Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2022
Termine 2022
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2022
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Europa League Konferenz, 26.10.2023

26.10. Ende
Olympiakos Piräus
West Ham United
26.10. Ende
FK TSC Backa Topola
SC Freiburg
26.10. Ende
Olympique Marseille
AEK Athen
26.10. Ende
Sparta Prag
Glasgow Rangers
26.10. Ende
Aris Limassol
Real Betis
26.10. Ende
SK Sturm Graz
Atalanta Bergamo
26.10. Ende
Rakow Czestochowa
Sporting CP
26.10. Ende
Molde FK
BK Häcken
26.10. Ende
Brighton and Hove Albion
Ajax Amsterdam
26.10. Ende
Union Saint-Gilloise
Linzer ASK
26.10. Ende
FC Liverpool
FC Toulouse
26.10. Ende
Panathinaikos Athen
Stade Rennes
26.10. Ende
AS Rom
Slavia Prag
26.10. Ende
Sheriff Tiraspol
FC Servette Genf
26.10. Ende
Bayer Leverkusen
Qarabag FK
06.12. Ende
FC Villarreal
Maccabi Haifa
Live
Tabelle
Ende
Das solls für heute gewesen sein nach einem langen Europapokalabend. Eine gute Nacht und bis zum nächsten Mal.
Gruppe H
Und in Gruppe H dürfte es schwer werden, Bayer (9) noch abzufangen, Qarabag (6) hat da noch die besten Chancen, aber nach der heutigen Vorstellung . . . Da geht es wohl eher darum, Platz 2 gegen Molde abzusichern.
Gruppe G
Die Roma (9) ist auf und davon , Slavia darf auf Platz 2 hoffen, da Servette und Tiraspol weiter bei einem Zähler stehen.
Gruppe F
Rennes (6) in F an der Spitze vor Panathinaikos (4), aber diese Gruppe ist komplizierter, weil Villarreal und Maccabi Haifa ja ein Spiel weniger haben.
Gruppe E
In E Liverpool weiter mit weißer Weste, eine schwarze hat dagegen der LASK, der heute auch viel Pech hatte und vor dem ersten Punktgewinn stand. So streiten sich weiter Toulouse und Saint-Gilloise um den Playoffplatz.
Gruppe D
In D ist Atalanta noch nicht auf und davon (7), hat vor den Verfolgern von Sturm und Sporting aber schon einen gewissen Vorsprung (je 4). Das Rennen um Platz 2 wird spannend zwischen den beiden letztgenannten.
Gruppe C
Ähnlich siehts in C aus, wo Real Betis (6) die Tabelle anführt, Sparta und die Rangers (je 4) liegen dahinter, doch selbst Limassol (3) ist noch in Schlagdistanz.
Gruppe B
Alle eng beisammen sind in Gruppe B, wo Marseille (5) vorne liegt, Aber weder Brighton (4), AEK (4) noch Ajax (2) sind hier völlig aus dem Rennen.
Gruppe A
Damit sind sämtliche Spiele beendet, werfen wir noch einen Blick auf die Gruppen. In A hat Freiburg nach dem Sieg bei gleichzeitiger Niederlage der Hammers die Tabellenführung übernommen. Backa Topola ist eigentlich raus aus dem Rennen, aber alle anderen haben noch Chancen aufs Weiterkommen, Freiburg (6 Punkte) wie West Ham (6) und Olympiakos (4).
90+6.
Panathinaikos - Rennes
Und Rennes kann das 2:1 über die Zeit retten.
90+5.
AS Rom - Slavia
Die Roma gewinnt 2:0.
90+5.
Tiraspol - Servette
Die Partie zwischen Tiraspol und Servette endet 1:1.
90+5.
Union St-Gilloise - LASK
Gleich darauf ist auch hier Schluss.
90+4.
Union St-Gilloise - LASK
Tooor! UNION ST-GILLOISE - LASK 2:1. Vier Sekunden vor Ablauf der angezeigten Nachspielzeit gehen die Belgier in Führung. Burgess gewinnt ein Kopfballduell nach der Freistoßhereingabe von Puertas von links an den langen Pfosten.
90+3.
Brighton - Ajax
Brighton schlägt Ajax 2:0.
90+2.
Liverpool - Toulouse
Angepfiffen wird nicht mehr.
90+2.
Liverpool - Toulouse
Tooor! LIVERPOOL - Toulouse 5:1. Dafür hatten die Reds noch einen im Köcher. Im Strafraum kommt der Ball durch zum spät eingewechselten Mo Salah, der noch einen aussteigen lässt, bevor er aus kurzer Distanz auf 5:1 stellt.
90+2.
Leverkusen - Qarabag
In Leverkusen nicht mehr. Dort ist Feierabend. Die Werkself gewinnt 5:1.
89.
Überblick
Für Last-Minute-Tore wäre jetzt die Gelegenheit.
84.
Union St-Gilloise - LASK
Tooor! UNION ST-GILLOISE - LASK 1:1. Puertas jagt den Ball unhaltbar unten links ins Eck.
82.
Union St-Gilloise - LASK
Elfmeter für Saint-Gilloise! Ziemlich eindeutige Sache. Das war ein klares Foul im Strafraum von Luckeneder an Lapoussin.
80.
Tiraspol - Servette
Tooor! TIRASPOL - Servette 1:1. Und jetzt fällt doch ein Tor. Ein wichtiges. Haben wir heute ja auch nicht so häufig. Tiraspol kommt durchs Zentrum, Ricardinho legt kurz für Ankeye auf, der aus dem Strafraum aus dem Zentrum den Ball links unten im Tor unterbringt.
79.
Leverkusen - Qarabag
Tore fallen im Augenblick keine, aber was für ein Freistoß, der eigentlich das 6:1 hätte bringen müssen. Grimaldo führt den Freistoß aus, jagt ihn über die Mauer, dahinter fällt er einfach runter, prallt aber nur an die Latte. Lunev zeigte überhaupt keine Reaktion.
71.
Überblick
Bei manchen Partien geht die Spannung also gegen null, aber für das ein oder andere Team könnte sich ein Schlussspurt eindeutig lohnen, vorneweg Panathinaikos, dass gegen Rennes auf den Ausgleich drückt. Der LASK dagegen hat das Spiel in Belgien eigentlich ganz gut im Griff. Nach einem Ajax-Comeback sieht es derzeit auch nicht aus.
65.
Liverpool - Toulouse
Tooor! LIVERPOOL - Toulouse 4:1. Die Reds bringen sich wieder ins Gespräch für den höchsten Tagessieg. Noch haben da Molde und Leverkusen die Nase vorn. In diesem Falle war es das 4:1 durch Gravenberch, der steil geschickt wird, alleine aufs Tor zuläuft, den Torhüter noch ausspielt und ins leere Tor einschiebt.
61.
Panathinaikos - Rennes
Tooor! PANATHINAIKOS - Rennes 1:2. Per Elfmeter durch Ioannidis schießen sich die Griechen zurück in die Partie.
62.
Leverkusen - Qarabag
Nach acht Monaten gibt Patrick Schick sein Comeback. Boniface räumt dafür das Feld. Von wegen Kadertiefe.
57.
Leverkusen - Qarabag
Tooor! LEVERKUSEN - Qarabag 5:1. Sekunden später. Nächster Angriff. Boniface von der Strafraumgrenze, Lunev kann nur nach vorne klatschen lassen und Tapsoba staubt auf sieben Metern ab.
54.
Leverkusen - Qarabag
Tooor! LEVERKUSEN - Qarabag 4:1. Andrich spielt halbrechts flach auf Wirtz, der das Auge für Grimaldo hat. Der Spanier kommt aus 20 Metern zum Schuss und setzt den mit links ganz präzise ins linke Eck. Dritter Scorerpunkt für Grimaldo, sogar der vierte für Wirtz.
49.
Panathinaikos - Rennes
Tooor! Panathinaikos - RENNES 0:2. Rennes baut die Führung aus. Standard. Ein Freistoß von der rechten Seitenlinie auf Strafraumhöhe. Rieder zieht den Ball zum Tor, Kalimuendo verlängert mit dem Rücken zum Tor mit der Hacke. Als wäre das gewollt gewesen! Erstaunlicher Treffer.
53.
Brighton - Ajax
Tooor! BRIGHTON - Ajax 2:0. Barca-Leihgabe Ansu Fati erhöht auf 2:0 für die Gastgeber. Von Adringra im Strafraum angespielt, nimmt er den Ball mit dem ersten Kontakt mit und trifft dann mit dem zweiten aus vollem Lauf ins lange Eck.
47.
AS Rom - Slavia
In dem Zusammenhang dann die Zahlen aus Rom ja nicht ganz uninteressant, 3:3. Hier macht die Abgebrühtheit vor dem Kasten den entscheidenden Unterschied. Denn ansonsten sind die Werte auch ziemlich uneindeutig bei dieser Partie.
46.
Liverpool - Toulouse
Das unterscheidet sich nur unwesentlich von den Zahlen in Liverpool, 11:3.
46.
Leverkusen - Qarabag
Mal ein statistischer Wert, der den genauen Verlauf der Partie in Leverkusen gut verdeutlicht. Es gab in der ersten Hälfte 14:1 Abschlüsse.
46.
2. Halbzeit
Und schon gehts weiter.
Überblick
Die dicken Fische beißen heute. Die Roma, Bayer, Liverpool, alle liegen mit zwei Treffern vorne. Ansonsten geht es überall ziemlich eng zu, so kann es gerne bleiben.
45+x.
Halbzeit
Mittlerweile sind wir überall schon in der Pause.
43.
Brighton - Ajax
Tooor! BRIGHTON - Ajax 1:0. Für die Mannschaft aus dem Seebad lief es ja in der Liga zuletzt nicht ganz einfach, aber europäisch passt es wohl? Ramaj kann zwar einen Halbdistanzschuss noch parieren, und zwar den von Mitoma, aber Ramaj lässt nach vorne klatschen und Joao Pedro kann dann locker abstauben.
41.
Tiraspol - Servette
Tooor! Tiraspol - SERVETTE 0:1. Jetzt gehen auch die Genfer in Führung. Stevanovic legt am Strafraum den Ball nach links auf Mazikou, der spielt von der Grundlinie quer. Und Crivelli schiebt ein. War so einfach, wie sich das anhört.
36.
Überblick
Langsam beschleicht mich das Gefühl, für diese Konferenz hätten Leverkusen und Liverpool völlig ausgereicht.
35.
Leverkusen - Qarabag
Tooor! LEVERKUSEN - Qarabag 3:1. Und Boniface mit einem Traumtor aus der Distanz von der Strafraumgrenze. Einfach mal voll durchgeladen.
34.
Liverpool - Toulouse
Tooor! LIVERPOOL - Toulouse 3:1. Wie gesagt, "L" ist dran. Darwin Nunez erhöht aus spitzem Winkel, als er einen Abpraller im Strafraum aufnimmt. Der Treffer wird noch untersucht auf ein Handspiel, aber hat Bestand.
31.
Liverpool - Toulouse
Tooor! LIVERPOOL - Toulouse 2:1. Offensichtlich ist gerade "L" dran. Eine Flanke aus dem Stand von Alexander-Arnold ist nach dem Kopfball von Endo nicht mehr zu verteidigen. Auch die Reds liegen wieder vorne.
30.
Leverkusen - Qarabag
Tooor! LEVERKUSEN - Qarabag 2:1. Außerdem die angekündigte Führung der Werkself. Dribbling Wirtz, Ablage im Strafraum, vielleicht nicht ganz freiwillig. Und Grimaldo verwertet vom Elfmeterpunkt.
28.
Union St-Gilloise - LASK
Aber der Ausgleich folgt auf dem Fuße. Amani ist unterwegs, steckt dann für Amoura durch, der im Strafraum zu viel Platz hat, auf Lawal zuläuft und eiskalt vollstreckt. Der Treffer wird aber vom VAR kassiert.
25.
Union St-Gilloise - LASK
Tooor! Union St-Gilloise - LASK 0:1. Stojkovic findet mit einer Maßflanke den völlig ungedeckten Usor am Torraum, der verwandelt kühl per Kopf zur verdienten Führung für die Gäste.
24.
Leverkusen - Qarabag
Schon fünf Minuten kein Tor gefallen im Spätslot, das kennt man gar nicht mehr. Man muss aber auch eingestehen, Bayer ist nah dran nachzulegen. Kann sich nur noch um Minuten handeln. Die Chancen sind schließlich da.
17.
AS Rom - Slavia
Tooor! AS ROM - Slavia 2:0. Für die Roma dagegen läufts. El Shaarawy schickt Lukaku auf die Reise, der Richtung Strafraum geht und dann wuchtig aus gar nicht mal optimalem Winkel ins kurze Kreuzeck.
16.
Liverpool - Toulouse
Tooor! Liverpool - TOULOUSE 1:1. Hm, wird für die Favoriten vielleicht doch nicht so leicht heute Abend. Die Reds werden ausgekontert. Von der Mittellinie kann Dallinga starten und beim Abschluss im Strafraum behält er auch noch die Nerven.
10.
Leverkusen - Qarabag
Tooor! Leverkusen - QARABAG 1:1. Ziemlich wider den Spielverlauf kommen die Gäste hier zum Ausgleich. Ein Foulelfmeter musste dafür her. Bayramov verwandelt sicher, obwohl Kovar das richtige Eck ahnte. Xhaka hatte den Elfer verursacht.
12.
Union St-Gilloise - LASK
Ein langer Ball sorgt für Gefahr. Der Ball wird abgewehrt, aber Zulj kann ihn aufnehmen und Richtung Tor befördern, aber ohne Wucht, so kann auf der Linie noch geklärt werden. Pech für die Linzer.
9.
Liverpool - Toulouse
Tooor! LIVERPOOL - Toulouse 1:0. Außerdem geht Jota durch die Toulouser Deckung wie ein heißes Messer und die warme Butter. Frei vor dem Tor hat er dann keine Probleme mehr einzuschieben. Wenn man schon "to lose" heißt, was gibts da noch zu ernten?
7.
Panathinaikos - Rennes
Tooor! Panathinaikos - RENNES 0:1. Stattdessen geht Rennes in Führung. Eine Flanke von der rechten Seite durch La Fee fällt im Strafraum runter wie ein Stein, Gouiri verwertet volley aus kurzer Distanz.
6.
Fischviewer
Jetzt müssen von den Big Names nur noch Ajax und Liverpool treffen . . .
4.
Leverkusen - Qarabag
Tooor! LEVERKUSEN - Qarabag 1:0. Und bei Bayer wirds Wirtz. Geht auch ziemlich schnell. Xhaka spielt einen Pass in die Tiefe, von der Grundlinie kommt der Pass Grimaldos ins Strafraumzentrum und Wirtz muss nur noch abdrücken.
1.
AS Rom - Slavia
Tooor! AS ROM - Slavia 1:0. Und sie beißen, die dicken Fische. Die Roma macht den Anfang. Da ist noch nicht einmal eine Minute gespielt. Und schon wird an der Eckfahne gefeiert. Vielleicht ist das schon Zeitspiel? Bove setzt sich vor dem Strafraum im Duell glücklich durch, aber der Schuss, ein Schlenzer ins rechte Kreuzeck, hat dann mit Glück überhaupt nichts mehr zu tun. Der Treffer fiel übrigens noch, bevor bei Saint-Gilloise vs. LASK der Anpfiff ertönte. SO schnell.
1.
Anpfiff
Es geht nämlich JETZT schon wieder los. E bis H ab sofort. Und wie gesagt, es sind ein paar dicke Fische unterwegs.
Fazit
Was das im Einzelnen bedeutet, dazu kommen wir später. Hier gehts gleich weiter mit den späteren Partien.
90+8.
Marseille - AEK Athen
Und Marseille setzt sich gegen AEK durch.
90+7.
Sturm Graz - Atalanta
Sturm trotzt Atalanta in Unterzahl einen Punkt ab, sicherlich eine der größten Überraschungen bisher.
90+9.
Olympiakos - West Ham
Drei Punkte bleiben in Piräus.
90+5.
Rakow - Sporting
Die Punkte in Sosnowiec werden geteilt.
90+4.
Sparta - Rangers
Die Partie in Prag bleibt torlos.
90+4.
Backa Topola - Freiburg
Der SC gewinnt 3:1 beim TSC.
90+5.
Limassol - Real Betis
Real Betis gewinnt 1:0 bei Limassol.
90+5.
Molde - Häcken
Und dann ist diese Partie, als erste des Abends, auch schon, beendet.
90+3.
Molde - Häcken
Tooor! MOLDE - Häcken 5:1. Dafür hat Molde noch einen im Köcher. Björnbak sorgt für das möglicherweise torreichste Spiel des Abends mit dem Tor zum 5:1 für die Norweger. Per Kopf nach einer Ecke.
90.
Marseille - AEK Athen
Außerdem tut Marseille gegen dezimierte Gäste noch was für das Torverhältnis. Glaubt Marseille. Sarrs Tunnel gegen den Torhüter wird aber wegen einer Abseitsstellung wieder kassiert.
87.
Olympiakos - West Ham
Tooor! Olympiakos - WEST HAM 2:1. Wirds in Piräus wieder spannend? Kurz vor Ende sorgt Paqueta mit dem Anschlusstreffer dafür, dass die Schlussphase doch wieder aufregend werden könnte. Paqueta nimmt einen etwas verunglückten Abwehrversuch nach einer Flanke von der rechten Außenbahn vor dem Strafraum volley mit vollem Risiko. Und das wird belohnt.
80.
Sturm Graz - Atalanta
Tooor! STURM GRAZ - Atalanta 2:2. Die Grazer hatte ich wohl zu früh abgehakt. Trotz Unterzahl kommen sie nämlich wieder zurück. Ein Strafstoß von Wlodarczyk sorgt für eine kleine Überraschung! Auch hier spielt wieder ein verladener Torsteher eine wichtige Rolle. Wirds ein Punktgewinn, endet Graz nach diesem Spieltag auf Platz 2.
81.
Rakow - Sporting
Ein paar Sekunden später sieht es sogar so aus, als hätten die Gastgeber die Partie gedreht, aber der Treffer wird dann wieder kassiert wegen einer Abseitsstellung.
79.
Rakow - Sporting
Tooor! RAKOW - Sporting 1:1. Seit den Anfangsminuten führte Sporting, ging ja sogar in Unterzahl in Führung. Jetzt sind die Gastgeber aber wieder im Spiel. Plavsic steckt halbrechts in den Strafraum, flach in den Lauf von Kochergin, der aber aus spitzem Winkel nicht direkt den Abschluss sucht, sondern überlegt an den langen Pfosten weiterleitet, wo Plasecki eingelaufen ist. Der muss dann nur noch einschieben.
75.
Überblick
Also: Freiburg durch, Marseille durch, Molde durch, Atalanta führt in Überzahl, Olympiakos durch. Und vielleicht fällt in Prag ja doch auch noch ein Tor? Helfen die xG-Werte weiter? Sparta 1,27, die Rangers 0,41. Spräche ja wohl für die Tschechen . . .
73.
Backa Topola - Freiburg
Tooor! Backa Topola - FREIBURG 1:3. Und für den SC markiert Grifo auch den dritten Treffer der Partie. Mit einem langen Ball wird auf der rechten Seite Doan zur Grundlinie geschickt. Es folgt eine hohe Hereingabe. Auf Höhe des zweiten Pfostens nimmt Grifo die Kugel unbedrängt technisch sauber an und hat dann die Ruhe, aus etwa sieben Metern mit rechts überlegt ins linke Eck zu schießen.
75.
Limassol - Real Betis
Tooor! Limassol - REAL BETIS 0:1. Per Abstauber bringt nun Perez die Spanier aus kurzer Distanz in Führung, als Limassol einen Angriff über die linke Außenbahn nicht mehr unter Kontrolle bringen kann.
69.
Marseille - AEK Athen
Tooor! MARSEILLE - AEK Athen 3:1. Und vom Punkt macht Veretout nun eigentlich alles klar. Auch er verlädt sein Gegenüber.
69.
Marseille - AEK Athen
Für die Athener gehts gerade auch dahin, erneut bekommen sie - erneut nach Foulspiel - einen Elfmeter gegen sich.
65.
Gerade
Überall unterbrechen gerade zahlreiche Wechsel den Spielfluss, so er denn vorhanden. Wappnen wir uns für diverse Schlussspurts . . . Bis auf die Begegnung in Molde ist ja für alle überall noch was drin.
60.
Ausblick
Eine gute halbe Stunde ist noch zu spielen, bei den modernen Nachspielzeiten mag das optimistisch klingen. Immer noch sind zwei Partien ohne Tore. Und weder auf Zypern noch in Prag liegt jetzt unbedingt was in der Luft. Ansonsten führen meist die Favoriten. Die Hammers enttäuschen vielleicht ein wenig.
60.
Marseille - AEK Athen
Tooor! MARSEILLE - AEK Athen 2:1. Dauerte etwas, bis die Partie fortgesetzt werden konnte. Die Griechen brauchten schließlich einen frischen Torhüter. Und dann versenkt Harit den fälligen Elfmeter per Verladen. Trifft rechts neben den Pfosten.
57.
Marseille - AEK Athen
Und wo wir gerade bei Platzverweisen sind. Einen solchen gibts jetzt für Stankovic, den Torsteher der Griechen, der einen Rückpass in die Füße eines Angreifers spielt und diesen dann sofort umreißt, bevor Schlimmeres passieren kann. Leichte Ironie nicht zufällig.
52.
Sturm Graz - Atalanta
Für Sturm sind die Chancen gerade gewaltig gesunken, weil Hierländer nach seiner zweiten Verwarnung nämlich das Spielfeld vorzeitig verlassen muss.
59.
Backa Topola - Freiburg
Tooor! Backa Topola - FREIBURG 1:2. Der SC hat das Spiel gedreht! Wieder ein Standard. Nach einem Handspiel von Dakovac liegt der Ball im rechten Halbfeld zum Freistoß für die Breisgauer bereit. Und der Kapitän macht es! Grifo schießt direkt drauf, überrascht Ilic mit dem gar nicht so platzierten Ball. Der serbische Keeper erwischt das Ding nicht mehr rechtzeitig.
53.
Marseille - AEK Athen
Tooor! Marseille - AEK ATHEN 1:1. Ganz anders als die Griechen, die soeben ausgeglichen haben. Ein wenig Glück war dabei, weil Pineda das flache Zuspiel sofort verwerten wollte, aber der Ball ihm im Strafraum leicht versprang. Allerdings lieferte er sich so selbst die perfekte Vorlage für einen weiteren Versuch, und der war dann nur noch ein lockeres Einschieben aus kurzer Distanz.
59.
Limassol - Real Betis
Am meisten überrascht heute Abend vielleicht doch der Zwischenstand auf Zypern, wo Real Betis zwar überlegen ist. Aber ein Tor haben die Spanier immer noch nicht erzielt.
55.
Molde - Häcken
Tooor! MOLDE - Häcken 4:1. Aber bleiben wir doch gleich in Molde, hier passiert sowieso am meisten. Eikrem mit seinem zweiten Treffer, ein ganz frecher Freistoß. Fast von der linken Eckfahne. Und das ist nur leicht übertrieben. Direkt in den langen Winkel. Sieht man auch nicht alle Tage.
52.
Molde - Häcken
Den möglichen Anschlusstreffer der Schweden haben wir übrigens nicht verpasst, weil eine sofort entdeckte Abseitsposition der Gäste vom VAR nur bestätigt werden konnte.
49.
Backa Topola - Freiburg
Tooor! Backa Topola - FREIBURG 1:1. Übernimmt Grifo. Und er trifft oben rechts. Unhaltbar, selbst wenn dein Gegenüber die Seite ahnt.
48.
Backa Topola - Freiburg
Ein Handelfmeter könnte dem SC jetzt ein wenig auf die Sprünge helfen . . .
46.
Zweite Halbzeit
Dann mal weiter.
Fazit
Sieht nach einer Abreibung für die Hammers in Piräus aus, der SC tut sich einigermaßen schwer in Serbien. Nur in Molde könnte schon eine Vorentscheidung gefallen sein. Zwei Partien sind immer noch torlos! Gleich gehts weiter.
45+x.
Halbzeit
Unmittelbar darauf gehts in Graz in die Halbzeit. Alle anderen Partien sind da bereits längst abgepfiffen.
45+7.
Sturm Graz - Atalanta
Tooor! Sturm Graz - ATALANTA 1:2. Für die Norditaliener trifft Muriel vom Punkt und dreht die Partie.
45+2.
Sturm Graz - Atalanta
Nach VAR-Eingriff gibts Handelfmeter für Atalanta!
45+1.
Olympiakos - West Ham
Tooor! OLYMPIAKOS - West Ham 2:0. Unmittelbar vor dem Pausenpfiff baut Olympias seine Führung aus. Von der rechten Seite kommt eine Flanke in den Strafraum der Engländer geflogen, die Ogbonna ganz unglücklich ins eigene Tor abfälscht. Bleibt er weg, passiert da gar nichts. So wird halt Flankengeber Rodinei gefeiert.
45+1.
Backa Topola - Freiburg
Irgendwie ist Serbien kein gutes Pflaster für den SC, der bereits zum zweiten Mal verletzungsbedingt auswechseln muss. Philipp hat es erwischt, Schulterverletzung bei einem Sturz, Gregoritsch übernimmt.
37.
Backa Topola - Freiburg
Ferner kann der SC vermeintlich ausgleichen. Ausgerechnet Einwechselspieler Höler trifft. Da der Treffer aber nicht zählt, hat das auf den Zwischenstand keine Auswirkung. Erwähnt haben wollte ich es aber schon. War eine Abseitsposition in der Entstehung.
34.
Sturm Graz - Atalanta
Tooor! Sturm Graz - ATALANTA 1:1. Außerdem musste Sturm gerade den Ausgleich hinnehmen. Muriel wird vorm Strafraum eingesetzt, dribbelt sich durch und kann sich dann auf Höhe des Elfmeterpunktes die Ecke eigentlich ziemlich aussuchen.
33.
Olympiakos - West Ham
Tooor! OLYMPIAKOS - West Ham 1:0. Feine Einzelleistung von Fortounis, den kennen manche vielleicht noch aus Kaiserslautern. Der dribbelt sich nämlich vor dem Strafraum gegen drei Verteidiger frei und trifft dann mit einem platzierten Distanzschuss für das Heimteam zum 1:0.
32.
Überblick
An dieser Stelle möchte ich auf gewisse Entwicklungen hinweisen: In Gruppe C stehen jetzt alle vier Teams bei vier Punkten.
30.
Molde - Häcken
Tooor! MOLDE - Häcken 3:1. Außerdem erhöht Molde, das geht schon stark in Richtung Doppelschlag. In diesem Falle wurde Breivik links des Strafraums eingesetzt, schlägt dann einen Haken nach innen und schlenzt den Ball ins lange Kreuzeck.
27.
Marseille - AEK Athen
Tooor! MARSEILLE - AEK Athen 1:0. Hat ein wenig gedauert, aber jetzt ist auch die Führung von OM bestätigt. Klassisch, der Lauf zur Grundlinie durch Clauss, und Vitinha muss nur noch den Fuß dranhalten.
27.
Molde - Häcken
Tooor! MOLDE - Häcken 2:1. Im Westen Norwegens geht es aber richtig ab. DA fallen die Tore. Ellingsen spielt aus dem Halbraum einen Flachpass zu Eikrem, der überhaupt nicht lange fackelt und aus 20 Metern draufhält. Er trifft den Ball perfekt, der Flachschuss schlägt unten links ein.
23.
Backa Topola - Freiburg
Die Szene ist deshalb von besonderem Interesse, weil sich Sallai bei der Chance verletzt und anschließend für Höler weicht.
21.
Backa Topola - Freiburg
Der Sport-Club wird erstmals richtig gefährlich. Von der rechten Seite spielt Grifo einen Freistoß sehr clever in die Mitte. Die Kugel springt durch den Sechzehner. Links im Torraum taucht Sallai frei auf, bekommt den Ball aber nicht mehr richtig herumgezogen und schießt links vorbei.
21.
Molde - Häcken
Tooor! Molde - HÄCKEN 1:1. Etwas glücklich fällt nun der Ausgleichstreffer für die Gäste aus Schweden. Sonko wird links neben dem Strafraum bedient, zieht dann aber vor den Sechzehner mit feinem Dribbling und hält aus 18 Metern drauf. Der Schuss wäre wohl ziemlich mittig gekommen, wenn nicht auch hier noch ein Abwehrbein dazwischengewesen wäre. So schlägt das Ding halt im rechten Eck ein. Moldes Torsteher Pedersen hatte keine Zeit mehr zu reagieren.
13.
Sturm Graz - Atalanta
Tooor! STURM GRAZ - Atalanta 1:0. Der nächste Treffer kommt vielleicht ein bisschen überraschend. Denn Sturm Graz legt gegen Atalanta vor. Prass wird an der Strafraumgrenze eingesetzt, sucht vergeblich nach einer Anspielstation und hält dann flach aufs lange Eck, der Ball wäre wohl vorbeigegangen, aber ein Abwehrbein fälscht noch unglücklich, natürlich nur aus Sicht der Italiener, ab. Dadurch hebt der Ball ab und fliegt über den Torsteher der Gäste.
14.
Rakow - Sporting
Tooor! Rakow - SPORTING 0:1. Zudem geht Sporting in Unterzahl in Führung. Das war dann eher ein schlichter Treffer. Coates ist bei einer Sporting-Ecke mit dem Kopf zur Stelle.
13.
Backa Topola - Freiburg
Tooor! BACKA TOPOLA - Freiburg 1:0. Und schon haben wir den nächsten Treffer, diesmal mit deutscher Beteiligung. Bzw. irgendwie auch ohne. Denn wo war die Freiburger Abwehr bei diesem Konter? Petrovic wird von der rechten Außenbahn bedient und kann aus dem Rücken der Abwehr das flache Zuspiel an den langen Pfosten direkt verwandeln.
8.
Rakow - Sporting
Recht zügig eskaliert die Angelegenheit in Rakow, wo Gyökeres bereits nach acht Minuten des Feldes verwiesen wird. Ab sofort spielen die Portugiesen nach diesem groben Foulspiel in Unterzahl!
6.
Molde - Häcken
Tooor! MOLDE - Häcken 1:0. Der erste Treffer des Abends fällt beim skandinavischen Bruderduell. Das war sehr fein rausgespielt von den Norwegern. Pass aus dem Zentrum auf die linke Strafraumseite, sofort der nächste Pass, diesmal in den Rücken der Abwehr. Und Haugens Zuspiel kann Gulbrandsen sofort vom Elfmeterpunkt verwerten.
5.
Backa Topola - Freiburg
Das Stadion in Backa Topola ist nicht sonderlich groß, fasst etwa 4.500 Zuschauer. Dennoch sind einige leere Plätze zu entdecken. Ausverkauft schaut das hier nicht aus.
2.
Sturm Graz - Atalanta
Stört jetzt nicht unbedingt beim Spiel, aber es hängen ganz schöne Rauchwolken über dem Platz in Graz. Da sitzen die Feuerzeuge heute ziemlich locker.
1.
Anpfiff!
Die Spiele laufen.
Der Tag
Halten wir die Sache einfach und übersichtlich: 15 Spiele stehen auf dem Programm, wir beginnen zunächst mit den Partien in den Gruppen A bis D. Das heißt, im frühen Slot sind aus dem deutschsprachigen Raum Freiburg (A) und Sturm Graz (D) unterwegs. Wenn man sich die Gruppenzuteilung in diesen beiden Fällen anschaut, eigentlich sehr lustig. Sind heute Abend natürlich auch wieder ein paar dicke Fische im Netz, zu nennen seien unter anderem Liverpool (später), die Rangers (großer Name immer noch, hat aber eher mit der Vergangenheit zu tun) oder auch Marseille, Ajax, die Roma oder Rakow (kleiner Scherz).
Aussichten
Das wird heute wieder ein langer Ritt quer durch Europa, in einigen Gruppen können schon Vorentscheidungen fallen, im Guten wie im Bösen, aber um die ganze Angelegenheit übersichtlich zu halten, gehen wir darauf an gegebener Stelle ein. Denn ganz ehrlich, wenn ich an dieser Stelle hier auf die Situationen in den einzelnen Gruppen einginge, das könnte sich wieder kein Mensch merken. Und wenn hinterher abgefragt wird, weiß wieder kein Mensch, was Sache ist. Menschen halt.
Begrüßung
Herzlich willkommen in der Europa League zur Konferenz des 3. Spieltages.