Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League FC Watford - Manchester United, 22.12.2019

0   :   0
0   :   1
1   :   3
0   :   1
1   :   0
1   :   2
3   :   1
2   :   0
0   :   2
0   :   2
Vicarage Road
FC Watford
2:0
BEENDET
Manchester United
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es zwar aus Watford, aber in einer halben Stunde haben wir noch das Topspiel und London-Derby Tottenham gegen Chelsea für Sie im Angebot. Schalten Sie auch da gerne rein. Ansonsten danke ich für Ihr Interesse und wünsche noch einen schönen Sonntag - bis bald.
Manchester United strauchelt damit weiter und verpasst nach dieser peinlichen Pleite den Sprung auf einen der internationalen Plätze. Mit 25 Punkten bleibt man weiter auf Rang 8 und muss jetzt mit ansehen, wie entweder Chelsea oder Tottenham noch weiter davonziehen werden. Am Boxing Day kommt dann Newcastle ins Old Trafford. Gegen den direkten Tabellennachbarn sollte man erst recht nicht verlieren.
Die Hornets feierten damit gleich zwei Premieren in einem Spiel. Zum ersten Mal gingen sie in dieser Saison vor den eigenen Fans in Führung und am Ende reichte es sogar auch noch zum ersten Heimsieg der Saison. Mit dem insgesamt zweiten Saisonsieg ziehen die Hornissen mit Norwich gleich, verbringen Weihnachten aber dennoch auf dem letzten Tabellenplatz. Der Rückstand auf einen Nicht-Abstiegsplatz schrumpft aber immerhin auf nur noch sechs Zähler. Am Boxing Day geht es dann nach Sheffield.
An der Vicarage Road kann wieder gesungen werden! De Gea nahm das mit dem Verteilen der Geschenke heute zu wörtlich und leitete mit seinem Patzer kurz nach der Pause den ersten Heimsieg der Hornets höchstpersönlich ein. Kurz darauf senste Wan-Bissaka auch noch Sarr im Sechzehner um und Deeney versenkte den Strafstoß eiskalt. Im Anschluss spielte Watford die Partie höchst souverän zu Ende und auch die Joker von Solskjaer konnten die Niederlage nicht mehr verhindern. Ein wirkliches Aufbäumen der Red Devils fand heute einfach nicht statt.
90.+4. | Schluss, aus, vorbei! Mason Lee pfeift ein letztes Mal - es ist der Abpfiff.