Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 2. Bundesliga 1. FC Heidenheim - Jahn Regensburg, 13.06.2020

0   :   1
0   :   0
0   :   1
4   :   1
1   :   2
0   :   2
2   :   1
3   :   2
2   :   1
Voith-Arena
1. FC Heidenheim
4:1
BEENDET
Jahn Regensburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es für heute aus der 2. Liga, vielen Dank für Ihr Interesse und fürs Mitlesen. Um 15:30 Uhr haben wir dann aber auch noch das Oberhaus für Sie im Programm, schalten Sie also auch da gerne rein - bis bald!
Regensburg verpasst einen weiteren Sicherheitspunkt zwar, muss sich aber wahrscheinlich dennoch kaum noch Sorgen um den Abstieg machen, spätestens nächste Woche im heimischen Stadion gegen Karlsruhe kann man im direkten Duell dann alles klar machen. Danach folgen noch Spiele bei St. Pauli und am letzten Spieltag gegen Aue.
Mit nun 51 Zählern rangieren die Heidenheimer nämlich nur noch einen Zähler hinter Stuttgart, das aber morgen noch in Karlsruhe antritt. Auch die Antwort auf den Sieg der Hamburger gestern haben die Hausherren heute gefunden und verkürzen den Rückstand auf die Norddeutschen wieder auf zwei Zähler. Am Dienstag heißt es auswärts bei Fürth zu bestehen, bevor es dann am zweitletzten Spieltag zuhause gegen Hamburg vielleicht schon um alles geht.
Die zweite Halbzeit zog sich ein wenig und Regensburg drohte, den Spieß umzudrehen, aber nach 65 Minuten traf Kleindienst zum wichtigen 2:0. Der Jahn kam dann zwar in Person von Seydel nochmal zurück, wieder Kleindienst und im Anschluss Joker Schimmer machten aus diesem Spiel im Endeffekt eine klare Angelegenheit. Der FCH nimmt hier hochverdient drei Punkte mit und setzt damit nun den VfB unter Druck.
90.+3. | Schluss! Aus! Vorbei! Heidenheim schlägt Regensburg mit 4:1.