Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2022
Termine 2022
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2022
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Frauen EMNiederlande - Schweden, 09.07.2022

1   :   0
ENG
vs
AUS
4   :   1
NOR
vs
NIR
4   :   1
ESP
vs
FIN
4   :   0
GER
vs
DEN
2   :   2
POR
vs
SUI
1   :   1
NED
vs
SWE
1   :   1
BEL
vs
ISL
5   :   1
FRA
vs
ITA
Bramall Lane
Niederlande
1:1
BEENDET
Schweden
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das von der Frauen-WM gewesen sein. Wir danken für das Interesse und wünschen einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht. Bis morgen!
Nach den heutigen zwei Unentschieden deutet sich in der Gruppe C noch keine Tendenz an. Die beiden hier gerade tätigen favorisierten Teams bleiben also in Lauerstellung und greifen am Mittwoch wieder ein. Schweden spielt dann gegen die Schweiz. Die Niederlande müssen gegen Portugal ran.
Am Ende also werden die Punkte geteilt. Die Niederlande und Schweden trennen sich 1:1. Insgesamt geht das in Ordnung. Nachdem im ersten Durchgang die Nordeuropäerinnen nicht unverdient in Führung gegangen waren, zeigte der Titelverteidiger vor 21.342 Zuschauern an der Bramall Lane in Sheffield eine Reaktion und belohnte sich für das Aufbäumen zügig nach der Pause mit dem Ausgleich. Im weiteren Verlauf entwickelte sich eine offene Begegnung. Beide Seiten zeigten Interesse an mehr als einem Punkt. Die Schwedinnen, die zwischenzeitlich etwas zurückgesteckt hatten, waren nun wieder aktiver. Die Niederländerinnen steigerten sich vor allem hinsichtlich der Zweikämpfe. Was die Spielanteile betrifft, da herrschte über die gesamte Partie nahezu Gleichstand.
90.+5. | Nun beendet Schiedsrichterin Cheryl Foster das Treiben auf dem Platz.
90.+3. | Nach einem abgefälschten Schuss von Fridolina Rolfö gibt es noch einen Eckstoß für die Skandinavierinnen. Dieser wird einmal mehr getreten von Kosovare Asllani. Wieder segelt das Ding in den Torraum. Daphne van Domselaar ist mit einer Hand dran und bekommt dann einen Freistoß gepfiffen.