DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
25.09. 20:30 Uhr
KÖL - ING
1. FC Köln
1:1
FC Ingolstadt
Ende
26.09. 15:30 Uhr
WOB - H96
VfL Wolfsburg
1:1
Hannover 96
Ende
26.09. 15:30 Uhr
STU - BMG
VfB Stuttgart
1:3
Mönchengladbach
Ende
26.09. 15:30 Uhr
AUG - HOF
FC Augsburg
1:3
1899 Hoffenheim
Ende
26.09. 15:30 Uhr
BRE - LEV
Werder Bremen
0:3
Bayer Leverkusen
Ende
26.09. 15:30 Uhr
M05 - FCB
FSV Mainz 05
0:3
Bayern München
Ende
26.09. 18:30 Uhr
HSV - S04
Hamburger SV
0:1
FC Schalke 04
Ende
27.09. 15:30 Uhr
SGE - BER
Eintracht Frankfurt
1:1
Hertha BSC
Ende
27.09. 17:30 Uhr
BVB - D98
Borussia Dortmund
2:2
Darmstadt 98
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Werder Bremen

Wiedwald, F.
An den Gegentreffern war Wiedwald, abgesehen vom unglücklich kassierten Freistoß, weitestgehend unschuldig - dennoch muss man dem Bremer Keeper anlasten, dass er seine Viererkette überhaupt nicht im Griff hatte.
Gebre Selassie, T.
Des Öfteren in den letzten Wochen war Gebre Selassie einer der besseren Bremer - heute traf das definitiv nicht zu. Sein Fehlpass in der Entstehung des 0:1 sowie sein in der Folge indiskutables Zweikampfverhalten leiteten die Niederlage der Hausherren ein, sein in Halbzeit zwei komplett unmotivierter Auftritt (18 Ballverluste) verschlechterte das Bild des Abwehrmannes sogar noch.
Lukimya, A.
Die Wochen von Pleiten, Pech und Pannen finden beim Kongolesen momentan schlichtweg kein Ende. Zunächst fälschte er beim 0:1 den Torschuss von Mehmedi unhaltbar ab, dann foulte er den Torschützen Brandt vor dem Freistoß zum 0:2 selbst völlig unnötig und hätte wenige Minuten später gegen Kampl fast noch das 0:4 hergeschenkt - ein Tag zum Vergessen.
Vestergaard, J.
Der Däne versuchte immerhin - wie schon unter der Woche gegen Darmstadt - seine Hintermannschaft aufzurütteln und beisammen zu halten. Allerdings sah auch Vestergaard bei Mehmedis Dribbling vor dem 0:1 aus wie ein Schülerspieler und konnte diesen schwerwiegenden Konzentrationsfehler dann auch nicht wieder ausbügeln.
Garcia, S.

Garcia, S

. : 4,5
Santiago Garcia sah zumindest in Halbzeit eins lange aus wie der solideste Bremer Defensivakteur - bis er dann nach der Pause erst Bellarabi mit einem Fall auf den Hosenboden zum Abschluss einlud (50. Minute) und wenig später seinen eigenen Keeper bei der Parade des Freistoßes zum 0:2 behinderte.
Fritz, C.
Eigentlich sollte ein Kapitän vorangehen. Aber mit nur einer Handvoll angekommener Pässe in 90 Minuten sowie einer bis in die Schlussphase unterirdischen Zweikampfbilanz ist das natürlich unmöglich. Folglich ergab sich Fritz über weite Strecken seinem Schicksal und lief mehr nebenher als mittendrin mit. Außerdem vor dem 0:1 mit mangelhaftem Zweikampfverhalten.
Kroos, F.

Kroos, F

. : 4,5
Nur einen einzigen Pass spielte Kroos länger als zehn Meter - dabei war er allerdings durchweg auf Sicherheit bedacht. Seine Zweikampfbilanz war schwach und ein einziger geblockter Torschuss natürlich auch zu wenig. Aber immerhin konnte der Mittelfeldmann behaupten, keine gravierenden Fehler gemacht zu haben.
Junuzovic, Z.
Auch an Zlatko Junuzovic lief das Spiel streckenweise vorbei. Allerdings konnte sich der Bremer wenigstens als lauffreudig und aktiv auszeichnen und war der Vorbereiter der einzigen gefährlichen Bremer Szene im gesamten Spiel (Pfostenschuss Ujah, 26.) - was ihn schon ein wenig von den meisten seiner Teamkollegen abhob.
Öztunali, L.
Ähnlich wie bei Vestergaard auch muss man Öztunali in seiner Chaostruppe anrechnen, dass er keine Fehler beging, die das Spiel noch einseitiger hätten gestalten können.
Ujah, A.

Ujah, A

. : 3,5
Ein Pfostenschuss in Halbzeit eins markierte den Höhepunkt der Bremer Offensivbemühungen - in der Folge kriegten weder Ujah noch sein Nebenmann Pizarro noch sonst irgendein Bremer auch nur einen einzigen Schuss auf das Tor von Bernd Leno zustande.
Pizarro, C.

Pizarro, C

. : 4,5
In Halbzeit eins lief Pizarro noch wie ein Wilder und schaffte es zumindest, drei Kollegen Torschüsse aufzulegen - die dann aber natürlich im Aus versickerten. In Halbzeit zwei ging dann auch der peruanische Routinier mit seinem Team gemeinsam unter.
Hilßner, M.
Kam ins Spiel, sah Kampl - und ließ den Slowenen dank einer minimalen Körpertäuschung vorbeiziehen und zum 3:0 einnetzen. So einfach darf man es einem Bundesligaspieler auch als Nachwuchskraft nicht machen. Danach zumindest bemüht, den eigenen Aussetzer wieder gut zu machen.
Zander, L.

Zander, L

. : 4,5
Traute sich nach seiner Einwechslung so gut wie nichts zu, verlor fast alle sein Zweikämpfe und konnte auch mit seinem Passspiel nicht wirklich für Ruhe sorgen.