Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Champions League
Europa League
International
EM 2024
Frauen Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Historie
Termine 2024
WM-Stand 2024
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2024
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
WM
EM
Euroleague
NBA
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Nordische Kombination
Ski Langlauf
Skispringen
Biathlon
Ski Alpin
Ergebnisse
Liveticker
Kalender
WM-Stand
CHL
Olympia
WM
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
Qualifikation

Live-Ticker Fußball Auslosung, Viertelfinale Saison 2023/2024

Viertelfinale - Auslosung
FC St. Pauli
-
Fortuna Düsseldorf
Bayer Leverkusen
-
VfB Stuttgart
Hertha BSC
-
1. FC Kaiserslautern
1. FC Saarbrücken
-
Bor. Mönchengladbach
Letzte Aktualisierung: 02:21:50
Fazit
 
Wir haben also ein Erstligaspitzenspiel, ein Zweiligaspitzenspiel, eine völlig unberechenbare Partie in Saarbrücken und ein echtes Traditionsduell. Das Viertelfinale kann kommen. Einen schönen Abend von dieser Stelle. Bis zum nächsten Mal.
Feierabend
 
Und schon sind wir am Ende angekommen. Die genauen Ansetzungen werden noch bekanntgegeben. Die Termine stehen dagegen schon fest. Gespielt wird an diesen Tagen: 30./31. Januar, 6./7. Februar 2024.
Letzte Paarung
 
Damit steht auch die letzte Paarung schon fest, es geht nur noch um die Frage, wer Heimrecht genießt ... Tipp: Es geht nach Hamburg.
Bayer Leverkusen
 
Und diese Paarung gabs sogar heute. Damit wird es also den nächsten Bundesligisten mit Sicherheit erwischen: VfB Stuttgart.
Hertha BSC
 
Die Hertha bekommt das nächste Heimspiel. Es kommt zum Duell mit Kaiserslautern. Das gabs gestern erst in der Liga. Allerdings in der Pfalz.
1. FC Saarbrücken
 
Die Saarländer werden als erste Mannschaft gezogen. Es geht gegen Borussia Mönchengladbach. Für den Drittligisten ist das schon der dritte Bundesligist des DFB-Pokals 2023/24.
Part II
 
Kommen wir zum zweiten Teil und der Auslosung für die Spiele bei den Männern. 1,7 Millionen gabs für das Erreichen des Viertelfinales, die Prämien fürs Halbfinale sind nochmal eine ganze Ecke fetter. Die Prämie wird verdoppelt.
Frauen
 
Zunächst werden die Paarungen bei den Frauen ausgelost. Hoffenheim vs. Wolfsburg. Der VfL ist Titelverteidiger. Der Sieger aus Offenbach/Bayern München trifft auf Jena. Leverkusen spielt gegen Essen. Reaktion des Essener Trainers: "Es hätte schlimmer kommen können, Wolfsburg." Letzte Partie ist Frankfurt/Freiburg (die Gewinnerinnen) gegen Duisburg. Zwei Partien stehen noch aus, daher die Doppellose, Frankfurt und die Bayern waren nämlich in der Königinnenklasse unterwegs.
Die Losfeen
 
Mit viel Applaus werden jetzt Wück und Nowotny begrüßt. Natürlich geht das nicht ohne Statements ab.
Beginn
 
Gleich gehts los im Deutschen Fußballmuseum. Hier werden heute auch die Viertelfinalbegegnungen für den DFB-Pokal der Frauen gezogen.
Losfeen
 
Die beiden Losfeen sind Weltmeistercoaches. U17-Übungsleiter Christian Wück und sein Co Jens Nowotny sind für die Ziehung zuständig. Nowotny wird von seinem ehemaligen Arbeitgeber sicherlich mit Wunschgegnern versorgt worden sein. Andererseits, vor wem muss Bayer eigentlich zurzeit Angst haben?
Neuheit
 
Erstmals in dieser Saison werden übrigens alle vier Spiele der nächsten Runde an unterschiedlichen Tagen ausgetragen, das war eigentlich schon für letzte Saison geplant gewesen, wurde aber wegen Terminengpässen im Zusammenhang mit der Weltmeisterschaft damals verschoben.
Lostopf
 
Die Zeit der verschiedenen Lostöpfe ist vorbei. Diesmal kommen alle acht Teams in denselben Pott. Die erstgezogene Mannschaft genießt Heimrecht, außer im Falle des Drittligisten 1. FC Saarbrücken. Wenn die Saarländer als zweite Mannschaft gezogen werden, wird diese Paarung gedreht und der 1. FCS darf wieder zu Hause spielen.
Die Teams
 
Acht Mannschaften sind noch übriggeblieben, das ist halt so Tradition, wenn fürs Vierteilfinale ausgelost wird. Aber dass in diesem Jahr nur noch drei Bundesligisten dabei sind, das ist schon sehr, sehr ungewöhnlich. Darunter sind auch die zurzeit zwei heißesten Teams des Oberhauses, Leverkusen und Stuttgart. Dazu kommt die Borussia aus Mönchengladbach. Des Weiteren schickt das Unterhaus den aktuellen Tabellenführer.
Begrüßung
 
Herzlich willkommen zur Auslosung des DFB-Pokal-Viertelfinals.
Fakten
Titelverteidiger: RB Leipzig
Rekordsieger: FC Bayern München (20)
Rekord-Torschütze: Gerd Müller (78 Tore)
Rekord-Spieler: Mirko Votava (79 Spiele)
Erstaustragung: 1935
Der Sieger qualifiziert sich für die Hauptrunde der UEFA Europa League.

Teilnehmer
Bayer Leverkusen, VfB Stuttgart, Borussia Mönchengladbach, Hertha BSC, 1. FC Kaiserslautern, Fortuna Düsseldorf, FC St. Pauli, 1. FC Saarbrücken

Regeln
Der zuerst gezogene Verein erhält das Heimrecht. Eine Ausnahme stellen dabei Klubs aus der 3. Liga bzw. Regionalliga dar: Trifft eine dieser Mannschaften auf einen Klub aus der Bundesliga oder der 2. Liga, bekommt der sogenannte "Amateurverein" das Heimrecht.

Termine
Viertelfinale: 30./31. Januar, 6./7. Februar 2024
Halbfinale: 2./3. April 2024
Finale: 25. Mai 2024 in Berlin