Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League Wolverhampton - FC Arsenal, 12.11.2022

1   :   2
3   :   0
3   :   1
1   :   0
4   :   3
0   :   2
1   :   0
0   :   2
1   :   2
1   :   2
Molineux Stadium
Wolverhampton
0:2
BEENDET
FC Arsenal
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Wolverhampton und dem FC Arsenal. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Für Wolverhampton geht es in der Premier League am 26. Dezember ab 16:00 Uhr mit dem Auswärtsspiel beim FC Everton weiter. Auf Arsenal wartet ebenfalls am 26. Dezember ab 21:00 Uhr das London-Derby zuhause gegen West Ham. 
Durch den heutigen Sieg hat Arsenal nach 14 Partien nun 37 Punkte auf dem Konto und führen die Premier-League-Tabelle mit fünf Punkten Vorsprung an. Wolverhampton bleibt mit nur zehn Zählern nach 15 Partien das Schlusslicht in Englands Fußball-Oberhaus. 
Der FC Arsenal hat am 16. Spieltag der Premier League durch einen Doppelpack von Ödegaard einen 2:0-Sieg bei Schlusslicht Wolverhampton eingefahren. Der Erfolg der Gunners geht auch in dieser Höhe so in Ordnung, denn die Londoner kontrollierten das Spiel nicht nur über weite Strecken, sondern hatten auch die deutlich größere Anzahl an Torchancen. 
90.+4. | Schlusspfiff in Wolverhampton.