Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Serie A CFC Genua - AC Mailand, 01.12.2021

4   :   0
ATB
vs
VEN
3   :   1
ACF
vs
SAM
0   :   0
VER
vs
CAG
0   :   2
USS
vs
JUV
1   :   0
BOL
vs
ROM
2   :   0
INT
vs
SPE
0   :   3
GEN
vs
MIL
2   :   2
SAS
vs
NEA
2   :   2
TOR
vs
EMP
4   :   4
LAZ
vs
UDI
Luigi Ferraris
CFC Genua
0:3
BEENDET
AC Mailand
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das aus der Serie A gewesen sein. Wir danken für das Interesse und wünschen noch einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht.
Dank dieses Dreiers und des parallelen Punktverlustes von Napoli schließen die Rossoneri in der Tabelle nach Punkten zum Spitzenreiter auf. Weiter geht es für die Mailänder am Samstag zu Hause gegen Salernitana. Genua ist tags darauf bei Juventus gefordert.
Ohne große Probleme gewinnt Milan das Auswärtsspiel beim CFC Genua mit 3:0. Insgesamt waren die Gäste die bessere Mannschaft, kontrollierten über weite Strecken das Geschehen und machten zum richtigen Zeitpunkt die Tore. So konnten die Männer von Stefano Pioli ihren Einsatz klug dosieren und mussten sich kein Bein ausreißen. Die Hausherren traten nur sporadisch in Erscheinung. Die Rossoblu hatten durchaus ihre Chancen. Doch da man diese nicht zu nutzen wusste, ging zunehmend die Überzeugung verloren. Und mit dem dritten Gästetreffer nach gut einer Stunde war ohnehin alles erledigt.
90.+3. | Dann beendet Schiedsrichter Juan Luca Sacchi das Treiben auf dem Platz.
90.+2. | Es tut sich gar nichts mehr auf dem grünen Rasen. Diese Nachspielzeit hätten wir uns tatsächlich komplett sparen können.