Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2022
Termine 2022
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2022
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
WM 2021
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker EM 2024 Polen - Niederlande, 16.06.2024

5   :   1
GER
vs
SCO
1   :   3
HUN
vs
SUI
3   :   0
ESP
vs
CRO
2   :   1
ITA
vs
ALB
1   :   2
POL
vs
NED
1   :   1
SLO
vs
DEN
0   :   1
SRB
vs
ENG
3   :   0
ROU
vs
UKR
0   :   1
BEL
vs
SVK
0   :   1
AUT
vs
FRA
3   :   1
TUR
vs
GEO
2   :   1
POR
vs
CZE
Volksparkstadion
Polen
1:2
BEENDET
Niederlande
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Hinter die Berichterstattung von der Partie zwischen Polen und der Niederlande können wir jedenfalls einen Haken setzen. Mit der Europameisterschaft geht es bei uns aber natürlich schon bald wieder weiter, wenn sich um 18:00 Uhr in Gruppe C Slowenien und Dänemark duellieren. Bis dann! 
Damit wäre der Auftakt in Gruppe D bei dieser Europameisterschaft gemacht. Während die Niederlande vorerst von der Tabellenspitze grüßt und Polen sich ganz unten einreiht, folgt morgen Abend das Duell zwischen Österreich und Frankreich. Am kommenden Freitag sind die Polen am zweiten Gruppenspieltag in Berlin gegen das ÖFB-Team gefordert, die Elftal trifft hingegen in Leipzig auf Les Bleus. Gegen Österreich hofft die polnische Auswahl dann auf ein Comeback von Robert Lewandowski, wobei die Osteuropäer das Fehlen ihres Kapitäns heute gut kompensieren konnten.  
Eine ansehnliche Partie auf spielerisch hohem Niveau findet in der Elftal einen verdienten Sieger, wenngleich dieser Dreier hart erarbeitet war. Obwohl die Niederländer im ersten Durchgang deutlich überlegen waren, hielt Polen gut dagegen und schaffte es nach dem Seitenwechsel, für eine ausgeglichene Angelegenheit zu sorgen. In der ersten Hälfte ging Polen sogar in Führung, hatte jedoch Glück, als zahlreiche Großchancen einer spielstarken Elftal nur im zwischenzeitlichen Ausgleich mündeten. Nach der Pause ging es teilweise hin und her, wobei auch mutige Polen ordentliche Chancen vergaben. Weil aber Joker Weghorst kurz nach seiner Einwechslung netzte und Verbruggen in den Schlussminuten den Sieg festhielt, geht Polen trotz ansprechender Vorstellung leer aus. 
90.+6. | Zugleich die letzte Aktion, Abpfiff! 
90.+5. | Tatsächlich nochmal die Chance für die Osteuropäer! Nach Kopfballverlängerung von Buksa nimmt sich Zalewski aus fast 30 Metern halblinker Position ein Herz und haut einen raus. Verbruggen reißt die Arme hoch und kann den zu zentralen Abschluss abwehren.