Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanStatistik
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplanTorjäger
Live-TickerErgebnisseTabelleSpielplan
Live-TickerErgebnissePremier LeaguePrimera DivisionSerie ALigue 1
ErgebnisseTabelleSpielplanQualifikation
Live-TickerErgebnisse
Vereine
Logo Bayern MünchenLogo VfL WolfsburgLogo MönchengladbachLogo Bayer LeverkusenLogo FC AugsburgLogo FC Schalke 04Logo Borussia DortmundLogo 1899 HoffenheimLogo Eintracht FrankfurtLogo Werder BremenLogo FSV Mainz 05Logo 1. FC KölnLogo Hertha BSCLogo Hamburger SVLogo VfB StuttgartLogo Hannover 96Logo SC FreiburgLogo RB Leipzig
Sport Live-Ticker
Radsport: Tour de France
Heute finden keine weiteren Live-Ticker-Events statt.
kommende Live-Ticker:
19
Jul
Golf: British Open
08:00
Radsport: Tour de France
13:30
20
Jul
Golf: British Open
09:00
Formel 1: GP von Deutschland
11:00
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
21
Jul
Fußball: Testspiel
03:00
Golf: British Open
10:00
Formel 1: GP von Deutschland
12:00
Radsport: Tour de France
14:00
Formel 1: GP von Deutschland
15:00
Fußball: Testspiel
16:00
 
Sport Ergebnisse
Fussball Ergebnisse
Bundesliga, 1. Spieltag
alle Sport-Ergebnisse im Überblick
 
 

'Wölfe' trauern um Junior Malanda

Zu den Kommentaren0 Kommentare   |   Quelle: sid
08. Januar 2016, 12:08 Uhr
Junior Malanda
Junior Malanda ist beim VfL weiterhin unvergessen

Der Schmerz um Junior Malanda ist beim VfL Wolfsburg auch ein Jahr nach dem schrecklichen Unfall überall spürbar. Am Sonntag öffnet der deutsche Fußball-Pokalsieger zum Jahrestag die Kapelle in der VfL-Arena (10.00 bis 16.00 Uhr), um allen Fans ein gemeinsames Gedenken zu ermöglichen.

"Es bleibt weiterhin eine Tragödie und ein großer Verlust, in erster Linie für Juniors Familie - aber auch für den VfL Wolfsburg, für seine Fans, Spieler und Mitarbeiter", sagte Manager Klaus Allofs dem SID. Der 59-Jährige kündigte an, dass man das Thema im Trainingslager in Lagos/Portugal (9. bis 16. Januar) noch einmal ansprechen werde.

Wer wird Deutscher Meister 15/16? - Wetten auf tipp3.de

An Nachmittag des 10. Januar 2015 war der Touareg des belgischen U21-Nationalspielers auf der A2 bei Porta Westfalica von der Straße abgekommen und hatte rechts die Leitplanke durchbrochen. Malanda, der unangeschnallt auf der Rückbank saß, wurde aus dem Auto geschleudert und war sofort tot.

Trainer Dieter Hecking war auf der anschließenden Pressekonferenz in Tränen ausgebrochen, die Spieler bekamen einen Psychologen an die Seite gestellt. "Die Tragödie um Junior war ein schrecklicher Einstieg ins neue Jahr", sagte Hecking der Sport-Bild.

 

Trotz Unfall ins Trainingslager

Der hochbegabte Mittelfeldspieler befand sich auf dem Weg zum Flughafen Braunschweig. Von dort wollte der Klub ins Trainingslager nach Südafrika fliegen. Nach dem Unfall habe sich die Mannschaft aber "in einem fürchterlichen Zustand" befunden, wie Allofs berichtete. Das Trainingslager stand auf der Kippe, schließlich flog der Klub mit einem Tag Verspätung ab. "Heute wissen wir, dass es das Beste war, ins Trainingslager zu fahren. So hatten wir Abstand", sagte Hecking.

Mit viel Fingerspitzengefühl gelang es der sportlichen Leitung, aus dem tragischen Vorfall positive Energie zu ziehen. Vor dem ersten Rückrunden-Spiel gegen die Bayern gab es keine Schweigeminute, stattdessen klatschten die Spieler eine Minute. Die "Wölfe" spielten sich in einen Rausch und brachten den Bayern mit 4:1 die bislang höchste Liga-Niederlage unter Trainer Pep Guardiola bei. "Es hat sich alles entladen, auch die ganze Stimmung im Stadion, was sich in drei Wochen aufgestaut hat", sagte Hecking. 

Malanda, der 12. Mann

Wolfsburg spielte die beste Rückrunde seit der Meistersaison 2009, gewann den DFB-Pokal, den Supercup und qualifizierte sich für die Champions League. Immer gegenwärtig: Junior Malanda. "Im Pokalfinale gegen Dortmund habe ich in der Halbzeit zum Beispiel gesagt: Wenn die Kraft nicht reicht, dann ist noch Junior da. Er ist unser zwölfter Mann", berichtete Hecking.

Juristisch ist der Fall noch nicht beendet. Dem Fahrer droht ein Verfahren wegen fahrlässiger Tötung. Am Steuer saß ein Freund Malandas, ebenfalls Jung-Profi, der mittlerweile in Portugal spielt. Wie ein Sprecher des Amtsgerichts Minden dem SID bestätigte, stehe die Überarbeitung eines Gutachtens noch aus. Dann entscheide sich, ob gegen den Fahrer ein Hauptverfahren eröffnet werde. Allofs: "Wir sind nicht direkt als Beklagte oder Kläger beteiligt, verfolgen das Verfahren aber natürlich."

zu "'Wölfe' trauern um Junior Malanda "
0 Kommentare
Weitere Bundesliga Top News
18.07. 20:26
Fußball | Bundesliga
spox
Robert Lewandowski hat sich zu den Gerüchten um seinen möglichen Wechsel vom FC Bayern zu Real Madrid geäußert, dabei aber eine klare Ansage vermissen lassen. weiter Logo
18.07. 18:14
Fußball | Bundesliga
spox
Jeremy Toljan wird auch in der kommenden Saison bei Borussia Dortmund spielen. Sein Berater Michael Decker bestätigte der Sport Bild den Verbleib beim BVB. weiter Logo
18.07. 15:13
Fußball | Bundesliga
spox
Die DFL hat den Antrag von Hannovers Klubpräsident Martin Kind auf eine Ausnahmegenehmigung von der 50+1-Regel einstimmig abgelehnt. Ein Ende im Streit um die Klub-Übernahme von Kind... weiter Logo
Top News Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
International
Handball
Formel1
US-Sport
Tennis
Golf
Eishockey
DFB-Team