Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Hansa Rostock - Arminia Bielefeld, 06.08.2022

1   :   1
1   :   0
1   :   0
4   :   2
0   :   0
2   :   1
1   :   2
0   :   1
2   :   1
Ostseestadion
Hansa Rostock
2:1
BEENDET
Arminia Bielefeld
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das solls für heute aus dem Unterhaus gewesen sein. Einen schönen Abend noch und bis zum nächsten Mal!
Wie gehts weiter? Die Arminen haben am nächsten Samstag den HSV zu Gast, Kinderspiel. Die Kogge dagegen muss auf Reisen und landet in Darmstadt an. Ist dann am kommenden Samstag erneut ein Top-Spiel mit Hansa-Beteiligung, sprich Anstoß ist 20:30 Uhr. 
Rostock verbessert sich durch den Dreier auf Platz 7 mit nun 6 Punkten. Bielefeld bleibt auf dem vorletzten Platz hängen und könnte morgen noch von Braunschweig überholt werden, das Darmstadt empfängt.
Gut, im Pokal steht Bielefeld in der zweiten Runde. Aber nach drei Niederlagen am Stück zum Auftakt der Zweitliga-Saison kann man jetzt doch von einem Katastrophenstart sprechen. Die erste Hälfte war eine klare Angelegenheit, es spielte praktisch nur Hansa. Nach dem Seitenwechsel schien die Arminia auf dem besten Wege, die Partie zu drehen. Allerdings behielt Rostock immer den Fuß in der Tür. Und ein Standard brachte dann schließlich die Entscheidung zu Gunsten der Gastgeber.
90.+5. | Dann ist im Ostseestadion Feierabend.