Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2022
Termine 2022
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2022
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Europa League Konferenz, 05.10.2023

1   :   2
SCF
vs
WHU
2   :   2
TSC
vs
PIR
2   :   2
MAR
vs
BRI
1   :   1
AEK
vs
AJX
2   :   1
BET
vs
PRA
2   :   1
ALM
vs
RAN
1   :   2
SPL
vs
ATB
0   :   1
RKC
vs
STG
2   :   0
LIV
vs
RSG
1   :   0
TOU
vs
LIN
1   :   0
VIL
vs
REN
0   :   0
HAI
vs
PAN
4   :   0
ROM
vs
SER
6   :   0
SVP
vs
TIR
1   :   2
MOL
vs
LEV
0   :   1
HAC
vs
QAR
05.10. Ende
SC Freiburg
West Ham United
05.10. Ende
FK TSC Backa Topola
Olympiakos Piräus
05.10. Ende
Olympique Marseille
Brighton and Hove Albion
05.10. Ende
AEK Athen
Ajax Amsterdam
05.10. Ende
Real Betis
Sparta Prag
05.10. Ende
Aris Limassol
Glasgow Rangers
05.10. Ende
Sporting CP
Atalanta Bergamo
05.10. Ende
Rakow Czestochowa
SK Sturm Graz
05.10. Ende
FC Liverpool
Union Saint-Gilloise
05.10. Ende
FC Toulouse
Linzer ASK
05.10. Ende
FC Villarreal
Stade Rennes
05.10. Ende
Maccabi Haifa
Panathinaikos Athen
05.10. Ende
AS Rom
FC Servette Genf
05.10. Ende
Slavia Prag
Sheriff Tiraspol
05.10. Ende
Molde FK
Bayer Leverkusen
05.10. Ende
BK Häcken
Qarabag FK
Live
Tabelle
Verabschiedung
Das soll es von dieser Konferenz gewesen sein! Der 3. Spieltag findet dann in drei Wochen statt. Bis zum nächsten Mal!
Die Tabellen
In vielen Gruppen geht es relativ deutlich zu, besonders in den Gruppen G und H. Die Roma und Slavia haben jeweils sechs Punkte nach zwei Spieltagen, das gilt dann eine Gruppe weiter auch für Leverkusen und Qarabag. Ebenfalls makellos ist Liverpool in Gruppe E, gefolgt von Toulouse mit vier Punkten. Der LASK ist mit null Punkten Letzter und wird es schwer haben, noch unter die ersten Zwei zu kommen. In Gruppe F ist es dagegen knapper, Panathinaikos führt mit vier Zählern vor Stade Rennes und Villarreal mit jeweils drei Punkten.
Fazit
Am Ende wurde es doch noch ein wenig aufregend, lange Zeit konnten uns nur die Roma und Slavia Prag mit hohen Siegen unterhalten. Leverkusen zeigte mit der zweiten Garde besonders in Hälfte eins eine starke Leistung, am Ende wurde aber noch unnötig gezittert. Auch Liverpool hätte gerne einen ruhigeren Abend gehabt, das 2:0 gegen Saint-Gilloise war dennoch verdient. Villarreal dagegen fuhr einen eher glücklichen Sieg ein, Stade Rennes scheiterte an der eigenen Chancenverwertung. Ansonsten waren auch Toulouse und Qarabag siegreich, in Haifa gab es ein torloses Remis.
90+8.
Schlusspfiff
Das wars! Alle acht Partien des Abends sind beendet!
90+5.
Molde - Leverkusen
Dann ist Schluss! Am Ende etwas mühsam fährt Bayer die drei Punkte ein.
90+6.
Toulouse - LASK
Begraoui läuft alleine auf das LASK-Tor zu und erzielt die vermeintliche Entscheidung, doch der Stürmer stand klar im Abseits. Es bleibt beim 1:0.
90+3.
Molde - Leverkusen
Bayer kontert. Wirtz führt im Zentrum den Ball, steckt fein in den Lauf von Hofmann durch. Mit dem linken Fuß befördert der Nationalspieler die Kugel an den rechten Pfosten.
90+3.
Slavia Prag - Sheriff Tiraspol
Viele Partien werden nun beendet, unter anderem ist auch in Prag Schluss. Slavia hatte doch noch etwas Erbarmen mit Tiraspol.
90.
Molde - Leverkusen
Leverkusen kassiert beinahe den Ausgleich! Breivik tritt eine Ecke von der rechten Seite. Im Zentrum schraubt sich Ellingsen in die Höhe und köpft aus etwa sechs Metern. Kovar pariert gut und hält Bayer die Führung fest. Fünf Minuten werden nachgespielt.
90+2.
Liverpool - Saint-Gilloise
Tooor! LIVERPOOL - Saint-Gilloise 2:0. Da ist die Entscheidung für die Reds! Natürlich ist es in dieser Phase ein Konter. Diogo Jota bricht durch, läuft bis in den Strafraum und überwindet dann den herauseilenden Moris.
90+2.
Villarreal - Rennes
Der Ball ist nicht drin, Pepe Reina avanciert zum Held! Der Keeper pariert den halbhohen Schuss von Terrier aufs halblinke Eck nach vorne, Terrier setzt den sogar den anschließenden Kopfball aus sieben Metern links vorbei.
90+1.
Villarreal - Rennes
Es gibt den Strafstoß! Mandi hatte Blas bei einer Flanke zu lange festgehalten. Die Frage beim VAR-Check war aber die nach einer Abseitsposition. Die liegt nicht vor. Das hat jetzt aber sehr lange gedauert.
87.
Molde - Leverkusen
Tooor! MOLDE - Leverkusen 1:2. Da ist doch noch der Anschlusstreffer, es wird nochmal spannend für Bayer. Lövik flankt von der rechten Seite in den Strafraum, wo Breivik einläuft und per starkem Kopfball in den linken Knick trifft.
86.
Villarreal - Rennes
Jetzt aber Elfmeter für Rennes! Oder doch nicht? Es wird wieder gecheckt. Es geht um ein mögliches Foul von Mandi an Blas.
86.
Liverpool - Saint-Gilloise
Liverpool kann den Sack ebenfalls nicht zumachen, wenn sich das nicht noch rächt. Jones probiert es mal mit einem Schuss aus 20 Metern und verfehlt das linke Eck nur knapp.
84.
Villarreal - Rennes
Der Elfmeter war mehr eine Warnung für Villarreal. Die Spanier fokussieren sich weiterhin nur auf die Defensive, nur drei Torschüsse im zweiten Durchgang sprechen eine deutliche Sprache.
80.
Maccabi Haifa - Panathinaikos
Wie sieht es noch in Haifa aus, dem einzigen Spiel ohne Tore? Maccabi ist hier die bessere Mannschaft und hatte schon Chancen auf die Führung, Panathinaikos hält aber gut dagegen. Es ist noch alles offen.
80.
Liverpool - Saint-Gilloise
Fast das 2:0! Luis Diaz wird mit einem langen Pass im Strafraum bedient und will es dann zu genau machen. Sein Schuss aus zehn Metern klatscht an den rechten Pfosten, der Nachschuss von Elliott wird abgeblockt.
79.
Villarreal - Rennes
Und der Elfmeter wird zurückgenommen! Die richtige Entscheidung, denn Kalimuendo wird hier kaum getroffen und legt dann mehr eine schauspielerische Einlage hin.
77.
Villarreal - Rennes
Elfmeter für Rennes! Kalimuendo wird mit einer Flanke am Fünfer gefunden und kommt dort sogar zum Abschluss, der drüber fliegt. Pepe Reina trifft den Stürmer dann wohl, doch reicht das wirklich? Der Schiedsrichter wird an den Monitor geschickt.
76.
Molde - Leverkusen
Plötzlich wursteln sich die Norweger im Sechzehner durch. Mit etwas Glück behauptet Kristian Eriksen den Ball, behält links in der Box die Übersicht und legt für Eric Kitolano auf. Dessen Schuss aus halblinker Position landet am linken Pfosten.
71.
Slavia Prag - Sheriff Tiraspol
Tooor! SLAVIA PRAG - Sheriff Tiraspol 6:0. Ein Tor von Slavia darf natürlich nicht fehlen. Tiraspol kann eine Ecke nicht entscheidend klären, da wird reichlich gestochert im Zentrum. Irgendwie landet der Ball links bei Holes, der scharf an den Fünfer schießt. Chytil hält den Fuß hin und macht so das halbe Dutzend voll.
70.
Häcken - Qarabag
Tooor! Häcken - QARABAG 0:1. Ein wichtiges Tor in der Leverkusen-Gruppe! Agdam geht in Führung, weil Benzia am Strafraum Juninho findet, der sich mit einer starken Drehung in den Sechzehner dribbelt und dann aus 16 Metern ins linke Eck trifft.
71.
Toulouse - LASK
Rom und Prag spielen die Alleinunterhalter in diesem zweiten Durchgang. Der LASK hätte eigentlich auch schon treffen müssen, die Österreicher nähern sich dem Ausgleich weiter an.
68.
Molde - Leverkusen
Auch Molde gibt sich noch nicht geschlagen und beschäftigt weiterhin die Defensive der Leverkusener. Ernsthaft eingreifen musste Kovar aber noch nicht.
66.
Liverpool - Saint-Gilloise
Auch Liverpool ist bei weitem noch nicht durch, plötzlich haben die Gäste die Chance! Amoura wird links in den Sechzehner geschickt und kommt aus spitzem Winkel zum Abschluss. Konate fälscht noch entscheidend zur Ecke ab.
62.
Villarreal - Rennes
Gehen wir mal dahin, wo es noch spannend ist: Auch seit dem Rückstand ist Rennes die eigentlich aktivere Mannschaft, die Franzosen schaffen es aber nicht, zu zwingenden Torchancen zu kommen. Es fehlt die entscheidende Idee.
58.
Slavia Prag - Sheriff Tiraspol
Tooor! SLAVIA PRAG - Sheriff Tiraspol 5:0. Von wegen, Slavia legt sofort einen Treffer nach! Links in der Box taucht Chytil auf und scheitert aus spitzem Winkel an Keeper Mandous. Der Ball landet rechts im Strafraum aber bei Doudera, der aus zehn Metern ins leere Tor trifft.
59.
AS Rom - Servette
Tooor! AS ROM - Servette 4:0. Die Roma legt nach und zieht mit Slavia nach Toren am heutigen Abend gleich! Die Ecke von Paredes von der rechten Seite landet am Elfmeterpunkt, wo Belotti die Kugel per Flugkopfball ins linke Eck setzt.
58.
Toulouse - LASK
Das muss doch der Ausgleich für den LASK sein! Usor wird auf der rechten Seite geschickt und legt perfekt an den Fünfer. Dort muss Ljubicic eigentlich nur noch einsetzen, aber er befördert den aufsetzenden Ball mit dem Schienbein drüber. Puh, der muss rein.
55.
Molde - Leverkusen
Und Leverkusen arbeitet weiter am dritten Treffer und der Entscheidung. Hlozek probiert es mit einem Freistoß aus rund 24 Metern, zielt aber etwas zu hoch.
55.
Liverpool - Saint-Gilloise
Liverpool hat zur Pause dreimal gewechselt (Mac Allister, Jones und Diaz sind gekommen), hat aber noch Probleme in diesem zweiten Durchgang. Zwar wird Saint-Gilloise weiterhin kaum gefährlich, die Reds wirken aktuell aber etwas hektisch.
52.
AS Rom - Servette
Tooor! AS ROM - Servette 3:0. Ein wunderschön herausgespielter Treffer der Hausherren: El Shaarawy flankt von links in den Strafraum, wo Celik per Kopf zurücklegt. Pellegrini läuft ein und trifft per Direktabnahme aus 14 Metern ins rechte Eck.
47.
Slavia Prag - Sheriff Tiraspol
Tooor! SLAVIA PRAG - Sheriff Tiraspol 4:0. Die Tschechen hören nicht auf, das ist stark gespielt! Wallem behauptet die Kugel am Strafraumrand und steckt dann zu Doudera durch. Er muss nur noch querlegen und schenkt das Tor Schranz, der aus wenigen Metern ins leere Tor trifft.
46.
AS Rom - Servette
Tooor! AS ROM - Servette 2:0. Die Roma mit dem schnellen Treffer nach dem Seitenwechsel! Erst gewinnt Lukaku ein Kopfballduell vor dem Strafraum, dann köpft Pellegrini in den Strafraum genau in den Lauf von Belotti, der links in der Box frei ins rechte Eck einschießt.
46.
Villarreal - Rennes
In Villarreal rollt der Ball zuerst, die anderen Partien werden nach und nach folgen!
Halbzeitfazit
Das ganz große Torfeuerwerk blieb bislang aus, nur Slavia Prag und Leverkusen hatten offensichtlich Spaß am Toreschießen. Die Tschechen führen mittlerweile 3:0 gegen Tiraspol, Leverkusen liegt in Molde mit einer halben B-Elf verdientermaßen mit 2:0 vorne. Ansonsten führen mit Rom, Toulouse, Villarreal und Liverpool vier Heimteams mit 1:0. Die Reds könnten dabei höher führen, ließen aber hochkarätige Chancen liegen.
45+5.
Pausenpfiff
Dann ist auf allen Plätzen Pause!
45+3.
Molde - Leverkusen
Die Führung für Leverkusen geht natürlich völlig in Ordnung, auch wenn Molde in den Anfangsminuten frech auftrat. Die ganz große Dominanz strahlt Bayer nicht aus, was bei den zahlreichen Wechseln kein Wunder ist. Dennoch ist das einfach guter Fußball.
45.
Molde - Leverkusen
Aufgrund dieser längeren Unterbrechung wird es hier fünf Minuten Nachspielzeit geben - die höchste in dieser Konferenz.
44.
Liverpool - Saint-Gilloise
Tooor! FC LIVERPOOL - Saint-Gilloise 1:0. Der Neuzugang vom FC Bayern trifft! Alexander-Arnold treibt den Ball bei einem Konter nach vorne und spielt dann einen Doppelpass mit Darwin Nunez. Aus 20 Metern zieht Alexander-Arnold ab, Moris patzt und lässt den zentralen Schuss nach vorne prallen. Gravenberch steht goldrichtig und staubt zur Führung ab.
41.
Molde - Leverkusen
Bei der Chance von eben durch Adli prallte der Offensivmann mit Karlström zusammen. Der Keeper muss behandelt werden, das sieht nicht gut aus. Tatsächlich wird der Wechsel vollzogen, Petersen ersetzt ihn.
39.
Slavia Prag - Sheriff Tiraspol
Tooor! SLAVIA PRAG - Sheriff Tiraspol 3:0. Bei den Toren ist heute auf Slavia Verlass! Wieder geht es über links, diesmal findet Dumitrescu mit einem flachen Pass Zafeiris am Strafraumrand. In halblinker Position wird der Norweger umzingelt, kommt dennoch zum Abschluss, der abgefälscht aus 16 Metern im rechten Knick landet.
38.
Molde - Leverkusen
Adli hat das 0:3 auf dem Fuß! Bei einem Konter steckt Tella zum Marokkaner im Strafraum durch. Adli will den herauseilenden Karlström überlupfen. Das gelingt, doch der Abschluss geht recht deutlich rechts am Tor vorbei.
36.
Villarreal - Rennes
Tooor! VILLARREAL - Rennes 1:0. Mit guten Vorhersagen habe ich es heute nicht so, das Gelbe U-Boot geht in Führung - und wie! Sörloth sammelt einen zweiten Ball vor dem Strafraum auf und findet dann keine Anspielstationen. Also zieht er aus 22 Metern etwas verdeckt ab und trifft per sehenswertem Strahl halbhoch ins rechte Eck. Wow!
34.
Villarreal - Rennes
Wir haben die Chance von Blas gesehen, auch seitdem ist Rennes die etwas aktivere Mannschaft. Villarreal, das die Europa League 2021 noch gewann, ist noch nicht richtig in diesem Wettbewerb angekommen.
31.
Toulouse - LASK
Tooor! TOULOUSE - LASK 1:0. Die Linzer liegen zurück! Dallinga wird links in den Sechzehner geschickt und bringt die Kugel mit etwas Glück zum Linksverteidiger Suazo. Der Chilene schießt den freiliegenden Ball aus sechs Metern mit reichlich wucht in den rechten Knick.
29.
Häcken - Qarabag
Die letzte unbehandelte Station des heutigen Abends ist Schweden, wo Leverkusens Gruppengegner aufeinandertreffen. Doch wir sind ehrlich: Hier passiert rein gar nichts. Schnell wieder weg.
27.
Maccabi Haifa - Panathinaikos
Wir waren noch nicht in Haifa. Tatsächlich ist das hier ein munteres Spiel, beide Teams hatten bereits ihre Chancen. Zur Erinnerung: Panathinaikos gewann vor zwei Wochen gegen Villarreal mit 2:0.
25.
Liverpool - Saint-Gilloise
Die Belgier mit einem seltenen Entlastungsangriff: Nilsson kommt nach einem Freistoß von der rechten Seite relativ frei aus sieben Metern zum Kopfball, setzt diesen aber drüber. Glück für Liverpool!
22.
AS Rom - Servette
Tooor! AS ROM - Servette 1:0. Keine Minute später klingelt es doch, weil die Roma Lukaku in den eigenen Reihen hat. Die Gäste verlieren den Ball in der eigenen Hälfte, über Belotti kommt die Kugel zu Celik, der sofort ins Zentrum spielt. Dort trifft Lukaku den Ball eigentlich überhaupt nicht sauber, macht es dadurch aber erst gefährlicher. Sein nicht gewollter Aufsetzer aus elf Metern senkt sich über Keeper Frick ins linke Eck.
21.
AS Rom - Servette
Wie stellt sich die Roma so an? Die Italiener haben ehrlicherweise ihre Probleme gegen Servette, die Genfer haben hier sogar leichtes Oberwasser mit 3:2 Torschüssen. Klare Torchancen fehlen jedoch auch hier. Die Musik spielt auf den üblichen Plätzen.
18.
Molde - Leverkusen
Tooor! Molde - LEVERKUSEN 0:2. So schnell kann es gehen, die Werkself legt sofort nach! Erneut ist es ein Ballgewinn, diesmal muss Bayer aber mehr Grün überwinden. Hlozek schickt Tella rechts in die Box, der aus 15 Metern eiskalt ins lange Eck trifft. Das riecht hier bereits nach Vorentscheidung, oder?
17.
Liverpool - Saint-Gilloise
Da fragt sich sogar Klopp, wieso das kein Tor war. Diesmal ist aber kein VAR schuldig, sondern Darwin Nunez. Der Stürmer muss aus sieben Metern eigentlich nur noch ins halbleere Tor einschieben, den Querpass von Salah setzt er aber links vorbei.
16.
Toulouse - LASK
Wir wagen mal den Blick nach Frankreich, wo eigentlich nicht viel los ist. Die Linzer sorgen für eine ausgeglichene Partie, viele Chancen gibt es aber nicht. Gehen wir lieber zu den anderen Plätzen.
14.
Molde - Leverkusen
Tooor! Molde - LEVERKUSEN 0:1. Mit der ersten richtigen Torchance geht die Werkself in Führung! Ellingsen wird von Frimpong am eigenen Strafraum attackiert und verliert dann die Kugel. Adli wartet am Strafraumrand geschickt ab und steckt dann zu Frimpong durch, der frei aus 16 Metern ins rechte Eck einnetzt.
12.
Villarreal - Rennes
Was für ein Geschoss! Eine Ecke von der rechten Seite wird hoch auf die andere Seite gespielt, wo Blas direkt per Volleyabnahme abzieht und aus 15 Metern nur knapp das linke Eck verfehlt. Das wäre ein absolutes Traumtor gewesen!
10.
Liverpool - Saint-Gilloise
Es bleibt eine Zweier-Konferenz, weil nun treffen die Reds! Die Fahne ist aber schnell oben: Gravenberchs Schuss aus 20 Metern kann Moris nur nach vorne prallen lassen, Darwin Nunez verwertet am Fünfer, stand zuvor aber klar im Abseits.
7.
Slavia Prag - Sheriff Tiraspol
Tooor! SLAVIA PRAG - Sheriff Tiraspol 2:0. Slavia mit dem frühen Doppelschlag, Sheriff schläft komplett! Masopust schlägt einen Freistoß von der rechten Seite ins Zentrum, wo Ogbu keine Probleme hat, das Kopfballduell zu gewinnen und aus sechs Metern einzuköpfen. So kann man in ein Spiel starten.
5.
Liverpool - Saint-Gilloise
Salah muss das Tor machen! Nach einem Pass von Startelfdebütant Quansah ist der Ägypter frei durch, scheitert allerdings aus 14 Metern an Keeper Moris.
4.
Slavia Prag - Sheriff Tiraspol
Tooor! SLAVIA PRAG - Sheriff Tiraspol 1:0. Das erste Tor des Abends geht auf die Kappe der Tschechen! Wallem wird links in der Box an die Grundlinie geschickt und spielt den Ball dann an den Fünfer. Dort ist Chytil erschreckend frei und netzt aus wenigen Metern ein.
3.
Molde - Leverkusen
Wenig überraschend übernimmt die Werkself sofort die Spielkontrolle, obwohl es sieben Wechsel in der Startelf gab. Unter anderem Kossounou, Wirtz oder auch Boniface bekommen eine Pause.
1.
Liverpool - Saint-Gilloise
Mit dem Anpfiff in Liverpool starten wir in den zweiten Teil der Konferenz!
Gruppe H
Zu guter Letzt ist da noch die Leverkusen-Gruppe, in der Bayer die gute Form beibehalten möchte. In der Bundesliga und auch hier in der Europa League thront die Werkself aktuell an der Spitze, zum Auftakt gab es ein deutliches 4:0 gegen Häcken, bei dem Leverkusen vor allem spielerisch überzeugte. Heute geht es nach Norwegen zu Molde, das den Auftakt mit 0:1 bei Qarabag Agdam in den Sand setzte. Gewinnt Bayer auch gegen das zweite Team aus Skandinavien?
Gruppe G
Auch in der Gruppe G gibt es bereits zwei Teams mit drei Punkten, auch hier treffen die beiden noch nicht aufeinander. Die Roma setzte sich bei Sheriff Tiraspol knapp mit 2:1 durch und trifft heute auf Servette Genf. Die Schweizer verloren zum Auftakt mit 0:2 gegen Slavia Prag, wodurch die Tschechen also die Chance haben, heute die Punkte vier, fünf und sechs einzufahren. Der Favorit bleibt natürlich die Roma mit Spielern wie Lukaku.
Gruppe F
Eine Gruppe weiter gibt es ein sehr interessantes Duell zwischen Villarreal und Stade Rennes. Die Franzosen überzeugten beim Auftakt und schlugen Maccabi Haifa deutlich mit 3:0, Villarreal verlor dagegen etwas überraschend mit 0:2 bei Panathinaikos. Somit stehen die Spanier bereits unter Druck, bei einer weiteren Niederlage würden die oberen Ränge in weite Ferne rücken. Das gilt auch für Haifa im Heimspiel gegen Rennes, auch wenn die Israelis in der Außenseiterrolle sind.
Gruppe E
Wir starten in den zweiten Teil der Konferenz mit dem Blick auf Gruppe E, in der Liverpool aktuell Tabellenführer ist. Beim 3:1 beim LASK drehten die Reds einen Rückstand in einen Sieg, eigentlich sollte die Laune also gut sein. Doch nach dem Fehler des VAR am Wochenende (ein korrektes Tor von Diaz wurde bei der 1:2-Niederlage bei den Spurs trotz eines Checks nicht gegeben) ist die Wut im Bauch groß. Heute geht es gegen Saint-Gilloise, das am 1. Spieltag nur ein 1:1 gegen Toulouse erreicht. Der LASK ist in Frankreich bereits unter Zugzwang.
21 Uhr
Damit machen wir kurz Pause, um 21 Uhr geht es dann aber unter anderem mit Bayer Leverkusen weiter, das auf Molde trifft. Bis gleich!
Fazit
Spannender bleibt es in der Gruppe C, wo mit Real Betis und Limassol beide Teams gewinnen, die vor zwei Wochen noch leer ausgingen. Aris erspielt sich mit einem starken Auftritt gegen die Rangers den ersten internationalen Erfolg der Saison, auch Real Betis dreht das Spiel gegen Sparta und zieht an den Rangers vorbei. In der Gruppe D führt Atalanta mit sechs Zählern vor Sporting und Sturm Graz, das sein erstes Spiel in der Gruppe D gewinnt.
Fazit
West Ham ist damit neuer Tabellenführer der Gruppe A, Freiburg hat durch das Unentschieden im Parallelspiel aber weiterhin zwei Punkte Vorsprung auf Backa Topola und Olympiakos. In der Gruppe B dagegen bleibt AEK die Überraschungsmannschaft und thront nach einem starken zweiten Durchgang gegen Ajax mit zwei Punkten Vorsprung vor OM und den Niederländern an der Tabellenspitze. Brighton holt sich in einem starken zweiten Durchgang noch einen Punkt.
90.
Abpfiff
Schluss im ersten Teil der Konferenz!
90.
Nachspielzeit
Die Nachspielzeit läuft überall außer in Sevilla, wo etwas später wieder begonnen wurde. Es bleibt weiter unfassbar spannend in nahezu allen Stadien.
90.
TSC - Olympiakos
Toooor! FK TSC - Olympiakos 2:2! Pantovic mit dem Schuss ins Glück! Der Serbe probiert es einfach mal aus 14 Metern zentraler Position, sein Schuss schlägt links halbhoch im Tor ein. Backa Topola gelingt das Comeback!
88.
Marseille - Brighton
Tooooor! Olympique Marseille - BRIGHTON AND HOVE ALBION 2:2! Joao Pedro verlädt Pau Lopez - und jubelt in die Stille vom Velodrome hinein. Die Seagulls gleichen aus!
86.
Marseille - Brighton
Elfmeter für Brighton! Clauss hält rechts im Sechzehner den Fuß voll gegen Lamptey drauf, der Unparteiische steht direkt daneben. Eine klare Angelegenheit, die Seagulls haben die Riesenchance zum Ausgleich.
79.
Betis - Sparta
Tooooor! REAL BETIS - Sparta Prag 2:1! Isco dreht die Partie für Real Betis! Rodriguez bringt den Ball von rechts an den kurzen Pfosten, wo Isco den Fuß reinhält und von der rechten Fünferkante die Führung erzielt. Die Spanier könnten in der Schlussphase einen wichtigen Sieg feiern.
84.
Freiburg - West Ham
Freiburg versucht vor heimischer Kulisse alles für den Ausgleich, West Ham läuft aber immer wieder gefährliche Konter. Bowen probiert es aus 18 Metern rechter Position direkt, sein Flachschuss geht aber knapp rechts am Tor vorbei.
82.
Marseille - Brighton
Marseille steht etwas tiefer, schafft es jetzt besser, Brighton vom eigenen Tor fernzuhalten. Lamptey kommt rechts neben dem Sechzehner an den Ball, schlägt dann aber ein Luftloch. Den Gästen rennt die Zeit davon.
80.
Schlussphase
Zehn Minuten sind noch auf der Uhr, in allen Stadien ist es noch spannend. In keinem Spiel herrschen mehr als zwei Tore Unterschied. Auf in die Schlussphase!
78.
Rakow - Sturm Graz
Graz verteidigt derweil die Führung bei Rakow souverän, in Polen passiert wenig auf dem Rasen. Schnell weiter!
76.
Sporting - Atalanta
Tooooor! SPORTING - Atalanta Bergamo 1:2! Gyökeres bringt Sporting zurück ins Spiel! Schiedsrichter Hernandez hatte nach einem Getümmel im Strafraum der Gäste ein Signal aufs Ohr bekommen, Goncalves war am Trikot gezogen worden. Gyökeres setzt den fälligen Strafstoß halbhoch links in die Maschen.
75.
AEK - Ajax
Tooooor! AEK ATHEN - AFC Ajax 1:1 Ajax verspielt die Führung! Amrabat bringt eine Flanke von der rechten Seite an den langen Pfosten, wo Vida nur noch den Kopf reinhalten muss. Die Kugel geht aus drei Metern über die Linie - AEK ist zurück im Spiel.
70.
Limassol - Rangers
Tooooor! Aris Limassol - GLASGOW RANGERS 2:1 Die Rangers sind wieder dran! Lundstram bringt eine Flanke von der rechten Seite zentral vor den Fünfer, wo Sima hochsteigt und die Kugel aus kurzer Distanz oben rechts einköpft. Die Schotten brechen den Bann - Limassol muss nochmal aufpassen.
72.
TSC - Olympiakos
Olympiakos ist nur noch in Unterzahl! Ntoi kommt im Mittelfeld in einem Zweikampf viel zu spät, folgerichtig kassiert er dafür einen Platzverweis.
70.
Marseille - Brighton
Die Schlussphase in Marseille bricht an, Brighton ist im zweiten Durchgang die bessere Mannschaft. Die international nicht so erfahrenen Gäste tun sich im Velodrome weiterhin schwer, OM wackelt aber zunehmend. Das werden noch spannende 20 Minuten.
68.
AEK - Ajax
Ajax ist in Athen weiterhin am Drücker, wird aber zunehmend unruhiger. Die Gäste kommen nicht mehr in so gute Abschlusspositionen, trotz guter Chancen führen sie nur mit 1:0. AEK hat bereits Brighton überrumpelt, auch gegen Ajax ist das nicht unmöglich.
66.
Freiburg - West Ham
Tooooor! SC Freiburg - WEST HAM UNITED 1:2! Mitten in der Freiburger Drangphase geht West Ham wieder in Führung. Bei der Ecke von Ward-Prowse lässt sich Nayef Aguerd im richtigen Moment und köpft den Ball aus zentraler Position mit Hilfe der Unterkante der Latte in die Maschen. Atubolu sieht beim Herauskommen nicht gut aus.
64.
TSC - Olympiakos
Toooor! FK TSC - Olympiakos 1:2! Backa Topola ist zurück! Djakovac bekommt die Kugel von Jovanovic rechts aus dem Sechzehner zugespielt, der Offensivspieler probiert es aus zehn Metern zentraler Position direkt. Der Schuss schlägt halbhoch neben dem rechten Pfosten ein. Der Anschlusstreffer!
63.
Sporting - Atalanta
Sporting hat das Tempo vor heimischer Kulisse ebenfalls angezogen. Die Portugiesen hatten spielerisch die bessere erste Halbzeit, ließen sich in den Schlussminuten allerdings überrumpeln. Atalanta verwaltet die Führung seit Wiederanpfiff souverän.
61.
Marseille - Brighton
Das Spiel in Marseille hat mittlerweile richtig an Fahrt aufgenommen, die Gäste sind die bessere Mannschaft. Marseille wechselt defensiv, Correa muss beispielsweise ebenso wie Aubameyang gehen.
59.
Limassol - Rangers
Tooooor! ARIS LIMASSOL - Glasgow Rangers 2:0! Limassol kontert die Rangers erneut aus! Bengtsson setzt sich erneut über die linke Seite durch und spielt die Kugel flach vor den Fünfer, wo Babicka den Fuß reinhält uns aus sechs Metern über die Linie drückt. Klasse herausgespielt!
57.
TSC - Olympiakos
Tooooor! FK TSC - OLYMPIAKOS 0:2! Und der Besuch hat sich gelohnt! Podence dribbelt sich für Piräus von der rechten Seite in den Sechzehner und zieht aus zehn Metern rechter Position ab, sein Schuss schlägt flach im kurzen Eck ein. Ist das schon die Vorentscheidung?
56.
TSC - Olympiakos
Kurzer Blick nach Backa Topola, wo Olympiakos weiter alles im Griff hat. Durch den Treffer der Freiburger rückt Piräus aber wieder auf den dritten Platz. Olympiakos bleibt aber in Schlagdistanz.
54.
Marseille - Brighton
Olympique Marseille - BRIGHTON AND HOVE ALBION 2:1! Die Seagulls sind zurück! Mitoma legt den Ball von der linken Grundlinie zurück zu Groß, der aus elf Metern zentraler Position unten links einschiebt. Der deutsche Nationalspieler lässt die Gäste hoffen.
52.
Rakow - Sturm Graz
Sturm kommt ebenfalls deutlich besser zurück ins Spiel, die Österreicher wollen gegen den polnischen Europapokal-Neuling direkt nichts anbrennen lassen und spielen weiter nach vorne. Die Gastgeber wirken etwas überfordert.
50.
AEK - Ajax
Taylor! Der Ajax-Spieler probiert es mal mit einem Abschluss vom rechten Sechzehnereck, er zirkelt die Kugel aber knapp am linken Lattenkreuz vorbei. Die Gäste wollen zu Beginn des zweiten Durchgangs direkt nachlegen.
49.
Freiburg - West Ham
Tooooooor! SC FREIBURG - West Ham United 1:1! Mit einer Dreifachchance erzwingt der SC den Ausgleich. Doan eröffnet den Treffer mit einem traumhaften Pass durch die Schnittstelle auf Sallai, der von halbrechts an Fabianski scheitert. Der Nachschuss Kübler wird geblockt, aber im dritten Anlauf drückt Roland Sallai diew Kugel aus sieben Metern dann über die Linie.
48.
Marseille - Brighton
Brighton hat nach Wiederanpfiff eine Aufholjagd vor sich, die Gäste müssen im Spiel nach vorne mehr Risiko gehen. Zunächst übernimmt aber wieder OM die Spielkontrolle. Die Gastgeber könnten heute an die Tabellenspitze springen.
46.
Anpfiff 2. Halbzeit
Weiter gehts! Der Ball rollt wieder in der Konferenz!
Zwischenfazit
Abwechslungsreiche erste Minuten in der Konferenz, vor allem Limassol überrascht mit der Führung gegen die Rangers. Bergamo und Marseille machen gegen auf dem Papier ebenbürtige Gegner ebenfalls ein sehr gutes Spiel. Bei Freiburg ist dagegen noch deutlich Luft nach oben, derzeit würde West Ham die Tabellenführung der Gruppe A übernehmen. Und: Olympiakos würde zu dem deutschen Vertreter aufschließen. In 15 Minuten gehts weiter!
45.
Halbzeit
Pause in der Konferenz!
43.
Sporting - Atalanta
Tooooor! Sporting - ATALANTA BERGAMO 0:2! Die Gastgeber sind bedient! Ruggeri dribbelt sich von rechts in den Strafraum und zieht zunächst flach aus acht Metern linker Position ab. Keeper Adan rutscht die Kugel dabei so unglücklich durch die Beine, dass Ruggeri nachsetzen und die Kugel im zweiten Anlauf über die Linie schieben kann. Starke Aktion!
43.
Rakow - Sturm Graz
Nächste Chance für Sturm! Rakow bekommt den Ball nicht heraus, nach einem Chipp-Ball aus dem Halbraum bringt Dante die Kugel per Kopf aus acht Metern linker Position aufs Tor. Sein Versuch geht halbhoch Zentimeter rechts am Tor vorbei.
41.
Freiburg - West Ham
Freiburg hat gegen West Ham mittlerweile mehr den Ball, schafft es aber kaum mal vor das gegnerische Tor. Die Hammers verteidigen im Breisgau sehr tief und halten die knappe Führung verdient.
39.
Marseille - Brighton
Brighton macht im Spiel nach vorne so langsam etwas mehr Tempo, die Seagulls scheinen sich vom Schock der Anfangsminuten erholt zu haben. Den Seagulls von Robert De Zerbis droht die zweite Niederlage im internationalen Geschäft in nur wenigen Wochen.
37.
AEK - Ajax
AEK ist im eigenen Stadion dagegen auch aufgewacht, die Griechen müssen gegen Ajax aber langsam auch mal das Tempo anziehen. Denn bisher ist die Angelegenheit klar, AEK könnte die Tabellenspitze nach dem guten Auftakt gegen Brighton verlieren.
35.
Limassol - Rangers
Limassol ist bisher eine der Überraschungen des ersten Durchgangs. Die Zyprer machen vor heimischer Kulisse ein exzellentes Spiel und lassen sogar gegen den Ball wenig zu. Die erste Druckphase der Rangers ist überstanden.
33.
Sporting - Atalanta
Toooooor! Sporting - ATALANTA BERGAMO 0:1! Das hatte sich angedeutet! Zappacosta geht nach einem Steilpass von der rechten Seite bis zur Grundlinie durch und legt zurück auf Scalvini, der aus sechs Metern flach ins Torzentrum einschießt. Wir haben Treffer auf allen acht Plätzen.
31.
Sporting - Atalanta
Derweil hat Atalanta in Lissabon so langsam die Spielkontrolle übernommen, die Gäste erarbeiten sich mehr Spielanteile und holen auch einen Eckball heraus. Dieser bringt allerdings nichts ein. Schnell weiter.
29.
AEK - Ajax
Tooooor! AEK Athen - AFC AJAX 0:1! Elfmeter für Ajax! Pineda hatte Brobbey im Strafraum am Trikot zu Boden gerissen, Bergwijn tritt anschließend an und verwandelt präzise unten links. Starker Schuss - keine Chance für den Keeper.
29.
Freiburg - West Ham
Atubolu fängt von der linken Seite mal eine Hereingabe der Hammers ab, Freiburg hat sich im Spiel gegen den Ball etwas stabilisiert. Dennoch fehlt den Breisgauern noch die zündende Idee im Spiel nach vorne, West Ham kann das bisher gut verteidigen.
28.
AEK - Ajax
Kurzer Blick nach Athen, wo Ajax mit mehr als 60 Prozent aller Ballaktionen die Begegnung dominiert. Tore fehlen dagegen noch in der griechischen Hauptstadt, abgesehen vom Spiel in Lissabon hat es heute überall bereits geklingelt.
26.
Limassol - Rangers
Kurz nochmal zurück nach Limassol, wo die Rangers nach dem zurückgenommenen Treffer weiter am Drücker sind. Aris hat nun enorme Probleme, im Spiel gegen den Ball für Entlastung zu sorgen.
24.
Rakow - Sturm Graz
Tooooor! Rakow Czestochowa - STURM GRAZ 0:1! Böving packt den Hammer aus! Der Mittelfeldspieler zieht nach einem schönen Dribbling von der linken Strafraumkante aus ab, sein Schuss schlägt im langen Eck halbhoch ein.
22.
Limassol - Rangers
Der Videoassistent greift zum ersten Mal an diesem Abend ein. Die Rangers hatten durch Dessers getroffen, der Offensivspieler stand beim Zuspiel aus dem Mittelfeld aber knapp im Abseits. Wir bleiben dran. Der Treffer wird am Ende zurückgenommen.
20.
Marseille - Brighton
Tooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - Brighton and Hove Albion 2:0! Und die Gastgeber legen direkt nach! Dunk schlägt über den Ball, sodass sich Harit auf der linken Seite durchdribbeln kann und flach an den Elfmeterpunkt legt. Dort ist Veretout zur Stelle, der mit viel Wucht flach unten rechts einschießt.
19.
Marseille - Brighton
Tooooor! OLYMPIQUE MARSEILLE - Brighton and Hove Albion 1:0! OM geht in Führung! Wie schon in Serbien steigt diesmal Mbemba im Zentrum nach einer Flanke von links hoch, Clauss hatte den Mittelstürmer bedient. Brighton steht viel zu tief, das war absehbar. Klasse Kopfballtor!
18.
Rakow - Sturm Graz
Nächste Station ist Czestochowa in Polen, wo Graz derzeit das bessere Spiel macht. Die Polen stehen arg tief in der eigenen Hälfte, Sturm weiß aber noch nicht wirklich viel mit dem Ball anzufangen.
16.
TSC - Olympiakos
Tooooor! FK TSC - OLYMPIAKOS 0:1! Olympiakos jubelt in Backa Topola! Nach einer Flanke von der linken Seite steigt Masouras am langen Pfosten völlig frei hoch und köpft den Ball unten links in die Maschen. Die Griechen bestrafen den ersten Fehler des Underdogs eiskalt.
14.
Freiburg - West Ham
Durch die frühe Führung der Hammers ist West Ham derzeit das einzige Team, dass auf Kurs ist, sechs Punkte nach zwei Spielen auf dem Konto zu haben. Die Gäste machen bisher ein ordentliches Spiel, setzen ihren Lauf nach dem Gewinn der European Conference League nahtlos fort.
12.
Sporting - Atalanta
Kurz durchpusten in der portugiesischen Hauptstadt, aber auch Sporting macht bereits gehörig Druck. Bisher kombiniert sich Atalanta gut aus den brenzligen Situationen, die Italiener setzen aber bereits früh auf Konter.
10.
Betis - Sparta
Tooooor! REAL BETIS - Sparta Prag 1:1! In der Gruppe C fallen die Tore! Nach einem langen Ball der Spanier verschätzt sich Vindahl rechts im eigenen Sechzehner, Diao umkurvt den herauseilenden Keeper und schiebt vom rechten Fünfereck flach ins leere Tor ein - Ausgleich!
9.
Limassol - Rangers
Toooor! Aris Limassol - Glasgow Rangers 1:0! Moucketou-Moussounda bringt die Außenseiter in Führung! Bengtsson setzt sich auf der linken Seite durch und flankt den Ball wunderschön in den Fünfer, wo Moucketou-Moussounda hochsteigt und die Kugel aus kurzer Distanz über die Linie drückt.
8.
Freiburg - West Ham
Tooooor! SC Freiburg - WEST HAM UNITED 0:1! Das ging zu einfach. Bowen flankt von der rechten Seite den Ball in die Mitte. Lucas Paqueta springt zwischen zwei Gegenspielern hoch und köpft ins lange Eck. Freiburgs Keeper ist zwar mit den Fingerspitzen dran, kann den platzierten Kopfball aber nicht mehr abwehren.
7.
Limassol - Rangers
Während Sparta bereits führt, tut sich Limassol gegen die Rangers noch schwer. Die Schotten machen das bessere Spiel, Limassol ist aber sehr giftig im Pressing.
5.
Marseille - Brighton
Sparta führt bereit, Marseille dagegen muss sich gegen sehr tief stehende Gäste aus Brighton erstmal sortieren. OM kann mit dem Ball derzeit wenig anfangen, auch die Franzosen stehen nach dem Unentschieden gegen Ajax unter Druck.
3.
Betis - Sparta
Toooooor! Betis Sevilla - SPARTA PRAG 0:1! Birmancevic eröffnet den Torreigen in der Konferenz! Rynen bedient den Offensivspieler von der linken Seite zentral vor dem Sechzehner, wo Birmancevic aus 16 Metern zentraler Position unten links einschiebt.
3.
AEK - Ajax
Ajax übernimmt die Spielkontrolle in Athen, die Gäste haben nach dem Unentschieden am ersten Spieltag einiges wettzumachen. Zuletzt sorgte die Entlassung von Sportdirektor Sven Mislintat für Unruhen. Spielerisch lässt sich Ajax das zunächst nicht anmerken und macht auf dem Rasen das Spiel.
1.
Anpfiff
Los gehts! Der Ball rollt in der Konferenz!
Gruppe D
Abschließend folgt noch die Gruppe D mit ebenfalls zwei Siegern vom ersten Spieltag. Sporting und Atalanta bieten sportlich sicherlich eines der interessantesten Duelle der frühen Abendspiele, zumal beide zum Auftakt ihre Begegnungen gewinnen konnten. Aus österreichischer Sicht wird es im Parallelspiel spannend: Dort trifft Sturm Graz auf Neuling Rakow Czestochowa aus Polen und erhofft sich den ersten Sieg der jungen Europapokal-Saison.
Gruppe C
Andere Ausgangslage in Gruppe C wie in Gruppe A. Mit Sparta Prag und Real betis treffen die Sieger und Verlierer des ersten Spieltags aufeinander, Sparta gewann zum Auftakt gegen Aris Limassol. Die Zyprer brauchen einen Sieg, empfangen zuhause die Rangers. Die Schotten gehen als klarer Favorit in die Partie.
Gruppe B
Gehen wir direkt weiter in die Gruppe B, wo der Tabellenführer trotz namhafter Konkurrenz AEK Athen heißt. Der griechische Vertreter schlug zum Auftakt Brighton and Hove Albion und empfängt heute zum ersten Heimspiel Ajax, das nach dem Chaos-"Klassieker" gegen Feyenoord auf den ersten internationalen Erfolg der Saison hofft. OM trifft derweil auf Brighton von Roberto de Zerbi. Für den Verlierer der Begegnung könnte es im Kampf ums Weiterkommen schon eng werden.
Gruppe A
Gruppe A eröffnet direkt mit dem deutschen Vertreter SC Freiburg. Die Mannschaft von Christian Streich konnte zuletzt in der Bundesliga gegen Augsburg gewinnen, im zweiten Europapokal-Spiel soll nach dem Auftaktsieg gegen Piräus der nächste Sieg folgen. Gegner West Ham United gewann als amtierender European-Conference-League-Sieger allerdings ebenfalls gegen den serbischen Neuling FK TSC, beide Teams spielen also um die Tabellenführung. Piräus muss dagegen in Serbien nach dem 2:3 zum Auftakt gewinnen, um den Anschluss an die Teams im Parallelspiel zu halten.
vor Beginn
Die erste Rutsche an Begegnungen in der Europa League ist absolviert, die ersten 16 Begegnungen brachten bereits reichlich Spektakel und vor allem Überraschungen. Einige Favoriten sind schon unter Druck und müssen am 2. Spieltag liefern. Auf in die Konferenz!
Begrüßung
Herzlich willkommen in der Europa League zur Konferenz des 2. Spieltages.