Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
DFB-Pokal
Champions League
Europa League
International
EM 2024
Frauen Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Weltrangliste
Live-Ticker
Ergebnisse
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Historie
Termine 2024
WM-Stand 2024
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2023
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2024
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
WM
EM
Euroleague
NBA
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Nordische Kombination
Ski Langlauf
Skispringen
Biathlon
Ski Alpin
Ergebnisse
Liveticker
Kalender
WM-Stand
CHL
Olympia
WM
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender

Live-Ticker Eishockey DEL Konferenz, Playoff-Halbfinale Saison 2015/2016

30.03. Ende
MÜN
5:1
KÖL
30.03. Ende
WOL
6:2
NÜR
01.04. Ende
KÖL
5:1
MÜN
01.04. Ende
NÜR
1:3
WOL
03.04. Ende
MÜN
3:1
KÖL
03.04. Ende
WOL
3:0
NÜR
05.04. Ende
NÜR
5:4
WOL
06.04. Ende
KÖL
1:5
MÜN
08.04. Ende
MÜN
5:4
KÖL
08.04. Ende
WOL
2:3
n.V.
NÜR
10.04. Ende
NÜR
1:2
WOL
DEL Playoffs Semifinals am 03.04.2016 - Konferenz
03.04. Ende
München
3:1
Köln
03.04. Ende
Wolfsburg
3:0
Nürnberg
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 14:14:46
 
 
Am Dienstag steht Spiel 4 an, vielleicht können die Franken ja wenigstens einen Sweep verhindern? Köln empfängt am Mittwoch München.
 
 
Nürnberg betreibt viel Aufwand, aber wenn man DIESES Spiel verliert, wenn man am Freitag verliert ... wie sieht das erst aus, wenn die Grizzlys mal aufdrehen? Die Grizzlys führen 3:0, das hört sich für die Franken fast aussichtlos an.
 
 
3:0, das hört sich einseitig an. Und das täuscht auch nicht. Die Partie WAR einseitig, aber nicht so, wie man denkt, wenn man das Ergebnis hört.
 
 
Feierabend in Wolfsburg.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Nächster Emptynetter, macht den Endstand ein wenig absurd. Aber wer war hier heute wohl cleverer? Mark Voakes.
Wolfsburg - Nürnberg
60
TOOOR für die Grizzlys
Wolfsburg - Nürnberg
 
Nicht einmal das.
Wolfsburg - Nürnberg
60
TOR für die Ice Tigers? Heatley stand aber wohl im Torraum, wird sofort auch angezeigt.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Die Entscheidung fällt per Emptynetter. Voakes war`s. Das stellt den Spielverlauf zwar auf den Kopf, dafür können sich die Ice Tigers aber auch im Pfennigmarkt nichts kaufen.
Wolfsburg - Nürnberg
59
TOOR für die Grizzlys
Wolfsburg - Nürnberg
 
Es wird also noch einmal richtig spannend. Beskorowany bleibt unten.
Wolfsburg - Nürnberg
39
Auszeit Nürnberg. . Noch 70 Sekunden.
 
 
München gewinnt 3:1 gegen die Haie und geht 2:1 in der Serie in Führung.
München - Köln
 
Wolf vergibt zwei Chancen für den Emptynetter. Heute macht er nur die schweren Dinger.
München - Köln
 
Wesslau vom Eis.
Wolfsburg - Nürnberg
58
Spieldauer gegen Wolfsburg! 2:14 vor dem Ende. Mulock hat Feierabend wenn hohen Stocks.
München - Köln
 
100 Sekunden vor dem Ende. Offensivbullygewinn Latzta. Bringt die Scheibe in den Slot. Weiß ist da, drückt ab, 3:1
München - Köln
59
TOR für die Haie
München - Köln
 
Noch drei in München.
Wolfsburg - Nürnberg
57
Die Grizzlys hatten heute genau einen Plan. Egal wie, das dritte Spiel muss gewonnen werden. Und daran halten sie sich bis zur Perfektion. Einen Schönheitspreis gibt es in den Playoffs nicht.
München - Köln
56
Syvret kommt zu einem Schuss, nachdem Gogulla den Break vorgetragen hatte. Aber der kommt nicht durch. Nur noch knapp über vier Minuten.
 
 
Und zeitlich gesehen rücken die Partien langsam an ihre äußeren Grenzen.
 
 
Immer noch keine Tore im Schlussabschnitt. Ein wenig dramatischer hätte man sich das schon gwünscht.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Doppelchance Nürnberg, Steckel, Nachschuss Pföderl, Brückmann gewinnt auch hier wieder alle Duelle. Wie vernagelt bleibt das Wolfsburger Tor.
München - Köln
52
Die Haie zwar bemüht, aber auch ihr Powerplay bleibt erfolglos.
Wolfsburg - Nürnberg
51
Wegen Spielverzögerung von Likens gibt es ein Powerplay der Gäste.Das ist schon mehr Verzweilung als Plan.
München - Köln
 
In München deutet wenig darauf hin, dass noch was passiert.
Wolfsburg - Nürnberg
49
Nürnberg wieder komplett.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Nürnberg mit einer Breakchance über Reimer, der auch zum Abschluss kommt, aber mehr als ein paar Sekunden bringt das auch nicht.
Wolfsburg - Nürnberg
47
Powerplay Wolfsburg, bei den Franken muss wegen Haltens Martinovic vom Eis.
Wolfsburg - Nürnberg
45
Gute Chance für Murley, guter Save von Brückmann. Das kann weiter dauern. Allzu lange sollte es aber nicht mehr dauern, die Uhr, die Uhr ...
München - Köln
 
Hier, stelle ich mir vor, geht es jetzt allenfalls um ein paar Ausrufezeichen für Spiel 4 in Köln am Mittwoch. Dass die Haie die Partie noch drehen, dafür fehlt mir die Phantasie.
München - Köln
 
Jetzt ist das Eis angezogen. Schicker Smoking. Weiter geht`s.
 
 
Der Wiederbeginn in München verzögert sich noch, weil das Eis erst anziehen muss.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Die Gäste hatten nach einer späten Strafe gegen Reimer im zweiten Drittel in Unterzahl beginnen müssen. Auf den Spielstand hatte das keine Auswirkungen. Es bleibt also spannend.
 
 
Es geht wieder weiter. In Wolfsburg wieder zuerst.
 
 
Spannend scheint es nur noch in Wolfsburg, die Münchner werden hier wohl mit der erneuten Serienführung herausgehen. Anders sieht es in Wolfsburg. Wenn die Franken denn jemals das Tor treffen ....
 
 
München führt nach dem zweiten Drittel 3:0.
München - Köln
 
Das geht auch so in Ordnung. Die Offensivpower der Münchner lässt sich nicht über komplette 60 Minuten ausschalten. Oder nur selten. Die Partie fühlt sich bereits nach zwei Dritteln entschieden an. Fraglich ist nur noch die Höhe des Sieges.
München - Köln
 
Das Penaltykilling hatte lange gehalten. München baut auf, Dehner mit dem langen Diagonalpass. Mauer übernimmt in der Nähe der Blauen, läuft alleine auf Wesslau zu und überlistet den am langen Pfosten. Da waren die Haie schon wieder vollzählig.
München - Köln
40
TOOOR für München
 
 
In Wolfsburg ist schon wieder Pause. Der Mittelabschnitt bleibt torlos.
München - Köln
 
Heikle Situation für die Haie als in Unterzahl der Schläger von Sulzer zerbricht und Gogulla aushelfen muss. Das war praktisch eine doppelte Überzahl, zumal sich die Haie nicht befreien konnten.
Wolfsburg - Nürnberg
39
Wolfsburg wieder vollzählig.
München - Köln
36
Bei den Haien muss Lalonde in die Kühlbox. Weg vom Spielgeschehen, eine Strafe so flüssig wie die vorhin, vor dem 2:0, gegen Umicevic. Die Scheibe war weit weg.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Vielleicht brauchen die Gäste einfach mal ein Erfolgserlebnis. Das wird`s sein. Reimer versucht den Onetimer und wird geblockt.
Wolfsburg - Nürnberg
36
Nun wieder ein Powerplay für die Gäste. Wegen Hakens muss jetzt McLean in die Kühlbox.
München - Köln
34
Und man muss auch einfach festhalten, das die Haie zu solchen Möglichkeiten einfach kaum kommen. Und "kaum" schreibe ich auch nur, weil ich mir lieber absichere. An Chancen von dieser Qualität kann ich mich spontan nicht erinnern.
München - Köln
 
Glänzendes Break der Münchner, 3 auf 2. Da ich das schreibe, läuft ein selbiges erneut. Aucoin, Boyle, PInizzotto vergeben beste Chancen, das Spiel bereits vorzuentscheiden. Das war ziemlich großzügig. Das Passspiel ist überragend, der Abschluss suboptimal.
München - Köln
 
Das war knapp, Kettemer mit dem langen Aufbaupass auf Samson, den er aber am Rücken trifft, sonst hätte es nämlich ein 1 auf 0 gesetzt.
München - Köln
31
München wieder komplett.
Wolfsburg - Nürnberg
34
Chance für Buzas zum Abstauber, klappt natürlich nicht, die Lücke bot sich nur für Sekundenbruchteile, dann ist der Weg zum Tor wieder vermauert.
München - Köln
 
Wie gesagt: München mit dem besten Penaltykilling. In der Hauptrunde wie in den Playoffs. Konstanz nennt man das.
München - Köln
29
Jones sinkt auf`s Eis, hält sich den Kopf. Und Abeltshauser muss in die Kühlbox.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Das Powerplay der Grizzlys ist heute noch kein Faktor. Aber sie scheinen es auch nicht zu brauchen?
München - Köln
 
Fast aber der Anschluss durch Gogulla, der ein feines Solo hinlegt, zwei Verteidiger austanzt, aber dann den Moment für den optimalen Schuss verpasst. Und Smaby ist da.
München - Köln
 
Michael Wolf macht den Unterschied. Unterscheidet sich nicht wesentlich vom 1:0. Allerdings fiel der Treffer diesmal in Überzahl. München baut neu auf, Kahun findet an der Blauen die Lücke, steckt für Wolf durch, und der überwindet genauso wie beim 1:0 den Kölner Torsteher. Im 1 auf 0 heute unwiderstehlich. Alles wegen der überflüssigen Strafe gegen Umicevic. Diesmal macht es Wolf mit der Vorhand.
München - Köln
28
TOOR für München.
Wolfsburg - Nürnberg
31
Strafe gegen die Gäste, Möchel muss wegen Hakens vom Eis.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Passt. Wolfsburg wieder komplett. Nürnberger Powerplayquote? Ist runter auf 10 Prozent. In der Hauptrunde waren es 20.
München - Köln
26
Gute Breakchance für die Haie. Umicevic macht es alleine, völlig korrekt, ein Pass wäre schwer gewesen. Umicevic läuft durch, trifft Leggio und muss in die Kühlbox. Überflüssig. Statt des Ausgleichs also eine Unterzahl.
Wolfsburg - Nürnberg
27
Aber sie holen eine Strafe heraus. Behinderung gegen Hambly. Wolfsburg in den Playoffs mittlerweile mit dem besten Penaltykilling nach München.
Wolfsburg - Nürnberg
 
War wohl doch nur ein kurzes Aufflackern der Grizzlys? Jetzt übernimmt Nürnberg wieder die Kontrolle, es gelingt den Franken wieder vermehrt, die Grizzlys festzuspielen, die kommen in solchen Phasen nicht mehr zum Wechsel. Aber ein Tor?, ein TOR? Gelingt den Gäste einfach nicht.
München - Köln
 
München strahlt mehr Torgefahr aus. Das liegt vor allem daran, dass die Gastgeber es durch ihr schnelles Passspiel mehr Räume im Angriffsdrittel zu schaffen. St-Denis probiert es zweimal von der Blauen. Sowas sieht man bei Köln selten.
Wolfsburg - Nürnberg
25
Nach Wiederbeginn scheint sich die Gewichtung etwas zu verlagern. Wolfsburg wird zwingender.
München - Köln
22
Schnelles Passspiel der Münchner, plötzlich ist Jaffray im hohen Slot in voller Fahrt in Scheibenbesitz, zieht ab, Wesslau sucht kurz die Scheibe, gewinnt aber dann den Eindruck, dass er gehalten haben muss.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Scheibenglück sieht anders aus. Nürnberg fehlt ein wenig der Kick im Abschluss. Sie sind eigentlich näher dran, aber irgendwie leben die Grizzlys auch ein wenig vom Glück des Tüchtigen. Ob das auf Dauer gutgehen kann, ist eine ganz andere Frage.
 
 
Jetzt geht es auch in München weiter.
 
 
Weiter geht`s. Zuerst in Wolfsburg.
 
 
Die Münchner Führung geht insgesamt in Ordnung, die in Wolfsburg dagegen fällt verhältnismäßig glücklich aus.
 
 
München führt nach dem ersten Drittel 1:0 gegen die Haie. Und genauso führt auch das Heimteam in Wolfsburg.
München - Köln
20
Clouston nimmt die Auszeit. Wesslau war zur Bank gelaufen. Wesslau geht jetzt wieder zu den Referees und kassiert dafür eine Diszi. Das verschafft den Haien aber eine Atempause, die tatsächlich nicht unwichtig ist.
München - Köln
19
Hier laufen bereits die letzten zwei Minuten.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Chance für die Ice Tigers, die durchaus den Ausgleich verdient hätten. Bei dem Aufwand, den sie betreiben. Buzas legt die Scheibe aus kurzer Distanz am Tor vorbei.
München - Köln
17
Köln wieder komplett, München breakt über Mauer, der Christensen einsetzt, am kurzen Pfosten scheitert der.
München - Köln
 
Aucoin von links kurz in den Slot, Seidenberg fälscht gefährlich durch die eigenen Beine ab ... Wesslau reagiert rechtzeitig. Die Münchner haben weiß Gott eine schlechte Powerplayquote, aber wenn man diese Powerplay sieht, wundert man sich, warum.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Eigentlich waren die Gäste tonangebend. Aber nach einem leichtfertigen Scheibenverlust an der eigenen Blauen geht es gaaaanz schnell. Furchner auf Widing, Widing ins Tor.
Wolfsburg - Nürnberg
14
TOR für die Grizzlys
München - Köln
14
Wechselfehler Köln, Powerplay München.
München - Köln
14
Neuaufbau über die linke Seite, plötzlich ist Weiß völlig frei in der Zentrale, aber der Schuss findet nicht den Weg ins Tor, nur deutlich daran vorbei.
München - Köln
 
Lalonde aus dem linken Bullykreis mit zwei Direktabnahmen, Köln bleibt drin, aber Lalonde hat auch zweimal verpasst.
München - Köln
12
Powerplay für die Haie, Pinizzotto wegen Stockschlags vom Eis.
Wolfsburg - Nürnberg
10
Reimer von der Blauen auf Ehliz, der geblockt wird. Dann Klubertanz von der Blauen, Abpraller, die Grizzlys räumen ab und sind wieder komplett.
München - Köln
 
Fast der Abstauber für Latta nach einem Schuss von Umicevic, hätte man fast einen Pfiff erwartet gegen den Verteidiger, der bleibt aber aus. So die Haie ohne Powerplay.
München - Köln
11
Beide Teams wieder vollzählig.
Wolfsburg - Nürnberg
9
Jetzt die Franken erstmals in Überzahl. Andi Reiss muss bei den Niedersachsen vom Eis wegen Beinstellens.
München - Köln
9
Ringkampfeinlage hinter dem Münchner Tor. Latta und ein Münchner, bei dem die Trikotnummer nicht, noch das Gesicht zu sehen ist, wird sich aber gleich rausstellen, beide müssen sicherlich runter. Ah, Boyle war es. Bide müssen runter für 2. Unnötige Härte.
München - Köln
 
Erstklassiger Spielzug der Gastgeber. Zwei Münchner zentral mit viel Platz, die Verteidiger standen weit auseinander. Jaffrey legt kurz für Wolf auf, und der lässt es dann frei vor Wesslau ganz einfach aussehen. Zack, mit der Rückhand über den Schoner.
München - Köln
8
TOR für München
Wolfsburg - Nürnberg
 
Läuft wieder ziemlich flüssig, das Powerplay der Grizzlys. Wie gewohnt läuft die Scheibe schnell und passsicher.
München - Köln
6
Fast das 1 auf 0 für Samsson, Ankert sticht ihm aber die Scheibe mit einem Hechtsprung weg!
Wolfsburg - Nürnberg
5
Jetzt wird es heikel. Die Grizzlys stehen vor dem ersten Powerplay nach einer Strafe gegen Steckel wegen Beinstellens.
München - Köln
 
Wolf frei aus dem hohen Slot, zu mittig, Wesslau ist rechtzeitig ruinter.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Steckel mit einem scharfen Flachschuss, den Brückmann mit dem Schoner pariert. Er ist nach seiner Pause sofort wieder im Spiel.
München - Köln
 
Köln mit einem Breakl über die linke Seite. Latta schlenzt aus dem Handgelenk. Leggio hält fest.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Nürnberg in der Anfangsphase mit viel Zug zum Tor, die Grizzlys scheinen sich das zunächst nur neugierig anzuschauen. Können sie auch ganz entspannt tun, wenn sie sich erinnern, wie viele Chancen Nürnberg am Freitag vergeben hat.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Patrick Reimer ist also nach seiner Spieldauer wieder dabei, war aber sowieso nicht zu erwarten, dass er gesperrt werden würde. Er hätte aber in Spiel 2 durchaus den Unterschied machen können.
München - Köln
 
Dann sind auch die Münchner erstmals gefährlich, Michael Wolf. Pfosten. DAs war schon näher.
München - Köln
 
Dauert ein bisschen, bis es zur ersten Möglichkeit kommt. Eriksson bekommt sie für die Haie. Builly vor dem Münchner Tor.
 
1
Spielbeginn in W. und M.
 
 
Die Schiedsrichter sind Marian Rohatsch und Gordon Schukies in Wolfsburg. In München pfeifen Willi Schimm und Daniel Piechaczek.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Wolfsburg mit Felix Brückmann, Jeff Likens, Armin Wurm, Brent Aubin, Mark Voakes und Gerrit Fauser. Nürnberg mit Tyler Beskorowany, David Printz, Casey Borer, Dany Heatley, David Steckel und Leonhard Pföderl.
München - Köln
 
Die Starter: München mit David Leggio, Toni Söderholm, Daryl Boyle, Mads Christensen, Dominik Kahun und Frank Mauer. Köln mit Gustaf Wesslau, Dany Syvret, Shawn Lalonde, Ryan Jones, Andreas Falk und Per Aslund.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Deutliche Veränderungen gibt es bei den Gästen, bei denen Casey Borer nach Verletzung wieder zurück ist, Marco Nowak hat er mitgebracht. Kurtis Foster bleibt dafür draußen, nicht dabei sind ferner Marc El-Sayed und Andreas Schwarz.
Wolfsburg - Nürnberg
 
Das sieht bei der zweiten Serie ein wenig anders aus. Das geheimnisvolle Fehlen von Felix Brückmann scheint auf jeden Fall keine disziplinarische Maßnahme gewesen zu sein. Er ist wieder dabei, und zwar als Starter. Sonst hat sich bei den Grizzlys nichts verändert. Marco Rosa, Patrick Seifert, Tim Wallace und Björn Krupp kommen nicht zum Einsatz.
München - Köln
 
Keine Veränderungen beim Personal gibt es bei den Roten Bullen oder den Haien. Köln ohne Jason Williams, Sebastian Uvira, Maxi Faber, Charlie Stephens. München ohne John Rogl, Joachim Ramoser, Richie Regehr, Uli Maurer, Kai Herpich.
vor Beginn
 
Über den verfügt auf jeden Fall die andere Serie, nachdem die Haie am Freitag München mit demselben Ergebnis nachhause geschickt haben, das sie auch bei ihrem ersten Besuch in der bayrischen Landeshauptstadt einstecken mussten.
vor Beginn
 
Dritter Spieltag der Halbfinals, nur hat man bei einer Serie schon das Gefühl, es sei bereits Viertel nach Zwölf. Nach zwei Niederlagen stehen die Ice Tigers bereits mit dem Rücken zur Wand. Für die Franken könnte die Saison am Dienstag vorbei sein. Einen Sweep wünscht man sich für eine Halbfinalserie nun wirklich nicht. Wo bleibt der sportliche Reiz?
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der DEL zur Konferenz des Playoff-Halbfinales.
Ticker-Kommentator: Olaf Edig
Pos.
Team
SP
S
N
Diff.
Pkt
1
München
52
31
21
36
94
2
Berlin
52
31
21
16
92
3
Iserlohn
52
28
24
19
91
4
Wolfsburg
52
29
23
33
87
5
Düsseldorf
52
29
23
20
87
6
Nürnberg
52
28
24
9
83
7
Köln
52
28
24
8
77
8
Ingolstadt
52
23
29
-6
76
9
Straubing
52
25
27
-12
75
10
Mannheim
52
25
27
-8
73
11
Hamburg
52
24
28
-24
72
12
Augsburg
52
24
28
-27
69
13
Krefeld
52
20
32
-28
61
14
SERC
52
19
33
-36
55