Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga SC Paderborn - 1. FC Magdeburg, 03.09.2022

2   :   1
4   :   2
2   :   2
1   :   0
0   :   0
1   :   0
1   :   1
0   :   1
0   :   0
Home Deluxe Arena
SC Paderborn
1:0
BEENDET
1. FC Magdeburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus Paderborn. Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir melden uns um 20:30 Uhr mit dem Abendspiel der 2. Liga zwischen Hamburg und Karlsruhe zurück. Bis später!
Paderborn spielt am kommenden Spieltag zu Hause gegen Jahn Regensburg (Samstag, 13:00 Uhr), Magdeburg empfängt tags darauf die SpVgg Greuther Fürth (13:30 Uhr).
Damit verteidigt Paderborn die Tabellenführung und verdrängt Heidenheim wieder auf Rang 2. Magdeburg rutscht derweil auf Platz 17 ab.
Paderborn feiert einen Arbeitssieg, Magdeburg geht leer aus. Dabei wäre für die Gäste weitaus mehr drin gewesen. Die Elf von Christian Titz zeigte 40 Minuten lang, wie gut sie kicken kann, ließ Paderborn kaum zur Entfaltung kommen und hielt das Spiel offen. Doch dann kam der Knackpunkt: Lawrence musste mit Gelb-Rot vom Feld, ab dann war es ein Spiel in eine Richtung. Paderborn war drückend überlegen, musste sich den Treffer aber hart erarbeiten, weil es in Sachen Effektivität heute viel Luft nach oben ließ. Die Joker Srbeny (Assist) und Pieringer (Tor) stellten am Ende jedoch den verdienten Sieg her. 
90.+3. | Dann ist Schluss!