DFB-Pokal
WM 2022
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2023
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisse
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker

Live-Ticker Konferenz Saison 2016/2017

25.03.2017 - Konferenz
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 00:00:27
 
 
Das war es also für heute, wir bedanken uns bei allen Mitlesern und wünschen noch ein schönes Wochenende. Bis zum nächsten Mal!
 
 
Damit ist auch die zweite Runde unserer heutigen Konferenz zur WM-Qualifikation zu Ende. Bulgarien sorgt mit einem 2:0-Sieg gegen Holland für die Überraschung des Tages. Frankreich kann einen Ausrutscher in Luxemburg dagegen nach zwischenzeitlichem 1:1 abwenden und holt einen 3:1-Sieg. Portugal lässt beim 3:0 gegen Ungarn nichts anbrennen, und Belgien-Stürmer Lukaku sichert seiner Mannschaft mit dem späten Ausgleich noch ein 1:1-Unentschieden gegen Griechenland.
Luxemburg - Frankreich
90
Jetzt ist auch die Nachspielzeit zwischen Luxemburg und Frankreich zu Ende, die Gäste holen einen 3:1-Auswärtssieg nach Toren von Giroud (2) und Griezmann.
Belgien - Griechenland
90
Schlusspfiff auch in Belgien, die Gastgeber holen nach langem Rückstand noch ein 1:1-Unentschieden gegen Griechenland.
Bulgarien - Niederlande
90
Aus! Bulgarien schlägt die Niederlande überraschend mit 2:0!
Belgien - Griechenland
90
In der Nachspielzeit liegen die Nerven blank. Nach einer unübersichtlichen Situation im griechischen Strafraum kommt es zur Rudelbildung. Der griechische Verteidiger Georgios Tzavellas sieht danach die zweite Gelbe Karte und muss mit Gelb-Rot vom Feld.
Bulgarien - Niederlande
90
In Bulgarien gibt es ganze fünf Minuten Nachspielzeit, doch es sieht nicht gerade nach einem holländischen Fußballwunder aus.
Portugal - Ungarn
90
Schlusspfiff! Portugal schlägt Ungarn klar und verdient mit 3:0.
Belgien - Griechenland
90
Was für eine Szene! Belgien wirft alles nach vorne und kommt zu einer Riesenchance zum 2:1! Erneut ist es Lukaku, der zum Kopfball kommt, diesmal am stark reagierenden Kapino aber scheitert. Auch den Nachschuss kann der Keeper abwehren. Klasse Reaktion!
Belgien - Griechenland
89
Toooooooor! BELGIEN - Griechenland 1:1 - Torschütze: Romelu Lukaku. Riesenjubel in Belgien! In der 89. Minute kommen die Gastgeber zum späten Ausgleich. Mertens chippt den Ball von links an den Fünfmeterraum. Lukaku wird von Sokratis hauteng bewacht, nimmt den Ball aber mit der Brust an, zieht aus der Drehung ab und trifft in die kurze Ecke. Ganz stark gemacht!
Bulgarien - Niederlande
89
Es bleibt wie verflixt - aus holländischer Sicht: Sneijder bringt den Ball gut von links in die Mitte. Dost steigt hoch, erwischt den Ball aber nicht richtig und köpft vorbei.
Belgien - Griechenland
86
Und noch eine vergebene Möglichkeit der Belgier: Toby Alderweireld kommt zum Kopfball, der fliegt aber am linken Pfosten vorbei ins Aus.
Bulgarien - Niederlande
87
Die Oranje enttäuscht auch in der Schlussphase, sie finden einfach kein Mittel gegen tief stehende und gut verteidigende Bulgaren. Die haben das Angriffsspiel eingestellt und wollen nur noch das 2:0 in die Ziellinie bringen.
Portugal - Ungarn
85
Es bleibt dabei: Portugal ist dem 4:0 näher als die Gäste dem Ehrentreffer. Bernardo Silva kommt zum Kopfball aus guter Position, zielt aber zu hoch und setzt ihn über die Latte.
Belgien - Griechenland
82
Belgien ist im zweiten Durchgang viel gefährlicher und aktiver als noch vor der Pause, der Ausgleich will aber nicht fallen. Diesmal kommt Witsel im Sechzehner zum Abschluss, setzt den Ball aber links daneben.
Luxemburg - Frankreich
77
Toooor! Luxemburg - FRANKREICH 1:3 - Torschütze: Olivier Giroud. Frankreich macht den Sack wohl zu! Mitten in eine Drangphase des Gegners erzielt Giroud seinen zweiten Treffer. Nach guter Flanke von Mendy wird der Arsenal-Stürmer sträflich freigelassen und köpft aus wenigen Metern ungestört ein.
Bulgarien - Niederlande
78
Nach langer Zeit melden sich die Bulgaren auch mal wieder in der Offensive zurück: Bozhidar Kraev kommt zum Kopfball, bringt ihn aber nicht aufs Tor. Das wird die Hausherren aber nicht weiter stören, denn die Zeit läuft für sie.
Belgien - Griechenland
74
Belgien drängt auf den Ausgleich. Mertens kommt zentral im Sechzehner ans Leder und zieht sofort ab, sein Schuss ist aber zu zentral und landet in den Armen des Keepers.
Luxemburg - Frankreich
71
So knapp hätte man diese Begegnung im Vorfeld vielleicht nicht erwartet, doch Luxemburg hält noch immer gut dagegen. Die Hausherren mauern nicht nur, sondern kommen auch hin und wieder gefährlich nach vorne und bringen den Favoriten in Bedrängnis.
Portugal - Ungarn
72
In Portugal spielt weiter nur eine Mannschaft, und das sind die Gastgeber: Andre Gomes kommt aus etwa 20 Metern zum Schuss, der verfehlt das Tor knapp.
Bulgarien - Niederlande
70
Trotz drückender Überlegenheit tut sich die Niederlande nach wie vor schwer, vor den gegnerischen Kasten zu kommen. Seit der Möglichkeit für Klaassen konnte man den Gegner nicht mehr ernsthaft gefährden.
Luxemburg - Frankreich
65
Dembele spielt den Ball im Sechzehner steil in den Lauf von Griezmann. Der zieht rechts vor dem Tor aus der Drehung ab, Torwart Schon reagiert aber gut und wehrt den Schuss ab.
Belgien - Griechenland
67
Belgien mit einer Chance zum Ausgleich: Nainggolan macht es diesmal per Kopfball, der geht aber knapp über die Latte und es gibt Abstoß für die Griechen.
Portugal - Ungarn
65
Toooor! PORTUGAL - Ungarn 3:0 - Torschütze: Cristiano Ronaldo. Mit seinem zweiten Treffer sorgt Ronaldo für noch klarere Verhältnisse. Einen Freistoß von der linken Strafraumecke bringt er direkt aufs Tor und überrascht den Torwart, der Aufsetzer schlägt im langen Eck ein. Sein 70. Tor für Portugal!
Bulgarien - Niederlande
62
Beinahe das 1:2! Sneijder hebt den Ball in den Strafraum auf Dost, der legt klug zurück auf Klaassen. Der zieht direkt mit rechts ab, Keeper Mihaylov kann aber erneut parieren.
Belgien - Griechenland
59
Großchance zum Ausgleich! Chadli bringt den Ball scharf von der rechten Seite in die Mitte. Lukaku kommt am ersten Pfosten an den Ball, scheitert aber am gut reagierenden Torwart Kapino.
Bulgarien - Niederlande
58
Guter Abschluss: Nach Doppelpass mit Dost zieht Promes aus der Distanz ab, Torwart Mihaylov kratzt den Ball noch aus der Ecke und lenkt ihn um den Pfosten.
Luxemburg - Frankreich
53
Auch die Franzosen feuern in Luxemburg trotz Führung alles andere als ein Feuerwerk ab. Bis auf einen ungefährlichen Weitschuss von Dimitri Payet hatten sie nach der Pause noch keinen Abschluss.
Belgien - Griechenland
56
Wie schon in der ersten Hälfte bleiben die Belgier ohne ihre Topstars Hazard und De Bruyne erschreckend harmlos. Seit dem Seitenwechsel haben sie noch keinen Torschuss abgegeben.
Portugal - Ungarn
53
Der erste gefährliche Abschluss der zweiten Hälfte gehört den Gastgebern: Joao Mario versucht es aus der zweiten Reihe, setzt den Ball aber recht deutlich über den Kasten.
Bulgarien - Niederlande
49
Auch nach den zwei Wechseln in der Pause ändert sich bislang eher wenig. Die Niederlande hat über 70 Prozent Ballbesitz und bestimmt das Spiel, doch die Bulgaren stehen tief und riegeln die eigene Hälfte komplett ab.
Belgien - Griechenland
46
Toooor! Belgien - GRIECHENLAND 0:1 - Torschütze: Kostas Mitroglou. Belgien wird eiskalt erwischt! Nur 18 Sekunden nach Wiederanpfiff schlägt es hinten ein. Tachtsidis bedient Mitroglou im Strafraum, der Torjäger bleibt cool vor dem Kasten und trifft flach ins rechte Eck.
 
46
Weiter geht's! In allen vier Partien ist die zweite Hälfte angepfiffen.
Bulgarien - Niederlande
45
Holland-Coach Danny Blind nimmt zwei Wechsel vor, die zwei Wesleys (Sneijder und Hoedt) sollen für frischen Wind sorgen. Dafür bleiben Wijnaldum und de Ligt in der Kabine.
 
 
Es ist also einiges geboten in den Abendspielen! Als Erstes ist da die Überraschung aus Bulgarien zu erwähnen, wo die Niederlande mit einem völlig verdienten 0:2-Rückstand in die Pause geht. Luxemburg kann den Favoriten Frankreich ebenfalls kurz überraschen, nach dem Ausgleich sorgt Griezmann aber für die erneute Führung für die Franzosen. Europameister Portugal hat gegen Ungarn alles im Griff und geht mit einer 2:0-Führung in die Kabine. Magere Kost gibt es dagegen bis jetzt zwischen Belgien und Griechenland zu sehen, beide Teams enttäuschen in der Offensive bislang und haben noch viel Luft nach oben. Gleich geht es mit der zweiten Hälfte der Begegnungen weiter.
 
 
Pause! In allen vier Partien ist die erste Halbzeit abgepfiffen.
Bulgarien - Niederlande
44
Jetzt aber die Riesenchance! Das muss eigentlich der Anschlusstreffer sein. Robben erwischt eine Flanke rechts im Strafraum gerade noch vor dem Aus und legt direkt in die Mitte. Dost kommt am ersten Pfosten ganz alleine zum Abschluss, schiebt den Ball aber am Tor vorbei.
Bulgarien - Niederlande
40
Die Holländer haben über 70 Prozent Ballbesitz, bleiben aber ungefährlich. Sie brachten bis jetzt keinen einzigen Schuss aufs gegnerische Tor. Viel effektiver sind da die Bulgaren, bei denen kamen alle vier Schüsse bisher auf den Kasten.
Belgien - Griechenland
36
Die Hausherren sind inzwischen etwas aktiver geworden. Weitschussspezialist Nainggolan zieht direkt vor dem Sechzehner ab, sein Versuch geht knapp links am Kasten vorbei ins Aus.
Luxemburg - Frankreich
37
Toooor! Luxemburg - FRANKREICH 0:1 - Torschütze: Antoine Griezmann (Elfmeter). Es geht Schlag auf Schlag! Frankreich kommt nur drei Minuten nach dem Gegentor zur erneuten Führung, ebenfalls per Elfmeter. Diesmal foult Da Mota Gegenspieler Sibide im Strafraum, Griezmann nutzt den fälligen Strafstoß zum 2:1.
Portugal - Ungarn
36
Toooor! PORTUGAL - Ungarn 2:0 - Torschütze: Cristiano Ronaldo. Der Weltfußballer lässt seine Klasse sprechen und legt das 2:0 nach. Einen langen Ball legt Andre Silva direkt auf Ronaldo ab, der zieht sofort flach ab und setzt den Ball unhaltbar in die linke Ecke.
Luxemburg - Frankreich
34
Toooor! LUXEMBURG - Frankreich 1:1 - Torschütze: Aurelien Joachim (Elfmeter). Der große Außenseiter Luxemburg kommt zum schnellen Ausgleich gegen Frankreich! Matuidi foult Da Mota und verschuldet den Strafstoß, Stürmer Aurelien Joachim lässt sich die Chance nicht nehmen und erzielt den umjubelten Ausgleich.
Portugal - Ungarn
32
Toooor! PORTUGAL - Ungarn 1:0 - Torschütze: Andre Silva. Ein schöner Angriff bringt die Führung für Portugal. Ronaldo treibt den Ball vor den Strafraum und legt ab auf links. Guerreiro bringt den Ball perfekt an den zweiten Pfosten, Andre Silva muss ihn nur noch reinschieben.
Belgien - Griechenland
30
Es bleibt ein echter Leckerbissen, aber nur für Liebhaber des gepflegten Defensivfußballs. Noch immer kam auf beiden Seiten nicht ein einziger Schuss aufs Tor. Bei den Belgiern macht sich der verletzungsbedingte Ausfall der zwei Leistungsträger Hazard und De Bruyne also sehr bemerkbar.
Luxemburg - Frankreich
28
Toooor! Luxemburg - FRANKREICH 0:1 - Torschütze: Olivier Giroud. Der Favorit geht in Führung: Griezmann bedient Sibide, der bringt den Ball in die Mitte, Stürmer Giroud steht bereit und sorgt für das 1:0 der Franzosen.
Bulgarien - Niederlande
26
Holland wird erstmals im Ansatz gefährlich: Dost bekommt den Ball vor dem Sechzehner und leitet weiter in den Lauf von Robben, der kommt aber nicht mehr ganz an die Kugel heran.
Portugal - Ungarn
24
Die Partie ist ausgeglichener geworden, die Gäste haben die Auftaktoffensive des Gegners gut überstanden und haben jetzt auch einige Spielanteile.
Luxemburg - Frankreich
21
Verletzungsbedingter Wechsel bei Luxemburg: Torwart Anthony Moris muss vom Feld, für ihn steht jetzt Ralph Schon im Kasten.
Belgien - Griechenland
23
Auf solche Highlights wartet man zwischen Belgien und Griechenland weiter vergeblich, bis auf einen Kopfball von Fellaini gab es noch keinen gefährlichen Abschluss.
Bulgarien - Niederlande
20
Toooor! BULGARIEN - Niederlande 2:0 - Torschütze: Spas Delev. Wahnsinn! Delev lässt die Abwehr des Favoriten erneut ganz alt aussehen und legt seinen zweiten Treffer nach. Er nimmt vor dem Sechzehner einen langen Ball an, legt ihn an de Ligt vorbei und zieht ab, sein Aufsetzer landet unhaltbar im rechten Eck und sorgt für Riesenjubel.
Bulgarien - Niederlande
18
Die holländische Abwehr bleibt weiter unter Druck! Nach einer flachen Hereingabe von rechts kommt Manolev vor dem Tor fast zum Abschluss, Martins Indi muss in höchster Not klären.
Luxemburg - Frankreich
14
Gute Möglichkeit für Frankreich: Antoine Griezmann fackelt vor dem Sechzehner nicht lange, zielt aber nicht genau genug und setzt seinen Schuss knapp über das Tor.
Bulgarien - Niederlande
15
Die Holländer bestimmen das Spiel, müssen aber hinten aufpassen, denn Bulgarien kommt erneut zu einem Abschluss. Georgi Kostadinov setzt sich nach einem hohen Ball im Sechzehner durch und kommt zum Kopfball, der ist aber kein Problem für Zoet im Kasten.
Portugal - Ungarn
13
Umso abschlussfreudiger bleibt der Europameister: Ronaldo zieht einen Freistoß aus rund 25 Metern direkt in Richtung Kasten, der Ball wird leicht abgefälscht und geht knapp über die Latte.
Belgien - Griechenland
12
Sehr gemächlich geht die Partie zwischen Belgien und Griechenland los, beide Mannschaften kamen noch zu keinem Torschuss.
Portugal - Ungarn
10
Noch ein Abschluss der Portugiesen: Cedric Soares köpft aus vollem Lauf und großer Entfernung - knapp 15 Meter - auf den Kasten, Torwart Gulacsi hält die Kugel sicher fest.
Portugal - Ungarn
7
Der Weltfußballer schießt sich warm: Cristiano Ronaldo zieht aus zweiter Reihe ab, sein Schuss segelt aber über den Kasten.
Luxemburg - Frankreich
6
Siehe da, die erste Möglichkeit gehört Luxemburg! Stefano Bensi kommt im Strafraum zum Schuss und setzt ihn nur knapp rechts neben das Gehäuse.
Bulgarien - Niederlande
5
Toooor! BULGARIEN - Niederlande 1:0 - Torschütze: Spas Delev. Bulgarien mit der frühen Führung! Nach einem langen Ball sieht die Abwehr der Niederlande nicht gut aus, Innenverteidiger de Ligt und Torwart Zoet sind sich nicht einige. Delev spritzt dazwischen, setzt sich gegen beide durch und schiebt den Ball dann ins leere Tor.
Bulgarien - Niederlande
2
Der erste Abschluss gehört den Gastgebern: Ivelin Popov kommt vor dem Sechzehner zum Abschluss, kann den Keeper mit seinem Flachschuss aber nicht überwinden.
 
1
Und weiter geht's! Alle vier Partien sind angepfiffen.
 
 
Damit beenden wir die erste Runde und legen eine kleine Pause ein. Die zweite geht dann ab 20.45 Uhr los. Dann machen wir mit folgenden Partien weiter: Belgien - Griechenland, Bulgarien - Niederlande, Luxemburg - Frankreich und Portugal - Ungarn. Bis später!
 
 
Das waren die ersten fünf Partien der heutigen Konferenz in der WM-Qualifikation. Es gab zwei Nullnummern, bei Andorra gegen die Färöer und in der Partie zwischen Zypern und Estland wartete man vergeblich auf Treffer. Bosnien und Schweden besiegten Gibralter und Weißrussland jeweils klar mit mit 5:0 beziehungsweise 4:0. Knapper war es beim Sieg der Schweizer gegen Lettland, der eingewechselte Drmic wurde mit seinem Kopfballtreffer zum Garanten für den 1:0-Heimsieg.
 
 
Das war's! Auf allen fünf Plätzen ist der Schlusspfiff erfolgt.
Bosnien - Gibraltar
94
Toooor! BOSNIEN-HERZEGOWINA - Gibraltar 5:0 - Torschütze: Ermin Bicakcic. Quasi mit dem Schlusspfiff kommt Bosnien doch noch zum fünften Treffer, wieder ist ein Bundesliga-Profi erfolgreich: Bicakcic kommt im Sechzehner an den Ball und setzt ihn flach in die linke Ecke.
Zypern - Estland
91
Estland kommt nochmal zu einer guten Möglichkeit zum Sieg! Siim Luts kommt vor dem Sechzehner zum Schuss, der ist aber zu zentral und wird vom Keeper abgewehrt.
Schweiz - Lettland
88
Auch wenn die Gäste nur knapp in Rückstand liegen, sind es die Schweizer, die nach wie vor das Spiel kontrollieren. Mit viel Ballbesitz halten sie Gegner und Spielgerät weit in der gegnerischen Hälfte und spielen die Uhr herunter.
Andorra - Färöer
86
Die Hausherren erspielen sich nochmal einige Chancen und wollen in Überzahl den Sieg einfahren. Marc Garcia zieht vor dem Strafraum ab, der Schuss fliegt aber über den Kasten.
Bosnien - Gibraltar
83
In Bosnien rennen die Hausherren weiter an, um das Torverhältnis auszubauen. Doch bei aller Überlegenheit lassen sie es doch etwas an der Effektivität vermissen. Von 28 (!) Torschüssen kamen bislang nur sieben aufs Tor. Davon landeten aber immerhin vier Stück im Netz.
Andorra - Färöer
80
Andorra will die Überzahl nutzen und drückt nochmal. Ludovic Clemente kommt im Strafraum an den Ball und schließt ab, schießt aber einen Verteidiger an.
Schweiz - Lettland
78
Gute Chance zum Ausgleich! Bei einem Steilpass ist Djourou nicht auf der Höhe, dafür ist Lettland-Stürmer Sabala rechts im Strafraum durch. Er zieht ab, der Winkel ist aber doch etwas zu spitz und Yann Sommer kann den Schuss abfangen.
Schweden - Weißrussland
77
Toooor! SCHWEDEN - Weißrussland 4:0 - Torschütze: Isaac Kiese Thelin. Schweden baut die Führung aus: Oscar Hiljemark setzt Kiese Thelin rechts im Sechzehner gut ein, der zieht ab und setzt den Ball platziert in die linke Ecke.
Andorra - Färöer
74
Eine Schwalbe probieren, wenn man bereits mit Gelb vorbelastet ist? Gute Idee! Dachte sich Joan Simun Edmundsson von den Färöer Inseln, sieht dafür die zweite Gelbe und darf bereits duschen gehen.
Bosnien - Gibraltar
73
Die Bosnier wollen unbedingt nachlegen und halten den Druck hoch, fast minütlich hagelt es Schüsse auf das Gibralta-Tor. Diesmal ist es Gojko Cimirot, der aber an Keeper Ibrahim scheitert.
Zypern - Estland
70
Estland-Stürmer Konstantin Vassiljev versucht es mit einem Schuss aus der zweiten Reihe, der segelt aber über das Tor und es bleibt torlos.
Schweiz - Lettland
66
Toooor! SCHWEIZ - Lettland 1:0 - Torschütze: Josip Drmic. Da platzt der Knoten! Nur zwei Minuten nach seiner Einwechslung besorgt Drmic die umjubelte Schweizer Führung. Mehmedi bringt die Flanke von links vor den Kasten, Drmic setzt sich durch und köpft unhaltbar in die rechte Ecke.
Bosnien - Gibraltar
63
Der Favorit ist jetzt in Torlaune: Mario Vrancic kommt für Bosnien vor dem Strafraum zum Abschluss, zielt aber knapp über den Kasten.
Zypern - Estland
61
Bei drei Partien warten die Zuschauer noch auf das erste Tor, so auch in Zypern. Dort versucht es Vincent Laban für die Gastgeber, setzt das Leder aber knapp über das Tor.
Schweden - Weißrussland
57
Toooor! SCHWEDEN - Weißrussland 3:0 - Torschütze: Marcus Berg. Nach Doppeltorschütze Forsberg belohnt sich auch Marcus Berg für einen engagierten Auftritt. Er köpft das Leder in die rechte Ecke und besorgt damit die Vorentscheidung.
Bosnien - Gibraltar
56
Toooor! BOSNIEN-HERZEGOWINA - Gibraltar 4:0 - Torschütze: Edin Visca. Bosnien legt den vierten Treffer nach. Vrsajevic glänzt diesmal als Vorlagengeber, nach seinem Zuspiel kommt Visca zum Schuss im Strafraum und setzt die Kugel platziert ins linke Toreck.
Schweiz - Lettland
56
Die Nati verzweifelt so langsam an der lettischen Defensive. Shaqiri und Co. halten den Ball tief in der gegnerischen Hälfte, erspielt sich aber einfach zu wenig Torchancen. Und wenn sie mal aussichtsreich abschließen, haben die Letten immer wieder ein Bein dazwischen. Das wird also wohl ein Geduldsspiel.
Bosnien - Gibraltar
52
Toooor! BOSNIEN-HERZEGOWINA - Gibraltar 3:0 - Torschütze: Avdija Vrsajevic. Wird es jetzt doch noch ein Kantersieg? Vrsajevic besorgt jedenfalls den dritten Treffer der Bosnier. Er wird im Strafraum gut von Pavlovic bedient und lässt dem Keeper keine Chance.
Zypern - Estland
52
Erneut vergibt Sergei Zenjov knapp für die Gäste die Führung. Er tankt sich im Sechzehner durch und schließt mit einem Schrägschuss ab, der geht knapp am rechten Pfosten vorbei ins Aus.
Schweden - Weißrussland
49
Toooor! SCHWEDEN - Weißrussland 2:0 - Torschütze: Emil Forsberg. Wer auch sonst? Forsberg dreht weiter auf und erzielt seinen zweiten Treffer für Schweden. Der Leipziger wird im Sechzehner bedient, bleibt cool vor dem Tor und schlägt den Keeper mit einem Flachschuss.
Andorra - Färöer
49
Gute Chance für Andorra: Marcio Vieira kommt in der Strafraummitte frei zum Kopfball, der geht aber rechts neben dem Tor ins Aus.
Schweiz - Lettland
47
Das muss das 1:0 sein! Nach einer Flanke von links kommt Shaqiri völlig frei vor dem Tor an den Ball und hatte viel Zeit. Er will den Ball flach in die linke Ecke schieben, sein Schuss ist aber nicht platziert genug und wird abgewehrt.
 
46
Weiter geht's! Auf allen fünf Plätzen läuft die zweite Hälfte.
 
45
Pause! Bei allen fünf Partien ist die erste Halbzeit abgepfiffen.
Schweiz - Lettland
45
Konter der Gäste: Ikaunieks legt vor dem Sechzehner ab auf Solovjovs, dessen Schuss fliegt aber in Richtung Abendhimmel.
Bosnien - Gibraltar
43
Toooor! BOSNIEN-HERZEGOWINA - Gibraltar 2:0 - Torschütze: Vedad Ibisevic. Kurz vor der Halbzeit baut Bosnien-Herzegowina die Führung aus, und erneut ist der Torschütze Ibisevic. Nach Hereingabe von Edin Visca ist der Hertha-Torjäger in der Mitte zur Stelle und köpft das Leder in die Maschen.
Schweden - Weißrussland
41
Das Aluminium wird auf den verschiedenen Plätzen heute gerne in Anspruch genommen. Diesmal ist es der Schwede Andreas Granqvist, der mit einem Kopfball die Führung beinahe ausbaut, aber ebenfalls am Querbalken scheitert.
Schweiz - Lettland
40
Die Schweiz bleibt trotz Überlegenheit vor dem Tor zu harmlos. Nach gutem Angriff über links kommt Shaqiri im Strafraum zum Abschluss, sein Schuss wird aber geblockt. Der Abpraller kommt zu Xhaka vor dem Sechzehner, der setzt den Ball aber über die Latte.
Andorra - Färöer
36
Die Gäste bleiben die gefährlichere Mannschaft: Joan Simun Edmundsson zieht rechts im Strafraum ab, doch Keeper Josep Gomes reagiert gut und wehrt den Schuss ab.
Schweiz - Lettland
34
Die Letten finden allmählich besser in die Partie und sind mit einigen Gegenzügen gefährlich. Aleksandrs Solovjovs kommt vor dem Strafraum zum Schuss, der Ball geht knapp rechts neben das Gehäuse.
Zypern - Estland
32
Mit dem ersten Schuss geht Estland beinahe in Führung: Sergei Zenjov kommt am Elfmeterpunkt an den Ball und fackelt nicht lange, scheitert aber an der Latte.
Schweden - Weißrussland
31
Der Leipziger Emil Forsberg bleibt sehr aktiv und kommt erneut zum Torschuss. Diesmal zieht er aus der Distanz ab, sein Schuss ist aber zu zentral und wird vom Keeper abgewehrt.
Zypern - Estland
30
Wenig los bei der Partie zwischen Zypern und Estland, vor allem die Gäste bekommen offensiv bislang gar nichts auf die Kette und warten noch auf einen Torschuss. Besser machen es die Zyprer, denn Demetris Christofi besorgt beinahe das 1:0, schießt aber knapp über die Latte.
Andorra - Färöer
28
Schusschance für die Gäste: Atli Gregersen kommt links im Sechzehner zum Abschluss und schickt den Ball flach in die kurze Ecke, der Keeper kann den Ball aber abwehren und es bleibt beim 0:0.
Schweden - Weißrussland
26
Beinahe das 2:0! Jimmy Durmaz zieht für Schweden zentral vor dem Sechzehner ab, sein Schuss klatscht an den linken Pfosten. Glück für die Weißrussen in dieser Szene.
Schweden - Weißrussland
25
Der agile Marcus Berg holt erneut ein Foulspiel heraus, diesmal wird er von Martynovich umgegrätscht, der dafür vom Unparteiischen verwarnt wird.
Schweiz - Lettland
23
Die Schweiz hält den Druck hoch und kommt jetzt auch immer öfter bis in den Strafraum, bislang hält die Defensive der Letten aber noch dicht.
Bosnien - Gibraltar
19
Der Außenseiter meldet sich in der Offensive: Lee Casciaro kommt in der Strafraummitte zum Abschluss, ein bosnischer Verteidiger kann seinen Schuss aber gerade noch blocken.
Schweden - Weißrussland
19
Toooor! Schweden - WEISSRUSSLAND 1:0 - Torschütze: Emil Forsberg (Elfmeter). Der weißrussische Verteidiger Shitov reißt Berg im Sechzehner um und verschuldet einen Foulelfmeter. RB-Profi Forsberg übernimmt Verantwortung und verwandelt den Strafstoß rechts unten zum 1:0 für die Schweden.
Schweiz - Lettland
18
Die Schweiz erhöht den Druck. Mehmedi und Seferovic kommen nacheinander im Strafraum zum Abschluss, doch der lettische Keeper Vanins kann beide Schüsse mit starken Reaktionen entschärfen.
Bosnien - Gibraltar
18
Der Schalker Sead Kolasinac sieht für ein Foulspiel die Gelbe Karte.
Zypern - Estland
17
Gute Möglichkeit für Zypern: Kostakis Artymatas kommt mit links vor dem Sechzehner zum Abschluss, setzt den Ball aber über den Querbalken.
Schweiz - Lettland
17
Erste gute Chance! Mehmedi bringt eine gute Hereingabe von der linken Seite in den Strafraum und findet Dzemaili. Dessen Kopfball sieht gut aus, landet aber über der Latte auf dem Tornetz.
Schweiz - Lettland
14
Der mitaufgerückte Schweizer Sechser Fernandes nimmt einen flachen Ball vor dem Strafraum direkt, verzieht aber völlig und schickt die Kugel gen Eckfahne.
Schweden - Weißrussland
11
Der Leipziger Emil Forsberg läuft heute für Schweden als Linksaußen auf und hat seine erste gefährliche Aktion. Er setzt sich gut im Dribbling durch und kommt zum Abschluss, bringt den Ball aber nicht aufs Tor und es gibt Abstoß für die Gäste.
Andorra - Färöer
9
Nach einem Foulspiel handelt sich Joan Simun Edmundsson von den Färöern eine frühe Gelbe Karte ein.
Schweiz - Lettland
8
Die Schweiz bestimmt weiter das Spiel, hat gegen tiefstehende Letten aber noch Schwierigkeiten damit, in den Strafraum zu kommen. Djourou will mit einem Diagonalball das Spiel breit machen, sein Zuspiel ist aber zu lang für Shaqiri.
Bosnien - Gibraltar
5
Toooor! BOSNIEN-HERZEGOWINA - Gibraltar 1:0 - Torschütze: Vedad Ibisevic. Das erste Tor erzielt ein Bekannter aus der Bundesliga! Vedad Ibisevic ist gegen Gibraltar früh in Torlaune und besorgt bereits nach fünf Minuten die Führung.
Schweiz - Lettland
3
In der Schweiz stellen die Hausherren ihre Favoritenrolle unter Beweis und sorgen für eine interessante Statistik: In den ersten drei Minuten haben die Eidgenossen 100 Prozent Ballbesitz.
Schweden - Weißrussland
2
Die Vermeldung der ersten guten Torchance erreicht uns aus Schweden, wo Stürmer Marcus Berg den Keeper mit einem Schuss prüft, den Ball aber nicht im Netz unterbringen kann.
 
1
Die ersten fünf Partien sind alle angepfiffen, und damit ist die heutige Konferenz eröffnet.
vor Beginn
 
Ab 20.45 Uhr geht es dann mit den verbleibenden fünf Partien weiter und wir dürfen die eine oder andere große Fußballnation in der Konferenz begrüßen. Da wäre etwa der amtierende Europameister Portugal, der heute Ungarn empfängt und mit einem Sieg am Tabellenführer Schweiz dranbleiben will. In der Gruppe C trifft Belgien auf Griechenland, in der Gruppe A sind die zwei Favoriten Frankreich und Holland auf Auswärtsreise. Die Oranje treten in Bulgarien an, die Equipe Tricolore ist in Luxemburg zu Gast.
vor Beginn
 
Das Wochenende steht im internationalen Fußball ganz im Zeichen der WM-Qualifikation, und am heutigen Abend haben wir gleich neun Partien anzubieten, quer über Europa verteilt. Gleich ab 18 Uhr rollt bereits der Ball, los geht es mit vier Partien. Andorra und die Färöer Inseln treffen sich zum Duell der Underdogs, genauso wie Zypern und Estland. Edin Dzeko und Co. bekommen es in Bosnien-Herzegowina mit der Pflichtaufgabe Gibraltar zu tun. Schweden muss im Heimspiel gegen Weißrussland dringend gewinnen, um in der Gruppe A am Spitzenduo Frankreich und Holland dranzubleiben. Und die Schweiz will mit einem Sieg gegen Lettland die Tabellenführung in der Gruppe B verteidigen.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen zur Konferenz der europäischen WM-Qualifikationsspiele.
A B C D E F G H I
Pos.
Team
SP
S
U
N
Diff.
Pkt
Gruppe C
Gruppe A Gruppe B Gruppe C Gruppe D Gruppe E Gruppe F Gruppe G Gruppe H Gruppe I Gruppe J Playoffs
Kommentar hinzufgen
*funktioniert nur mit aktiviertem Javascript!
Herzlich willkommen zur Diskussion rund um das Spiel! Sobald das Spiel luft, knnen Sie hier ber die Kommentar-Funktion Ihre Meinung loswerden. Viel Spa dabei wnscht Ihr sportal.de-Team.