Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker UEFA Nations League Belgien - Wales, 22.09.2022

2   :   1
KAZ
vs
BLR
1   :   2
LAT
vs
MDA
2   :   1
CRO
vs
DEN
2   :   0
FRA
vs
AUT
0   :   2
POL
vs
NED
2   :   1
BEL
vs
WAL
1   :   1
LTA
vs
FRE
3   :   3
TUR
vs
LUX
1   :   2
SVK
vs
AZE
0   :   2
LIE
vs
AND
2   :   0
GEO
vs
MKD
2   :   1
EST
vs
MLT
1   :   0
ITA
vs
ENG
0   :   1
GER
vs
HUN
1   :   0
BIH
vs
MNE
1   :   1
FIN
vs
ROU
5   :   1
BUL
vs
GIB
0   :   5
ARM
vs
UKR
Abg.
ISL
vs
RUS
2   :   1
SLO
vs
NOR
2   :   1
NIR
vs
KVX
0   :   4
CZE
vs
POR
1   :   2
ESP
vs
SUI
2   :   1
SCO
vs
IRL
2   :   1
ISR
vs
ALB
4   :   1
SRB
vs
SWE
1   :   0
CYP
vs
GRE
King Baudouin Stadium
Belgien
2:1
BEENDET
Wales
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der Nations League gewesen sein. Wir danken für das Interesse und wünschen noch einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht. Bis morgen!
Da parallel die Niederländer in Polen 2:0 gewannen, bleiben vorn wie hinten die Abstände (jeweils drei Punkte bestehen). So sind die Belgier am Sonntag in den Niederlanden genauso zum Siegen verdammt wie die Waliser zu Hause gegen Polen. Doch während die Dragons im direkten Vergleich für den Klassenerhalt ein 1:2 vom Hinspiel aufholen müssen, haben die Roten Teufel im Kampf um den Gruppensieg ein 1:4 wettzumachen.
Belgien gewinnt das Heimspiel gegen Wales in der Summe verdient mit 2:1. Doch für die Roten Teufel wurde es zum Ende trotz eklatant hoher Spielanteile noch einmal eng. Die Männer von Roberto Martinez konnten nicht an ihre starke erste Hälfte anknüpfen, in der sie es versäumten, vorzeitig die Weichen zu stellen. So kamen nur zwei Tore heraus. Nach Wiederbeginn ließen die Hausherren die Entschlossenheit vermissen. Gefahr entstand nun kaum noch, die Belgier brachten lediglich vier Torschüsse zustande. Wales verzeichnete nach der Pause zwei Abschlüsse mehr. Und durch ihren Anschlusstreffer sorgten die Gäste zumindest für Spannung in der Schlussphase, in der sich durchaus ein, zwei Möglichkeiten boten, um hier doch zu einem Punkt zu gelangen.
90.+7. | Dann beendet Schiedsrichter Ali Palabiyik das Treiben auf dem Platz.
90.+5. | Wales bemüht sich um den späten Ausgleich. Chris Mepham kommt in der Box zum Kopfball, verfehlt aber die Kiste.