Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Hamburger SV - Hansa Rostock, 24.07.2022

2   :   1
2   :   1
3   :   0
2   :   0
2   :   2
2   :   2
0   :   3
0   :   1
2   :   3
Volksparkstadion
Hamburger SV
0:1
BEENDET
Hansa Rostock
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Damit endet die Berichterstattung vom 2. Spieltag der 2. Bundesliga. Wir danken für das Interesse und wünschen noch einen schönen Sonntag. Bis bald!
Nach der Niederlage ist der HSV tabellarisch vorerst nicht mehr ganz vorn dabei. So früh in der Saison ist das aber auch noch nicht wegweisend. In jedem Fall stehen beide Klubs jetzt mit drei Zählern da - Hamburg als Achter, Rostock als Elfter. Weiter geht es am kommenden Wochenende mit dem DFB-Pokal. Der HSV spielt in Bayreuth, Hansa in Lübeck.
Letztlich unterliegt der Hamburger SV am großen Gedenktag für die verstorbene Vereinslegende Uwe Seeler dem FC Hansa Rostock durch einen Treffer in der Nachspielzeit mit 0:1. Ohne Frage hatten die Hausherren über die komplette Spielzeit deutlich mehr von der Partie, kamen auf gut 73 Prozent Ballbesitz. Auch in den Zweikämpfen ließ der Einsatz der Rothosen nichts zu wünschen übrig. Doch die Männer von Tim Walter machten zu wenig aus ihrer optischen Überlegenheit. Vier, fünf gute Torszenen waren doch zu wenig, es gab einfach nicht genug Chancen. Da hatten die Gäste vor allem nach dem Seitenwechsel die besseren Momente, wirkten in ihrem Tun zielstrebiger und auch gefährlicher. Hinsichtlich der Qualität der Torannäherungen geht der Rostocker Sieg tatsächlich in Ordnung.
90.+10. | Danach ist Schluss vor 54.500 Zuschauern im Volksparkstadion.
90.+9. | Eine Ecke gibt es noch für die Hamburger. Daniel Heuer Fernandes eilt mit nach vorn. Der HSV-Keeper ist da in der Tat mit dem Kopf am Ball. Dann aber landet das Spielgerät in den Fängen von Markus Kolke. Der streckt den Ball in beiden Händen nach oben - zum Zeichen: Ich hab ihn.