Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2022
Termine 2022
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2022
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker WM 2022 WM 2022 in Katar, Brasilien - Schweiz, 28.11.2022

0   :   2
WAL
vs
IRN
1   :   3
QAT
vs
SEN
1   :   1
NED
vs
ECU
0   :   0
ENG
vs
USA
0   :   1
TUN
vs
AUS
2   :   0
POL
vs
KSA
2   :   1
FRA
vs
DEN
2   :   0
ARG
vs
MEX
0   :   1
JPN
vs
CRC
0   :   2
BEL
vs
MAR
4   :   1
CRO
vs
CAN
1   :   1
ESP
vs
GER
3   :   3
KAM
vs
SRB
2   :   3
KOR
vs
GHA
1   :   0
BRA
vs
SUI
2   :   0
POR
vs
URU
Stadium 974
Brasilien
1:0
BEENDET
Schweiz
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für den Moment soll es das von der WM 2022 gewesen sein. Vielen Dank für die Aufmerksamkeit! Doch bleiben Sie in der Nähe, denn um 20:00 Uhr MEZ folgt noch die Partie zwischen Portugal und Uruguay. Viel Spaß dabei und einen schönen Abend!
Dank dieses Sieges vor 43.649 Zuschauern im Stadium 974 von Doha stehen die verlustpunktfreien und gegentorlosen Brasilianer vorzeitig im Achtelfinale. Der Tabellenführer der Gruppe G kann der letzten Vorrundenpartie gegen Kamerun also entspannt entgegensehen. Die Schweiz bleibt mit drei Zählern Zweiter und hat es am Freitag selbst in der Hand, gegen Serbien das Weiterkommen mit einem Sieg aus eigener Kraft klarzumachen. Sollten die Brasilianer im Parallelspiel helfen, könnte auch ein Remis reichen.
So setzt sich Brasilien im Spiel der Gruppe G knapp mit 1:0 gegen die Schweiz durch. In der Summe geht das in Ordnung. Sicherlich rissen die Südamerikaner keine Bäume aus, waren nach der recht ausgeglichenen ersten Hälfte im zweiten Durchgang aber die bessere Mannschaft. Das galt gar nicht einmal so sehr für die Spielanteile, doch die Selecao ging einfach zielstrebiger zu Werke. Ein erstes Tor wurde dem Rekordweltmeister wegen einer Abseitsposition durch einen VAR-Eingriff noch aberkannt, doch der zweite Treffer von Casemiro hatte dann Bestand. Die Eidgenossen hielten lange Zeit gut dagegen, ließen recht wenig zu. Selbst aber blieb die Nati komplett harmlos. Einen nennenswert gefährlichen Torabschluss gab es nicht.
90.+6. | Dann beendet Schiedsrichter Ivan Barton das Treiben auf dem Platz.
90.+5. | Bis in die Schlussphase bleibt die Selecao aktiv, unternimmt etwas nach vorn und beschäftigt den Gegner. Somit bekommen die Schweizer gar nicht die Gelegenheit, eine Schlussoffensive zu inszenieren.