Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Ligue 1 FC Lorient - Olympique Marseille, 08.05.2022

1   :   2
OSC
vs
MON
0   :   1
BRE
vs
STR
3   :   2
MET
vs
LYO
4   :   1
ANG
vs
BOR
2   :   1
CLF
vs
MON
1   :   2
REI
vs
LEN
0   :   3
LOR
vs
MAR
2   :   2
PSG
vs
TRO
4   :   2
OGC
vs
STE
2   :   1
NAN
vs
REN
Stade du Moustoir
FC Lorient
0:3
BEENDET
Olympique Marseille
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus Lorient. Vielen Dank für Ihr Interesse! Bei uns geht es um 21:00 Uhr mit französischem Fußball weiter, wenn das Pariser Starensemble den Aufsteiger aus Troyes empfängt. Bis später!
Marseille gastiert als nächstes bei Stade Rennes. Lorient ist in Bordeaux gefordert. Anstoß am Samstag jeweils um 21:00 Uhr. 
In der Tabelle verteidigt Marseille damit den 2. Platz. Die Truppe von Trainer Sampaoli liegt also weiter drei Zähler vor Monaco. Lorient rutscht derweil auf Rang 17 ab und hat nur mehr drei Punkte Vorsprung auf den Relegationsrang.
Einziger Wermutstropfen für die Gastgeber: Bakambu, Dieng und Gerson mussten angeschlagen ausgewechselt werden.
Höchst souveräner Auftritt der Gäste, die ihre spielerische Überlegenheit auf den Rasen brachten und sogar noch einige Chancen liegen ließen. Lorient hielt anfangs ordentlich mit, unter dem Strich legte der CL-Anwärter die Probleme des Kellerkinds aber schonungslos offen. Offensiv brachte die Heimelf nichts zustande.