Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League West Ham United - FC Liverpool, 07.11.2021

1   :   0
SOU
vs
ASV
0   :   2
MAN
vs
MAC
1   :   2
BRE
vs
NOR
1   :   1
CHE
vs
BUR
2   :   0
CRY
vs
WOL
1   :   1
BRI
vs
NEW
1   :   0
ARS
vs
WAT
0   :   0
EVE
vs
TOT
1   :   1
LEE
vs
LEI
3   :   2
WHU
vs
LIV
London Stadium
West Ham United
3:2
BEENDET
FC Liverpool
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus London. Vielen Dank für Ihr Interesse und bis bald!
Nach der Länderspielpause gastiert West Ham bei den Wolverhampton Wanderers, Liverpool empfängt Arsenal.
Somit tauschen die Teams die Tabellenplätze. West Ham jetzt auf Rang 3, Liverpool ist Vierter.
Liverpool verliert nach 25 Pflichtspielen mal wieder. Damit verpasst es die Klopp-Elf, den Rekord von Bob Paisleys legendärer Mannschaft von 1982 zu überbieten, die ebenso viele Spiele ohne Niederlage geblieben war.
Ein packendes Spitzenspiel! Eigentor Alisson, Traum-Freistoß Alexander-Arnold, später Anschluss von Origi, der die Nummer nochmal heiß machte - doch am Ende jubeln die Hammers. Die erste Hälfte war zerfahren, West Ham stand nach dem frühen 1:0 sehr tief, bot Liverpool nur wenig an. So war es an Alexander-Arnold, mit einem direkt verwandelten Freistoß den Ausgleich herzustellen. Nach dem Seitenwechsel hatte West Ham wieder Interesse an eigenem Ballbesitz, gestaltete die Partie offen. Letztlich gewinnen die Hammers, weil ihr Matchplan mit Kontern gegen die Reds aufging und sie ihre Chancen effizient nutzen.