News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
Europa League
International
DFB-Pokal
DFB-Team
EM 2016
Frauen-Fußball
News
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2014
Termine 2014
mehr Motorsport
News
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
News
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
WM 2013
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM 2013
WM
News
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
News
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
News
Live-Ticker
News
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
News
Motorsport
Radsport
Hockey
Olympia 2012
Olympia 2014
Mercedes Benz und der Sport
Laureus Stiftung
Datum: 07. Februar 2012, 02:14 Uhr
Format: Artikel
Diskussion: 5 Kommentare
 
Passende Links zum Artikel
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Europa League, 27.11.
  • Dyn.Moskau
  • 2:1
  • Panathin.
  • Krasnodar
  • 1:1
  • OSC Lille
  • Lokeren
  • 1:0
  • Legia
  • Wolfsburg
  • 0:2
  • Everton
  • Sparta
  • 0:0
  • Neapel
  • Slovan
  • 1:3
  • Young Boys
  • Aalborg
  • 1:0
  • Steaua
  • Kiew
  • 2:0
  • Rio Ave
  • Guingamp
  • 1:2
  • AC Florenz
  • Din. Minsk
  • 0:2
  • PAOK
  • Trabzon
  • 3:1
  • Kharkiv
  • Rijeka
  • 2:0
  • Standard
  • Feyenoord
  • 2:0
  • FC Sevilla
  • St.Etienne
  • 1:1
  • Karabakh
  • Zürich
  • 3:1
  • Limassol
  • FC Turin
  • 0:0
  • Brügge
  • Helsinki
  • 2:1
  • Kopenhagen
  • Tripolis
  • 2:2
  • Besiktas
  • Tottenham
  • 1:0
  • Partizan
  • Celtic
  • 1:3
  • Salzburg
  • Giurgiu
  • 1:0
  • Zagreb
  • Estoril
  • 3:2
  • Eindhoven
  • Inter
  • 2:1
  • Dnipro
  • Villarreal
  • 2:2
  • M'gladbach
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
Sport-Umfrage
Wie sollte Vitali Klitschko seine Karriere beenden?
Mit einem Kampf gegen David Haye.
Mit einem Kampf gegen Odlanier Solis.
Er sollte nun abtreten und jüngeren Boxern die Chance geben.
 

Yoan Pablo Hernandez: Der neue Star im Cruisergewicht

Yoan Pablo Hernandez

Wir werfen einen Blick in die Zukunft des neuen Cruisergewichtschamps Yoan Pablo Hernandez, veraten, warum Steve Cunningham noch nicht zum alten Eisen gehört und gegen wen die Superstars Manny Pacquiao und Floyd Mayweather Jr. boxen. 

Durch den überzeugenden Sieg gegen Steve Cunningham ist Yoan Pablo Hernandez der neue Shootingstar im Cruisergewicht. Wir schauen auf den hochklassigen Kampf zurück, loten die zukünftigen Optionen aus und werfen einen Blick zu den Superstars des Boxens, in die USA.

Klasse Kampf und keine Fragen offen

Der erste Kampf zwischen Steve "USS“ Cunningham und Yoan Pablo Hernandez im Oktober 2011 hatte viele Fragezeichen offen gelassen. Der Rückkampf stellte die Verhältnisse klar. Dabei verlief er ähnlich wie das erste Aufeinandertreffen. Hernandez war - genau wie im Oktober - zu Beginn der bessere Boxer. Wie bei der ersten Auseinandersetzung um den IBF-Titel schickte er Cunningham früh im Kampf zu Boden.



Im Oktober war es die erste Runde, am Samstag musste der Amerikaner in der vierten Runde in den Ringstaub. Beide Male war es ein linker Haken, der bei Cunningham einschlug. Der Amerikaner verstand es auch in diesem Kampf nicht, sich gegen die variablen Treffer des Kubaners (Kopf-Körper-Kombinationen oder vereinzelte Aufwärtshaken) zu schützen. Allerdings gab es noch eine weiter auffällige Parallele zum ersten Kampf. 



Cunningham verdient Respekt 

Cunningham zeigte, warum er ein großartiger Athlet und toller Boxer ist. Er erreichte nach zwei Niederschlägen in der vierten Runde die Pause und kam danach zurück in den Kampf und konnte die Mittelrunden (auf unserem Punktzettel die sechste, siebte und achte) für sich entscheiden. Auch sein Trainer zeigte sich nach dem Kampf begeistert. "Steve hat Courage gezeigt“, so Naazim Richardson. "Wenn ich solche Treffer hätte einstecken müssen, dann läge ich jetzt noch flach. Nicht viele Boxer kommen nach solchen Treffern zurück in den Kampf. Sein Mut ist bewundernswert.“



zu "Yoan Pablo Hernandez: Der neue Star im Cruisergewicht"
5 Kommentare
Letzter Kommentar:
Tiger schrieb am 08.02.2012 15:56
Also ich glaube der Kampf kommt schon noch. Nur wird Mayweather soviel wie möglich mit dem Kampf verdienen da er wohl danach abtreten wird. Es scheint mir als hätte er enorme Motivationsprobleme, dat er immer lang Pausen zwischen den Kämpfen macht. Sein Motivation kommt wohl nur wenn die $ aus dem Tisch liegen. Deshalb glaube ich auch nicht dass er den Kampf gewinnen kann. Hoffen wir dass Mayweather also gegen Cotto gewinnt, denn sonst ist Mayweather nicht mehr der Mythos wo er im Moment ist.
Mayweather könnte auch wieder eine Gewichtsklasse runter gehen, dort findet er auch noch einige gute Herrausforderer, mit Bradley, Khan, Maidana oder Alexander. Oder eine Gewichtsklasse drüber hat er Alvares und Kirkland als intressante Gegner.
Sport News
Bundesliga
Champions League
International
US-Sport
Basketball
3. Liga
Formel1
Tennis
Wintersport
Mehr Sport
Handball