Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League Real Madrid - Shakhtar Donezk, 05.10.2022

5   :   0
4   :   1
2   :   0
1   :   6
2   :   0
2   :   0
1   :   0
0   :   0
1   :   0
3   :   1
3   :   0
2   :   1
5   :   0
1   :   4
3   :   1
1   :   1
Santiago Bernabéu
Real Madrid
2:1
BEENDET
Shakhtar Donezk
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für diese Woche soll es das aus der Königsklasse gewesen sein. Wir danken für das Interesse und wünschen noch einen schönen Rest-Abend sowie eine geruhsame Nacht.
So kassiert Donezk die erste Pflichtspielniederlage in dieser Saison. Dagegen bleibt Real weiter ungeschlagen - saisonübergreifend zum 15. Mal in Folge. Die Tabellenführung in der Gruppe F konnte damit gefestigt werden. Mit fünf Punkten Vorsprung auf die zweitplatzierten Ukrainer bauen die Königlichen bereits auf ein stattliches Polster. Bevor es in der kommenden Woche in Warschau zum erneuten Aufeinandertreffen kommt, gibt es nationale Aufgaben zu erledigen. Die Madrilenen spielen am Samstag in Getafe, Shakhtar bekommt es mit FK Lviv zu tun.
Nach einer torlosen zweiten Hälfte gewinnt Real Madrid das Heimspiel gegen Shakhtar Donezk mit 2:1. Das knappe Ergebnis spiegelt die wahren Kräfteverhältnisse auf dem Platz nicht wider. Die Hausherren hätten schon vor der Pause vier, fünf Tore schießen können und besaßen auch nach dem Seitenwechsel reichlich Gelegenheiten. Am Ende wurden vor 56.011 Zuschauern im Estadio Santiago Bernabeu stattliche 36 Torschüsse für die Blancos gezählt, doch es wollten einfach keine weiteren Tore fallen. So durften die Gäste bis zum Schluss hoffen. Doch da die anfängliche Effizienz, die zum Anschlusstreffer führte, nicht aufrechterhalten wurde, stellte sich auch bei den Ukrainern nach der Pause trotz der einen oder anderen Gelegenheit kein Erfolg mehr ein.
90.+3. | Dann beendet Schiedsrichter Ivan Kruzliak das Treiben auf dem Platz.
90.+2. | Wegen eines Fouls an Dani Carvajal kassiert Mykhailo Mudryk seine zweite Gelbe Karte im laufenden Wettbewerb.