Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 Paris St.-Germain - AS Monaco, 28.08.2022

1   :   3
1   :   0
2   :   1
3   :   1
2   :   1
0   :   3
0   :   7
3   :   1
1   :   1
1   :   1
Parc des Princes
Paris St.-Germain
1:1
BEENDET
AS Monaco
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Aus der französischen Hauptstadt soll es das gewesen sein. Vielen Dank fürs Mitlesen, einen schönen Sonntagabend und bis zum nächsten Mal!
Weiter geht es für Paris am Mittwoch mit einem Gastspiel bei Aufsteiger Toulouse. Am selben Tag empfängt Monaco Troyes.
Für PSG genügt dieser Punkt, um Spitzenreiter zu bleiben. Allerdings ist der Hauptstadtklub nun punktgleich mit Marseille und Lens. Für Monaco bedeutet der fünfte Punkt im vierten Spiel nur den 12. Platz, aber die ASM hat mit ihrer heutigen Leistung gezeigt, dass mit ihr im Kampf um die europäischen Plätze zu rechnen ist.
Ein interessantes und intensives Spiel endet 1:1 - und das ist ein gerechtes Ergebnis. Monaco war im ersten Durchgang das stärkere Team und führte nach 45 Minuten verdient 1:0. PSG kam besser aus der Kabine und belohnte sich mit dem Ausgleich, als Neymar vom Punkt traf. In der letzten halben Stunde drückte Paris zwar auf den Siegtreffer, doch ins komplette Risiko ging man nicht; der Respekt vor den Nadelstichen, die Monaco weiterhin setzen konnte, war zu groß. Mit dem Punkt müssen am Ende beide Teams gut leben können.
90.+7. | Schlusspfiff!