Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2017
Termine 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Sport Live-Ticker
Fußball: Süper Lig, 16. Spieltag
18:00
Ski Alpin: Alta Badia
18:30
Fußball: 2. Liga, 18. Spieltag
20:30
Darts: WM
20:30
Fußball: Premier League
21:00
Fußball: Primera División
21:00
kommende Live-Ticker:
19
Dez
Ski Alpin: Courchevel
10:30
Fußball: DFB-Pokal
18:30
20
Dez
Ski Alpin: Courchevel
18:00
Fußball: DFB-Pokal
18:30
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 17. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

WWE: Tim Wiese: 'War immer der Undertaker'

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sportal.de
17. September 2016, 09:35 Uhr
Tim Wiese
Tim Wiese hat noch keinen Kampfnamen

Tim Wiese bereitet sich aktuell im Trainings-Camp der WWE in Orlando vor, um während der Deutschland-Tour im November seinen ersten Kampf bestreiten zu dürfen. Im Interview mit der BILD spricht der ehemalige Nationaltorwart über seine neue Rolle im Ring, das Training in den USA, mögliche Namen für seinen ersten Auftritt sowie den Einfluss einer Legende.

"Jetzt haben wir viel Technik trainiert. Da fängt es an, Spaß zu machen. Ich verstehe die Abläufe im Ring, die englischen Kommandos. Es gibt viel zu lernen, aber ich lerne schnell", sagt Wiese der BILD während seines bereits zweiten Besuchs im Trainingscamp. Er habe zwar ein paar Wehwehchen, sei aber weiterhin voller Tatendrang. "Der Körper muss sich erst wieder daran gewöhnen. Ich habe mich zwei Jahre ja nicht am Boden gewälzt."

Welche Rolle die WWE ihm am Ende zukommen lässt, stehe laut Wiese noch nicht fest: "Ich wäre natürlich aber gerne der Böse."  Die Entscheidung über seinen Kampfnamen sei aber auch deshalb noch nicht gefallen, weil "der von meiner endgültigen Rolle abhängt".

 

Ganze Hallen mit Karten-Wünschen füllen

Die war in jungen Jahren - was das Wrestling-Fieber angeht - klar definiert: "Ich bin in den 90er-Jahren damit aufgewachsen. Damals gab es einen großen Hype in Deutschland. Alle meine Freunde waren WWE-Fans. Wir sind anschließend immer raus auf den Spielplatz und haben alles nachgespielt. Da war ich immer der Undertaker", erklärte Wiese.

Wrestling stecke deshalb bis heute in seinem Blut. "Es sind viele Ex-Profis anderer Sportarten hier. Ein Footballer war Profi in Polen. Alle versuchen jetzt, ihren Traum bei der WWE zu verwirklichen." Die Reaktionen in der Fußballszene über seine Pläne seien derweil durchweg positiv: "Die finden das alle geil und wollen dabei sein. Ich könnte eine Halle mit 20"000 Leuten füllen, würde ich alle Kartenwünsche erfüllen. Auch die Reaktion von Leuten auf der Straße ist extrem positiv."

zu "WWE: Tim Wiese: 'War immer der Undertaker'"
0 Kommentare
Weitere Mehr Sport Top News
13.12. 12:25
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Deutsche Leichtathleten sollen die ihnen zustehenden Medaillen von Welt- oder Europameisterschaften nach positiven Dopingfällen ihrer Konkurrenten bei nationalen Hallen- oder... weiter Logo
12.12. 11:20
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Der zu mehr als 13 Jahren Haft verurteilte frühere Paralympics-Star Oscar Pistorius ist bei einer Prügelei im Gefängnis verletzt worden. Laut offiziellen Angaben sei es bei einem... weiter Logo
10.12. 16:07
Mehr Sport | Leichtathletik
spox
Die deutschen Toptalente Alina Reh und Konstanze Klosterhalfen haben im U23-Rennen der Crosslauf-EM im slowakischen Samorin einen überragenden Doppelsieg gefeiert. weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team