Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League Tottenham Hotspur - FC Chelsea, 22.12.2019

0   :   0
0   :   1
1   :   3
0   :   1
1   :   0
1   :   2
3   :   1
2   :   0
0   :   2
0   :   2
Tottenham Hotspur Stadium
Tottenham Hotspur
0:2
BEENDET
FC Chelsea
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es für heute mit Fußball aus England. Die Premier League macht allerdings keine Winterpause, weswegen Sie in vier Tagen schon wieder bei uns vorbeischauen können. Bis dahin wünsche ich noch einen schönen Abend und natürlich ein frohes Fest - bis bald!
Chelsea untermauert seine Ambitionen, auch in der nächsten Saison Champions League spielen zu wollen und findet mit diesem Sieg endlich zurück in die Erfolgsspur. Der Abstand auf Sheffield United auf Rang 4 beträgt nun wieder vier Punkte, Tottenham distanziert man auf sechs. Am Boxing Day empfängt man Southampton an der Stamford Bridge, drei Tage später steht das nächste London-Derby an, diesmal bei Arsenal mit Neu-Coach Arteta.
Die Spurs müssen damit einen kleinen Rückschlag im Kampf um Europa hinnehmen und verlieren zum zweiten Mal unter Mourihno in der Liga. Damit bleibt Tottenham mit 25 Zählern auf Rang 7 und der Abstand auf Chelsea vergrößert sich auf sechs Punkte. Am Boxing Day geht es dann gegen Brighton and Hove, im letzten Spiel des Jahres reist man zum abstiegsbedrohten Norwich City.
Tottenham war eigentlich schon mit dem Elfmeter in der Nachspielzeit der ersten Halbzeit gebrochen, die Dummheit von Son und die daraus resultierende Rote Karte zog den Hausherren dann endgültig den Stecker. Chelsea spielte ein taktisch perfektes Spiel und ließ den ersten und einzigen Torschuss der Gastgeber erst in der Nachspielzeit zu. Vorzuwerfen wäre den Blues allerhöchstens, dass die den Deckel nicht früher zugemacht haben, denn die Kontergelegenheiten war in der zweiten Halbzeit durchaus da. Am Ende geht der Dreier hochverdient in den Westen Londons!
90.+9. | Abpfiff! Frank Lampard schlägt den alten Mentor Jose Mourinho mit 2:0.