Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Champions League SL Benfica - Dynamo Kiew, 08.12.2021

4   :   1
PSG
vs
BRÜ
2   :   1
RBL
vs
MAC
1   :   3
POR
vs
ATM
1   :   2
MIL
vs
LIV
5   :   0
BVB
vs
BES
4   :   2
AJX
vs
SPL
2   :   0
RMA
vs
INT
1   :   1
DON
vs
TIR
1   :   0
JUV
vs
MAL
3   :   3
ZEN
vs
CHE
3   :   0
FCB
vs
BAR
2   :   0
BEN
vs
DYK
1   :   1
MAN
vs
YBB
1   :   0
SAL
vs
SEV
1   :   3
WOB
vs
OSC
2   :   3
ATB
vs
VIL
Estádio da Luz
SL Benfica
2:0
BEENDET
Dynamo Kiew
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Mit diesen Worten verabschiede ich mich aus Lissabon. Ich wünsche einen schönen restlichen Abend, bis dann!
Barcelona ist nicht der einzige namhafte Verein in der Europa League. Auch Dortmund, Leipzig, Porto oder Sevilla werden im kommenden Jahr um den Trostpreis spielen. Benfica kann sich auf andere Kaliber vorbereiten. Für die Adler kommen im Achtelfinale Mannschaften wie Manchester City, Liverpool, Real Madrid, Juventus Turin oder Manchester United in Frage. Da gehören die Portugiesen dann eher zur Vorspeise. Die Gegner mit etwas kleinerem Namen wären Ajax Amsterdam oder Lille. 
Schauen wir uns die Tabelle an: Bayern München spielt eine perfekte Runde und steht mit 18 Punkten auf dem ersten Platz. Benfica zieht mit diesem Sieg an Barcelona vorbei und hat mit acht Punkten den 2. Platz sicher. Barcelona steht mit sieben Zählern auf dem 3. Rang. Kiew ist abgeschlagen auf dem 4. Platz mit nur einem Tor und einem Punkt. 
Mit diesem 2:0-Erfolg sichert sich Benfica das Ticket für das Achtelfinale und verbannt den FC Barcelona auf den 3. Platz in der Tabelle. Ob der starken Besetzung in der Gruppe E ist das schon eine kleine Überraschung, die aber nicht unverdient ist. Vor allem das 3:0 im Hinspiel gegen den FC Barcelona hat gezeigt, dass Benfica ebenbürtig ist. 
Benfica musste hier Druck machen und das Spiel gewinnen und die Hausherren haben diese Aufgabe sehr ernst genommen. Von Beginn an übernahm man die Favoritenrolle und spielte konsequent nach vorne. Kiew hatte zwar gleich zu Beginn eine sehr gute Chance, agierte dann aber komplett überfordert. Aus der Überlegenheit der Gastgeber entstanden dann auch die zwei Tore im ersten Durchgang. Kiew wirkte schockiert und hatte wenig dagegen zu setzen. Im zweiten Durchgang waren die Hausherren dann passiver. Kiew schaffte es trotzdem nicht, Gefahr zu entwickeln, obwohl die Gäste mehr Spielanteile hatten. Benfica spielt einfach in einer anderen Liga, das hat man hier heute deutlich gesehen. Der Sieg geht vollkommen in Ordnung, auch wenn der zweite Durchgang im Schongang gefahren wurde.