Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga Hansa Rostock - 1. FC Magdeburg, 17.09.2022

2   :   3
2   :   1
4   :   2
2   :   0
3   :   1
2   :   0
2   :   1
2   :   2
2   :   0
Ostseestadion
Hansa Rostock
3:1
BEENDET
1. FC Magdeburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es mit dem Liveticker zum Spiel zwischen Hansa Rostock und Magdeburg. Vielen Dank fürs Mitlesen. 
Für Rostock geht es in der 2. Bundesliga nach der Länderspielpause am 1. Oktober ab 13 Uhr mit dem Auswärtsspiel in Kiel weiter. Auf Magdeburg wartet am 2. Oktober ab 13:30 Uhr das Heimspiel gegen Jahn Regensburg.
Mit zwölf Punkten nach neun Spielen liegt Rostock nun in der Tabelle der 2. Bundesliga auf Rang 9. Aufsteiger Magdeburg hat hingegen weiterhin nur sieben Zähler auf dem Konto und liegt auf Rang 17. 
Hansa Rostock hat am 9. Spieltag der 2. Bundesliga im Ostduell gegen Magdeburg einen 3:1-Heimsieg eingefahren. Den Grundstein für den souveränen Erfolg legten die Gastgeber bereits in der ersten Halbzeit, als Pröger per Doppelpack eine 2:0-Führung für Hansa herstellte. Nach gut einer Stunde sorgte Fröde mit dem 3:0 für die Entscheidung. Danach verwaltete Rostock den Vorsprung recht souverän, musste jedoch in der Nachspielzeit durch Atik noch den Gegentreffer hinnehmen. Der Joker der Magdeburger verschoss davor bereits einen Elfmeter. 
90.+5. | Schlusspfiff in Magdeburg.