Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A CFC Genua - AS Rom, 21.11.2021

5   :   2
ATB
vs
SPE
0   :   2
LAZ
vs
JUV
4   :   3
ACF
vs
MIL
2   :   2
SAS
vs
CAG
0   :   1
BOL
vs
VEN
0   :   2
USS
vs
SAM
3   :   2
INT
vs
NEA
0   :   2
GEN
vs
ROM
2   :   1
VER
vs
EMP
2   :   1
TOR
vs
UDI
Luigi Ferraris
CFC Genua
0:2
BEENDET
AS Rom
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das wars aus dem Stadio Luigi Ferraris - vielen Dank für Ihr Interesse! Buona notte!
Genua bleibt Tabellen-18. und damit tief im Tabellenkeller der Serie A. Nächste Woche werden Shevchenko und Co. dann gegen Udinese einen neuen Anlauf für den zweiten Saisonsieg nehmen. 
Nach den Niederlagen gegen Milan und Venedig siegt die Mourinho-Truppe in Genua und springt im Tablaeu damit zurück in die internationalen Ränge. Als Fünfter geht man dann am nächsten Wochenende ins Heimspiel gegen Torino, vorher wartet in der Conference League am Donnerstag noch Luhansk.
Schwaches Genua, schwache Roma - aber ein sensationaller Afena-Gyan! Der 18-jährige Youngster, im zweiten Durchgang von Mourinho eingewechselt, schwingt sich mit einem Doppelpack zum Matchwinner auf und sichert biederen Römern drei Punkte in Genua. Die Gastgeber finden beim Debüt von Neu-Coach Shevchenko offensiv nicht statt, haben im gesamten Spiel lediglich eine Chance, die Sturaro aus kurzer Distanz vergibt. 
90.+5. | Ein sehenswerter Schlusspunkt, das Spiel ist aus!