Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2022
Termine 2022
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2022
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker WM 2022 WM 2022 in Katar, Portugal - Ghana, 24.11.2022

0   :   2
QAT
vs
ECU
6   :   2
ENG
vs
IRN
0   :   2
SEN
vs
NED
1   :   1
USA
vs
WAL
1   :   2
ARG
vs
KSA
0   :   0
DEN
vs
TUN
0   :   0
MEX
vs
POL
4   :   1
FRA
vs
AUS
0   :   0
MAR
vs
CRO
1   :   2
GER
vs
JPN
7   :   0
ESP
vs
CRC
1   :   0
BEL
vs
CAN
1   :   0
SUI
vs
KAM
0   :   0
URU
vs
KOR
3   :   2
POR
vs
GHA
2   :   0
BRA
vs
SRB
Stadium 974
Portugal
3:2
BEENDET
Ghana
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es von dieser Stelle, mehr WM gibts gleich mit dem Einstieg des Favoriten Brasilien ins Turnier. Herausforderer ist die Auswahl aus Serbien. Natürlich auch im Liveticker! Schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
Die nächsten Spiele in Gruppe H stehen am Montag an, nachmittags trifft Südkorea auf Ghana (14:00 Uhr), im Abendspiel kommts dann zum Aufeinandertreffen von Portugal und Uruguay (20:00 Uhr).
Mit dem Dreier, den sich die Selecao sicherlich leichter vorgestellt hatte, übernimmt Portugal die Tabellenführung, aber Ghana ist durch das Remis zwischen Südkorea und Uruguay noch längst nicht aus dem Rennen. Besonders auf der zweiten Halbzeit lässt sich aufbauen.
42.662 Zuschauer erlebten im Stadium 974 zwei höchst unterschiedliche Spielhälften. Vor der Pause dominierte Portugal nach Belieben, ohne Torgefahr auszustrahlen. Nach der Pause entwickelte sich eine offene Partie mit mutiger gewordenen Ghanaern. Dabei war ein Elfer von Cristiano Ronaldo, der so nie hätte gegeben werden dürfen, der Dosenöffner. Die Schlussphase war wild, nachdem Portugal schon auf 3:1 davongezogen war, hatten die Ghanaer in der Schlusssekunde sogar noch den Ausgleichstreffer auf dem Fuß.
90.+14. | Dann ist Schluss!