Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker 1. Bundesliga 1. FC Köln - TSG 1899 Hoffenheim, 30.10.2022

1   :   0
6   :   2
2   :   0
4   :   0
2   :   1
1   :   2
2   :   1
0   :   2
1   :   1
RheinEnergieSTADION
1. FC Köln
1:1
BEENDET
TSG 1899 Hoffenheim
Vorschau
Aufstellung
Live
Daten
Tabelle
Für heute soll es das gewesen sein, ich wünsche noch einen angenehmen Restabend.
In der kommenden Woche geht es für die Kölner erneut zum Abschluss des Spieltages am Sonntag weiter. Dann reisen Baumgart und Co. zum SC Freiburg. Zuvor will der FC am Donnerstag gegen Nizza die Gruppenphase der Conference League überstehen. Hoffenheim empfängt RB Leipzig in der eigenen Arena. Natürlich gibt es auch diese Spiele dann wieder bei uns im Liveticker.
Zum ersten Mal nach acht Ligaspielen nimmt Köln gegen Hoffenheim damit etwas Zählbares mit. Durch den Punkt springen die Geißböcke vorbei an Borussia Mönchengladbach auf Rang 10, Hoffenheim ist Siebter. 
Köln und Hoffenheim lieferten sich über weite Strecken ein wildes, tempogeladenes Spiel ohne viel Mittelfeldgeplänkel. Von Beginn an setzten beide Teams auf kompromisslosen Offensivfußball. Köln belohnte sich durch die Führung in der 13. Minute, als Kainz seinen fünften Saisontreffer erzielte. Hoffenheim glich noch vor dem Seitenwechsel durch Bruun Larsen aus (35.). Im zweiten Durchgang mussten beide Mannschaften dem hohen Tempo der ersten 45 Minuten Tribut zollen und brachten nur wenige Angriffe zu Ende. Torgefahr entstand aber nur höchst selten. Kurz vor Schluss flog der Hoffenheimer Kabak nach Foul an Dietz mit Gelb-Rot vom Feld. Es blieb jedoch beim 1:1.
90.+6. | Das wars. Das Spiel ist aus.