Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Karlsruher SC - Hansa Rostock, 27.08.2022

4   :   1
4   :   0
2   :   2
2   :   2
2   :   0
0   :   2
1   :   0
2   :   1
4   :   4
BBBank Wildpark
Karlsruher SC
2:0
BEENDET
Hansa Rostock
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Vorerst soll es das aus der 2. Bundesliga gewesen sein. Vielen Dank für das Interesse! Doch denken Sie an das Abendspiel um 20:30 Uhr. Da treffen der 1. FC Nürnberg und der Hamburger SV aufeinander. Und wir sind selbstverständlich live dabei. Bis dahin!
Dank des Dreiers ziehen die Karlsruher in der Tabelle an Rostock vorbei auf Rang 5. Als nächste Aufgabe wartet ein Auswärtsspiel beim Hamburger SV. Die Hanseaten sehen als Tabellenachter einer Heimaufgabe gegen Hannover 96 entgegen.
Nach den torlosen zweiten 45 Minuten gewinnt der Karlsruher SC gegen den FC Hansa Rostock hochverdient mit 2:0. Zwar deuteten die Gäste nach Wiederbeginn an, mehr unternehmen zu wollen, die nötige Durchschlagskraft jedoch brachte die Kogge nicht auf den Rasen. So blieb die Mannschaft von Jens Härtel trotz nun häufigerer Torschussversuche über die komplette Partie harmlos. Mehr Gefahr strahlte auch nach der Pause der KSC aus. Die Badener blieben mit der Führung im Rücken aktiv, ließen so überhaupt nichts anbrennen. Allerdings vergaben die Jungs von Christian Eichner mehrere Großchancen. Das Ergebnis hätte also durchaus höher ausfallen können.
90.+3. | Dann beendet Schiedsrichter Wolfgang Haslberger das Treiben auf dem Platz.
90.+3. | Wegen eines Fouls an Mikkel Kaufmann holt sich Dennis Dressel noch seine erste Gelbe Karte der Saison ab.