Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker DFB-Pokal SC Paderborn - VfB Stuttgart, 31.01.2023

1   :   2
SCP
vs
STU
2   :   1
UBE
vs
WOB
3   :   1
RBL
vs
HOF
0   :   4
M05
vs
FCB
18:00
SVS
vs
SCF
20:45
SGE
vs
D98
18:00
FCN
vs
DÜS
20:45
BOC
vs
BVB
Home Deluxe Arena
SC Paderborn
1:2
BEENDET
VfB Stuttgart
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Für den Moment soll es das vom DFB-Pokal gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Doch bleiben sie in der Nähe, denn um 20:45 Uhr treffen der 1. FC Union Berlin und der VfL Wolfsburg aufeinander. Die Vorberichterstattung hat bereits begonnen. Viel Spaß dabei!
Nach diesem letztlich recht unglücklichen Ausscheiden muss sich Paderborn nun schleunigst sammeln und wieder auf die 2. Liga konzentrieren. Dort steht schon am Freitag ein Heimspiel gegen Düsseldorf an. Stuttgart hingegen wird sich im Lostopf fürs Viertelfinale befinden, muss aber zugleich im Abstiegskampf der Bundesliga bestehen. Und da kommt es am Sonntag zu einer ganz wichtigen Partie zu Hause gegen Bremen.
Der VfB Stuttgart steht im Viertelfinale des DFB-Pokals! In allerletzter Minute wendet der Bundesligist eine Verlängerung ab, dreht die Partie komplett und schlägt den SC Paderborn mit 2:1. Bereits ganz früh nahm der kuriose Verlauf dieser Begegnung seinen Anfang. Aus fast 50 Metern unterlief Konstantinos Mavropanos ein selten gesehenes Eigentor (3.). Fortan entwickelte sich eine komplett einseitige Veranstaltung. Der Zweiligist richtete sich hinten ein. Und der VfB rannte an. Das führte zu einer eklatanten Überlegenheit, die sich mit mehr als 70 Prozent Ballbesitz, 37:2 Flanken, 17:0 Ecken und 22:1 Torschüssen belegen ließ. Doch sonderlich viele große Torchancen gab es nicht für die Schwaben. Dennoch gelang dem gerade eingewechselten Neuzugang Gil Dias in der 86. Minute der Ausgleich. Und als sich schon alles auf die Verlängerung einstellte, fiel doch noch der Siegtreffer des VfB.
90.+7. | Dann beendet Schiedsrichter Daniel Schlager das Treiben auf dem Platz.
90.+5. | Tooooor! SC Paderborn - VFB STUTTGART 1:2. Nicht zu fassen! Vier Minuten Nachspielzeit sind abgelaufen, die Gäste dürfen noch eine Ecke ausführen. Pascal Stenzel bringt diese von der rechten Seite hoch hinein. Im Zentrum setzt sich Serhou Guirassy im Luftduell gegen Sirlord Conteh durch und köpft aus etwa sieben Metern ins rechte Eck.