Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A SSC Neapel - Hellas Verona, 07.11.2021

2   :   2
EMP
vs
GEN
1   :   0
SPE
vs
TOR
1   :   0
JUV
vs
ACF
1   :   2
CAG
vs
ATB
3   :   2
VEN
vs
ROM
1   :   2
SAM
vs
BOL
3   :   2
UDI
vs
SAS
3   :   0
LAZ
vs
USS
1   :   1
NEA
vs
VER
1   :   1
MIL
vs
INT
Diego Armando Maradona
SSC Neapel
1:1
BEENDET
Hellas Verona
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Neapel und Hellas Verona. Vielen Dank fürs Mitlesen.
Weiter geht es für Neapel am 21. November ab 18 Uhr mit dem Serie-A-Spiel auswärts bei Meister Inter Mailand. Auf Hellas Verona wartet am Tag darauf ab 18:30 Uhr das Heimspiel gegen Empoli.
Durch die heutige Punkteteilung liegt Neapel mit nun 32 Punkten auf Platz 1, kann aber noch vom AC Mailand überholt werden, der ein Spiel und einen Punkt weniger hat. Hellas Verona liegt mit 16 Zählern auf Rang 10 der Tabelle.
Neapel und Hellas Verona trennten sich am 12. Spieltag der Serie A mit einem 1:1-Unentschieden. Vor der Pause lieferten sich beide Teams einen spielerisch ansehnlichen Schlagabtausch und auch beide Treffer vielen in den ersten 45 Minuten. Nach dem Seitenwechsel wurde das Spiel vor allem umkämpfter und der Schiedsrichter musste viele Verwarnungen zeigen. Das Resultat: Letztlich stellte der Unparteiische Ayroldi gleich zwei Spieler der Gäste mit Gelb-Rot vom Feld. Dennoch konnte Verona den Punkt retten und der ist aufgrund der über weite Strecken ausgeglichenen Partie auch verdient. Am Ende brauchte Hellas bei einem Pfostenschuss von Mertens aber auch noch mal ein Quäntchen Glück.
90.+5. | Schlusspfiff in Neapel.