DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseLive-Ticker
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
22.08. 20:30 Uhr
FCB - WOB
Bayern München
2:1
VfL Wolfsburg
Ende
23.08. 15:30 Uhr
HOF - AUG
1899 Hoffenheim
2:0
FC Augsburg
Ende
23.08. 15:30 Uhr
H96 - S04
Hannover 96
2:1
FC Schalke 04
Ende
23.08. 15:30 Uhr
BER - BRE
Hertha BSC
2:2
Werder Bremen
Ende
23.08. 15:30 Uhr
SGE - SCF
Eintracht Frankfurt
1:0
SC Freiburg
Ende
23.08. 15:30 Uhr
KÖL - HSV
1. FC Köln
0:0
Hamburger SV
Ende
23.08. 18:30 Uhr
BVB - LEV
Borussia Dortmund
0:2
Bayer Leverkusen
Ende
24.08. 15:30 Uhr
SCP - M05
SC Paderborn
2:2
FSV Mainz 05
Ende
24.08. 17:30 Uhr
BMG - STU
Mönchengladbach
1:1
VfB Stuttgart
Ende
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 15. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick

Bayern München

Neuer, M.

Neuer, M

. : 3,5
Der Torhüter verlebte in der ersten Halbzeit einen ruhigen Abend, was sich nach der Pause ändern sollte. Bei der WM wurde Neuer für sein Timing beim Herauslaufen gefeiert, das klappte gegen Wolfsburg noch nicht so gut. Neuer hatte Glück, dass Juan Bernat seinen Stellungsfehler in der 63. Minute ausbügelte. Stark war seine Parade bei der Großchance von Malanda, die der Wolfsburger im zweiten Versuch aber hätte verwerten müssen.
Lahm, P.

Lahm, P

. : 3,5
Der Kapitän war einer von vier Weltmeistern in der Startelf. Allerdings lief Lahm nicht, wie es vor dem Anpfiff erwartet wurde, im Mittelfeld auf. Er war Mitglied der Abwehrformation, die zwischen Dreier- und Viererkette variierte. Lahm hielt sich mit Vorstößen nach vorne zurück, verlor erstaunlich viele Zweikämpfe und zeigte deshalb insgesamt ein solides Spiel. Was angesichts der kurzen Vorbereitung verzeihlich ist.
Dante.

Dante

. : 4
Den Verantwortlichen des FC Bayern fehlt das Vertrauen in Dante, um den Brasilianer zum zentralen Spieler einer Dreierkette zu machen. Deshalb soll noch ein weiterer Abwehrspieler verpflichtet werden. Dieses Spiel wird Guardiola und Sammer nicht zum Umdenken bringen, Dante wirkte unsicher, nicht immer konzentriert und bewies, dass er als Spieleröffner nicht an Javi Martinez heranreicht.
Badstuber, H.
Dieses Comeback war bemerkenswert. Holger Badstuber musste fast zwei Jahre aussetzen und war auf Anhieb bester Abwehrspieler der Bayern. Er gewann jeden Zweikampf, jedes Kopfballduell und überzeugte mit einer Passquote von 85,9 Prozent. Es wäre echt schade, wenn Badstuber das Opfer einer Neuverpflichtung werden würde.
Robben, A.
Wie die deutschen Weltmeister stieg auch Arjen Robben erst auf der USA-Reise Anfang August ins Training der Bayern ein. Eine zu kurze Vorbereitung war dem Niederländer aber nicht anzumerken. Fünf Torschüsse, drei Torschussvorlagen, ein Treffer - Robben war bester Bayern-Akteur. Allerdings nahm er sich auch ein paar Kunstpausen, deshalb bekommt er keine Note im Einserbereich.
Gaudino, G.
Anders als noch im Supercup knüpfte Youngster Gaudino an seine starke Vorbereitung an, als er im zentralen Mittelfeld zu den prägenden Figuren gehörte. Gegen Wolfsburg war der 17-Jährige laufstärkster Bayernspieler und spielte kaum einen Fehlpass. Allerdings waren da auch viele Kurz- und Querpässe dabei, für einen echten Hype reichte diese Leistung noch nicht.
Götze, M.
Der Siegtorschütze aus dem WM-Finale wirkte von den vier Weltmeistern in der Bayern-Startelf am wenigsten weit. Götzes Spiel muss von guter Physis getragen werden, die hat er augenscheinlich noch nicht. Wenig Einfluss auf das Spiel, wurde zu Recht ausgewechselt.
Alaba, D.

Alaba, D

. : 3,5
Viele Experten sehen David Alaba als dauerhafte Lösung im Mittelfeld. In der Vorbereitung spielte der Österreicher häufig in der Dreierkette, nun landete er tatsächlich im zentralen Mittelfeld. Alaba lief viel, hatte die meisten Ballkontakte nach Dante, nach der Pause bekam er das Spiel aber nicht mehr richtig in den Griff.
Bernat, J.
Sollte man Juan Bernat nun als Abwehr- oder als Mittelfeldspieler werten? Der Spanier war ein Hybrid, der sehr hochstehend begann, sich dann aber immer wieder an die Seite von Badstuber fallen ließ. Mit dieser taktischen Flexibiltät wusste er zu überzeugen, offensiv kann er aber sicher noch zulegen.
Müller, T.

Müller, T

. : 2,5
Das Tor von Thomas Müller war ein für ihn typisches, mehr mit dem Schienbein denn mit dem Fuß erzielt. Hätte in der zweiten Halbzeit per spektakulärem Hackentrick nachlegen können, mit Müller muss der Gegner einfach immer rechnen. Ansonsten leistete er sich zu viele Ballverluste, was seine Nebenleute in der zweiten Hälfte immer mal wieder in Bedrängnis brachte.
Lewandowski, R.
Irgendwo auf dem Weg vom Telekom Cup über die USA-Reise bis hin zum Supercup gegen Ex-Club BVB ist Robert Lewandowski die Leichtigkeit abhanden gekommen. Der Pole brennt auf das erste Pflichtspieltor für die Bayern, wirkt dabei allerdings zusehends verkrampft. In Dortmund war er stets mehr in das Spiel eingebunden, das gelingt ihm bei den Bayern noch nicht. Toll waren seine artistische Einlage in der ersten Hälfte und der Assist für Robben, allerdings muss der Stürmer in der 57. Minute allein vor Grün das ersehnte Tor erzielen.
Shaqiri, X.

Shaqiri, X

. : 3,5
Der Joker kam für Götze ins Spiel, war etwas besser eingebunden als sein Vorgänger. Hätte in der 88. Minute einen Treffer erzielen können, als Grün gut parierte.