Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
3. Liga
Champions League
Europa League
International
WM 2018
DFB-Pokal
Ergebnisse
Live-Ticker
Weltrangliste
Ergebnisse
NBA
NHL
NFL
MLB
Ergebnisse
Live-Ticker
WM-Stand 2018
Termine 2018
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
2. Bundesliga
Champions League
DHB-Pokal
EHF-Pokal
EM 2012
EM 2014
EM 2016
EM 2018
WM 2013
WM 2015
WM 2017
WM 2019
Ergebnisse
Live-Ticker
Bundesliga
NBA
Euroleague
EM
WM
Ergebnisse
Ski Alpin
Biathlon
Skispringen
Ski Langlauf
Nordische Kombination
Ergebnisse
Live-Ticker
DEL
NHL
DEL 2
WM
Olympia
CHL
Ergebnisse
Live-Ticker
European Tour
US PGA Tour
Weltrangliste
Live-Ticker
Mayweather vs. McGregor: Alle Infos zum Fight des Jahres
Radsport
Motorsport
Laureus Stiftung
Live-Ticker Ski AlpinWeltcupKalender
Live-Ticker BiathlonWeltcupKalender
Live-Ticker SkispringenWeltcupKalender
Live-Ticker Ski LanglaufWeltcupKalender
Live-Ticker Nordische KombinationWeltcupKalender

Live-Ticker Olympia 2018 Biathlon Olympia 2018, 15.02.2018

Biathlon Liveticker

PyeongChang, Südkorea15. Februar 2018
Einzel, 20 km der Herren
Pos.
Name
Zeit
Diff.
Fehler
1.
Johannes Thingnes Boe
48:03.80
1+0+0+1
2.
Jakov Fak
48:09.30
5.50
0+0+0+0
3.
Dominik Landertinger
48:18.00
14.20
0+0+0+0
4.
Sebastian Samuelsson
48:32.90
29.10
0+0+1+0
5.
Martin Fourcade
48:46.20
42.40
0+0+0+2
6.
Benjamin Weger
48:52.40
48.60
1+0+0+0
7.
Michal Krcmar
49:19.30
1:15.50
0+1+0+0
8.
Fredrik Lindström
49:25.90
1:22.10
0+0+0+1
9.
Erik Lesser
49:31.10
1:27.30
0+1+0+0
10.
Emil Hegle Svendsen
49:40.50
1:36.70
0+2+0+0
11.
Simon Eder
49:55.80
1:52.00
1+0+1+0
12.
Ondrej Moravec
49:56.90
1:53.10
0+0+0+1
13.
Tarjei Boe
50:05.30
2:01.50
0+0+0+2
14.
Scott Gow
50:06.30
2:02.50
0+0+0+1
15.
Klemen Bauer
50:07.00
2:03.20
0+2+0+0
16.
Anton Babikov
50:08.00
2:04.20
0+0+1+0
17.
Julian Eberhard
50:15.60
2:11.80
1+1+0+1
18.
Sergey Bocharnikov
50:25.30
2:21.50
0+0+0+1
19.
Vladimir Iliev
50:25.90
2:22.10
0+1+1+1
20.
Timofey Lapshin
50:28.60
2:24.80
0+1+0+0
21.
Arnd Peiffer
50:29.60
2:25.80
0+0+3+0
22.
Brendan Green
50:30.40
2:26.60
0+0+0+1
23.
Antonin Guigonnat
50:33.50
2:29.70
0+2+0+0
24.
Jesper Nelin
50:37.10
2:33.30
0+0+0+3
25.
Krasimir Anev
50:41.80
2:38.00
0+0+0+1
36.
Simon Schempp
51:54.80
3:51.00
2+2+0+0
47.
Jeremy Finello
52:37.50
4:33.70
0+1+0+2
49.
Mario Dolder
52:46.50
4:42.70
0+1+0+2
57.
Tobias Eberhard
53:33.60
5:29.80
1+1+0+2
58.
Johannes Kühn
53:36.60
5:32.80
1+1+1+3
Letzte Aktualisierung: 01:03:55
Ende
 
Damit verabschiede ich mich für heute aus PyeongChang. Als nächstes steht am kommenden Samstag ab 12:15 Uhr MEZ der Massenstart der Damen an. Bis dahin einen schönen Tag und vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!
Fazit
 
Martin Fourcade geht nach seinen Fehlern beim letzten Schießen damit beim zweiten von drei Rennen leer aus, bester Deutscher ist am Ende Erik Lesser auf Platz 9, Arnd Peiffer wird 21. Johannes Thignes Bö gewinnt dagegen sein erstes olympisches Gold, Fak holt Sloweniens erste Silbermedaille und wird für seine fehlerfreie Leistung belohnt. Dies gelang sonst nur Bronzemedaillen-Gewinner Landertinger.
Fak, Ziel
SILBER für Fak! Dem Slowenen fehlen 5,5 Sekunden auf Bö, es ist Sloweniens erste Silber-Medaille im Biathlon. GOLD geht an Johannes Thignes Bö, BRONZE an Dominik Landertinger.
Fak, 19,5 km
 
Das wird ein knappes Finish! 6,5 Sekunden liegt Fak bei der letzten Zwischenzeit hinter Bö. 500 Meter noch!
Fak, 18,6 km
 
Tut er nicht! Der Slowene überholt Landertinger und hält das Niveau von Bö. Kann er im Schlussabschnitt nochmal zulegen?
Samuelsson, Ziel
Samuelsson ist im Ziel Dritter mit 29 Sekunden Rückstand. Mal schauen, ob Fak noch einbricht.
Kühn, Ziel
Johannes Kühn kommt mit sechs Schießfehlern als 36. ins Ziel, für den Deutschen sind es aber sicherlich Winterspiele zum Lernen.
Samuelsson, 19,5 km
 
Samuelsson fehlen im Moment 26 Sekunden auf die Spitze - damit wird er virtuell den Bronze-Rang einnehmen und Fourcade vom Podium verdrängen.
Fak, 16,6 km
 
Fak liegt bereits eine Sekunde hinter Bö und fünf hinter Landertinger, der Slowene scheint nur noch um Bronze zu kämpfen.
Nelin, 4. Schießen
Nelin patzt mächtig! Der Schwede schießt dreimal daneben und hält dem Druck nicht Stand. Fak und Samuelsson sind die einzigen, die auf den Medaillenrängen noch was anrichten können.
Fak, 4. Schießen
Auch Fak bleibt cool, räumt nach Landertinger ebenfalls alle fünf Scheiben ab und liegt fünf Sekunden vor Bö, drei hinter Landertinger.
Landertinger, Ziel
Landertinger liegt im Ziel 14 Sekunden hinter Bö - eine klasse Leistung vom Österreicher. Erik Lesser ist immer noch Sechster.
Samuelsson, 4. Schießen
Samuelsson bleibt nochmal fehlerfrei, er liegt nun 19 Sekunden vor Fourcade - kann er das auf der Loipe halten?
Landertinger, 18,6 km
 
Landertinger verliert auf Bö! Sechs Sekunden Rückstand hat der Österreicher bereits auf den Norweger, für Silber und damit Österreichs sechs Biathlon-Medaille sollte es reichen.
Nelin, 3. Schießen
Und auch Nelin mischt noch mit! Der Schwede ist nach drei Schießen fehlerfrei und im Moment 17 Sekunden vor Bö, der ja noch einen Fehler eingestreut hat.
Weger, Ziel
Weger ist im Ziel erstmal Dritter, 48 Sekunden fehlen auf Bö. Die Frage ist: Was macht Landertinger?
Weger, 19,5 km
 
Jetzt fehlen Weger vier Sekunden auf Fourcade - 500 Meter noch!
Landertinger, 4. Schießen
LANDERTINGER! Als erster Athlet überhaupt bleibt der Österreicher fehlerfrei und liegt nun acht Sekunden vor Bö nach dem letzten Schießen.
Weger, 18,6 km
 
Ein Kopf-an-Kopf-Rennen deutet sich an: Weger liegt 1,5 Kilometer vor dem Ziel noch vier Sekunden vor Fourcade. Wird das was mit der ersten Schweizer Medaille im Biathlon bei Olympia?
Fourcade, Ziel
Im Ziel fehlen Fourcade 42 Sekunden auf Bö, Lindström ist noch Dritter. Peiffer ist derweil zeitgleich als Zehnter ins Ziel gekommen.
Lesser, Ziel
Lesser bleibt im Ziel fünf Sekunden hinter Lindström und ist im Moment zwar Dritter, Fourcade stürmt aber von hinten heran.
Samuelsson, 3. Schießen
Auch Samuelsson scheint sich verabschiedet zu haben, der Schwede patzt einmal beim 3. Schießen und ist im Moment nur Neunter.
Weger, 4. Schießen
Wo kommt denn der Weger her?! Der Schweizer bleibt beim letzten Schießen fehlerfrei und ist im Moment Zweiter, Lesser dagegen fällt 1,5 Kilometer vor dem Ziel hinter Lindström zurück.
Bö, 4. Schießen
Aber der Norweger patzt! Tarjei Bö streut ebenfalls zwei Fehler ein und ist damit nur Elfter - Lesser bleibt auf den Medaillenrängen.
Bö, Ziel
Bö liegt im Ziel über eine Minute vor Lindström, nun ist es wieder ein offenes Rennen. Auch Tarjei Bö ist plötzlich mit dabei im Kampf um die Medaillen.
Fourcade, 4. Schießen
Riesen-Drama um Fourcade! Der Franzose trifft die ersten drei Scheiben beim letzten Schießen perfekt - und setzt dann zwei Schüsse daneben! Damit liegt er plötzlich 41 Sekunden hinter Bö - und Samuelsson hat ebenfalls noch Chancen.
Lesser, 16,6 km
 
Lesser hält seinen knappen Vorsprung auf Lindström, sechs Sekunden liegt er vor Lindström.
Lindström, Ziel
Lindström setzt mit 49:25.90 Minuten die erste Duftmarke - für eine Medaille wird dies aber wohl nicht reichen.
Peiffer, 4. Schießen
Und auch Peiffer trifft alle fünf Scheiben, er liegt allerdings mit zwei Minuten Rückschlag weit abgeschlagen zurück.
Lesser, 4. Schießen
Lesser macht seine Hausaufgaben und trifft alle fünf Scheiben. So liegt er zwar 55 Sekunden hinter Bö, ist im Moment aber Gesamtzweiter.
Fourcade, 14,6 km
 
Fourcade liegt dagegen im Moment komfortabel 30 Sekunden vor Johannes Thignes Bö - nur ein Fehler kann den Franzosen wohl noch ausbremsen.
Samuelsson, 2. Schießen
Samuelsson will das Feld von hinten aufrollen! Der Schwede bleibt im ersten Stehend-Anschlag fehlerfrei, Platz 2 und neun Sekunden Rückstand sind die Belohnung.
Moravec, 4. Schießen
Auch Moravec poatzt beim letzten Schießen - damit steigen die Medaillenchancen für Lesser wieder.
Bö, 3. Schießen
Tarjei Bö hält die norwegsichen Fahnen hoch, er bleibt zum dritten Mal ohne Fehler, liegt aber 30 Sekunden hinter Fourcade.
Bö, 4. Schießen
Das war's für Bö! Der Norweger schießt einen weiteren Fehler beim letzten Schießen, damit muss auch er um die Medaillen zittern.
Lesser, 14,6 km
 
Interessant für Lesser: Als Fünfter muss er auf Fehler der Konkurrenz hoffen. Lindström hat bereits gepatzt, Moravec ist langsam in der Loipe unterwegs.
Fourcade, 3. Schießen
Fourcade bleibt cool und spult sein Programm ab, unterdessen unterläuft Lindström beim letzten Schießen ein Fehler - der Schwede ist damit auch raus aus dem Medaillenrennen.
Schempp, 3. Schießen
Auch Schempp streut zwei weitere Fehler ein - die deutschen Hoffnungen liegen somit auf Erik Lesser.
Bö, 14,6 km
 
Bö liegt nun deutlich vor Lindström, 36 Sekunden hat der Norweger an Vorsprung. Und wenn die Konkurrenz patzt, könnte er auftrumpfen.
Peiffer, 3. Schießen
Peiffer out! Drei Fehler streut der Sprint-Sieger ein, damit sind alle Medaillenträume begraben!
Lesser, 3. Schießen
Lesser bleibt im Rennen und trifft alle fünf Scheiben, der Deutsche liegt damit im Moment auf Platz 4 - muss aber auf Fehler der Konkurrenz hoffen.
Samuelsson
Der nächste Schwede ist gut drauf: Samuelsson bleibt beim ersten Schießen fehlerfrei und liegt sieben Sekunden hinter Fourcade. Guter Auftakt für ihn.
Peiffer, 11,5 km
 
Gut aus deutscher Sicht: Bö gewinnt nicht wirklich Zeit auf Peiffer, 20 Sekunden Vorsprung hat der Deutsche vor dem dritten Schießen, Lesser fehlen dagegen fast 90 Sekunden.
Bö, 3. Schießen
Bö baut seinen Vorsprung auf Lindström aus und liegt nach fünf weiteren Treffern 15 Sekunden vor dem Schweden - noch sind die Medaillenchancen des Norwegers real.
Fourcade, 2. Schießen
Auch Fourcade bleibt fehlerlos und setzt sich damit neun Sekunden vor Peiffer - die Laufleistung des Franzosen ist dennoch ein wenig erschreckend. Eigentlich war er deutlich schneller eingeschätzt worden.
Lindström, 3. Schießen
Lindström ist weiterhin gut unterwegs - und geht auch nach dem dritten Schießen erstmal in Führung. Gute Performance des Schweden!
Kühn, 2,6 km
Kühn ist als letzter Deutscher in der Loipe - und liegt bei der ersten Zwischenzeit nur elf Sekunden zurück.
Bö, 10,6 km
 
Bö hat sich in der Loipe wieder die Führung geschnappt, bei Rennhalbzeit liegt er sieben Sekunden vor Lindström.
Eder, 2. Schießen
Der Österreicher Eder verabschiedet sich dagegen ebenfalls mit einem Fehler aus dem Medaillenrennen, vorher hatte er durchaus noch Chancen gehabt.
Peiffer, 2. Schießen
Peiffer ist gut drauf! Erneut schießt der Deutsche ziemlich schnell, zur Belohnung liegt er 20 Sekunden vor Lindström an der Spitze - und hat eine ähnliche Geschwindigkeit drauf wie Fourcade.
Lesser, 2. Schießen
Lesser leistet sich den ersten Fehler! Der Deutsche liegt damit eine Minute hinter dem Führenden Lindström, Platz 5 im Moment.
Hofer, 1. Schießen
Auch Hofer vermasselt sich den Auftakt mit einem Fehler, das könnte bei den aktuellen Schießleistungen schon zu viel sein.
Desthieux, 2. Schießen
Mit zwei Fehlern verabschiedet sich Desthieux aus dem Favoritenkreis, ähnlich wie Svendsen, der ebenfalls zweimal daneben schießt. Die Chance für Lesser und Co.?
Hofer, 3,5 km
 
Auch Hofer mischt vorne mit, dem Italiener fehlen vor dem ersten Schießen knapp fünf Sekunden auf Fourcade.
Bö, 2. Schießen
Der Norweger geht viel Risiko - und wird belohnt! Fünf Sekunden liegt er noch hinter dem führenden Lindström - die Konkurrenz rauscht aber von hinten heran.
Bö, 1. Schießen
Tarjei Bö mischt auch mit! Der Norweger trifft alle fünf Scheiben und liegt auf Platz 4 knapp hinter Peiffer. Sein Bruder kommt zum zweiten Schießen...
Fourcade, 4,6 km
 
Fourcade kann sich nicht wirklich von der Konkurrenz absetzen, 1,7 Sekunden beträgt der Vorsprung auf Fourcade bei der nächsten Zwischenzeit.
Lindström, 2. Schießen
Lindström bleibt nach dem zweiten Schießen fehlerfrei vorne und liegt nun deutlich vor Iliev, der sich den ersten Fehler einhandelt.
Fourcade, 1. Schießen
Fourcade gibt sich keine Blöße! Der Franzose geht nach fünf Treffern in Führung, ist aber nur eine Sekunde vor Landsmann Desthieux und sechs vor Peiffer. Es bleibt eng.
Schempp, 1. Schießen
Das war's wohl für Schempp! Der Deutsche schießt direkt zwei Fehler und ist damit raus aus dem Medaillenrennen.
Iliev, 7,5 km
 
Iliev bleibt auch kurz vor dem zweiten Schießen vorne, elf Sekunden Vorsprung hat er auf Lindström.
Fourcade, 3,5 km
 
Ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Bö und Fourcade bahnt sich an, 1,1 Sekunden liegt der Franzose vor dem Norweger kurz vor dem ersten Schießen.
Peiffer, 1. Schießen
Auch Peiffer macht es hervorragend, der Deutsche trifft alle fünf Scheiben und ist mit fünf Sekunden Rückstand Zweiter - Guter Start für die Deutschen.
Lesser, 1. Schießen
Beim Schießen klappt es bei Lesser optimal, im Moment liegt er elf Sekunden hinter Desthieux, der ebenfalls alle fünf Scheiben getroffen hat.
Iliev, 4,6 km
 
Iliev baut seinen Vorsprung auf den Südkoreaner Lapshin nach dem ersten Schießen auf zwölf Sekunden aus, Bö bleibt 43 Sekunden dahinter.
Peiffer, 2,6 km
 
Peiffer geht mit sieben Sekunden Rückstand auf Bö in die erste richtige Zwischenzeit, Lesser fehlen bereits 14 Sekunden.
Bö, 1. Schießen
Bö patzt im Liegend-Anschlag! Der Norweger setzt einen Schuss knapp daneben, 43 Sekunden fehlen ihm im Moment auf die Spitze.
Moravec, 1. Schießen
Moravec trifft derweil alle fünf Scheiben und liegt elf Sekunden hinter dem Bulgaren Iliev, der ebenfalls fehlerfrei geblieben war.
Fourcade, Start
The chase is on! Fourcade macht sich nun ebenfalls auf in die Loipe und will seinen Titel im Einzel verteidigen, nach 600 Metern liegt er nur 0,7 Sekunden hinter Bö.
Peiffer, Start
Auch Peiffer und Schempp sind nun im Rennen, beide sind aber noch nicht bei der ersten relevanten Zwischenzeit vorbei.
Bailey, 1. Schießen
Bailey ist direkt raus aus dem Medaillenrennen! Der US-Amerikaner schießt direkt zwei Fehler, es führt im Moment Lindström, der fehlerfrei geblieben war.
Lesser, Start
Lesser, Silbermedaillengewinner von Sotschi im Einzel, geht als erster Deutscher ebenfalls in die Loipe.
Bö, 2,6 km
 
Bö setzt sich schon mächtig ab, nach 2,6 Kilometern ist er sieben Sekunden vor dem zweitschnellsten Iliev und zwölf vor Bailey.
Bö, Start
Johannes Thignes Bö ist soeben gestartet, auf ihn werden zunächst alle Augen gerichtet sein, sein Landsmann Emil Hegle Svendsen folgt zwei Nummern später.
Bailey, 2,6 km
 
Der amtierende Weltmeister Bailey geht bei der ersten relevanten Zwischenzeit in Führung, mal schauen ob er einen ähnlich magischen Auftritt wie 2017 in Hochfilzen hinlegt.
Lindström, Start
Ab geht's! Lindström ist als erster Athlet in der Loipe!
vor Beginn
 
So ist beispielsweise Michael Rösch, der als 78. für Belgien an den Start geht, immer für eine Überraschung gut. Er holte 2006 mit der deutschen Staffel noch die Gold-Medaille.
vor Beginn
 
Auch Medaillenkandidaten wie Ondrej Moravec (7) und Lukas Hofer (32) tummeln sich im vorderen Teil des Feldes. Auch hier gilt aber: Überraschungen sind auch zum Ende noch möglich, sofern die Schießleistung stimmt.
vor Beginn
 
Bö wird mit der Startnummer 9 diesmal vorlegen müssen, während Fourcade erst als 23. in die Loipe geht. Aus deutscher Sicht tummeln sich ebenfalls viele Athleten im ersten Viertel. Erik Lesser (16), Arnd Peiffer (18) und Simon Schempp (21) starten alle nah beieinander, einzig Johannes Kühn tanzt mit der 49 etwas aus der Reihe.
vor Beginn
 
Schon das Einzelrennen der Damen hat gezeigt: Überraschungen sind vor allem im Einzel drin. Vor allem, wenn Männer wie Bö und Fourcade sich mal einen schlechten Tag am Schießstand leisten, wie etwa im Sprint. Dementsprechend ist die Konkurrenz nicht außen vor, auch wenn beide jeweils einen Einzel-Weltcup in dieser Saison gewonnen haben.
vor Beginn
 
Steht der nächste Zweikampf der Giganten in PyeongChang an? Johannes Thignes Bö wartet noch auf seine erste Medaille in Südkorea, während Martin Fourcade Gold in der Verfolgung holte. Wer steht diesmal vorne? Finden wir es heraus!
vor Beginn
 
Herzlich willkommen in PyeongChang zum olympischen Einzelrennen der Herren.
Keine Einträge auf der Startliste vorhanden.
Pos.
Name
Zeit
1.
Maxim Tsvetkov
37:37.30
2.
Erlend Bjoentegaard
37:40.00
3.
Johannes Thingnes Boe
37:53.90
4.
Benedikt Doll
37:59.40
5.
Henrik L'abee-Lund
37:59.40
6.
Tarjei Boe
37:59.50
7.
Lukas Hofer
38:00.20
8.
Johannes Kühn
38:11.60
9.
Erik Lesser
38:11.90
10.
Arnd Peiffer
38:12.60
11.
Jakov Fak
38:14.60
12.
Simon Desthieux
38:17.50
13.
Fredrik Lindström
38:21.60
14.
Alexandr Loginov
38:26.00
15.
Anton Babikov
38:30.90
16.
Anton Shipulin
38:46.60
17.
Quentin Fillon Maillet
38:47.00
18.
Evgeniy Garanichev
38:47.40
19.
Martin Fourcade
38:48.50
20.
Dominik Windisch
39:04.30
21.
Simon Eder
39:13.70
22.
Antonin Guigonnat
39:31.70
23.
Jesper Nelin
39:41.30
24.
Vetle Sjastad Christiansen
39:43.60
25.
Julian Eberhard
39:43.70
26.
Lars Helge Birkeland
39:59.20
27.
Andrejs Rastorgujevs
40:27.90
28.
Dmitry Malyshko
40:56.50
29.
Simon Schempp
41:45.90
30.
Benjamin Weger
42:07.70