Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Hertha BSC - FC Schalke 04, 31.01.2020

0   :   0
5   :   0
2   :   1
1   :   1
1   :   3
2   :   1
2   :   2
4   :   0
2   :   4
Olympiastadion
Hertha BSC
0:0
BEENDET
FC Schalke 04
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war der Liveticker zur Bundesliga-Partie zwischen Hertha BSC und dem FC Schalke 04. Wir bedanken uns recht herzlich fürs Mitlesen, wünschen eine gute Nacht und ein schönes Wochenende. Bis zum nächsten Mal.
Durch den Punktgewinn stellt Schalke immerhin sicher, nicht von Verfolger Hoffenheim, der nun vier Zähler weniger hat, eingeholt werden zu können. Allerdings können die fünf Teams vor den Knappen weiter davonziehen. Am Dienstag empfängt Schalke den heutigen Gegner zum Achtelfinale im DFB-Pokal, dann geht es mit dem Heimspiel gegen Paderborn weiter. Hertha bleibt auf Platz 13 und trifft nächste Woche im nächsten Heimspiel auf Mainz.
Auch im zweiten Durchgang gewann die Partie also leider nicht viel an Qualität. Das Tempo blieb niedrig, Highlights und Chancen blieben auf beiden Seiten Mangelware. Für die Hertha fand sich immerhin Neuzugang Piatek nach seiner Einwechslung recht gut ein, wirkte präsent und hatte eine gute Chance (74.), bei der er knapp über den Kasten köpfte. Für Schalke vergaben Raman (58.) und Gregoritsch (87.) noch die besten Chancen, bevor Mittelstädt kurz vor dem Schlusspfiff knapp für Hertha scheiterte. Ansonsten gab es nicht viel zu sehen, die meisten Angriffe beider Teams blieben harmlos. Es mangelte an Tempo, Ideen, Durchsetzungsvermögen. Die Punkteteilung ist also leistungsgerecht, denn einen Sieger hatte die Partie wohl auch nicht so richtig verdient.
90.+5. | Das Spiel ist zu Ende.
90.+5. | In den Schlusssekunden gibt es noch eine Großchance für Hertha! Ascacibar setzt sich im Mittelfeld gut durch und leitet einen Konter ein. Der Ball kommt zu Mittelstädt im Sechzehner. Aus linker Position zieht er flach ab, setzt das Leder aber knapp neben den rechten Pfosten.