Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Champions League
Europa League
International
EM 2024
Frauen Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Historie
Termine 2024
WM-Stand 2024
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2024
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
WM
EM
Euroleague
NBA
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Nordische Kombination
Ski Langlauf
Skispringen
Biathlon
Ski Alpin
Ergebnisse
Liveticker
Kalender
WM-Stand
CHL
Olympia
WM
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Ergebnisse
Kalender
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
QualifikationSpielplanTabelleErgebnisse

Live-Ticker Fußball Auslosung, 2. Runde Saison 2023/2024

2. Runde - Auslosung
1. FC Kaiserslautern
-
1. FC Köln
VfL Wolfsburg
-
RB Leipzig
Borussia Dortmund
-
TSG Hoffenheim
Hertha BSC
-
FSV Mainz 05
FvB Stuttgart
-
Union Berlin
SC Freiburg
-
SC Paderborn
Holstein Kiel
-
1. FC Magdeburg
Borussia M'gladbach
-
1. FC Heidenheim
1. FC Nürnberg
-
Hansa Rostock
FC St. Pauli,
-
FC Schalke 04
1. FC Saarbrücken
-
FC Bayern München
SV Sandhausen
-
Bayer Leverkusen
SpVgg Unterhaching
-
Fortuna Düsseldorf
FC 08 Homburg
-
SpVgg Greuther Fürth
Arminia Bielefeld
-
Hamburger SV
Viktoria Köln
-
EIntracht Frankfurt
Letzte Aktualisierung: 08:55:53
 
Das solls von dieser Stelle gewesen sein. Einen schönen Sonntag noch.
 
Damit stehen die Paarungen fest. Und es ist auch schon klar, dass auf jeden Fall ein paar unterklassige Vereine überleben werden. Gibt schließlich direkte Duelle.
Kaiserslautern
 
Auf dem Betzenberg muss der Effzeh antreten. Auch eher ein kurzer Weg. In der aktuellen Form sind die Kölner nicht unschlagbar.
Wolfsburg
 
. . . hat Leipzig zu Gast. Das sind kurze Wege.
Der BVB
 
. . . hat ein Heimspiel gegen Hoffenheim. Gibt es da die Revanche für den Freitagabend, als Dortmund in Sinsheim schmeichelhaft gewann?
Hertha BSC
 
. . . darf zu Hause ran. Und zwar gegen Mainz 05.
Der FvB Stuttgart ...
 
... empfängt Union Berlin.
Freiburg
 
. . . bekommt Paderborn zugelost.
Holstein Kiel
 
. . . die Störche haben Magdeburg zu Gast.
Gladbach
 
empfängt Heidenheim.
Nürnberg
 
Der Club ist Gastgeber für Rostock.
Topf 2 ist leer
 
Jetzt kommt nur noch Topf 1, und gleich wird St. Pauli, der Tabellenführer des Unterhauses, gezogen. Schalke kommt.
1. FC Saarbrücken
 
Der letzte im zweiten Topf, der 1. FC Saarbrücken, bekommt die Bayern zugelost. DAS Duell gabs aber schon lange nicht mehr. Nicht mehr seit 1992/93. War ein 6:0 für die Bayern. Könnte ähnlich werden.
SV Sandhausen
 
Sandhausen schaltete Hannover in der ersten Runde aus, diesmal wirds schwieriger, Bayer wird gezogen.
SpVgg Unterhaching
 
Die Spielvereinigung trifft auf Fortuna Düsseldorf. Mit ein "paar kleinen Chancen" rechnen die Hachinger, so die erste Reaktion.
FC 08 Homburg
 
Die Saarländer, Topf 2 ist voll mit Saarländer, dürfen sich auf SpVgg Greuther Fürth. Homburgs Trainer freut sich über das Los, er kenne einige beim Pokal-Gegner.
Weiter gehts mit . . .
 
Arminia Bielefeld, warum hier als Amateur-Verein geführt, ist mir ein Rätsel. Für die Arminen gehts gegen den HSV.
Köln
 
. . . hat die Eintracht bekommen.
Los gehts
 
Die Auslosung beginnt, Herr Mustafi. Viktoria Köln wird zuerst gezogen ...
Gäste
 
Einige unterklassige Vereine haben Vertreter geschickte. Die Großklubs schicken sowieso nur Vertreter, wenn EL oder CL ausgelost werden und die Reise sich lohnt.
Rückblick
 
Bei der Begegnung unter der Woche in Wiesbaden gabs einige Proteste wegen der späten Ansetzung der Partie gegen Leipzig, das ist auch ein wenig nachvollziehbar. So "spät" in der Saison sind gerade natürlich die Großklubs schon viel besser eingespielt, Überraschungen werden unwahrscheinlicher. Dieses Problem droht und diesmal nicht.
Beginn
 
Die Protagonisten betreten die Bühne, in wenigen Augenblicken wirds ernst. Zunächst darf sich Mustafi aber die Gelegenheit nutzen und erklären, dass er zur Verfügung steht und einen Verein sucht.
Offizielle
 
Ziehungsleiter ist übrigens DFB-Vizepräsident Peter Frymuth. Und für die Losziehung ist heute Shkodran Mustafi verantwortlich. Lostopf 2 ist übrigens nur noch klein, weil nur noch sechs unterklassige Teams im Wettbewerb vertreten sind. Die da wären: Saarbrücken, Bielefeld, Viktoria Köln, Unterhaching, Sandhausen (alle 3. Liga), dazu kommt noch Regionalligist Homburg.
So wird gelost
 
Dabei wird immer erst eine Mannschaft aus Lostopf zwei gezogen, einem Team aus dem Topf mit den Bundesligisten zugelost. Und wenn der Lostopf mit den unterklassigen Teams leer ist, bleibt ja nur noch ein Lostopf übrig. Wie fast immer, wird die Auslosung wieder im Deutschen Fußballmuseum zu Dortmund vorgenommen.
 
 
Nachdem der FC Bayern und RB Leipzig unter der Woche auch endlich ihre Spiele der ersten Pokalhauptrunde hinter sich gebracht haben, können also endlich die nächsten Partien ausgelost werden. Sie kennen das Verfahren, es gibt wieder zwei Lostöpfe, einen mit den Teams aus den oberen zwei Spielklassen, einen mit dem Rest.
 
 
Herzlich willkommen zur Auslosung der 2. Runde des DFB-Pokals.
Fakten
Titelverteidiger: RB Leipzig
Rekordsieger: FC Bayern München (20)
Rekord-Torschütze: Gerd Müller (78 Tore)
Rekord-Spieler: Mirko Votava (79 Spiele)
Erstaustragung: 1935
Der Sieger qualifiziert sich für die Hauptrunde der UEFA Europa League

Profitopf
Bundesliga: 1. FC Heidenheim, 1. FC Köln, Bayer 04 Leverkusen, Borussia Dortmund, Borussia Mönchengladbach, Eintracht Frankfurt, FC Bayern München, FSV Mainz 05, RB Leipzig, SC Freiburg, Union Berlin, TSG 1899 Hoffenheim, VfB Stuttgart, VfL Wolfsburg

2. Liga: 1. FC Kaiserslautern, 1. FC Magdeburg, 1. FC Nürnberg, FC Schalke 04, FC St. Pauli, Fortuna Düsseldorf, Hamburger SV, Hansa Rostock, Hertha BSC, Holstein Kiel, SC Paderborn, SpVgg Greuther Fürth

Amateurtopf
3.Liga: 1. FC Saarbrücken, Arminia Bielefeld, SpVgg Unterhaching, SV Sandhausen, Viktoria Köln

Regionalliga: FC 08 Homburg

Termine
1. Runde: 11. bis 14. August 2023*
2. Runde: 31. Oktober/1. November 2023
Achtelfinale: 5./6. Dezember 2023
Viertelfinale: 30./31. Januar, 6./7. Februar 2024
Halbfinale: 2./3. April 2024
Finale: 25. Mai 2024 in Berlin

*Hinweis: Da Meister Bayern München und DFB-Pokalsieger RB Leipzig am 12. August das DFL-Supercup-Finale spielen, tragen diese beiden Mannschaften ihre Erstrundenpartien erst am 26./27. September aus.