DFB-Pokal
EM 2020
International
Europa League
Champions League
3. Liga
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
MLB
NFL
NHL
NBA
Ergebnisse
Termine 2022
WM-Stand 2022
Live-Ticker
Ergebnisse
WM 2021
WM 2019
WM 2017
WM 2015
WM 2013
EM 2022
EM 2020
EM 2018
EM 2016
EM 2014
EM 2012
EHF-Pokal
DHB-Pokal
Champions League
2. Bundesliga
Bundesliga
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Kalender
WM-Stände
CHL
Olympia
WM
DEL 2
NHL
DEL
Live-Ticker
Ergebnisse
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Kalender

Live-Ticker Eishockey DEL Konferenz, Playoff-Halbfinale Saison 2015/2016

30.03. Ende
MÜN
5:1
KÖL
30.03. Ende
WOL
6:2
NÜR
01.04. Ende
KÖL
5:1
MÜN
01.04. Ende
NÜR
1:3
WOL
03.04. Ende
MÜN
3:1
KÖL
03.04. Ende
WOL
3:0
NÜR
05.04. Ende
NÜR
5:4
WOL
06.04. Ende
KÖL
1:5
MÜN
08.04. Ende
MÜN
5:4
KÖL
08.04. Ende
WOL
2:3
n.V.
NÜR
10.04. Ende
NÜR
1:2
WOL
DEL Playoffs Semifinals am 01.04.2016 - Konferenz
01.04. Ende
Köln
5:1
München
01.04. Ende
Nürnberg
1:3
Wolfsburg
LIVE-KOMMENTAR
Letzte Aktualisierung: 00:49:32
Ticker-Kommentator: Olaf Edig
 
 
Für heute war es das von dieser Stelle. Einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
 
 
Die andere Serie wird am Freitag in München fortgesetzt, damit bekommen die Haie mal eine richtig lange Pause. Ob sie die nach der heutigen Partie so unbedingt brauchen, ist aber wieder eine andere Frage.
 
 
Die Grizzlys, eine schwere Nuss zu knacken. Das dürfte bei dem heutigen Spiel wieder klargeworden sein. Ob Reimer da geholfen hätte: Am Dienstag steht das nächste Spiel an ... Ich gehe mal davon aus, dass er nicht gesperrt wird.
 
 
Damit wird es für die Franken jetzt schon ziemlich eng, wie gesagt, ein 0:2 wurde in der DEL erst ein einziges Mal gedreht. Die Haie dagegen, sie sind im Halbfinale angekommen, schicken die Münchner mit dem Ergebnis nachhause, dass die ihnen am Mittwoch in den Koffer gepackt hatten.
 
 
... steht fest: Wolfsburg gewinnt 3:1 und geht in der Serie 2:0 in Führung.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Furchner verpasst noch aus der Neutralen, dann ...
Nürnberg - Wolfsburg
 
Damit dürfte auch hier die Entscheidung gefallen sein. Ein Tor, ja, aber zwei? So wie Vogl hält? Nein.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Voakes, wer sonst, aus dem rechten Bullykreis, aus dem eigenen, mit dem Emptynetter. 39 Sekunden vor dem Ende.
Nürnberg - Wolfsburg
60
TOOOR für die Grizzlys
Nürnberg - Wolfsburg
 
Auszeit vorbei, die Ice Tigers mit neuen Plänen ausgestattet, noch 54.
Nürnberg - Wolfsburg
60
Vogl hatte im Startabschnitt einen dicken Patzer, aber seitdem hält der einfach alles. Er wird in der Schlussphase zum Matchwinner. Widing verpasst die RIESENMÖGLICHKEIT auf den Emptynetter, weil er aus spitzem Winkel scheitert, die Scheibe rutscht parallel zur Torlinie am Kasten vorbei. Auszeit Nürnberg.
Nürnberg - Wolfsburg
 
1:48. Beskorowany vom Eis.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Noch zwei Minuten. Wolfsburg kaum noch aus der Verteidigungszone `raus.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Beskorowany wartet schon auf sein Zeichen.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Wenn die Nürnberg das Spiel verlieren, und mit dem Gedanken muss man sich langsam anfreunden, ist das eine Niederlage, die so richtig wehtut.
Nürnberg - Wolfsburg
57
Noch drei Minuten, Wolfsburg wieder komplett. Klubertanz von der Blauen in die Fanghand.
 
 
Die Haie gewinnen 5:1 gegen München.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Unfassbar. Heatley 20 Zentimeter vor dem leeren Tor. Und er bringt die Scheibe nicht über die Linie. HEATLEY. Ich war schon dabei, das Scoreboard zu ändern. Ehrlich. Vogl unglaublich.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Großchance für Foster, bevor die Grizzlys sich wieder befreien können.
Köln - München
 
In Köln sind noch zwei Minuten zu spielen.
Nürnberg - Wolfsburg
55
Wichtiges Powerplay jetzt für die Franken, Aubin kassiert eine Strafe wegen hohen Stocks. Auch eher unglücklich, aber ohne Blut.
 
 
Schon jetzt kann man sgen, dass den Haien heute Historisches gelingt. Alle Teams, die bisher von Platz 7 ins Halbfinale starteten, sind gesweept worden. Das wird es nicht mehr geben können.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Eine gewisse Dringlichkeit ist den Aktionen der Nürnberger jetzt schon anzumerken, die die Scheibe sehr schnell laufen lassen. Aber Wolfburg verteidigt das bislang hervorragend, einfach keine Lücken da.
Köln - München
56
Pinizzotto sitzt wegen Stockschlags.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Break in Unterzahl, Ehliz und Reinprecht, der ist aber zugestellt, also vesucht Ehliz es alleine. Verpasst am kurzen Pfosten.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Nürnberg wieder mit einem guten Penaltykilling, kein Platz im Slot, alles bleibt hängen.
Nürnberg - Wolfsburg
51
Klubertanz muss in die Kühlbox wegen Behinderung, Powerplay Wolfsburg.
Köln - München
 
Noch sechs sind es in Köln. Da wird nichts mehr passieren.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Noch zehn MInuten und Strafe gegen Nürnberg angezeigt.
Nürnberg - Wolfsburg
49
Letztes Powerbreak in Nürnberg.
Nürnberg - Wolfsburg
48
Pföderl scheitert aus spitzem Winkel. Die Franken bleiben drin und Joslins Schuss von der Blauen wird geblockt. Dieses Schicksal erleidet auch sein nächster Versuch. Hammer von der Blauen, Mayer opfert irgendein Körperteil. Das muss wehgetan haben.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Der Druck der Ice Tiger ist sehr, sehr hoch. Aber es fällt eben auch aus, dass Wolfsburg die Schüsse sehr geschickt blockt. Da kommt nicht viel bis zu Vogl durch. Und die Franken verbrennen weiter Körner.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Printz läuft auf der Grundlinie und bringt die Scheibe Richtung Steckel. Der könnte für Gefahr sorgen, aber Vogl hat die Situation gerochen und kann die Scheibe aufnehmen.
Köln - München
 
Jones in Unterzahl, 1 auf 0, 5:1, das war`s wohl.
Köln - München
49
TOOOOOR für die Haie
Köln - München
47
Strafe gegen die Haie angezeigt, Leggio vom Eis. Aslund muss dann aber in die Kühlbox, weil die Münchner auch schnell die Scheibe verlieren.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Auf Breaks könnten jetzt auch die Grizzlys aus sein. Nürnberg muss natürlich kommen, aber bei 1:2 muss man natürlich noch nicht so viel riskieren wie bei 1:4.
Köln - München
46
Salmonsson praktisch mit dem 1 auf 0, hat noch einen Münchner in den Hacken, Leggio mit einer Glanztat. Sowas könnte es häufiger geben ab sofort. Aucoin auf der Gegenseite nach einem Break, schießt einen Kölner an.
Köln - München
 
Nächste Chance für die Gäste, diesmal ist Smaby in guter Position, verzieht aber völlig. Die Chancen wären da, hier noch einmal heranzukommen. München mit viel Druck. Die wollen noch.
 
 
Schlussabschnitt nun auch in Nürnberg.
Köln - München
 
Aufbaufehler der Haie, so kommen Söderholm uind dann Mauer zu Chancen. Die Sache ist noch nicht durch. Köln mit Mühe, aus dieser Situation unbeschadet herauszukommen.
Köln - München
42
Salmonsson mit einer Möglichkeit aus dem Slot, aufgelegt von Gogulla, Leggio ist da. Die Haie gewinnen in Überzahl an Sicherheit. Aber bleiben wieder ohne Tor. München wieder vollzählig.
Köln - München
41
Torschussbilanz nach zwei Dritteln: 20:28. So kennt man die Münchner. Die müssen in Unterzahl beginnen.
 
 
Bisschen bitter für die Nürnberger, die der Mittelabschnitt einige Körner gekostet haben dürfte. Besonders weh tut das eben, wenn es fruchtlos bleibt. In Köln darf man gespannt sein, ob die Gäste doch noch einmal rankommen.
 
 
Die Grizzlys führen nach dem zweiten Drittel 2:1 gegen die Ice Tigers.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Wurm schießt von der Blauen Linie, Haskins hatte hochgespielt, dabei trifft er Jeff Likens am Knie. Und das sorgt für die entscheidende Richtungsveränderung. Glückliche Führung der Gäste, vom Tathergang gesehen, aber auch vom Spielverlauf. "Lucky shit", kommt es von der Nürnberger Trainerbank.
Nürnberg - Wolfsburg
40
TOOR für die Grizzlys.
 
 
Denn ist Köln ist wieder Pause. Die Haie führen 4:1.
Köln - München
40
Nächste Strafe gegen den EHC, die sich wahrscheinlich tendentiell heute ungerecht behandelt fühlen. Aber Auswirkungen wird das erst auf`s Schlussdrittel haben ... Christensen holt sich noch einen Zweier ab, da noch sechs Sekunden zu spielen sind.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Schlenzer von Heatley aus der Drehung mit der Rückhand, Vogl hält fest, wäre ein tückischer Treffer geworden.
Köln - München
 
Sulzer mit einer Großchance für die Haie, hätte wieder für mehr Sicherheit bei den Haien sorgen können, Leggio verhindert das.
Köln - München
38
Vier gegen vier nach Strafen gegen Umicevic und Jaffray, die aneinandergeraten waren.
Nürnberg - Wolfsburg
36
Segal mit Platz im hohen Slot, verpasst aber knapp. Das zweite Drittel bisher geht eindeutig an die Gastgeber, die dem Führungstreffer näher scheinen.
Köln - München
 
Ganz wichtiger Treffer für die Münchener. Der macht das Spiel wieder interessanter. Pinizzotto wird im Slot von links freigespielt und trifft genau ins Kreuzeck. Wie fällt die Antwort der Haie aus? War einfach und schnell gespielt, schönes Tor.
Köln - München
37
TOR für München
Nürnberg - Wolfsburg
 
Ehliz findet mit seinem Pass durch den Slot keinen Abnehmer, im direkten Gegenzug wird Mayer entscheidend geblockt. Man sucht wieder vermehrt nach Tornähe.
Köln - München
 
München wieder komplett.
Nürnberg - Wolfsburg
34
Eindeutig spannender ist heute die Partie in Nürnberg. Da kann man noch überhaupt nicht sagen, wohin es geht.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Danach folgt eine längere Phase, in der die beiden Teams vergeblich versuchen, die Scheibe in der Neutralen unter Kontrolle zu bringen.
Köln - München
34
Nun gibt es eine weitere Strafe gegen die Gäste. Macht es auch nicht leichter. Dehner muss in die Kühlbox.
Nürnberg - Wolfsburg
30
Haskins kommt aus dem rechten Bullykreis frei zum Schuss, aber zu mittig. Und Beskorowany ist breit.
Köln - München
 
Viel Tempo nun auch in Köln im Spiel, Alex Weiß mit der guten Möglichkeit, jetzt sogar auf 5:0 zu erhöhen. Leggio ist wieder da. Beim nächsten Gegentreffer hätte er wohl Feierabend, realistisch gesehen.
Nürnberg - Wolfsburg
 
RIESENCHANCE für die Franken jetzt, Pfleger vor dem leeren Tor. Völlig offen ist der Kasten. Und dann bringt er den Stock nicht mehr an die Scheibe. GANZ bitter nach dem Traumpass von Ehliz aus kurzer Distanz. Sonst wäre hier wohl Reimer gestanden.
Köln - München
30
Hitzige Partie jetzt, Alex Weiß muss wegen hohen Stocks vom Eis, St-Denis wegen Stockschlags.
Nürnberg - Wolfsburg
27
Und dann ist Hambly wieder dabei, erlebt er die Chance von Reinprecht hautnah, der die Lücke am kurzen Pfosten sieht, aber sie nicht findet. Dicke Möglichkeit für die Franken.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Reinprecht in Überzahl in den Slot, Pföderl verpasst aber das Zuspiel, schon hätte es gebrannt.
Köln - München
28
Mit dem 4:0 sind die Haie vorerst zufrieden. München ist wieder komplett.
Nürnberg - Wolfsburg
25
Strafe gegen die Gäste, wegen Beinstellens muss Hambly vom Eis.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Pfleger hat über die rechte Seite Platz, viel Tempo im Spiel, da gibt es sowas häufiger. Aber aus spitzem Winkel scheitert er an Vogl.
Köln - München
 
Et löpt, heißt das dann wohl. Patrick Hager macht in doppelter Überzahl auch noch sein Tor, erhöht auf 4:0 und Pinizzotto kassiert bei München die nächste Strafe. Das ist natürlich richtig clever in dieser Situation. Überragend freigespielt von Gogulla, der den Pass auf kurzer Distanz vom rechten Pfosten spielt, weil Hager noch besser steht.
Köln - München
26
TOOOOR für die Haie
Köln - München
26
Doppelte Überzahl Köln, Seidenberg muss auch noch vom Eis.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Gute Chance für die Gäste, aus der Verteidigung kommt die Scheibe über die Bande auf Vincenz Mayer, der kann nicht passen, versucht es alleine, Beskorowany macht die Ecke zu.
 
21
Jetzt lauf auch das Spiel in Nürnberg wieder.
Köln - München
25
Strafe gegen die Gäste, Smaby hatte Weiß erwischt. Der geht zunächst auf`s Eis. Der Kölner scheint angeschlagen. 2+10 wegen Checks gegen den Kopf.
Köln - München
 
Gute Möglichkeit für Syvret, der knapp verpasst. Schon gute Chancen für die Haie, die regelmäßig vor dem Kasten von Leggio auftauchen. München ist im Mittelabschnitt noch nicht richtig angekommen. Kriegen sie halt zunächst ein Heimspiel mehr. Vielleicht war das ja der Plan.
Köln - München
22
Die Münchner sind wieder komplett.
Köln - München
 
Lalonde mit zwei Versuchen, Hager wird aber genauso geblockt wie er. Die Haie können sich festsetzen, endlich kann Leggio die Scheibe sichern und München mit neuem Personal.
Köln - München
 
Die Haie noch in Überzahl. Kettemer wird zunächst noch pausieren müssen.
 
21
Kaum Pause im Ticker, denn in Köln wird schon wieder gespielt.
 
 
Insgesamt gefallen mir die Grizzlys etwas besser. Doch mit dem körperbetonten Spiel der Franken scheinen sie Probleme zu haben. Aber Respekt, wie Nürnberg die Spieldauer gegen Reimer verkraftet hat. Die war zwar hart, aber vertretbar. Ist aber für die Ice Tigers natürlich brutal. Eine Sperre kann ich mir nicht vorstellen.
 
 
München wieder mit mehr Spielanteilen, nicht ganz unerwartet. Aber Torschüsse sind eben keine Tore. In DER Deutllichkeit ist die Führung der Haie vielleicht etwas übertrieben.
 
 
Pausenstand in Nürnberg: 1:1.
Nürnberg - Wolfsburg
 
RIESENCHANCE für die Franken. Dany Heatley mit dem 1 auf 0. Da denkt man doch eigentlich ... aber am Tor vorbei. Ganz schön verstolpert haben die Grizzlys da den Aufbau.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Letzte Minute.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Ein Tor der Marke "häh", wie ist das denn passiert. Fosters Schuss von der Blauen wird abgefälscht und kommt von der Bande zurück. Segal lauert auf der linken Seite des Tores und trifft aus unmöglichem Winkel durch die Beine von Vogl. Aus diesem Winkel darf eigentlich gar kein Tor fallen.
Nürnberg - Wolfsburg
19
TOR für Nürnberg
Nürnberg - Wolfsburg
 
Die Grizzlys mit einem sehr unangenehmen Forechecking. So richtig sauber kommt Nürnberg nicht durch die Neutrale. Vor Vogl gibt es wenige Torszenen. Auf der Gegenseite sieht das anders aus. Allerdings nicht in den letzten Minuten.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Mal sehen, ob das den Ice Tigers einen Schub versetzt. Für sowas fehlt jetzt natürlich Patrick Reimer.
Nürnberg - Wolfsburg
16
Nürnberg wieder komplett.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Aber auch nur kurz. Jede Befreiung wird frenetisch gefeiert.
Nürnberg - Wolfsburg
14
Nürnberg ziemlich forsch in Unterzahl, fast vier Minute vergehen, bis die Grizzlys endlich mal in die Aufstellung finden.
 
 
Pause in Köln, die Haie führen 3:0.
Köln - München
20
Und jetzt das zweite Powerplay für die Haie. Wörle in der Kühlbox. Und die Haie sind im Halbfinale angekommen.
Köln - München
 
In DER Höhe finde ich das mittlerweile schon überraschend.
Köln - München
 
Die Münchner machen Druck, aber bei der Effizienz können sie sich wahrhaftig was bei den Haien abgucken. Die kommen mal hinten raus, Falk findet Jones mit dem perfekten Pass. Und heute nutzt der solche Chancen. 3:0.
Köln - München
19
TOOOR für die Haie
Nürnberg - Wolfsburg
12
Onetimer McLean, den hat Beskorowany, der steht jetzt natürlich unter Beschuss.
Köln - München
 
In Köln geht es schon in die letzten zwei Minuten, in Nürnberg sind es noch über acht.
 
 
Weiß man jetzt schon, wass die Nürnberger sagen, sollten sie dieses Spiel tatsächlich gewinnen. "Haben wir für Patrick gemacht". Wetten. Wenn.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Es gab einen Zusammenprall zwischen beiden an der Nürnberger Bank. Fauser hielt dagegen, Reimer verliert das Gleichgewicht und sein Stock geht beim Sturz hoch gegen Fauser. Hammerharte Entscheidung. Ausgerechnet Reimer. Also Blut ist geflossen, keine Frage, so wie Reimer Fauser am Ohr erwischte. Aber Nürnberg ohne seinen besten Angreifer. Das ist hammerhart. Abgesehen vom langen Powerplay jetzt für die Grizzlys.
Nürnberg - Wolfsburg
11
Der nächste Wolfsburger ist angeschlagen, Fauser bekommt den Schläger von Reimer auf`s Ohr. Eher zufällig entstanden. Es entstehen Diskussionen. Und es gibt eine Spieldauer gegen Patrick Reimer!
Köln - München
 
München drückt. München drückt für zwei Treffer. Eine ganz wichtige Rolle, das ist schon im Startabschnitt zu erkennen, wird heute Wesslau zukommen. Es geht wohl um die Haie-Breaks. Da noch ein paar setzen, und sie können die Serie ausgleichen. Denn München wird auf jeden Fall heute noch treffen. Bei so vielen Schüssen wird sich das kaum verhindern lassen.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Offensivbullygewinn Nürnberg, Joslin schießt sofort von der Blauen, Vogl steht jedoch richtig.
Köln - München
 
Die Haie sind wieder komplett. Nicht total ungefährlich, das Nürnberger Powerplay. Aber es bleibt ein Handicap.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Kurz die Franken in numerischem Vorteil, weil Pfohl einen Check abbekommen hat. Ganz sauber schien mir der nicht, war da der Stock im Gesicht? Aber Nürnberg verpasst diese Gelegeneheit, weil man zu kompliziert spielt. Immer drückt Buzas aus der Halbdistanz ab, verpasst aber klar das Tor.
Köln - München
9
Ohmann muss wegen Haltens in die Kühlbox.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Aufbaufehler Nürnberg, blitzschnell schalten die Gäste um. Aubin legt zunächst nur auf, marschiert aber durch. Und er wird für diese Arbeitsauffassung belohnt, Nach dem Schuss von Sharrow nimmt er nämlich den Abpraller auf und fährt an Beskorowany vorbei, trifft, 0:1.
Nürnberg - Wolfsburg
7
TOR für die Grizzlys
Köln - München
 
Kurzer Pass von Sulzer auf Latta, der auf der Seite durchgeht, Leggio aus der Position. Und das war der Fehler. Die Münchner hatten gerade ein Powerplay überstanden nach einer Strafe gegen Sparre und waren noch nicht wieder in Position. Latta läuft um Leggio und legt die Scheibe hinter ihm ins Netz.
Köln - München
7
TOOR für die Haie
 
 
Und dann müssten jetzt auch gleich wieder die Franken treffen?
Köln - München
 
Die Haie setzen sich fest und lassen die Scheibe gut laufen. Schließlich ist Hager in Schussposition, Gogulla legt zurück, Hager hält drauf, fast von der Blauen, Köln geht in Führung. Kennen wir schon.
Köln - München
4
TOR für die Haie.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Aubin sorgt mit einem Schlenzer dafür, dass Beskorowany erstmals eingreifen muss. Nicht wirklich gefährlich aus DEM Winkel.
Nürnberg - Wolfsburg
3
Murley aus ähnlichem Winkel wie eben Steckel, aber am langen Pfosten vorbei. Nürnberg wieder mit gutem Start. Das war aber auch mit Mittwoch so.
Köln - München
 
Die Münchner am Mittwoch mit viel Offensivpower, von den Anteilen waren das sicherlich gut über 90 Prozent, wenn man bei den Haien von Offensivpower überhaupt sprechen kann. Das muss heute anders werden. Jones mit einem Halbdistanzversuch, der Leggio ein wenig Mühe befreitet. Den Abpraller verwertet aber keiner.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Steckel schießt einfach mal von der rechten Bande durch ds Gewühl, Vogl kann da nichts gesehen haben, aber der Schoner ist trotzdem da.
 
 
Am Mittwoch gab es überraschend viele Tore. SO kann es ruhig wieder geschehen.
 
 
Auftakt in Nürnberg.
 
 
Das Spiel in Köln hat begonnen!
 
 
Noch werden überall die Starter vorgestellt.
 
 
Gleich geht's los.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Nürnberg mit Tyler Beskorowany, David Printz, Sasa Martinovic, Dany Heatley, David Steckel und Leonhard Pföderl. Wolfsburg startet mit Sebastian Vogl, Jeff Likens, Armin Wurm, Brent Aubin, Mark Voakes und Gerrit Fauser.
Köln - München
 
Die Starter heute: Gustaf Wesslau, Dany Syvret, Shawn Lalonde, Ryan Jones, Andreas Falk und Per Aslund. München mit Matt Smaby, Frederic St. Denis, Yannic Seidenberg, Jason Jaffray und Michael Wolf.
 
 
Die Schiedsrichter: Lars Brüggemann und Willi Schimm in Nürnberg. Stephan Bauer und Gordon Schukies in Köln. Und wenn ich die Schiedsrichter nenne, muss ich doch glatt sofort an den "neuen Hauptsponsor" der DEL denken. Entbehrt nicht einer gewissen Ironie. Guter Aprilscherz, Jungs.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Bei den Grizzlys fehlt Felix Brückmann, Sebastian Vogl startet im Tor, Jannis Ersel ist Backup. Nicht dabei sind Marco Rosa, Patrick Seifert, Tim Wallace, außerdem fehlt Björn Krupp. Zurück ist Sergei Stas.
Nürnberg - Wolfsburg
 
Nürnberg spielt unverändert im Vergleich zu Mittwoch: Ohne Casey Borer und Marco Nowak sowie Marc El-Sayed. Andreas Schwarz kommt erneut zum Einsatz.
Köln - München
 
Bei den Münchner hat sich dagegen nichts verändert, es fehlen John Rogl, Richie Regehr, Joachim Ramoser, Kai Herpich und Uli Maurer.
Köln - München
 
Personell sieht es so aus: Bei den Haien ist Per Aslund wieder dabei, nicht am Start sind Charlie Stephens, Jean-Francois Boucher, Sebastian Uvira, Jason Williams und Maximilian Faber.
vor Beginn
 
Wie wichtig ist eigentlich so ein Spiel 2 für DIE Mannschaft, die das erste Spiel verloren hat. In einer Best-of-Seven sollte man doch Zeit genug haben, sowas wieder auszubügeln. Im Prinzip ja, die Zeit hätte man, rein theoretisch. Rein praktisch ist das aber in 27 Halbfinalserie erst ein einziges Mal passiert. Und das war in der Gründungssaison der DEL. So gilt irgendwie praktisch heute schon do or die für Köln und Nürnberg.
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in der DEL zur Konferenz des Playoff-Halbfinales.
Ticker-Kommentator: Olaf Edig
Pos.
Team
SP
S
N
Diff.
Pkt
1
München
52
31
21
36
94
2
Berlin
52
31
21
16
92
3
Iserlohn
52
28
24
19
91
4
Wolfsburg
52
29
23
33
87
5
Düsseldorf
52
29
23
20
87
6
Nürnberg
52
28
24
9
83
7
Köln
52
28
24
8
77
8
Ingolstadt
52
23
29
-6
76
9
Straubing
52
25
27
-12
75
10
Mannheim
52
25
27
-8
73
11
Hamburg
52
24
28
-24
72
12
Augsburg
52
24
28
-27
69
13
Krefeld
52
20
32
-28
61
14
SERC
52
19
33
-36
55