DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Ligue 1Serie APrimera DivisionPremier LeagueErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
TorjägerSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
SpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker
StatistikSpielplanTabelleErgebnisseLive-Ticker

Live-Ticker Fußball Auslosung Viertelfinale Saison 2021/2022

Viertelfinale - Auslosung
VfL Bochum
-
SC Freiburg
Hannover 96
-
RB Leipzig
Hamburger SV
-
Karlsruher SC
1. FC Union Berlin
-
FC St. Pauli
Letzte Aktualisierung: 15:15:58
Verabschiedung
 
Das soll es für heute von der Auslosung gewesen sein. Die Spiele finden voraussichtlich am 1. und 2.3 statt. Dann werden wir natürlich wieder mit Livetickern dabei sein. Von dieser Stelle noch einen schönen Abend.
Union vs. St. Pauli
 
Das erste und einzige bisherige Aufeinandertreffen von Union und St. Pauli im Pokal liegt ebenfalls schon lange zurück. In der ersten Runde 94/95 gewannen die Hamburger an der Alten Försterei 3:2. Übrigens, wie seit heute feststeht, die Berliner werden ohne einen Spieler dann antreten müssen, der für beide Vereine schon gespielt hat. Max Kruses Wechsel nach Wolfsburg wurde heute bekannt.
Hannover
 
Vier Mal trafen die 96er bisher auf die Sachsen (immer in der Bundesliga). Und vier Mal gingen die Niedersachsen als Verlierer vom Platz. Jetzt kommt es also zum bisher wichtigsten Duell dieser beiden Teams.
Bochum vs. Freiburg
 
Die einzige reine Bundesliga-Begegnung gab es im Pokal übrigens auch schon ein Mal. Und auch das liegt schon eine ganze Weile zurück. Beide Teams trafen sich 2004 in der 2. Runde im Pokal. Damals hatte der SC Heimrecht. Und gewann 3:2 nach Verlängerung.
Geschichte
 
Mit der Begegnung Hamburger SV vs. Karlsruhe haben wir eine Begegnung, die es vorher schon fünf Mal gab, einmal sogar im Finale, das war noch in Vor-Bundesliga-Zeiten: 1955/56. Der KSC gewann damals 3:1.
4. Paarung
 
Dann fragt sich nur noch, wer bei Bochum gegen Freiburg Heimrecht hat ... Bochum! Und mit der letzten Ziehung ist klar, dass die Kugeln korrekt bestückt waren. Es ist wirklich der SC Freiburg geworden.
3. Paarung
 
Gladbachbezwinger Hannover 96 hat Heimrecht. Und es wartet der nächste schwere Brocken mit RB Leipzig.
2. Paarung
 
Und gleich die nächste Hamburger Mannschaft, der HSV hat Heimrecht. Und mit dem Gegner steht auch fest, dass auch mindestens ein Zweitligeteam die nächste Runde erreichen wird: Es ist der Karlsruher SC.
Los gehts
 
Als erste Mannschaft wird Union gezogen. Und es geht gegen den FC St. Pauli.
Rückblick
 
Nach einem kurzen Rückblick auf die Achtelfinalbegegnungen kann es hoffentlich gleich dann auch losgehen.
Neureuther III
 
Aber wer fehlt? Felix Neureuther, der entgegen der Ankündigung heute nicht vor Ort ist, Corona-Fall in der Familie. Und jetzt ist auch klar, warum Norbert Dickel da ist.
Dortmund
 
Die Auslosung wird diesmal im Dortmunder Fußballmuseum vorgenommen. Sogar vor Live-Publikum. Alle mit Maske, wie sich das gehört im öffentlich-rechtlichen Fernsehen. Nobby Dickel bringt den Pokal rein.
Neureuther II
 
In die Verlegenheit von damals wird er nicht mehr kommen, als er von einem Münchner Derby geträumt hatte und die Bayern nach Wolfsburg loste. Kann nicht mehr passieren. Dafür hat der VfL Wolfsburg ja schon zum frühstmöglichen Zeitpunkt gesorgt. Und später zogen die Bayern ja bekanntlich nach.
Losfee
 
Für die Paarungen ist heute Felix Neureuther verantwortlich, seines Zeichens bekennender Bayern-Fan. Alter Auslosungsprofi, schon 2015 bei der Auslosung der zweiten DFB-Pokalrunde war er aktiv (war viel mehr Arbeit, klar).
Vier Neulinge
 
Kurzum, noch vier ehemalige Pokalsieger sind im Wettbewerb, dazu kommen dementsprechend vier Teams, die noch nie Pokalsieger waren. Hört sich an, als stünden die Chancen 50:50, dass die Trophäe am Ende irgendwo landet, wo sie noch nie zuvor gestanden hat.
Auch Union schon Pokalsieger
 
Und wenn wir schon bei Geschichte sind, auch der FC Union konnte schon mal einen Pokal in die Truhe stellen, und zwar den Bruder des DFB-Pokal, genannt FDGB-Pokal (67/68). Den gibts übrigens nicht mehr.
Ehemalige Sieger
 
Immerhin sind noch ein paar Teams in der Verlosung, die einen Pokal schon mal in den Händen halten konnten. Als da wären: Hannover 96 (91/92), der HSV (63, 75/76, 86/87) sowie der KSC (54/55, 56).
vier Zweitligisten
 
Und ein, mit Verlaub, nominell so schwach besetztes Teilnehmerfeld gab es zuletzt in der Spielzeit 2003/04, als es neben vier Zweitligisten sogar ein Regionalligist (Hoffenheim) unter die letzten Acht schaffte. Diesmal sind es eben vier Zweitligisten und vier Erstligisten.
Ohne den FCB und den BVB
 
Der DFB-Pokal 2021/22 hat sich zu etwas ganz Besonderem entwickelt, und das in vielerlei Hinsicht. So stehen zum Beispiel erstmals seit der Saison 2010/11 weder die Bayern noch der BVB im Finale zu Berlin. Und das steht bereits vor der Auslosung zum Viertelfinale fest!
Begrüßung
 
Herzlich willkommen zur Auslosung des Viertelfinals des DFB-Pokals der Saison 2021/2022.
Teilnehmer Bundesliga
RB Leipzig, SC Freiburg, Union Berlin, VfL Bochum

Teilnehmer 2. Liga
FC St. Pauli, Hamburger SV, Hannover 96, Karlsruher SC

Termine

Viertelfinale: 01./02.03.2022
Halbfinale: 19./20.04.2022
Finale: 21.05.2022 in Berlin