Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga Bayer Leverkusen - SC Freiburg, 03.09.2022

1   :   0
2   :   3
1   :   1
2   :   4
0   :   2
1   :   1
4   :   0
0   :   2
0   :   1
BayArena
Bayer Leverkusen
2:3
BEENDET
SC Freiburg
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Das war es aus Leverkusen. Vielen Dank für Ihr Interesse! Wir melden uns in Kürze mit der Bundesliga zurück, um 18:30 Uhr beginnt das Abendspiel zwischen Frankfurt und Leipzig. Viel Spaß dabei!
Beide Teams starten kommende Woche in die Europapokal-Saison. Leverkusen gastiert in der Champions League bei Club Brügge (Mittwoch, 21:00 Uhr), auf Freiburg wartet in der Europa League das Heimspiel gegen Qarabag Agdam (Donnerstag, 21:00 Uhr).
Damit verliert Bayer erstmals seit Februar/März 2014 wieder drei Heimspiele in Folge. In der Tabelle bleibt die Werkself somit auf Rang 13 stehen, kann morgen aber noch von Augsburg überholt werden. Freiburg übernimmt derweil die Tabellenführung.
Die erste Hälfte war schläfrig, die zweite dafür umso wilder. Nachdem Leverkusen zur Pause mit wenig Aufwand verdient mit 1:0 führte, legte Freiburg nach dem Seitenwechsel den Schalter um, drehte die Partie binnen zwei Minuten. Danach wieder Bayer am Drücker, Neuzugang Hudson-Odoi bediente Schick mit einer mustergültigen Flanke - 2:2. Als es nach einem Turnaround der Werkself aussah, die in Durchgang zwei die besseren Chancen hatte, schlug Freiburg zum zweiten Mal nach einer Ecke zu. Bitter für Bayer.
90.+3. | Dann ist Schluss!