der Familie der Bromeliengewächse.
Viele Köche in Gruppe J
 
Deutschland ist bereits qualifiziert, dahinter wird fleißig am Play-off-Brei gewerkelt. Verderben lässt sich der nicht, auch wenn (mindestens) 88 Hände im Spiel sind: Rumänien (13 Punkte), Nordmazedonien (12), Armenien (12) und Island (8) haben noch Chancen auf Rang 2. Während Rumänien und Island später eingreifen, treffen sich Armenien und Nordmazedonien in der frühen Schicht.
Butter und Brot III
 
Hausmannskost gibts auch in Gruppe H. Da streiten sich Russland und Kroatien um das direkte Ticket. Die Russen haben zwei Punkte Vorsprung, sie legen gegen Schlusslicht Zypern vor. Später will Kroatien gegen Malta nachziehen. Sollten Modric und Co. dort allerdings nicht gewinnen, wäre Russland mit einem Sieg gegen Zypern nicht mehr von Rang 1 zu verdrängen.
Butter und Brot II
 
Bei einer Niederlage müssen die Skandinavier hoffen, dass Griechenland nicht gegen Spanien gewinnt. Sonst haben wir nochmal ein enges Rennen. Und die Brot-Sache wird neu verhandelt.
Butter und Brot I
 
Sie kennen das. Wenn man kurz davor ist, etwas zu erreichen, isst man plötzlich Butterbrot. Die Schweden tun das in der Gruppe B. Und wollen sich da ihren Brotbelag nicht mehr nehmen lassen. Mit zwei Punkten Vorsprung auf Spanien führt Schweden die Tabelle an. Sollten die Skandinavier heute gegen Georgien gewinnen, und Spanien später nicht in Griechenland siegen, wäre Forsberg und Co. das WM-Ticket nicht mehr zu nehmen. Auch mit einem Remis hat Schweden einen der beiden ersten Plätze sicher.
Am Anfang war die Ananas
 
Welche Farbe die Pflanzenart aus der Familie der Bromeliengewächse in Baku hat, bedarf keiner Erklärung. Da kickt Aserbaidschan gegen Luxemburg. Also das Schlusslicht der Gruppe A gegen den Dritten. Sämtliche Züge haben den Bahnhof bereits verlassen.
Ausblick - Die kleinen Jungs
 
Sein Job: Den Spielplan der WM-Qualifikation entwerfen. Sein Hobby: Kreisliga gucken. Oder wie käme es sonst, dass in der frühen Session (überwiegend) Kleinvieh ran muss, bevor später am Abend die großen Jungs auf die Wiese laufen? Eben. Aber man nimmt was man kriegt - und Kleinvieh macht bekanntlich auch Mist ...
vor Beginn
 
Herzlich willkommen bei der WM-Qualifikation 2022 zur Konferenz des 9. Spieltags.
A B C D E F G H I J PO
Pos.
Team
SP
S
U
N
Diff.
Pkt
1
Serbien
8
6
2
0
18:9
20
2
Portugal
8
5
2
1
17:6
17
3
Irland
8
2
3
3
11:8
9
4
Luxemburg
8
3
0
5
8:18
9
5
Aserbaids.
8
0
1
7
5:18
1
Gruppe A
Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H Gruppe I Gruppe J Playoffs
11.11.
18:00
Aserbaids.
1:3
Luxemburg
11.11.
20:45
Irland
0:0
Portugal
Kommentar hinzufgen
*funktioniert nur mit aktiviertem Javascript!
Herzlich willkommen zur Diskussion rund um das Spiel! Sobald das Spiel luft, knnen Sie hier ber die Kommentar-Funktion Ihre Meinung loswerden. Viel Spa dabei wnscht Ihr sportal.de-Team.