Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Premier League FC Arsenal - Leicester City, 13.08.2022

2   :   1
4   :   2
0   :   0
4   :   0
2   :   2
0   :   0
4   :   0
1   :   0
2   :   2
1   :   1
Emirates Stadium
FC Arsenal
4:2
BEENDET
Leicester City
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für den Moment soll es das aus der Premier League gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Doch bleiben Sie in der Nähe, denn wir machen gleich weiter mit englischem Fußball. Ab 18:30 Uhr begleiten wir die Partie Brentford gegen Manchester United im Liveticker. Viel Spaß dabei und noch ein schönes Wochenende!
Dank des zweiten Saisonsieges schiebt sich Arsenal hinter Meister Manchester City auf den zweiten Tabellenplatz. Als nächste Aufgabe wartet ein Auswärtsspiel in Bournemouth. Leicester muss am kommenden Wochenende zu Hause gegen Southampton ran.
Hochverdient gewinnt der FC Arsenal sein Heimspiel gegen Leicester City mit 4:2. Vor 60.033 Zuschauern im Emirates Stadium erwiesen sich die Gunners als die fußballerisch klar bessere Mannschaft. Die Jungs von Mikel Arteta zeigten eine Menge Spielfreude und hätten locker doppelt so viele Tore schießen können. Die Gäste mussten allzu häufig mit der Statistenrolle vorliebnehmen, wurden mitunter gehörig hergespielt. Insofern ist es schon erstaunlich, dass überhaupt zwei Treffer für Leicester herausgesprungen sind - einer bezeichnenderweise durch ein Eigentor. Auch der nahezu gleich verteilte Ballbesitz scheint kaum nachvollziehbar. Die Foxes waren zu keinem Zeitpunkt der Partie in der Position, hier irgendetwas mitnehmen zu können.
90.+7. | Wenig später ist dann aber Schluss im Emirates.
90.+5. | Patson Daka und Kieran Tierney prallen in Arsenals Strafraum mit den Köpfen zusammen und bleiben liegen. Da müssen die Betreuer wohl noch ran.